show episodes
 
Artwork

1
Drei wollen Durchblick!

Thomas Brezina, Michi Buchinger

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Der Podcast mit Michi Buchinger, Thomas Brezina und jede Folge mit einem Special Guest. Gemeinsam mit einem Gast aus den unterschiedlichsten Bereichen versuchen Entertainer Michi Buchinger und Bestsellerautor Thomas Brezina in verschiedensten Themen Durchblick zu bekommen und ihre Sichtweise zu erläutern!
  continue reading
 
Knickerbocker4immer ist der Podcast rund um die Entstehung der Geschichten der Knickerbocker Bande - geeignet für Kinder & für Erwachsene. Thomas Brezina erzählt in jeder Folge einige spannende und interessante Hintergrundgeschichten rund um die Entstehung seiner erfolgreichsten Krimi-Reihe - die 2020 ihr 30-jähriges Jubiläum feiert. Zudem gibt es in jeder Folge einen Rate-Krimi für euch - so könnt ihr das 5. Mitglied der Knickerbocker Bande sein! Folgt Thomas Brezina auf Instagram unter htt ...
  continue reading
 
Der Buchklub Podcast für alle, die gerne Bücher lesen, die nicht nur unterhalten. Zwei Tiroler, die einen Podcast machen: Sprachbarriere, überbetonte Ks und unverständliche Abkürzungen inklusive. Aber mal im Ernst: zwei Freunde, die aus der Leidenschaft zum Fortschritt ein Herzensprojekt machen. Daher lesen wir Bücher, die uns Input zu Neuem geben und unser Weltbild verfeinern.
  continue reading
 
Artwork

1
TurboTalk Podcast

TurboTalk Podcast

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
TurboTalk, der österreichische Podcast von Team Turbo, den Leuten hinter der Webserie Tim Turbo und sonstigen Kurz- und Spielfilmen auf youtube und eh überall. Manchmal mit Gästen, manchmal nur mit uns, reden wir über alles was uns wichtig oder auch unwichtig erscheint, von sexuellen Fetischen bis Youtube, Filme und Serien oder was auch immer wir grad Bock haben. Dabei werden live Anrufer in die Show gelassen um mitzudiskutieren. Wir sind Moritz Stieber Georg Rauber Patrik Howanitz
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Mit Menschen vergleichen Vergleich macht glücklich: Das meine ich sehr ernst, aber es handelt sich um eine ganz spezielle Art des Vergleichs. Normal heißt es immer, dass sich Vergleich nicht gut auf uns auswirkt. Wir fühlen uns dann oft minderwertig, gerade auf Social Media kommt uns dieses Phänomen oft entgegen. Heute geht es um einen wirklich seh…
  continue reading
 
Der Wandel eines Baumes Mir hat gerade jemand ein unglaubliches Bild gegeben. Ich finde es so stark und so schön, dass ich euch gerne davon erzählen möchte. Es ist Frühling, herrlich – genau meine Jahreszeit. Unglaublich, wenn man sich umschaut und alles blüht und grünt. Das liebe ich! Aber jetzt zu diesem Bild… Mein Bühnenprogramm "Lieben, Lachen,…
  continue reading
 
Was helfen kann In letzter Zeit hatte ich sehr viele Interviews für mein Bühnenprogramm und ich werde immer wieder etwas gefragt: "Ihre Anleitung hat doch den Untertitel 'Anleitung für ein Leben voller Freude'? Aber das kann man doch heute nicht alles voller Freude sehen, was um uns passiert?" Nein - kann man nicht. Aber ich hab einen etwas anderen…
  continue reading
 
Was muss dieser Mensch alles haben? Habt ihr schon mal eine Liste angelegt, wie die perfekte Partner:in sein sollte? Dabei kann es um Lebenspartner:innen, Partner:innen in der Arbeit oder auch in der Freundschaft handeln. Was ist für euch höchste Qualität? Was ist euch wichtig? Schon mal überlegt? Das kann ein echter Freudekick sein. Mein Bühnenpro…
  continue reading
 
Was mache ich, wenn mir ständig geraten wird, zu meditieren? Und ich nicht die Disziplin dazu aufbringe. Wenn ich mich dann schuldig fühle. Diese Frage habe ich mir heuer gestellt. Es ist natürlich großartig, dass meine Gedanken im Kopf springen – für meine Bücher und Geschichten. Im Alltag ist das manchmal mühsam und alles was mir hilft ist Medita…
  continue reading
 
Wir sind zurück: Ganz ohne Paukenschlag und große Ankündigung, aber mit einer großen Portion Motivation. Heute beschäftigen wir uns mit unserer Pause, der Frage wann man genug von dem hat was man will und warum das eigene Empfinden von positiven und negativen Gefühlen genauer betrachtet gehört. Wenn Du uns zuhörst, wollen wir einfach nur Danke sage…
  continue reading
 
Zu viel Harmonie? Ich hab ein Gespräch erlebt, da ging es um das Thema ist etwas richtig oder falsch, verlogen oder ehrlich. Es hat mich ziemlich erschüttert. Es geht um eine Ehe wie jener meiner Eltern, die 46 Jahre miteinander verheiratet waren. Meine Eltern habe wirklich fast nie gestritten, auch, weil mein Vater unglaublich harmoniebedürftig wa…
  continue reading
 
Fliegen durch den Alltag Das Raumschiff der Freude – das hat mir vor Kurzem jemand vorgestellt. Ich bin ein Kontrollfreak und liebe es, die Kontrolle über alles zu haben. Allerdings muss ich langsam einsehen, dass ich nicht alles kontrollieren kann. Manchmal muss man einfach loslassen. Ein Freund hat mir mit diesem Bild sehr geholfen. Mein Bühnenpr…
  continue reading
 
Muster durchbrechen Vor einiger Zeit bin ich im Kopf wieder mal diese Zeit durchgegangen, als ich keinen Partner hatte und mich ziemlich allein gefühlt habe. Ich hab mir überlegt, was ich rückblickend gut - oder nicht so gut - gemacht habe. Was mir alles aufgefallen ist, das erzähle ich euch heute. Mein Bühnenprogramm "Lieben, Lachen, anders machen…
  continue reading
 
Was das helfen kann Folgender Dialog soll sich einmal abgespielt haben: "Sokrates, Sokrates, da ist etwas geschehen, du wirst es nicht glauben!" Und Sokrates? Der hat drei Fragen gestellt. Welche Fragen er gestellt hat? Das hört ihr in der heutigen Folge & auch, was es hilft. Mein Bühnenprogramm "Lieben, Lachen, anders machen" kommt nach Graz, Linz…
  continue reading
 
Verzweiflung am Beginn Was kann beim Erreichen von Zielen helfen? Jeder möchte, dass das Erreichen der persönlichen Ziele etwas einfacher geht. Oder insgesamt einfach möglich wird. Aber wie kommt man dem Ziel besser näher? Diese Fragen werden mir sehr, sehr oft gestellt. Heute erzähle ich euch meine Erfahrung als Schriftsteller. Mein Bühnenprogramm…
  continue reading
 
Schriftsteller ist ein absoluter Traumberuf. Ja, natürlich, ich liebe den Beruf. Gleichzeitig ist Bücher schreiben oft eine große Qual. Ständig neue Ideen, ganz viel sitzen und schreiben. In vielen Momenten verfluche ich meinen Beruf. Und wenn das Buch dann fertig ist, dann ist es nicht immer ein totales Hochgefühl. Beim Erreichen von Zielen habe i…
  continue reading
 
Superbremsung mit Airbag Ob ihrs glaubt oder nicht: Ich habe einen Vorsatz für dieses Jahr gefasst. Normalerweise gebe ich jedem Jahr einen Titel, diesmal hab ich mir aber zusätzlich etwas vorgenommen. Es steht auf meinem Handy, ich habe es als tägliche Erinnerung, ich habe mir ein Schild geschrieben. Was darauf steht? Zwei Worte, die ich dick rot …
  continue reading
 
Erst Ärger, dann Freude In London, in meiner zweiten Heimat, wird sehr viel online bestellt. Man kann zum Beispiel auch Ware zweiter oder dritter Wahl bestellen – die immer noch gut sind, aber eben nicht in den Handel kommen würden. Vor kurzem habe ich einen Wein, den ich sehr gerne trinke, gefunden – der eigentlich überall ausverkauft ist. Ich hab…
  continue reading
 
Eine Wohltat der Entspannung Drei Worte habe ich heute für euch. Drei Worte, die den Start des Jahres wesentlicher einfacher machen können. Drei Worte, die ich wichtiger finde als "Viel Glück" zum Start in ein neues Jahr. Gelernt habe ich sie von einem sehr, sehr erfolgreichen Freund von mir. Mein Bühnenprogramm "Lieben, Lachen, anders machen" komm…
  continue reading
 
Freude im neuen Jahr Alles Gute sollte ich euch heute zum ersten Jänner wünschen. Ein neues Jahr hat begonnen, aber es fällt mir schwer dieses "Alles Gute". Ich möchte es anders machen. Was ist denn eigentlich anders beim Wechsel vom 31.12. auf den 01.01.? Solche Einschnitte sind recht praktisch, ich erzähle euch was mir einen Freudekick bringt. Hi…
  continue reading
 
Ruhe rund um das Fest Ich wünsche euch frohe Weihnachten! Ich hoffe ihr hattet es schön. Bei mir steht heute am 25. das große Weihnachtsessen an, Ivo kocht traditionell englischen Truthahn und haben liebe Freunde eingeladen. Danach wird es etwas ruhiger und zu dieser Ruhe möchte ich euch einiges erzählen. Hier ist Thomas Brezina und ich melde mich …
  continue reading
 
Freude durchs Verschenken Diesmal ein Weihnachten ohne Geschenke. Was haltet ihr davon? Ich halte davon gar nichts, muss ich ehrlich sagen. Es geht nicht um den Wert, aber ein Geschenk hat etwas Besonderes. Natürlich ist es immer schwierig, sich ein gutes Geschenk für die Menschen rundherum zu überlegen. Hier ist Thomas Brezina und ich melde mich j…
  continue reading
 
Selbstschutz ist wichtig Ja ich spinne. Und das aus gutem Grund! Darauf bin ich vor Kurzem draufgekommen. Bei einem meiner Probe-Auftritte für mein Bühnenprogramm war ich vor meinem Auftritt in der Bühne. Ich war richtig nervös und vor dem Auftritt gab es noch ein Interview. Sehr nette Journalist:innen, alles wunderbar - aber meine Antworten waren …
  continue reading
 
Mehr Freude durch etwas mehr Ruhe "Lasst mich in Frieden" - das klingt so böse und abstoßend. Doch es ist so wichtig. Selbst zu Menschen, die wirklich großartig sind und die ich sehr gerne hab, sage ich das in einer höflichen Form manchmal. Ich erzähle euch, warum ich draufgekommen bin. Ich stehe aktuell mit meinem Programm "Lieben, Lachen, anders …
  continue reading
 
Wir sind die Hüter:innen unserer Freuden! Manchmal muss man der Hüter oder die Hüterin der eigenen Freude sein: Und das ist nicht einfach! Ich war vor Kurzem auf einer Tour durch Österreich für meine Bücher "Die Geschichte Österreichs in Reimen" und "Sisis Nacht Inkognito" - es war großartig, aber so eine Tour ist sehr stressig und anstrengend für …
  continue reading
 
Der Glücks-Stress Ihr wollt mehr Glück im Leben? Ich hab ein großartiges Rezept entdeckt, zumindest bei mir hat es funktioniert. Ob man es glaubt oder nicht, ich bin eigentlich ein eher schüchterner und zurückhaltender Mensch. Wenn ich neue Leute getroffen habe, war das für mich früher ein ziemlicher Stress - aber jetzt zum Freudekick… Hört ihr im …
  continue reading
 
"Du willst sicherlich perfekt sein" - hat jemand zu mir gesagt. Auch die Frage "Ist es nicht anstrengend immer perfekt zu sein?" kam zuletzt. Dabei will ich gar nicht perfekt sein und ich bin es auch nicht. Der Anlass zu dieser Frage war mein neues Bühnenprogramm, dass ich am 22. November in Wien erstmals auf die Bühne bringe. Was das alles mit ein…
  continue reading
 
Was können wir beeinflussen? Mir ist ein Bild untergekommen, dass ich gerne mit euch teilen möchte: Einerseits hat es mich nachdenklich gemacht, andererseits hat es mich sehr beruhigt. Das Bild zeigt zwei Dinge: Es zeigt Dinge, die wir kontrollieren können und Dinge, die wir nicht kontrollieren können. Ich erzähl euch heute den Freudekick, der mich…
  continue reading
 
Der Horror-Brief Ich war nicht zuhause und ein eingeschriebener Brief wartet auf mich. Von wem ist dieser Brief? Diese Frage hat mich nicht mehr losgelassen. Was kann das sein? Ist das etwas Gutes? Oder etwas Schlechtes? Und schon geht es in meinem Kopf los… Wie das zu einem Freudekick geführt hat, hört ihr heute. Mein Bühnenprogramm "Lieben, Lache…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung