show episodes
 
Artwork

1
Nur mal so zum Wissen

ELPATO Medien GmbH

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
NUR MAL SO ZUM WISSEN ist der Podcast von Tom Bellartz und Patrick Hollstein. Der eine ist Herausgeber, der andere Chefredakteur von APOTHEKE ADHOC. Beiden gemein ist eine publizistische Leidenschaft für Apotheke, Pharma und alles drum herum. Sie betrachten die Branche, analysieren, kommentieren und ordnen ein. Aktuell und konkret. Zugespitzt und meinungsstark. Ernsthaft, ohne sich selbst allzu ernst zu nehmen. Jeden Donnerstag. Der Podcast mit Substitutionsausschluss. Hosted on Acast. See a ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Im Hause DocMorris regnet es wieder einmal Boni – und niemanden stört’s. Dass die Patient:innen sich darüber freuen, beim Kauf ihrer Arzneimittel Geld sparen zu können, kann man ihnen nur schwer übel nehmen. Doch wo bleibt der Aufschrei aus dem Gesundheitswesen? Weder Gesetzgeber noch Krankenkassen scheinen ein Interesse daran zu haben, geltendes R…
  continue reading
 
Frühling liegt in der Luft und das Land präsentiert sich in Ampel-Farben. Die Bäume werden grün, die Sonne scheint gelb und die Apotheken kleiden sich vereinzelt weiterhin rot – nicht etwa, um sich im Wahlkampf für die SPD stark zu machen, sondern um auf ihre wirtschaftliche Notlage hinzuweisen. Nur bei welcher Partei finden die Interessen der Apot…
  continue reading
 
Frühling liegt in der Luft und das Land präsentiert sich in Ampel-Farben. Die Bäume werden grün, die Sonne scheint gelb und die Apotheken kleiden sich vereinzelt weiterhin rot – nicht etwa, um sich im Wahlkampf für die SPD stark zu machen, sondern um auf ihre wirtschaftliche Notlage hinzuweisen. Nur bei welcher Partei finden die Interessen der Apot…
  continue reading
 
Da ist sie wieder: die Durchschnittsapotheke. Von ihr wird gern gesprochen, wenn es um die Wirtschaftlichkeit des Apothekenwesens oder die Lage des Berufstands geht. Namhafte Persönlichkeiten wie die Abda-Präsidentin oder der Gesundheitsminister erwähnen sie gerne in ihren Reden. Laut Treuhand-Geschäftsführer Sebastian Schwintek existiert sie jedoc…
  continue reading
 
Viel Wind um Nichts: Karl Lauterbachs Medienpräsenz scheint immer noch nicht den Zenit erreicht zu haben, doch die gepredigten Veränderungen bleiben aus. Er gibt leere Versprechen und schürt an einigen Stellen Panik. Die viel besprochenen Kioske spielen zur Freude der Krankenkassen aktuell wohl keine Rolle mehr. Lauterbachs geplantes Gesetz gegen H…
  continue reading
 
Digital Medical Expertise and Applications oder kurz: DMEA. Hinter diesem Akronym verbirgt sich Europas wichtigste Messe für digitale Gesundheitsversorgung, welche dieser Tage in Berlin stattfindet. Auch Karl Lauterbach hat sich dort blicken lassen – stets dicht gefolgt von unserem Podcaster und APOTHEKE ADHOC-Chefredakteur Patrick Hollstein. Dass …
  continue reading
 
Wer am 1. April aus dem Kichern nicht mehr rauskam, muss sich nicht zwingend über einen Aprilscherz amüsiert haben, sondern ist beim Osterspaziergang vielleicht einfach durch zu viele Cannabis-Wolken gelaufen. Seit diesem Tag ist Lauterbachs Gesetz zur Teillegalisierung von Cannabis Realität und sorgt in der Bevölkerung noch für viel Verwirrung. Ne…
  continue reading
 
Das Osterfest steht vor der Tür – und mit ihm womöglich Lauterbachs nächster großer Schritt Richtung Apothekenreform. Kurz vor Weihnachten war es, als der Gesundheitsminister sein Eckpunkte-Papier veröffentlichte und die Apothekerschaft nicht nur in ein ungewisses neues Jahr, sondern eine insgesamt ungewisse Zukunft verabschiedete. Anfängliche Prot…
  continue reading
 
Günther Jauch ist das Gesicht diverser Werbekampagnen des niederländischen Unternehmens ShopApotheke. Dass gerade der mit Vernunft und Wissenschaft assoziierte TV-Moderator durch seine Werbedeals dazu beiträgt, die Arzneimittelversorgung in Deutschland durch Vor-Ort-Apotheken weiter zu schwächen, stößt in der Apothekerschaft auf Verärgerung und Unv…
  continue reading
 
Die deutsche Apotheke – geschätzt für ihre Zuverlässigkeit – verliert in der Bevölkerung mit jedem Tag an Ansehen. Während die Apothekerschaft Lieferengpässe, Personalmangel und sogar eine Pandemie mit Bravour meistern konnte, ist sie der aktuellen E-Rezept-Krise hilflos ausgeliefert. Technikausfälle und Störungen sind an der Tagesordnung. Hundertt…
  continue reading
 
Zwei Monate nach Einführung des E-Rezepts ziehen unsere Podcaster Bilanz. Mangelhaft, ungenügend, bestenfalls ausreichend – wirklich vorzeigbar ist dieses Zwischenzeugnis nicht. Über dem Chaos aus Fehlfunktionen, Komplettausfällen und logistischen Herausforderungen thront die große Frage, wer nun eigentlich die Verantwortung für das Gemeinschaftspr…
  continue reading
 
In den Diskurs um die Zukunft der pharmazeutischen Versorgung schalten sich immer wieder prominente und auch weniger prominente Stimmen ein. So meldete sich DM-Konzernchef Christoph Werner jüngst öffentlich zu Wort: Apotheken brauche ja gar nicht mehr, Arzneimittel könnte man in Zukunft über Drogerien zu vertreiben (zum Beispiel über seine). Dies s…
  continue reading
 
260.000 E-Rezepte weniger wurden am Aschermittwoch – womöglich aufgrund eines Systemausfalls bei der Gematik – eingelöst. Versammelten sich all diese Patient:innen gemeinsam vor dem Brandenburger Tor, hätte man die wohl größte Protestaktion im Gesundheitswesen. Doch das Gegenteil ist Realität: der Serverausfall, der laut Gematik nur „rund eine Stun…
  continue reading
 
Gibt es einen Schlüssel zur optimalen Hautpflege bei Neurodermitis und trockener Haut? Warum ist die richtige Hautpflege bei trockener Haut und Neurodermitis so wichtig und was ist für eine Beratung in der Apotheke wichtig? Darüber spricht Cornelia Neth, PTA und Chefredakteurin von PTAheute.de, mit einer Expertin auf diesem Gebiet, PTA Claudia Pruc…
  continue reading
 
22.000 Euro – circa so viel wird die Durchschnittsapotheke künftig weniger in ihrem Betriebsergebnis haben. Grund hierfür ist das jüngst getroffene BGH-Urteil, welches Skonti verbietet, die über eine Spanne von 3,15 % hinausgehen. Hochgerechnet bedeutet dies für die deutsche Apothekenbranche einen Ertragsverlust zwischen 300 und 400 Millionen Euro,…
  continue reading
 
Im online Beteiligungsformat „Sprechstunde mit Karl Lauterbach“ beantwortet der Gesundheitsminister regelmäßig Kommentare und Nachfragen aus den sozialen Netzwerken. Die jüngste Episode nutzte er dazu, eine neue Vokabel in den Wortschatz der von ihm angestrebten Apothekenreform einzuführen: die Mutter-Apotheke. Von dieser sollen sich Light-Apotheke…
  continue reading
 
Das Gesundheitswesen muss im Versorgungsalltag politisch neutral sein – aber ist das heutzutage überhaupt noch möglich? In der aktuellen Folge von #nurmalsozumwissen müssen unsere Podcaster sich ein paar unangenehmen Fragen stellen. Was würde eine weiter erstarkende AfD für das Gesundheitssystem bedeuten? Und könnte es sein, dass bereits jetzt Lobb…
  continue reading
 
Während Minister Lauterbach Fotos aus dem Himmel über Paris schickt, versucht die Abda sich zu Boden an einer Nachwuchs-Kampagne für die Zukunft der Apothekenberufe. Mit dem Slogan „How to sell drugs offline (fast)“, welcher sich an den Titel einer fünf Jahre alten Netflix-Serie anlehnt, soll dem Image der Apothekenberufe ein hipper Anstrich verpas…
  continue reading
 
Was hat das BMG denn da aus seinem Skandalfundus hervorgekramt? Paxlovid? Das war doch dieses Corona-Medikament, von dem die Bundesregierung Anfang 2022 eine Million Packungen gekauft und den Apotheken kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Einzelne Apotheken sollen dann, so der Verdacht aus dem Justiziariat des BMG, ungewöhnlich hohe Mengen georder…
  continue reading
 
Deutschland protestiert. Die Traktoren rollen, die Bahnen rollen nicht und wer es zu Fuß noch in eine Apotheke schafft, wird auch dort mit dem Unmut über die aktuelle Politik konfrontiert. Der bisherige Fingerzeigwettbewerb richtet sich nun immer deutlicher auf die Ampel-Regierung und die Stimmung im Land ist schon in der zweiten Woche des Jahres e…
  continue reading
 
Seit dem Jahreswechsel soll das E-Rezept nun flächendeckend eingesetzt werden. Doch das BMG hat auch hier mal wieder nicht seine Hausaufgaben gemacht. Mitten in der Erkältungssaison sind die Wartezimmer der Praxen ohnehin schon überfüllt und es fehlt schlichtweg an Zeit, die nicht durchdachten Abläufe des BMG umzusetzen. Was passiert, wenn Praxen w…
  continue reading
 
Weihnachten ist vorüber, Lauterbachs Reformpläne liegen noch etwas schwer im Magen und das neue Jahr klopft erwartungsvoll an die Tür. Was wird 2024 für die Apotheken bringen? Was wird sich ändern und was beim Alten bleiben? Unsere Podcaster Tom Bellartz und Patrick Hollstein haben da so ihre Vermutungen – und in denen spielt das E-Rezept keine neb…
  continue reading
 
Er hat es getan: Am Mittwoch vor Weihnachten präsentierte Gesundheitsminister Lauterbach das Eckpunktepapier zu seiner Apothekenreform. Für die Apothekerschaft ist dies nicht nur ein vergiftetes Weihnachtsgeschenk, sondern auch ein katastrophaler Ausblick in das kommende Jahr. Unsere Podcaster Tom Bellartz und Patrick Hollstein sind fassungslos übe…
  continue reading
 
Wo ist denn eigentlich diese Durchschnittsapotheke, von der immer alle reden? Vor allem Gesundheitsminister Lauterbach lässt kaum eine Gelegenheit aus, zu betonen, dass es der „durchschnittlichen“ Apotheke gut ginge, sie auskömmlich und krisenfest sei. Wer in der vergangen Woche auf der Zukunftskonferenz VISION.A zu Gast war, konnte sich jedoch ein…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung