show episodes
 
Täglich erzählen NZZ-Korrespondentinnen und Redaktoren, was sie bewegt: rund zehnminütige Geschichten aus der ganzen Welt inklusive fundierter Analyse aus dem Hause NZZ, gehostet von Nadine Landert und David Vogel. Das ist «NZZ Akzent» – täglich ein Stück Welt. Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Angebot: probeabo.nzz.ch/akzent
 
Journalismus erleben mit den Veranstaltungen der NZZ --- Spannende Podiumsdiskussionen, hintergründige Gespräche und gehaltvolle Debatten: Veranstaltungen der Neuen Zürcher Zeitung, NZZ am Sonntag, NZZ Geschichte und NZZ Folio zum Nachhören.
 
NZZ-Po­di­um ist die Ver­an­stal­tungs­rei­he der Neu­en Zür­cher Zei­tung AG zu The­men un­se­rer Zeit. In Re­fe­ra­ten und an­schlies­sen­den Dis­kus­sio­nen wer­den Fra­gen und Her­aus­for­de­run­gen aus den Be­rei­chen Po­li­tik, Wirt­schaft, Kul­tur und Wis­sen­schaft er­ör­tert. Jour­na­lis­ten aus dem Hau­se NZZ kom­men mit Ex­per­ten in­ter­na­tio­na­ler Kom­pe­tenz zu­sam­men, um dem Pu­bli­kum aus nächs­ter Nähe Ein­blick in ihre Tä­tig­keit zu ge­ben. NZZ-Po­di­um setzt auf Qua­li ...
 
Der Ort für mehrteilige Podcast-Serien der «NZZ am Sonntag». Intelligentes Hörvergnügen zum Mitnehmen. Jetzt aktuell: «Vermisst: Ursula Koch» Sie war eine der prominentesten Politikerinnen und zugleich eine der umstrittensten: Ursula Koch hat polarisiert. Die erste Präsidentin der SP Schweiz zog sich vor zwanzig Jahren nach parteiinternen Querelen radikal aus der Öffentlichkeit zurück – bis heute. This Wachter und Katharina Bracher machen sich auf die Suche nach Ursula Koch.
 
12 Geheimnisse für ein starkes Ich: In Krisenzeiten ist von uns allen Resilienz gefragt. Wir sprechen mit Menschen, die in schwierigen Lebensphasen innere Stärke bewiesen haben und uns ihre persönlichen Erfolgsgeheimnisse verraten. (Staffel 2) * * * 12 Geheimnisse für ein besseres Leben: Selbstoptimierung ist der Trend unserer Zeit. Wir besuchen Menschen, die ihr Leben optimieren und uns ihre persönlichen Erfolgsgeheimnisse verraten. (Staffel 1)
 
Loading …
show series
 
Lange Zeit war Mark mit sich selbst unglücklich. Dann entdeckte er die Dragqueen-Szene und hat sich verwandelt: von Mark zu Kira Lafleur und vom unglücklichen Jugendlichen zu sich selbst.Heutiger Gast: Zürich-Redaktor Nils PfändlerHörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem…
 
NZZ Geschichtsdebatte In Sonntagsreden wird Europa als grosses Friedensprojekt gelobt, doch der Stern der EU scheint zu sinken. Nach Migrationskrise, Brexit und Problemen mit autoritären Politikern in den eigenen Reihen zeigte sich auch in der Corona-Pandemie: Die Nationalstaaten schauen in erster Linie für sich. Ist die Krise ein neues Phänomen? O…
 
Noch nie war in einer US-Wahl die Gunst der hispanischen Wählerschaft so wichtig wie 2020. Im Gliedstaat Arizona buhlen Demokraten und Republikaner um die entscheidenden Stimmen.Heutiger Gast: US-Korrespondentin Marie-Astrid LangerWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/pro-global/usa/die-latino-bevoelkerung-hat-sich-verdoppelt-da-haben…
 
Millionen verfolgen im Internet, wie ein junger Nigerianer mit extravaganten Autos und Privatjet-Reisen prahlt. Doch woher hat der Mann so viel Geld? Diese Frage stellt sich ein ganzes Land – und das FBI.Heutiger Gast: Afrika-Redaktor Fabian UrechWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/email-betrueger-die-geschichte-von-ni…
 
Jamal Khashoggi war die Liebe ihres Lebens. Seit dem grausamen Mord an ihrem Verlobten vor zwei Jahren kämpft Hatice Cengiz für Gerechtigkeit und wurde zur bekanntesten Gegenspielerin des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman.Heutiger Gast: Auslands-Redaktorin Andrea SpalingerWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/mo…
 
Biden gewinnt die US-Wahlen, Trump will aber Präsident bleiben: Das sei ein nicht ganz unplausibles Szenario, sagt der Publizist und ehemalige Chefredaktor der «NZZ am Sonntag» Felix E. Müller.Heutiger Gast: Felix E. Müller, PublizistWeitere Informationen zum Thema: https://nzzas.nzz.ch/hintergrund/us-wahlen-das-waere-das-worst-case-szenario-ld.157…
 
Das brasilianische Pantanal ist eines der artenreichsten Naturgebiete der Welt. Gerade wird es von einem verheerenden Feuer heimgesucht. Die Lebensräume von Tausenden Pflanzen und Tieren sind bedroht.Heutiger Gast: Nicole Anliker, Südamerika-KorrespondentinWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/waldbraende-im-pantanal-bra…
 
Als 2008 bekanntwird, dass eine US-Firma im Auftrag der US-Armee verbotene Munition nach Afghanistan lieferte, fliegt das Geschäft den Beteiligten um die Ohren. Der Skandal ist perfekt, zwei Waffenhändler werden verurteilt. Und was ist mit Thomet? Heutiger Gast: Boas Ruh, NZZ am Sonntag Weitere Informationen zum Thema: https://nzzas.nzz.ch/hintergr…
 
Der «NZZ am Sonntag»-Redaktor Boas Ruh hat lange recherchiert. Im ersten Teil dieser Doppelfolge von «NZZ Akzent» stellt er den geheimnisvollen Geschäftsmann Heinrich Thomet vor. Der Bauernsohn aus Bern tätigt Waffengeschäfte weltweit. Er gerät ins Visier des CIA. Doch verurteilt wird er nie Heutiger Gast: Boas Ruh, NZZ am Sonntag Weitere Informati…
 
Der Präsident ist mit Covid-19 infiziert. Wie kommuniziert man das mitten im Wahlkampf? Der Rückblick auf eine turbulente Woche mit Politologe und Kenner der US-Wahlen Louis Perron. Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/meinung/trumps-erkrankung-ein-unwuerdiges-schauspiel-aller-beteiligten-ld.1580167Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent…
 
Etwa jeder achte Mann und jede vierte Frau erkranken in ihrem Laufe ihres Lebens an einer Depression, so die Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Unter ihnen auch die so unbeschwert wirkende und von Erfolg verwöhnte Cathy Hummels. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht sie über die Depressionen als Teil ihres Lebens, wieso es jeden treffen kann und weshalb…
 
Eine Volksinitiative in Basel-Stadt verlangt Grundrechte für Primaten. Das könnte den Anstoss für eine weitreichende Debatte in Sachen Tierschutz geben.Heutiger Gast: Kathrin Alder Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/schweiz/primaten-initiative-ist-laut-bundesgericht-zulaessig-ld.1576944Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen di…
 
Die Corona-Pandemie ist nur ein weiteres Moment, das uns zeigt: Die Welt ist in Aufruhr. Dazu gesellen sich Klimawandel, Demokratieskeptiker, Gewalt und Terrorismus, Hass und Hetze. Für den Publizisten und Philosophen Michel Friedman ist klar: Wir erleben einen Epochenwechsel, der uns vor allem eins abverlangt - eine Modernisierung der gesamten Ges…
 
Verzweifelte Libanesen suchen einen Ausweg aus der Armut – und wagen die Überfahrt nach Zypern. Mit Booten wollen sie nach Europa, vertrauen sich deshalb Schmugglern an. Etabliert sich hier gerade eine neue «östliche Mittelmeerroute»? Unser Nahostkorrespondent hat eine libanesische Familie aus Tripoli besucht, die eigentlich in die EU wollte. Heuti…
 
Wenn es ums Sterben geht, fällt es den meisten Menschen schwer, miteinander über das Unvermeidliche zu sprechen. Deutschlands führende Palliativmedizinerin Prof. Dr. Claudia Bausewein hat einen Leitfaden verfasst, der die Ängste, Bedürfnisse und Hoffnungen von sterbenden Menschen und deren Angehörigen thematisiert und das Lebensende ordnen hilft. A…
 
China gibt sich als Verteidiger des Multilateralismus - vordergründig. Doch im Hintergrund formt die Regierung in Peking die Uno nach ihren eigenen Vorstellungen um. Das löst am Uno-Hauptsitz in Genf Bedenken aus. Heutiger Gast: Patrick Zoll Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/uno-generalversammlung-china-schreibt-die-…
 
Mit seinem Unternehmen Alibaba wurde Jack Ma zum reichsten Mann Chinas. Nun bringt er auch seinen Finanzdienstleister Ant an die Börse. Anders als vor sechs Jahren allerdings nicht in New York. Für einige Beobachter weist das auf eine weitere Eskalationsstufe im angespannten Verhältnis zwischen den USA und China hin. Heutiger Gast: Matthias Kamp We…
 
Astronomen haben in der Atmosphäre der Venus ein vielversprechendes Molekül nachgewiesen. Ausgerechnet auf einem Planeten, der als lebensfeindlich gilt. Gibt es doch Leben auf der Venus?Heutiger Gast: Christian Speicher Weitere Informationen zum Thema https://www.nzz.ch/wissenschaft/leben-auf-der-venus-woher-kommt-das-monophosphan-in-den-wolken-ld.…
 
Wir leben in Zeiten, die zwar "nicht perfekt sind, aber mit die besten, die die Menschheit bisher erlebt hat", sagt die Historikerin Hedwig Richter. Ihr aktuelles Buch "Demokratie: Eine deutsche Affäre" ist auf den vorderen Plätzen der Sachbuch-Bestsellerlisten gelandet. Am Donnerstag war sie zu Gast bei WDR 2 Jörg Thadeusz.…
 
Weite Teile des ländlichen Amerika dürften Donald Trump wählen. Ein Besuch bei der Basis des Präsidenten.Heutiger Gast: USA-Korrespondentin Marie-Astrid Langer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/wahlen-usa-tv-debatte-zwischen-trump-und-biden-im-video-ld.1579245Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online…
 
"Kein Netz! Geld, Zeit, Laune, Liebe - Wie wir unser wirkliches Leben zurückerobern", so der Titel des neuen Buches von Hajo Schumacher. Der Journalist und Autor beschreibt seine 25-jährige Erfahrungen mit dem World Wide Web. Mit seinem analogen Appell ans Digitale war Schumacher am Mittwoch zu Gast bei WDR 2 Jörg Thadeusz.…
 
Deutschland feiert 30 Jahre deutsche Einheit – sind die Wunden der Teilung verheilt? Eine Reise ins ehemalige Grenzgebiet, wo das Leben vor dreissig Jahren ein ganz anderes war.Heutiger Gast: Deutschland-Korrespondent Alexander KisslerWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/feuilleton/als-vor-dreissig-jahren-die-deutsche-einheit-kam-ld.…
 
"Der 3. Oktober ist der falsche Feiertag für Deutschland", sagt der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk. Er war von 1995 bis 1998 Sachverständiger in der Enquete-Kommission "Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur" des Deutschen Bundestages. Aktuell ist er vom Bundeskabinett in die Kommission "30 Jahre Einheit" berufen. Am Dienstag war…
 
Die «Sape»-Bewegung vereint Armut und Luxus: Das Geld reicht kaum für genügend Essen, doch im Kleiderschrank der «Sapeur» hängen teure Designerkleider. Nun erlebt die jahrzehntealte «Sape»-Bewegung frischen Aufwind – dank den Frauen.Heutiger Gast: Afrika-Korrespondent David SignerWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/die…
 
Keine andere Stadt ist derart zum Symbol für die derzeitigen Proteste in den USA geworden wie Portland. Jetzt setzen katastrophale Waldbrände der Stadt zu. Heutiger Gast: Marie-Astrid Langer Weitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/unruhen-in-den-usa-portland-steckt-im-ausnahmezustand-fest-ld.1577084Hörerinnen und Hörer von…
 
Unter der Ägide von Trumps Schwiegersohn haben Israel und zwei Golfstaaten ein Friedensabkommen unterzeichnet – eine Zäsur. Nur wenige hätten das Jared Kushner zugetraut.Heutiger Gast: Gisela Dachs Weitere Informationen zum Thema: https://nzzas.nzz.ch/international/jared-kushner-im-orient-hat-er-als-grosser-vermittler-agiert-ld.1577493Hörerinnen un…
 
Die preisgekrönte Erfolgsserie "Babylon Berlin" kehrt im Oktober mit der 3. Staffel in das Erste zurück. Diesmal mit dabei: Meret Becker, die das Berlin der 20er Jahre liebt. Schon als Kind stand Meret auf Bühnen. Sowohl ihre Großeltern als auch ihre Mutter Monika Hansen und ihr Stiefvater Otto Sander sind künstlerische Ausnahmetalente. Doch Meret …
 
Partnervermittlerin Kathrin Grüneis führt seit Jahren Singles auf traditionelle Weise zusammen. Seit Ende des Lockdowns hat sie mehr Anfragen denn je.Heutiger Gast: Kathrin Grüneis, PartnervermittlerinWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/zuerich/coronavirus-singles-suchen-glueck-ueber-partnervermittlung-ld.1575418Hörerinnen und Hörer…
 
Das Jahr 2020 ist für viele Unterhaltungskünstler eine düstere Zeit. Für andere eine goldene, vor allem, wenn sie ohnehin ein Faible für Rettungsreime haben. So wie Fritz Eckenga, der schon vor Jahren eine Lebensweisheit mit uns geteilt hat: "Draußen liegt die Welt in Fetzen, lass uns drinnen Speck ansetzen". Bei WDR 2 Thadeusz sprach Fritz Eckenga…
 
NZZ trifft ZFF Die Besucherzahlen der Schweizer Kinos sind seit Jahren rückläufig und Streamingdienste wie Netflix & Co. sind auf dem Vormarsch. Die Corona-Krise hat diesen Trend zudem noch verstärkt. Was bedeutet diese Veränderung für die Kinolandschaft der Schweiz und den Schweizer Film? Werden Filme zukünftig nur noch für Streamingdienste produz…
 
Ruth Bader Ginsburg war die bekannteste Richterin am Supreme Court und eine erfolgreiche Kämpferin für die Gleichstellung von Frauen in den USA. Ihr Tod löst so kurz vor der Wahl ein politisches Erdbeben aus.Heutiger Gast: Auslandsredaktorin Meret BaumannWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/ruth-bader-ginsburg-richterin…
 
Gefühle statt Fakten, bloß keine Argumente. Hauptsache wir haben Spaß und wir schicken uns niedliche Emojis. Widersprüche, Ecken, Kanten - all das wird glatt gebügelt. So sieht Alexander Kissler unser Alltagsleben. Er beschreibt es in seinem neuen Buch "Die infantile Gesellschaft - Wege aus der selbstverschuldeten Unreife". Am Dienstag war der poli…
 
Menschen aus ihren Wohnungen zu werfen, ist keine angenehme Aufgabe. Aber in Spanien, wo fast 150 Wohnungen jeden Tag zwangsgeräumt werden, muss sie jemand erledigen. Zum Beispiel Paco.Heutiger Gast: Linda OsuskyWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/gesellschaft/der-rausschmeisser-ld.1572089Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen …
 
Vor 20 Jahren, im September 2000, war Steffi Neu zum ersten Mal auf WDR 2 zu hören. Heute zählt sie zu den bekanntesten Radio-Stimmen im Westen. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz spricht Steffi Neu über mehr als zwei Jahrzehnte Radioleidenschaft, die besondere Schwermut der Menschen in ihrer Heimat am Niederrhein und wie man sein ganzes Leben lang ein "Pferd…
 
In der Schweiz werden die Richterstellen nach Parteienproporz vergeben. Jetzt greift die grösste Schweizer Partei, die rechtsbürgerliche SVP, ihren eigenen Bundesrichter an und möchte seine Wiederwahl verhindern. Das Vorgehen gegen Richter Yves Donzallaz ist einmalig und wirft grundsätzliche Fragen zum Schweizer Justizsystem auf. Heutiger Gast: Kat…
 
Kurz vor seiner Vergiftung war der russische Oppositionelle Alexei Nawalny in Nowosibirsk unterwegs. Politik von unten soll die «Hauptstadt Sibiriens» verändern – und auch ein Angriff auf den Kreml sein.Heutiger Gast: Markus Ackeret, Russland-KorrespondentWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/russland-in-nowosibirsk-wird…
 
Anke Engelke ist eine der beliebtesten und lustigsten Frauen in der deutschen Fernseh- und Filmlandschaft, die vor allem eines kann: Sich ganz ernsthaft auf ihre Figuren vorbereiten und einlassen - ganz egal, ob sie lustig, traurig oder irgendwie dazwischen sind. Jetzt ist sie in der Rolle als Trauerrednerin Karla Fazius in der sechsteiligen Netfli…
 
Lateinamerika ist ein Wachstumsmarkt für Food-Delivery-Unternehmen. Wer es hier schafft, hat gute Chancen, auch weltweit zu bestehen. Aber wer zahlt den Preis dafür?Heutiger Gast, Alexander Busch, Lateinamerika-KorrespondentWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/technologie/von-algorithmen-dark-kitchen-und-meuternden-motorradboten-der-…
 
Die "ALS Ice Bucket Challenge" war im Sommer 2014 das große Dinge in den sozialen Netzwerken. Damit sollte auf die unheilbare Muskelkrankheit ALS "Amyotrophe Lateralsklerose" aufmerksam gemacht und Spenden eingeworben werden. Aber was heißt es eigentlich, mit ALS oder mit einem Menschen, dessen Nervensystem in dieser Weise geschädigt ist, zusammen …
 
Wo Migranten für einen Hungerslohn arbeiten, stellt sich eine Frau ihrem übermächtigen Gegner und wird zur Hoffnungsträgerin.Heutiger Gast: Manfred Rist, Korrespondent in SingapurWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/eine-seltenheit-in-singapur-eine-maid-gewinnt-vor-gericht-ld.1575869 Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent…
 
Rund 18 Monate lang war John Bolton Nationaler Sicherheitsberater unter US-Präsident Trump und damit einer seiner engsten Vertrauten. In seinem Buch "Der Raum, in dem es geschah" gibt er Einblicke in Trumps Machtzentrale. Das Bild, das Bolton - selbst überzeugter Republikaner - darin vom amtierenden Präsidenten zeichnet, ist erschreckend: Unwissen,…
 
Magda Gomez hat den sozialen Aufstieg geschafft. Doch sie bleibt in der Favela und kämpft gegen Corona. Ihre Geschichte hat sie zu einer Anführerin gemacht.Heutiger Gast: Nicole Anliker, Korrespondentin in Brasilien Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum Ang…
 
Viele Wochen wurde erbittert gestritten und gerungen - Fußball ja, aber ohne Publikum und wenn überhaupt, dann nur ein bisschen. Welche Spuren haben die Pandemie und die damit zusammenhängenden Einschränkungen hinterlassen? Wie dringend brauchen wir echte Fans im Stadion? Wie steht es um das Image des Profifußballs? Antworten bei WDR 2 Jörg Thadeus…
 
Während Corona wurden plötzlich die Medikamente knapp. Das überrascht wenig: Ungefähr 80 Prozent aller Generika werden in China hergestellt. Lässt sich diese Abhängigkeit wieder rückgängig machen?Heutiger Gast: Reto U. Schneider, Stellvertretender Chefredaktor des FoliosWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/folio/am-tropf-von-peking-l…
 
George Bates zieht eine Beinamputation in Erwägung, um seinen Lebenstraum zu verwirklichen: eine Paralympische Medaille im Rollstuhl-Basketball. Sein Schicksal zeigt ein generelles Problem des Behindertensports auf. Heutiger Gast: Isabelle PfisterWeitere Informationen zum Thema: Der Rollstuhl-Basketballer George Bates sagt: «Ich habe doch nichts fa…
 
Als Kind gehörte sie mit ihren Eltern zu den Prager Botschaftsflüchtlingen, die Genscher in den Westen holte. Auch Köln war eine Etappe auf dem Weg vom Daily-Soap-Sternchen zum Bühnenstar. Inzwischen hat sie sieben Alben veröffentlicht, ihr Debüt als Theaterschauspielerin gab sie als Buhlschaft in einer Inszenierung des "Jedermann". Am Donnerstag w…
 
Seit mehr als zwei Monaten finden in Bulgarien Demonstrationen gegen die Regierung statt. Eine Reise nach Bulgarien zeigt die wahre Enttäuschung der Bevölkerung.Gast: Volker PabstWeitere Informationen: https://www.nzz.ch/international/die-wut-auf-den-mafiastaat-treibt-tausende-bulgaren-auf-die-strasse-ld.1566840Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent»…
 
Nach reichlich Sonne beginnt mit dem Spätsommer die Weinlese. Wie der Wein 2020 wirklich wird, das entscheidet sich aber erst im Weinkeller, so Romana Echensperger, Sommelière, Weinjournalistin und eine von gerade mal gut 400 Personen weltweit, die sich als "Master of Wine" bezeichnen darf. Bei WDR 2 Jörg Thadeusz sprach sie darüber, wie sie das sc…
 
Nach der Inkraftsetzung des nationalen Sicherheitsgesetzes in Hongkong hat sich der Aktivist Nathan Law im Juli nach London abgesetzt. Den Kampf der Demokratiebewegung gibt er trotzdem nicht auf.Heutiger Gast: London-Korrespondent Niklaus NuspligerWeitere Informationen zum Thema: https://www.nzz.ch/international/hongkong-interview-mit-studentenfueh…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login