show episodes
 
Artwork

1
IMBISS 3000 – Club der Food-Nerds

Arseny Knaifel & Per Meurling

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Willkommen im IMBISS 3000 – dem brandneuen Podcast über zeitgenössische Ess- und vor allem Snackkultur in Deutschland von Restaurant-Blogger Per Meurling & Food-YouTuber Arseny "Andong" Knaifel. Mit ihrem Interesse – manche würden vielleicht sagen Obsession – für geiles Essen nutzen Per und Andong das Podcast-Format für ihr erstes gemeinsames Projekt. Sie reden über das, was sie selber gerne essen, von Döner über Grillhähnchen bis hin zu Schokoriegel und Pausenbrot. Es wird deftig und süß, f ...
  continue reading
 
Artwork

1
Kiezmenschen

Hamburger Morgenpost

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Von Rotlicht bis Blaulicht, von Glamour bis Gosse – jede Woche trifft die MOPO Menschen, die den Hamburger Kiez prägen. Sie nehmen uns mit in ihre Welt, plaudern offen über Persönliches und legendäre Geschichten. Diese Menschen sind es, die den weltweiten Ruf von St. Pauli ausmachen. Herzlich, persönlich, nah dran. Der Podcast erscheint begleitend zur Serie „Kiezmenschen“ in der Wochenendausgabe der Hamburger Morgenpost.
  continue reading
 
Egal ob Sterneküche, Imbiss oder Schnellrestaurant - du liebst es, essen zu gehen und neue Sachen auszuprobieren? Du willst nicht nur wissen, woher dein Mittagstisch kommt, sondern auch was hinter dem Tresen passiert? Dann bist du bei diesem Podcast genau richtig. Denn „Zum Hierhören oder Mitnehmen?“ beschäftigt sich mit den wichtigsten Themen rund um die Gastronomie der Zukunft: Wie funktioniert Nachhaltigkeit in der Gastro und entlang der Lieferkette? Wie verändern der Delivery-Boom und di ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Chefin der „kleinen Esso" der Davidstrasse Sie war so was wie der Dorfplatz des Kiezes. Abhängen an der „Esso“: Absoluter Kult. Nachdem die Tanke unweit des Spielbudenplatzes abgerissen wurde, suchten die Leute einen anderen Ort. Und fanden ihn. Nur sehr viel kleiner. Den Kiosk „Mittenmang“ an der Davidstraße, liebevoll die „kleine Esso“ vom Kiez g…
  continue reading
 
Udo hat mich gelehrt, mit Messer und Gabel zu essen. Mit 14 schleppte Jürgen, sein Cousin, „Ball Pompös“ an. Eddy erinnert sich noch, wie er die Nadel vorsichtig auf die Platte niederließ. Das Knistern. Die ersten Töne. Und dann diese Stimme. Es hatte ihn sofort voll erwischt. Seine Liebe zu Udo Lindenberg ging so weit, dass er sich den Namen des S…
  continue reading
 
„Im Knast konntest du alles machen, was du wolltest. Da gab es keine Gesetze.“ Sie nannten ihn „Magnum für Arme“ – damals in Santa Fu. Wegen seiner auffälligen Hawaiihemden und Shorts. Ein korrekter Typ, der sein Wort hielt und immer einen Weg fand, Stoff in die Zelle zu schmuggeln. Heute sitzt da ein hagerer Mann mit grauem Haar und Bart im Putzli…
  continue reading
 
Sie bringen regelmäßig Top-Leistungen – und kaum jemand nimmt davon Notiz. Der Para Sport ist im sonst so öffentlichkeitswirksamen Sport-Business nach wie vor die Heimat vieler unsichtbarer Heldinnen und Helden. Darum geht Brigitte Theile in dieser Podcast-Folge gemeinsam mit Léon Schäfer, Para Sportler des Jahres 2023, Para Weltmeister und Weltrek…
  continue reading
 
Sie erlebt die skurrilsten Situationen – und Menschen in größter Not. Ein stürmischer, nasskalter Tag im Herbst. Im Unterhemd stürmt ein Mann herein. Er schwitzt, der Kopf hochrot. Schwer atmend legt der Herr eine Uhr auf den Tresen. „Alles in Ordnung bei ihnen?“, erkundigt sich Nadja. Der Mann genervt: „Mach mal schnell hier. Ich bin gerade bei de…
  continue reading
 
Aufgewachsen als Kind einer Schaustellerfamilie und nun Wurst-Königin vom Kiez. Carolin mag Wurst. Dass sie sie irgendwann über haben könnte – für sie unvorstellbar. Jeden zweiten Tag isst sie eine. Mindestens. „Ich muss ja auch probieren, ob sie noch schmecken.“ Klar, Qualitätskontrolle. Aber nach so vielen Jahren? Da hat man ja vielleicht das Bed…
  continue reading
 
Bauernproteste, Probleme mit den Lieferketten, klimabedingte Ernteausfälle – auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin stand Ende Januar 2024 die Versorgungssicherheit mit nachhaltig produzierten Lebensmitteln mehr denn je im Fokus. Vor diesem Hintergrund spricht Brigitte Theile im Live-Podcast vor Ort auf der IGW mit der Landwirtin und …
  continue reading
 
Teil des neuen Führungsteams von Docks, Grosser Freiheit 36 & Co Der Kiez ist seit jeher ein Amüsierviertel. Für Sarah ein funktionierendes Ökosystem von leben und leben lassen. Doch die Zeiten haben sich geändert. Bars, Clubs und Konzerthäuser verschwinden. Stattdessen Dönerbuden, Kioske und Hotels.„Gefühlt leichtfertig werden Kulturräume einfach …
  continue reading
 
"Ich zeige gerne, was ich habe und mag das Rampenlicht." Fiona mag es im Mittelpunkt zu stehen. Sie präsentiert gerne ihren schlanken, tätowierten Körper. Macht Spagat auf den Tischen, räkelt sich kopfüber an der Stange und lässt langsam die Hüllen fallen. Die Frau mit den langen, rot gefärbten Haaren ist Stripperin und Managerin im „Pearls“ auf de…
  continue reading
 
auch aber nicht nur der: White Dandy Im Takt seines Ganges schwingt der weiße, fast bodenlange Fellmantel die Davidstraßeentlang. Darunter weißes Hemd, weißer Anzug, weißes Haar. So kennen die Menschen St.Paulis „The White Dandy“. Ein Kiez-Original, Lebenskünstler, Freigeist sei er, so sagen dieLeute. Doch das hört er nicht gerne. „Ich bin kein Obj…
  continue reading
 
Egal ob gebraten, gedünstet oder gegrillt, als Fischstäbchen aus dem Ofen oder als Filet in der Pfanne – Fisch ist als gesundes und vielseitiges Lebensmittel ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung. Angesichts weltweit steigender Nachfrage und Meldungen über überfischte Bestände fragen sich Verbraucher:innen jedoch, wie nachhaltig unser Fischko…
  continue reading
 
Sie hat in den letzten Jahren einen kometenhaften Aufstieg hingelegt und gibt mit ihren Songs einer ganzen Generation eine beeindruckende Stimme: Zoe Wees. Im Gespräch mit Brigitte Theile berichtet die 21-Jährige darüber, wie es war, ihren Welthit „Control“ erstmals live vor Publikum zu performen und spricht über Themen, die sie gerade besonders be…
  continue reading
 
Er betreibt die älteste Schwulenkneipe Hamburgs Heinz-Diego, Domenica, Horst. Alle sind gegangen. Herbert schüttelt traurig den Kopf. Kein einziger seiner alten Weggefährten sei noch am Leben. „Das schmerzt mich sehr", sagt der Mann im gestreiften Hemd und Lederweste. Auf dem Kopf einen Hamburger Elbsegler. Vorbei die Zeiten, in denen ein entblößte…
  continue reading
 
Ein Biker vom Kiez leitet das RegenbogenhausEr hat die Zeiten der „Nutella-Bande“ und „GmbH“ auf dem Kiez erlebt, war Koberer, Türsteher, Inkasso-Dienstleister und „durch Zufall“ auch mal Zuhälter. Einer, der auch mal zulangte, „wenn es sein musste.“ Eine klassische Nachtleben-Karriere auf St. Pauli. Kaum zu glauben, wenn man Olli Zeriadtke (55) er…
  continue reading
 
Leere Verpackungen und Plastiktüten an tropischen Stränden oder im heimischen Stadtpark – die Schattenseiten unseres Konsums werden deutlich sichtbar. Vor diesem Hintergrund spricht Brigitte Theile in dieser Anti-Littering-Folge des Podcasts über den globalen und lokalen Umgang mit Plastikmüll, über Schwimmflügel aus Baumwolle und die Bedeutung der…
  continue reading
 
Ein Steuerberater und ein Psychologe als Chefs eines Cabarets? Natürlich war das nicht Bestandteil unserer Lebensplanung. Eigentlich sollte Hendrik Kupfernagel (41) bloß einen Käufer für das „Pulverfass“ an der Reeperbahn finden. Er führte etliche Gespräche. Die Angebote: Wenig seriös. Der zurückhaltende Mann mit dem Schnauzer und der ruhigen Stimm…
  continue reading
 
„Es braucht nicht viel, es braucht viele.“ Unter diesem Motto sucht McDonald’s auf sogenannten Better M Talks den Dialog mit Entscheidungsträger:innen, Expert:innen, Gästen, Partner:innen und auch Kritiker:innen, um gemeinsam die Verpackungslösungen der Zukunft zu diskutieren. In diesem Rahmen unterhält sich Brigitte Theile in einem Live-Podcast be…
  continue reading
 
Als Dragqueen Fanny Funtastic und im Büro eines Pflegedienstes Fanny liebt Klamotten. Ständig findet sie etwas, das sie dringend haben muss. Christian hasst shoppen. Männerklamotten kauft er nur, wenn er unbedingt etwas braucht. Absolut klassisch – würde man meinen. Allerdings handelt es sich bei den Beiden um ein und dieselbe Person. Christian Fed…
  continue reading
 
besser bekannt als "Halbe Lunge" Jeden Morgen bleibt er einen Moment in der Haustür stehen und schaut auf seine „fantastische Straße“ mit dem Kopfsteinpflaster, den Bäumen und den besonderen Menschen, von denen er viele kennt. Und die ihn kennen. Als Seemann „Halbe Lunge“. Der Typ mit dem Irokesen-Haarschnitt, der früher als Kapitän in der Welt unt…
  continue reading
 
Vater mit dem Sohnemann, einer muss immer seinen Senf dazugeben. Gerade mal 28 Quadratmeter inklusive Lagerräume misst der „Mini-Grill“ an der Clemens-Schultz-Straße. Doch der 1966 eröffnete Imbiss ist eine Institution auf dem Kiez. Ein Ort, an dem sich Nachbarn auf einen Schnack treffen, einsame Senioren jemanden zum Reden finden und Obdachlose um…
  continue reading
 
spielte den Nasen-Ernie im Film "Der Golden Handschuh" Die große Nase, das kantige Gesicht, der durchdringende Blick. Dazu noch die tiefe Stimme. Keine Frage: Lars Nagel (49) ist der Gangstertyp. Dabei wäre er gerne mal Arzt, Geschäftsmann oder Anwalt. Doch für die Rollen wird der Schauspieler nicht besetzt. „Luden, Kriminelle – ich bin halt für di…
  continue reading
 
Seit Februar 2023 bietet McDonald’s mit dem McPlant® und den McPlant® Nuggets neue Alternativen für eine pflanzenbasierte Ernährung. In diesem Kontext diskutiert Brigitte Theile mit der Ernährungswissenschaftlerin und Bestseller-Autorin Bastienne Neumann und dem DJ und Musikproduzent David Puentez über die Möglichkeiten, sich gesund und zugleich ge…
  continue reading
 
Seine Kiezfahrschule ist eine der ältesten ganz Hamburgs Sein Urgroßvater Albert war da so reingerutscht. Damals, als die Fahrzeuge noch aussahen wie Pferdekutschen. Sein Großvater machte weiter und ließ seinem Vater keine andere Wahl. Für Nils Larsen (59) jedoch stand fest: Nach drei Generationen ist Schluss. Er wird die „Fahrschule Larsen“ auf ke…
  continue reading
 
Der Senator aus dem Silbersack Bereits als Student war er hier. Später als Rechtsanwalt und Bezirkspolitiker. Auch heute kehrt Innensenator Andy Grote (54) noch gerne in den Silbersack ein. Und hat es auch vor, „wenn sich die meisten schon nicht mehr dran erinnern können, dass ich auch mal Innensenator war“, sagt der SPD-Politiker. Er lebt seit 21 …
  continue reading
 
Vom 20. bis 29. Januar 2023 lenkte die Internationale Grüne Woche in Berlin die öffentliche Aufmerksamkeit wieder auf die Themen rund um Ernährung und Landwirtschaft. Vor diesem Hintergrund spricht Brigitte Theile mit ihren Gästen – Dr. Gero Hocker, Bundestagsabgeordneter und Sprecher für Landwirtschaft und Ernährung der FDP-Bundestagsfraktion, und…
  continue reading
 
Als Tunte auf St. Pauli für ein selbstbestimmtes Leben Daniel Plettenberg (53) hat etliche Jahre verplempert. Damit, irgendwie in diese Welt zu passen. Zu studieren, zu überlegen, welchen Beruf man braucht. Doch er und diese Welt – das passte einfach nicht. „Irgendwann habe ich die Kraft gefunden, mir selbst zu erlauben, ich zu sein. Ich muss nicht…
  continue reading
 
Eine Cobra auf dem Tretrollbrett Cäptn Clepto (51) ist ein erfreulicher Fall von Verhaltensauffälligkeit. Das sagt zumindest ein Kiez-Kumpel über den langhaarigen Typen mit Schnauzer. Im Morgenrock geziert von pinken Flamingos sitzt er in der „Küche für alle“ eines selbstverwalteten Wohnkollektivs auf St. Pauli und trinkt Kamillentee. Verhaltensauf…
  continue reading
 
von der Ghetto-Romantik des alten St.Pauli zum vielseitigen Unternehmer. Tomas Benakovic (48) ist als Unternehmer, Filmproduzent und Gastronom in der ganzen Welt unterwegs. Dabei begann seine „Geschäftstüchtigkeit“ damals auf dem Schulhof. Mit „vom Laster gefallenen“ Jeans, die er an Mitschüler vertickte. Da war „Tomi“ gerade mal 14 Jahre alt. Sein…
  continue reading
 
Die gute Seele im Camper Julia Radojkovic (59) braucht erst mal einen Kaffee. Gestern war wieder so ein Tag. 16 Stunden war sie unterwegs – bis 2 Uhr nachts. Keine Seltenheit. Besonders jetzt. „Sobald der Frost kommt, fahre ich nachts noch mal alleine rum und verteile Essen und Kleidung“, sagte die blonde Frau. Sie ist Gründerin der „Mobilen Bullys…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung