show episodes
 
Die Welt dreht sich so schnell, dass einem leicht schwindelig wird: Was heute die Schlagzeilen bestimmt, ist morgen schon wieder vergessen. Der ZÜNDFUNK Generator nimmt sich Zeit und geht den Dingen auf den Grund – egal ob es um neuen Feminismus geht, die Veränderungen der Arbeitswelt, die Digitalisierung oder um die Liebe.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Die Story ist ein journalistisches und ein filmisches Produkt. Sie setzt auf gute Recherche, einen klaren Erzählstil und berührende Themen. Gerade bei jüngeren Zuschauern sind es die lebensnahen, bildstarken Geschichten, die höhere Akzeptanz finden.
 
Der Funkstreifzug ist die investigative Recherchesendung von B5aktuell. Jeden Sonntag decken unsere Reporter Missstände in Politik und Gesellschaft auf, kritisieren Fehlentwicklungen und analysieren die Hintergründe. Verunreinigte Lebensmittel, Behandlungsfehler, Lobbyismus, Ausbeutung, Naturzerstörung, Behördenwillkür – der BR unterstreicht mit der seit 1965 existierenden Sendung, wie wichtig ihm investigativer Journalismus ist.
 
Echte Geschichten, komplexe Trends, unerwartete Gedankenspiele und aufregende Themen - in unserer NDR Feature Box gibt es die Radiostorys im Abo. Ereignisse, Menschen und Recherchen aus der ganzen Welt und von nebenan. Informativ, unterhaltsam und bewegend. Newsletter und Infos: ndr.de/radiokunst.
 
Regelmäßig am Donnerstag im Anschluss an die NDR 2 Nachrichten um 19 Uhr widmet sich NDR 2 ausführlich einem aktuellen Thema. Ob politischer Machtwechsel, Orkan oder Lebensmittelskandal - NDR 2 gibt einen umfassenden Überblick und spricht mit Experten, Korrespondenten und Betroffenen.
 
An drei Abenden in der Woche können Anrufer mit unseren Experten diskutieren, nachdenken und streiten - oder sie um Rat fragen. Prominente und sachkundige Studiogäste liefern Argumente und klären über Zusammenhänge und Hintergründe auf.
 
Radio Spaetkauf is the news podcast for Berlin's international residents. Every two weeks, we'll bring you a short summary of local Berlin news in English. In Berlin leben viele Menschen, für die Deutsch eine Fremdsprache ist. Trotzdem wollen auch sie mit aktuellen Informationen über die Hauptstadt versorgt werden. Für diese Berliner gibt es den Podcast "Radio Spätkauf", der aktuelle News aus der Hauptstadt zusammenfasst – auf Englisch und alle 14 Tage freitags neu...
 
DIE liberale Propagandaplattform zu Politik und Gesellschaft. Jung, aber nicht naiv. Die liberale Weltordnung steht von allen Seiten unter Beschuss. Laute freiheitliche Stimmen gehen im gesellschaftlichen Diskurs unter. Die "Standfunke" schafft Abhilfe. Hier diskutieren Ben, Jan, Jonas, Liana, Paul und Flo das tagespolitische Geschehen in Deutschland, Europa und der Welt.
 
Loading …
show series
 
Kardinal Rainer Maria Woelki und sein Erzbistum stecken in einer Vertrauenskrise. Die Zahl der Kirchenaustritte steigt seit Jahren. In einer Düsseldorfer Gemeinde protestierten unlängst Gläubige. Sie wollten nicht, dass der Kardinal ihre Kinder firmt.Moderation: Ralph Erdenberger und Friederike Müllender…
 
Seit 1991 gibt es das Duale System in Deutschland, damals zunächst mit dem "Grünen Punkt": Wer Verkaufsverpackungen in Umlauf bringt, muss seitdem dafür sorgen, dass sie auch entsorgt und möglichst wiederverwertet werden. Jetzt kommt die nächste Novelle des Verpackungsgesetzes. Von Magdalena Neubig www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.…
 
Die Klimafrage ist das große Thema unserer Zeit. Die Corona-Pandemie hat es zeitweise in den Hintergrund gedrängt. Doch jetzt ist es mit aller Macht zurück. Am Donnerstag will der Deutsche Bundestag das novellierte Klimaschutzgesetz verabschieden. Die Verschärfung war notwendig geworden, weil das Bundesverfassungsgericht in der bisherigen Version e…
 
Auf internationaler Bühne gibt es überraschende Fortschritte bei der Zusammenarbeit von Staaten in der Steuerpolitik. Die G7 wollen eine Mindeststeuer für Großkonzerne. Im Sommer könnte es sogar eine Einigung auf Ebene der OECD geben. Die EU indes tut sich bislang schwer, eine gemeinsame Linie zu finden. Von Caspar Dohmen www.deutschlandfunk.de, Hi…
 
Der Tag in NRW: Laschet zum letzten Mal in der Landespressekonferenz; Umweltministerin Heinen-Esser will mehr gegen Umweltkriminalität machen; die NRW-Wirtschaft fünf Jahre nach dem Brexit-Votum; Panorama; Gnadenhöfe mit Geldsorgen wegen der Coronapandemie; Streit um Notarzt-Standorte im Kreis Wesel; Moderation: Michael Brocker…
 
Rechte Parolen in internen Chatgruppen, rassistische Gewalt und gestohlene Munition. In den vergangen Jahren häufen sich die Nachrichten über rechtsradikale Vorfälle in der deutschen Polizei. Im aktuellen ARD Radiofeature beleuchtet der Journalist Tom Schimmeck diese Entwicklungen, ebenso wie die Reaktion der Behörden darauf. Mit Mona Ameziane spri…
 
In der Polizei häufen sich rechtsradikale Vorfälle. Innenminister versprechen Aufklärung und Prävention. Rückt die Staatsgewalt wirklich nach rechts? Was würde das für die Demokratie bedeuten? Und wie ermittelt die Polizei in eigener Sache? // Von Tom Schimmeck / MDR 2021Von Tom Schimmeck
 
Chats mit Hakenkreuzen, Munitionsdiebstahl, rassistische Gewalt – innerhalb der deutschen Polizei häufen sich Vorfälle mit rechtsradikalem Hintergrund. Selbst die für die Polizei politisch verantwortlichen Ministerinnen und Minister sprechen kaum noch von „Einzelfällen“. Die rechte Unterwanderung hat Struktur. Bedroht eine solche Entwicklung die De…
 
Das Münchner Stadion darf beim EM-Spiel der deutschen Mannschaft gegen Ungarn am Mittwoch nicht in Regenbogen-Farben beleuchtet werden. Die Europäische Fußball-Union UEFA lehnte am Dienstag einen entsprechenden Antrag des Münchner Stadtrats ab, der das Signal für Vielfalt und selbstbestimmte Lebensformen sexueller Orientierung gefordert hatte.…
 
Verwinkelt, schwer einsehbar steht der Altersitz von Helmut Heißenbüttel neben der Kirche in Borsfleth, einem kleinen Dorf bei Glückstadt in Schleswig-Holstein. Das Gebäude ist ein Gesamtkunstwerk im Geiste seines einstigen Bewohners. Seine Witwe, Ida Heißenbüttel, starb 2013 im Alter von 91 Jahren. Wenige Monate vor ihrem Tod führte sie noch einma…
 
Es gibt bei der Polizei eine Datei "Gewalttäter Sport", in der sollen laut Innenministerium gewalttätige oder auch gewaltbereite Fans landen. Die Akte hat es in sich. Kann es sein, dass man in Bayern offiziell zum Gewalttäter wird, nur weil man als Fußball-Fan zur falschen Zeit am falschen Ort war? Katharina Pfadenhauer hat recherchiert…
 
Auf die Mainzer Firma Biontech sind viele stolz, hat sich doch als erste Firma weltweit einen Impfstoff gegen Corona entwickelt, der sich zudem noch als äußerst wirksam erwiesen hat. Doch ohne öffentliche Gelder wäre es nie so weit gekommen - und die Gewinne behalten Biontech und Pfizer für sich. Ist das gerecht?…
 
Ein mehrheitliches liberales Land, ein rechtsnationalistischer Regierungschef: Slowenien, für das kommende Halbjahr Vorsitzland der EU, durchlebt diese schwierige Konstellation schon zum dritten Mal. Premier Janez Janša lehnt sich eng an Ungarns Viktor Orbán an - gegen Widerstand im eigenen Land. Von Norbert Mappes-Niediek www.deutschlandfunk.de, H…
 
Der Tag in NRW: Wie viel NRW steckt im CDU-Wahlprogramm?; Probephase digitales Schulzeugnis startet; Die Gesundheitsämter und die Digitalisierung; Nachruf Herbert Schnoor; Nachrichten des Tages im Pamorama; NRW-Justizminister vor dem Untersuchungsausschuss; Schafe als Rasenmäher an Ruhrgebietsautobahn. Moderation: Beate Kowollik…
 
Die Union befasst sich seit gestern mit dem Wahlprogramm für die Bundestagswahl im September, heute um 11 Uhr soll es eine Pressekonferenz dazu geben. Damit ist die Union die letzte Partei, die sich inhaltlich auf die Wahl vorbereitet. Aber sind Wahlprogramme überhaupt wichtig für die Wählerinnen und Wähler?…
 
Lange wurde über Idee und Umsetzung gestritten, jetzt eröffnet unter vielen kritischen Blicken das Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung in Berlin. Es zeigt das Schicksal deutscher Vertriebener eingebettet in historische Kontexte, von Armeniern in der Türkei über die NS-Zeit bis zu Flüchtlingen aus Syrien. Von Monika Dittrich www.de…
 
Im Januar 2017 nimmt die Stiftung "Anerkennung und Hilfe" offiziell ihre Arbeit auf. Mehr als 50 Jahre nach Missbrauch und Gewalt in deutschen Psychiatrien soll sie die Psychiatrie-Geschädigten wie Anhalter Heinrich finanziell unterstützen. Doch ganz so einfach ist das Verfahren nicht. Feature von Stephan Beuting und Sven Preger Technische Realisat…
 
Ein Anhalter und seine Geschichte, damit hat alles angefangen. Am Kölner Verteilerkreis. Doch was wird nun aus Heinrich, dem Psychiatriegeschädigten? Stellen sich die Täter von damals heute ihrer Verantwortung? Denn Heinrich hätte da noch diesen einen, großen Wunsch. Feature von Stephan Beuting und Sven Preger Technische Realisation: Timo Ackermann…
 
Die Regional- und Departementwahlen in Frankreich sind für Emmanuel Macron der letzte Stimmungstest vor der Präsidentschaftswahl im Frühjahr 2022. Durch Bündnisse versuchen bürgerliche Kräfte, einen Erfolg der rechtsextremen Partei von Marine Le Pen zu verhindern. Sie ist Macrons stärkste Widersacherin. Von Christiane Kaess www.deutschlandfunk.de, …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login