Freiheit in Grenzen: Ein Werdegang von der DDR bis nach Nordkorea

42:23
 
Teilen
 

Manage episode 271520420 series 2786986
Von Welthungerhilfe entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Freiheit in Grenzen: Ein Werdegang von der DDR bis nach Nordkorea

In dieser Folge von Welthungerhilfe Direkt ist Uwe, Projektleiter der Welthungerhilfe in Nord-Korea zu Gast. Uwe berichtet, was Entwicklungszusammenarbeit in Ländern bedeutet, in denen nicht gerade demokratische Verhältnisse herrschen. Besonders angetan hat es ihm Afghanistan, ein Land, das viele von uns nur als Kriegsgebiet im Kopf haben. Uwe selbst ist in der DDR aufgewachsen und schildert eindrucksvoll, wie sich sein eigenes Leben, aber auch sein Blick auf die Entwicklungszusammenarbeit im Laufe der Jahre verändert hat. Uwe gibt uns einen Einblick, weshalb es wichtig ist, die Selbstständigkeit der Menschen in den Projekten zu fördern - und wie das am besten gelingen kann. "

14 Episoden