Artwork

Inhalt bereitgestellt von MDR SPUTNIK, Mitteldeutscher Rundfunk and Mitteldeutscher Rundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von MDR SPUTNIK, Mitteldeutscher Rundfunk and Mitteldeutscher Rundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Lesbisch! Laut! Lässig! Busenfreundin Ricarda Hofmann

51:37
 
Teilen
 

Manage episode 405153023 series 2503142
Inhalt bereitgestellt von MDR SPUTNIK, Mitteldeutscher Rundfunk and Mitteldeutscher Rundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von MDR SPUTNIK, Mitteldeutscher Rundfunk and Mitteldeutscher Rundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Mit ihrem Podcast "Busenfreundin" ist Ricarda eine der bedeutendsten queeren Stimmen Deutschlands in der Öffentlichkeit. Regelmäßig ist sie auch auf Bühnen zu sehen. Als Autorin ist sie außerdem hinter den Kulissen an verschiedenen Show-Formaten beteiligt. Dennoch herrscht immer noch ein Mangel an queerer, insbesondere lesbischer Sichtbarkeit im Showgeschäft, den Ricarda zu ändern versucht. Queersein werde oft mit Schmerz und Problemen assoziiert, jedoch sollte auch mehr darüber gesprochen werden, wie viel Spaß ein queeres Leben bringen kann. Gleichzeitig habe es lange an verschiedenen Perspektiven lesbischen Lebens gefehlt. In dieser Folge wird Tacheles gesprochen auch über die Gender Gap im queeren Entertainment. Außerdem: Wie entwickelt man einen queeren Podcast, warum darf man keinen Weichspüler benutzen und wie würde eine queere Variante von "Jerks" eigentlich funktionieren?

Weitere Infos und Links

Ricarda auf Insta

Ricardas Podcast "Busenfreundin" bei Spotify

Robin Solf auf Insta

Fragen und Anmerkungen an: pride@mdr.de

  continue reading

107 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 405153023 series 2503142
Inhalt bereitgestellt von MDR SPUTNIK, Mitteldeutscher Rundfunk and Mitteldeutscher Rundfunk. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von MDR SPUTNIK, Mitteldeutscher Rundfunk and Mitteldeutscher Rundfunk oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Mit ihrem Podcast "Busenfreundin" ist Ricarda eine der bedeutendsten queeren Stimmen Deutschlands in der Öffentlichkeit. Regelmäßig ist sie auch auf Bühnen zu sehen. Als Autorin ist sie außerdem hinter den Kulissen an verschiedenen Show-Formaten beteiligt. Dennoch herrscht immer noch ein Mangel an queerer, insbesondere lesbischer Sichtbarkeit im Showgeschäft, den Ricarda zu ändern versucht. Queersein werde oft mit Schmerz und Problemen assoziiert, jedoch sollte auch mehr darüber gesprochen werden, wie viel Spaß ein queeres Leben bringen kann. Gleichzeitig habe es lange an verschiedenen Perspektiven lesbischen Lebens gefehlt. In dieser Folge wird Tacheles gesprochen auch über die Gender Gap im queeren Entertainment. Außerdem: Wie entwickelt man einen queeren Podcast, warum darf man keinen Weichspüler benutzen und wie würde eine queere Variante von "Jerks" eigentlich funktionieren?

Weitere Infos und Links

Ricarda auf Insta

Ricardas Podcast "Busenfreundin" bei Spotify

Robin Solf auf Insta

Fragen und Anmerkungen an: pride@mdr.de

  continue reading

107 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung