Artwork

Inhalt bereitgestellt von Techniker Krankenkasse (TK). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Techniker Krankenkasse (TK) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Pubertät: Ein Balanceakt zwischen Nähe und Loslassen - mit Inke Hummel

40:25
 
Teilen
 

Manage episode 400471022 series 2570072
Inhalt bereitgestellt von Techniker Krankenkasse (TK). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Techniker Krankenkasse (TK) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Die erste Liebe, körperliche Veränderungen, Stimmungsschwankungen: Die Pubertät ist keine ganz leichte, aber doch besondere Phase im Leben von Kindern und Eltern. Denn: Die Jugendlichen entwickeln sich jetzt zu eigenständigen Persönlichkeiten mit spannenden Ansichten und Gedanken. Was passiert in den Köpfen und Körpern des Nachwuchses genau? Und wie gelingt es, die Beziehung mit den Heranwachsenden vertrauensvoll zu gestalten und miteinander im Austausch zu bleiben? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit der Pädagogin Inke Hummel nach.

**Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie:''

Wann beginnt die Pubertät und wie lange dauert sie an? Inwiefern verändert die Pubertät die Beziehung zwischen Kind und Eltern? Was brauchen Kinder in dieser Phase der Umstellung? Wie gelingt es, nicht das Vertrauen und den Kontakt zum Kind zu verlieren?

Weitere Informationen zum Thema gibt es hier:

So verändern sich Jungen in der Pubertät: tk.de/techniker/200938

So verändern sich Mädchen in der Pubertät:tk.de/techniker/2009384

Seelische Veränderungen in der Pubertät: tk.de/techniker/2009386

Kinder richtig aufklären: tk.de/techniker/2009594

  continue reading

107 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 400471022 series 2570072
Inhalt bereitgestellt von Techniker Krankenkasse (TK). Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Techniker Krankenkasse (TK) oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Die erste Liebe, körperliche Veränderungen, Stimmungsschwankungen: Die Pubertät ist keine ganz leichte, aber doch besondere Phase im Leben von Kindern und Eltern. Denn: Die Jugendlichen entwickeln sich jetzt zu eigenständigen Persönlichkeiten mit spannenden Ansichten und Gedanken. Was passiert in den Köpfen und Körpern des Nachwuchses genau? Und wie gelingt es, die Beziehung mit den Heranwachsenden vertrauensvoll zu gestalten und miteinander im Austausch zu bleiben? Diesen Fragen gehen wir gemeinsam mit der Pädagogin Inke Hummel nach.

**Im Gespräch mit Yael Adler beantwortet sie Fragen wie:''

Wann beginnt die Pubertät und wie lange dauert sie an? Inwiefern verändert die Pubertät die Beziehung zwischen Kind und Eltern? Was brauchen Kinder in dieser Phase der Umstellung? Wie gelingt es, nicht das Vertrauen und den Kontakt zum Kind zu verlieren?

Weitere Informationen zum Thema gibt es hier:

So verändern sich Jungen in der Pubertät: tk.de/techniker/200938

So verändern sich Mädchen in der Pubertät:tk.de/techniker/2009384

Seelische Veränderungen in der Pubertät: tk.de/techniker/2009386

Kinder richtig aufklären: tk.de/techniker/2009594

  continue reading

107 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung