#9 Geschäftsführerin Susanne Klabe über Emotionen beim Thema Wohnen, Enteignungen und schützenswerte Eidechsen

39:29
 
Teilen
 

Manage episode 301863305 series 2966542
Von Dr. Zoé von Finck entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

"All unser Sein beginnt und endet mit einer Immobilie“, sagt Susanne Klabe, Geschäftsführerin des Landesverbands Berlin/Brandenburg, Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW). Ihre Mission: Wohn- und Arbeitsräume für alle Berliner und Brandenburger zu schaffen, und zwar für alle Budgets und unabhängig von der Einkommensgruppe. Wir reden über das zunehmende Unwohlsein und die (gefühlte) Unsicherheit als Mieter in der Hauptstadt, über Wohnungsmangel, Tauschwirtschaft, Singlehaushalte und Investoren. Susanne erzählt auch von Bauplanungsprozessen, an denen 56 verschiedene Stellen beteiligt sind und vom Eidechsenschutz. Für alle, die schon immer verstehen wollten, warum das Bauen und Wohnen in der Hauptstadt so kompliziert ist, woran es hakt und was letztendlich der Volkentscheid von Deutsche Wohnen und Co Enteignen vom 26. September in der Praxis bedeutet, gerne reinhören…

Weitere Informationen: https://weiterdenken-statt-enteignen.de/ https://www.dwenteignen.de/ https://www.bfwberlin.de/ueber-uns/geschaeftsstelle/

Kontakt: ichbinsofrei@outlook.com

14 Episoden