Inhalt bereitgestellt von Katrin Terwiel & Tina Steckling, Katrin Terwiel, and Tina Steckling. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Katrin Terwiel & Tina Steckling, Katrin Terwiel, and Tina Steckling oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

People love us!

User reviews

"Ich liebe die Offline-Funktion"
"Das ist /"der/" Weg, deine Podcast-Abos zu handhaben. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, neue Podcasts zu entdecken."

[21] "Und woher kommst du eigentlich?" Rassismussensibilität in Arbeitswelt & Psychotherapie

58:35
 
Teilen
 

Manage episode 357216897 series 2815007
Inhalt bereitgestellt von Katrin Terwiel & Tina Steckling, Katrin Terwiel, and Tina Steckling. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Katrin Terwiel & Tina Steckling, Katrin Terwiel, and Tina Steckling oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Von unbewussten Vorurteilen und systemischen Hürden.

Die Geburtslotterie: Herkunft und Aussehen haben immer noch einen großen Einfluss auf unseren Lebensweg und unsere Gesundheit. Es ist eine berechtigte Frage, ob das eigene Leben genauso verlaufen wäre, wenn man mit einer anderen Hautfarbe oder mehr oder weniger "ausländisch" klingendem Namen aufgewachsen wäre - bei gleichen Fähigkeiten und gleicher Persönlichkeit.

In dieser Episode besprechen wir, was Rassismus genau ist und welche Folgen er im Kontext von Psychotherapie und Arbeitswelt haben kann.

Wir beleuchten die Fragen:

  • Welche Folgen haben Rassismus-Erfahrungen für die Betroffenen?
  • Wann ist eine Rassismus-Erfahrung traumatisierend?
  • Kann man auch als weißer Mensch von Rassismus betroffen sein?
  • Wie kann ich als Führungskraft unbewussten Vorurteilen vorbeugen und mich für Diversität am Arbeitsplatz einsetzen?
  • Wieso hat das Thema in der Psychotherapieausbildung kaum einen Platz und was müsste eigentlich gelehrt werden?
  • Warum ist das Mitdenken von Rassismus-Erfahrung in der Therapie so wichtig? Welche Haltung und Strategie ist im therapeutischen Kontext hilfreich, was sollte vermieden werden?
  • Wo kann ich mich fortbilden?

Wir hören dazu wieder einige spannende O-Töne:

  1. Dana Kroh, M.Sc. Psych., Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie und Hypnotherapie postet zu Mental Health bei Instagram unter @minuandthe_mind

  2. Nike Hilber, Psychologin (M.Sc.) und Psychotherapeutin in Ausbildung (tiefenpsychologisch fundiert), als @la_psychologista bei Instagram

Quellen:

Center on the Developing Child. (2014). Key Concepts: Toxic Stress. Harvard University. Retrieved from https://developingchild.harvard.edu/science/key-concepts/toxic-stress/

Ogette, T. (2017). exit RACISM: rassismuskritisch denken lernen. Münster: Unrast.

Torres-Harding, S., Torres, L., & Yeo, E. (2020). Depression and perceived stress as mediators between racial microaggressions and somatic symptoms in college students of color. American Journal of Orthopsychiatry, 90(1), 125–135.

Dr. Amma Yeboah, https://www.coliquio.de/wissen/psychiatrie-kompakt-100/interview-amma-yeboah-100

  1. Paul Spychalski-Golsch ist angehender Psychotherapeut und hat selber Erfahrungen mit Rassismus gesammelt. In der Folge berichtet er darüber wie er das Thema in der therapeutischen Praxis wahrnimmt. Auf seinem Instagramaccount @gedankenausmblog schreibt er regelmäßig über psychotherapeutische Themen.

  2. Marko Mihalj, Psychotherapeut & Psychosozialer Berater bei Zalando. Mehr zu ihm auf LinkedIn.

  3. Stephanie Cuff-Schöttle, sie ist Psychologin & Gründerin der ersten digitalen Fortbildungsplattform zu Rassismus-Sensibilität für Fachkräfte . Mehr zu ihr auf ihrer Homepage und bei De_Construct.

  4. Mirrianne Mahn mit einem Apell an die Gesellschaft. Sie ist Autorin & politische Aktivistin zum intersektionalen Feminismus. Mehr auf ihrer Homepage, bei LinkedIn & Instagram.

Außerdem besprechen wir, was es bei uns beiden Neues gibt. Tina z.B. hat Dackel Ernie immer öfter in den Sitzungen dabei und Katrin arbeitet nun im Tandem und macht sich nebenbei wieder neu selbstständig.


Die DEEP SHIT TALKS sind aktuelle psychologische Perspektiven, von Psychotherapie-Praxis bis Unternehmenswelt. Und das ganz ohne Klemmbrett.

Wir, eine Therapeutin und eine HR Abteilungsleitung (Ex-Therapeutin), beleuchten aktuelle Mental Health- und Diversity-Themen sowie deren gesellschaftliche und psychologische Hintergründe.

Immer auch mit der Frage: was bedeutet das für die Praxis als Therapeutin oder Führungskraft? Mit dem Blick durch die fachliche Brille wird es mal ernst, lustig, emotional, philosophisch, gesellschaftskritisch und deep.

Unsere Hörer*innen-Community beziehen wir aktiv mit ein, sei es durch O-Töne, Themenwünsche oder Fragen.

Tina Steckling ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Diplom-­Kunst­therapeutin und Sozialpädagogin, mit langjähriger Berufserfahrung im psychiatrischen Bereich. Mittlerweile arbeitet sie seit 8 Jahren in eigener Psycho­therapie-­ und Coaching Praxis in Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkt ist Schematherapie und Coaching bei Beziehungs­themen, für Einzelpersonen und Paare. Auf Instagram klärt sie unter @soulmatesberlin (https://www.instagram.com/soulmatesberlin/?hl=de) über Mental Health Themen auf. Als BELTZ- Autorin (BELTZ) widmet sie sich aktuell den Themen Psychotherapie, Social Media und Ethik.

Katrin Terwiel ist Wirtschaftspsychologin und Psychotherapeutin. Früher hatte sie ebenfalls eine eigene Praxis, heute ist die HR Ressortleitung / Vice President bei der Deutschen Telekom. Sie leitet global das Diversity Management des Konzerns. In ihrer letzten Stelle leitete Katrin unter anderem das Betriebliche Gesundheitsmanagement von Zalando. Bei der Telekom hat sie seit kurzem eine 70% Stelle im Führungstandem. Die freie Zeit verbringt sie als Consultant, Coach & Speakerin und schreibt regelmäßig zu psychologischen Themen auf LinkedIn.

Anfragen, Themenvorschläge und Feedback an: Email: hallo@deepshittalks.de

Mehr zu uns: Katrins Homepage: www.Katrin-Terwiel.de Katrin posted regelmäßig auf LinkedIn [http://www.linkedin.com/in/katrin-terwiel] zu Health & Diversity sowie HR Themen.

Tina postet Schematherapie und Beziehungsthemen, sowie akuten seelischen Krisen auf ihrer Homepage von Soulmates [www.soulmates.berlin] und regelmäßig auf Instagram [https://www.instagram.com/soulmatesberlin]

Disclaimer: Katrin spricht in diesem Podcast als Privatperson mit ihrer Expertise. Sie vertritt hier nicht die Meinung ihres Arbeitgebers.

  continue reading

25 Episoden

iconTeilen
 
Manage episode 357216897 series 2815007
Inhalt bereitgestellt von Katrin Terwiel & Tina Steckling, Katrin Terwiel, and Tina Steckling. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Katrin Terwiel & Tina Steckling, Katrin Terwiel, and Tina Steckling oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Von unbewussten Vorurteilen und systemischen Hürden.

Die Geburtslotterie: Herkunft und Aussehen haben immer noch einen großen Einfluss auf unseren Lebensweg und unsere Gesundheit. Es ist eine berechtigte Frage, ob das eigene Leben genauso verlaufen wäre, wenn man mit einer anderen Hautfarbe oder mehr oder weniger "ausländisch" klingendem Namen aufgewachsen wäre - bei gleichen Fähigkeiten und gleicher Persönlichkeit.

In dieser Episode besprechen wir, was Rassismus genau ist und welche Folgen er im Kontext von Psychotherapie und Arbeitswelt haben kann.

Wir beleuchten die Fragen:

  • Welche Folgen haben Rassismus-Erfahrungen für die Betroffenen?
  • Wann ist eine Rassismus-Erfahrung traumatisierend?
  • Kann man auch als weißer Mensch von Rassismus betroffen sein?
  • Wie kann ich als Führungskraft unbewussten Vorurteilen vorbeugen und mich für Diversität am Arbeitsplatz einsetzen?
  • Wieso hat das Thema in der Psychotherapieausbildung kaum einen Platz und was müsste eigentlich gelehrt werden?
  • Warum ist das Mitdenken von Rassismus-Erfahrung in der Therapie so wichtig? Welche Haltung und Strategie ist im therapeutischen Kontext hilfreich, was sollte vermieden werden?
  • Wo kann ich mich fortbilden?

Wir hören dazu wieder einige spannende O-Töne:

  1. Dana Kroh, M.Sc. Psych., Psychologische Psychotherapeutin für Verhaltenstherapie und Hypnotherapie postet zu Mental Health bei Instagram unter @minuandthe_mind

  2. Nike Hilber, Psychologin (M.Sc.) und Psychotherapeutin in Ausbildung (tiefenpsychologisch fundiert), als @la_psychologista bei Instagram

Quellen:

Center on the Developing Child. (2014). Key Concepts: Toxic Stress. Harvard University. Retrieved from https://developingchild.harvard.edu/science/key-concepts/toxic-stress/

Ogette, T. (2017). exit RACISM: rassismuskritisch denken lernen. Münster: Unrast.

Torres-Harding, S., Torres, L., & Yeo, E. (2020). Depression and perceived stress as mediators between racial microaggressions and somatic symptoms in college students of color. American Journal of Orthopsychiatry, 90(1), 125–135.

Dr. Amma Yeboah, https://www.coliquio.de/wissen/psychiatrie-kompakt-100/interview-amma-yeboah-100

  1. Paul Spychalski-Golsch ist angehender Psychotherapeut und hat selber Erfahrungen mit Rassismus gesammelt. In der Folge berichtet er darüber wie er das Thema in der therapeutischen Praxis wahrnimmt. Auf seinem Instagramaccount @gedankenausmblog schreibt er regelmäßig über psychotherapeutische Themen.

  2. Marko Mihalj, Psychotherapeut & Psychosozialer Berater bei Zalando. Mehr zu ihm auf LinkedIn.

  3. Stephanie Cuff-Schöttle, sie ist Psychologin & Gründerin der ersten digitalen Fortbildungsplattform zu Rassismus-Sensibilität für Fachkräfte . Mehr zu ihr auf ihrer Homepage und bei De_Construct.

  4. Mirrianne Mahn mit einem Apell an die Gesellschaft. Sie ist Autorin & politische Aktivistin zum intersektionalen Feminismus. Mehr auf ihrer Homepage, bei LinkedIn & Instagram.

Außerdem besprechen wir, was es bei uns beiden Neues gibt. Tina z.B. hat Dackel Ernie immer öfter in den Sitzungen dabei und Katrin arbeitet nun im Tandem und macht sich nebenbei wieder neu selbstständig.


Die DEEP SHIT TALKS sind aktuelle psychologische Perspektiven, von Psychotherapie-Praxis bis Unternehmenswelt. Und das ganz ohne Klemmbrett.

Wir, eine Therapeutin und eine HR Abteilungsleitung (Ex-Therapeutin), beleuchten aktuelle Mental Health- und Diversity-Themen sowie deren gesellschaftliche und psychologische Hintergründe.

Immer auch mit der Frage: was bedeutet das für die Praxis als Therapeutin oder Führungskraft? Mit dem Blick durch die fachliche Brille wird es mal ernst, lustig, emotional, philosophisch, gesellschaftskritisch und deep.

Unsere Hörer*innen-Community beziehen wir aktiv mit ein, sei es durch O-Töne, Themenwünsche oder Fragen.

Tina Steckling ist Heilpraktikerin für Psychotherapie, Diplom-­Kunst­therapeutin und Sozialpädagogin, mit langjähriger Berufserfahrung im psychiatrischen Bereich. Mittlerweile arbeitet sie seit 8 Jahren in eigener Psycho­therapie-­ und Coaching Praxis in Berlin. Ihre Arbeitsschwerpunkt ist Schematherapie und Coaching bei Beziehungs­themen, für Einzelpersonen und Paare. Auf Instagram klärt sie unter @soulmatesberlin (https://www.instagram.com/soulmatesberlin/?hl=de) über Mental Health Themen auf. Als BELTZ- Autorin (BELTZ) widmet sie sich aktuell den Themen Psychotherapie, Social Media und Ethik.

Katrin Terwiel ist Wirtschaftspsychologin und Psychotherapeutin. Früher hatte sie ebenfalls eine eigene Praxis, heute ist die HR Ressortleitung / Vice President bei der Deutschen Telekom. Sie leitet global das Diversity Management des Konzerns. In ihrer letzten Stelle leitete Katrin unter anderem das Betriebliche Gesundheitsmanagement von Zalando. Bei der Telekom hat sie seit kurzem eine 70% Stelle im Führungstandem. Die freie Zeit verbringt sie als Consultant, Coach & Speakerin und schreibt regelmäßig zu psychologischen Themen auf LinkedIn.

Anfragen, Themenvorschläge und Feedback an: Email: hallo@deepshittalks.de

Mehr zu uns: Katrins Homepage: www.Katrin-Terwiel.de Katrin posted regelmäßig auf LinkedIn [http://www.linkedin.com/in/katrin-terwiel] zu Health & Diversity sowie HR Themen.

Tina postet Schematherapie und Beziehungsthemen, sowie akuten seelischen Krisen auf ihrer Homepage von Soulmates [www.soulmates.berlin] und regelmäßig auf Instagram [https://www.instagram.com/soulmatesberlin]

Disclaimer: Katrin spricht in diesem Podcast als Privatperson mit ihrer Expertise. Sie vertritt hier nicht die Meinung ihres Arbeitgebers.

  continue reading

25 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Kurzanleitung