Katrin Terwiel öffentlich
[search 0]
Mehr
Download the App!
show episodes
 
Artwork

1
DEEP SHIT TALKS - Psychologie-Podcast

Katrin Terwiel & Tina Steckling

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Dieser Podcast liefert dir sorgfältig aufbereitete psychologische Perspektiven auf Arbeits-, Beziehungs- und Gesundheitsthemen. Ob Burnout, toxische Beziehungen, Machtmissbrauch in der Arbeitswelt, AD(H)S oder Duzen/Siezen: wir wollen Ursachen verstehen, Dynamiken beleuchten und einander inspirieren und ermutigen. Wir, das sind Katrin Terwiel und Tina Steckling. Katrin ist tiefenpsychologische Psychotherapeutin und Wirtschaftpsychologin. Tina schematherapeutische Heilpraktikerin für Psychoth ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Weil gutes Zuhören die Welt ein Stück besser macht Sich gehört und verstanden fühlen ist ein Game Changer, öffnet Türen innerlich und in der Beziehung untereinander. Katrin stellt sogar die Behauptung auf, es gäbe weniger Therapiebedarf, wenn wir alle mehr und besser zuhören und dem Gegenüber wirklich Raum geben würden.Wie das funktionieren kann, z…
  continue reading
 
Weil gutes Zuhören die Welt ein Stück besser machen kann Sich gehört und verstanden fühlen ist ein Game Changer, öffnet Türen innerlich und in der Beziehung untereinander. Katrin stellt sogar die Behauptung auf, es gäbe weniger Therapiebedarf, wenn wir alle mehr und besser zuhören und dem Gegenüber wirklich Raum geben würden.Wie das funktionieren k…
  continue reading
 
Was dich hier erwartet Wir, eine Therapeutin und eine HR Abteilungsleitung (Ex-Therapeutin), hinterfragen aktuelle gesellschaftsrelevante Themen (z.B. Diversity) im psychologischen Kontext und deren gesellschaftliche Hintergründe. Es geht um die Auswirkungen von aktuellen Trends oder Phänomenen auf die Psyche, auf unsere Beziehungen und die Arbeits…
  continue reading
 
Psychische Probleme als Helfende - eine besondere Herausforderung Professionelle Expertise im Themengebiet Mental Health zu haben, schützt nicht davor, selbst psychisch zu erkranken. Dabei können Therapierende den Anspruch an sich selbst haben, aufgrund ihres Expertentums so effektiv mit Belastungen umgehen können zu müssen, dass es erst gar nicht …
  continue reading
 
Machtdynamiken verstehen und machtsensibel handeln [content note: Schilderung von Gewalt] Seine Machtposition für die eigenen Zwecke zu benutzen kann ganz subtil und sogar unbewusst passieren, aber auch systematisch oder offen übergriffig stattfinden.Was das Erleben von Macht bzw. Abhängigkeit angeht, sind wir alle betroffen. Ob als Kind abhängig v…
  continue reading
 
Machtdynamiken verstehen und machtsensibel handeln [content note: Schilderung von Gewalt] Seine Machtposition für die eigenen Zwecke zu benutzen kann ganz subtil und sogar unbewusst passieren, aber auch systematisch oder offen übergriffig stattfinden.Was das Erleben von Macht bzw. Abhängigkeit angeht, sind wir alle betroffen. Ob als Kind abhängig v…
  continue reading
 
Vor- und Nachteile von therapeutischer Abstinenz und Selbstoffenbarung In Beziehungen in denen ein Machtgefälle besteht, haben die Personen, die mehr Macht haben, eine besondere ethische Verantwortung. In einer therapeutischen Beziehung, die ebenfalls eine asymmetrische ist, gibt es viele fachliche Gründe sorgfältig zu erwägen, ob und wie man sich …
  continue reading
 
Die unterschätzten Auswirkungen sozialer Herkunft auf Psyche & Karriere. Diversity ist heute in aller Munde. Eine Dimension die erst seit kurzem Aufmerksamkeit bekommt, ist unser Social Background. Ein Thema, das für Arbeitswelt als auch in Therapie und Coaching wichtiger ist als man denkt. In dieser Folge beleuchten wir mit welchen Startvoraussetz…
  continue reading
 
Von unbewussten Vorurteilen und systemischen Hürden. Die Geburtslotterie: Herkunft und Aussehen haben immer noch einen großen Einfluss auf unseren Lebensweg und unsere Gesundheit. Es ist eine berechtigte Frage, ob das eigene Leben genauso verlaufen wäre, wenn man mit einer anderen Hautfarbe oder mehr oder weniger "ausländisch" klingendem Namen aufg…
  continue reading
 
Warum viele Erwachsene durch Unwissenheit unter ihrer AD(H)S leiden und warum die Arbeitswelt von heute nicht auf Menschen mit AD(H)S verzichten kann. Ca. 5% aller Menschen haben AD(H)S. Die Aufmerksamkeits-Defizit-(Hyperaktivitäts)-Störung besteht nicht nur im Kindesalter, wird aber bei Erwachsenen oft übersehen. Viele Therapeutinnen fühlen sich n…
  continue reading
 
Chancen, Risiken & Nebenwirkungen von (un)empathischer Kommunikation in Heilberufen (Content note: Schilderung von Übergriffen) Was ist wichtig für eine machtsensible und förderliche Kommunikation in Medizin und Psychotherapie? Viele Menschen haben schonmal die Erfahrung gemacht, dass ein Satz lange verunsichernd oder schmerzhaft nachgeklungen hat.…
  continue reading
 
Warum das Verlassen (werden) soviel mit uns macht und wieso wir oft wiederholt in die gleichen Fallen tappen Beim Thema Trennung kann jede*r mitreden . Es gibt wohl kaum jemand, der oder die das Thema nicht schon am eigenen Leib erfahren hat, häufig sogar mehr als einmal. Trotzdem scheint niemand echte Übung darin zu entwickeln, es wird in der Rege…
  continue reading
 
Unprofessionell oder nahbar? - Was bedeutet der Sprachgebrauch für die professionelle Beziehung? Ist Siezen altbacken oder professionell? Ist Duzen modern und herzlich oder verwischt es schützende Grenzen? In dieser Folge beleuchten wir, wieso es eigentlich Tradition ist, in der Psychotherapie zu siezen, welche psychotherapeutischen Überlegungen da…
  continue reading
 
Wenn falscher Optimismus und einfache Lösungen schaden Glück ist eine Frage der richtigen Einstellung? Mit den richtigen Routinen ist innere Zufriedenheit immer in Greifweite. Man muss doch nur mal seine Glaubensätze überprüfen, an seinem Zeitmanagement arbeiten oder mehr Sport machen. Alles eine Sache der richtigen Morgenroutine! Auch wenn viele s…
  continue reading
 
Was Privatpersonen und Unternehmen dringend über Symptome Frühwarnzeichen und Ursachen wissen sollten. Angesichts der gestiegenen Belastungen in den letzten Jahren, ist die Gefahr auszubrennen ein zunehmend relevantes Thema. Woran merke ich, dass ich oder andere ein Burnout haben? Gibt es Frühwarnzeichen? Was sind typische Burnout-Gründe? Tritt ein…
  continue reading
 
Eine Übersicht der Hilfsangebote bei akuten Krisen und geplantem Veränderungswunsch (Inhaltshinweis: Wir sprechen auch über Suizid, entscheide selbst, ob das gerade gut für dich ist.)Woran erkenne ich, dass ich in einer Krise bin und wohin kann ich mich dann wenden?Falls es Dir gerade nicht gut geht, nehmen wir Dich zu Beginn dieser Folge an die Ha…
  continue reading
 
Erfahrungen zwischen Bindungsangst, Eifersucht und Vertrauen In Folge 13 führen wir das Thema Beziehung weiter fort und beleuchten diesmal Wünsche, Ängste und Beziehungsformen jenseits der Monogamie - und schauen, was dahinter steckt. Anhand von zwei echten Geschichten beleuchten wir Begrifflichkeiten, Hoffnungen, Fallstricke, Gelerntes und finden …
  continue reading
 
Der Ehekonflikt eines Hörers. Eine Fallbesprechung. Viele langjährige Beziehungen machen die Erfahrung: Im Laufe der Zeit weicht die Nähe immer mehr Distanz, das sexuelle Interesse aneinander verebbt. Trotz eines - von außen betrachtet - schönen, gemeinsamen Lebens und eines fortbestehenden Zusammengehörigkeitsgefühls. In dieser Folge gibt es eine …
  continue reading
 
Zu jung um kompetent zu sein, zu alt für neues Glück? Über gesellschaftliche Zuschreibungen Rund ums Thema Alter und einen erfolgreichen Umgang mit der magischen Zahl. Eine der ganz wenigen Herausforderungen des Menschseins, der keine*r entfliehen kann: das Älter werden. Wir altern mit jeder Sekunde und sind umgeben von gesellschaftlichen (Vor)-Bil…
  continue reading
 
Vielfalt, Mythen und Missverständnisse Geschlecht ist in unserer Gesellschaft sehr präsent. Wir erraten automatisch das vermeintliche Geschlecht unseres Gegenübers und gehen davon aus, dass es zwei Geschlechter gibt und das Geschlecht mit dem biologischen übereinstimmt… … und greifen damit vielleicht zu kurz oder ganz am anderen vorbei. Hat sich di…
  continue reading
 
Klassische Paarkonflikte und stereotype Geschlechtsrollen Müssen Männer bei der Annäherung immer den ersten Schritt machen? Haben Frauen die höhere mentale Last in Beziehungen? Müssen Männer groß & stark sein? Und was sind typische Trennungsthemen zwischen Männern und Frauen? Gibt es überhaupt biologische Unterschiede zwischen den Geschlechtern? In…
  continue reading
 
Körperbilder zwischen Abwertung, Emanzipation und Schuldgefühlen Jede*r darf so sein wie sie/er will? Schön wär's! Trotz Bewusstsein für gesellschaftliche Einflüsse und Diversity leiden viele Menschen darunter, körperlich nicht einem eng gefassten Ideal nicht zu entsprechen. Nicht nur das, was uns gesagt wird, sondern auch das, was wir um uns herum…
  continue reading
 
Was macht Social Media Nutzung mit uns? Welche psychischen Phänomene in Zusammenhang mit der Nutzung verschiedener Plattformen sind zu beobachten? Jeder macht es, zumeist einige Stunden am Tag: Social Media ist für die meisten von uns stetiger Begleiter. Aber was macht es mit uns? In dieser Folge schauen wir genauer hin, wann und wodurch uns das Au…
  continue reading
 
Verstrickte Eltern-Kind Dynamiken und mögliche Wege für mehr Gesundheit und Selbstbestimmtheit im Familiengefüge Zu Weihnachten werden wir nicht selten wieder zum Kind, auch in der Weise wie wir mit Konflikten umgehen. Wenn es schwer fällt bei sich zu bleiben und sich eigenverantwortlich um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern, kann ein Blick auf die…
  continue reading
 
Die Zweischneidigkeit von einfachen Tricks bei Corona-Homeoffice, Diversityfragen und Mental Health Wenn es einfach wäre, wär's einfach! Heute werfen wir einen kritischen Blick auf Motivationssprüche, 5 Schritte- und 'One size fit all' Lösungen, die jede Krise als Chance begriffen wissen wollen.Wir sprechen zudem darüber, wie die Pandemie umso sich…
  continue reading
 
Wenn New Work und Karrierestreben unbemerkt zur emotionalen Falle werden und wie uns die Schematherapie helfen kann hinter die Kulsissen unseres Verhaltens zu schauen Mal wieder nicht 'Nein' gesagt, der*die Letzte im Büro gewesen oder bis nachts an der Präsentation gefeilt? Heute werfen wir einen ausführlichen schematherapeutischen Blick auf den Zu…
  continue reading
 
Gibt es toxische Beziehungen und wenn ja, wie komme ich da heraus? 'Toxische Beziehung', dieser Begriff ist dir sicher schonmal begegnet. Aber was heißt 'toxisch' im Beziehungskontext eigentlich? Gibt es etwa Menschen, die 'giftig' sind?In Folge 3 gehen wir diesem Thema auf den Grund, beleuchten, wie die eigene Biografie unsere Beziehungsgestaltung…
  continue reading
 
Zwischen Stigmatisierung, Personalgesprächen und öffentlichen "Coming Outs" In Folge 2 erfahrt ihr, ob es im Jahr 2020 normal geworden ist über psychische Gesundheit und Erkrankung bei der Arbeit zu sprechen. Mitarbeitende bekommen Ideen, wie sie das Gespräch suchen und für sich eintreten können. Führungskräfte bekommen Input und Tipps über Pflicht…
  continue reading
 
Zwischen therapeutischer Praxis, Dr. Sommer-Fragen und Wirtschaftspsychologie Dich interessieren Psychologie, Mental Health-Themen und therapeutische Blickwinkel? Dann bist Du hier richtig! Tina und Katrin sind Therapeutinnen und betrachten aktuelle gesellschaftliche und persönliche Themen durch ihre fachliche Brille aus psychotherapeutischer Praxi…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung