show episodes
 
Christsein bedeutet unterwegs sein - mit Christus und zu Christus. Das größte Glück meines Lebens ist, Christus als den Freund meines Lebensweges entdeckt zu haben, der mich hält und trägt über meinen Tod hinaus. Dieses Glück möchte ich teilen. Dazu dient dieser Podcast des Kölner Weihbischofs Dominikus Schwaderlapp.
 
Das Religionsmagazin um 9:35 Uhr montags bis freitags: Diese Sendung ist ein Unikat in der deutschen Radiolandschaft. Alle Religionen und Konfessionen kommen hier vor. Das schließt Religionskritik und -losigkeit ein. "Tag für Tag" eckt an. Wer "Tag für Tag" hört, ist neugierig gegenüber allen Phänomenen aus Religion und Gesellschaft – selbst, wenn sie nerven.
 
Was mache ich, wenn es in der Ehe kriselt? Wie hilft Jesus Christus im Alltag mit einem behinderten Kind? Antworten hören Sie in unserem Podcast „Das Gespräch“. Christian Caspari und seine Gäste sprechen in gut 45 Minuten über Gott, das Leben und den Glauben im Alltag. Hör rein!
 
Die Idee ist simple: Frauen und Männer teilen ihr wahres Selbst und ihre wahren Geschichten mit uns und unseren Hörern. Unsere Themen sind vor allem Frauenthemen mit einer Mischung aus Tiefgang und Leichtigkeit/Humor. “Spiritualität leben, aber trotzdem in der Lage sein, ein Auto zu betanken”. Wir sind 2 Frauen aus fast 2 Generationen (50/ 35), die sich über die Ehemänner und deren Podcast “On the Way to New Work” kennengelernt haben. Trotz oder gerade wegen aller Unterschiedlichkeiten, die ...
 
Als evangelischer Klinikpfarrer (seit 2015) gehe ich in meinen Bereichen von Zimmer zu Zimmer, besuche Patienten (alle jene, die hier ein Bett auf Zeit haben ;) und schenke ihnen Zeit und biete ihnen ein Gespräch zu IHREM Thema an. Damit wir alles richtig machen: www.stefanhund.com/impressum www.stefanhund.com/Datenschutz 2017 beobachtete ich, dass diejenigen, mit denen ich lange und intensive Gespräche hatte, meistens auch einen Podcast hörten. Ich lernte dieses Handwerk und startete diesen ...
 
Loading …
show series
 
Zu Arno Müllerhttps://www.instagram.com/invites/contact/?i=woghbe9nygst&utm_content=8e7cyozhttps://www.xing.com/profile/Arno_Mueller7 Claudia ConenFolge uns auf Telegram https://t.me/seelsorge_podcastSchreibe öffentlich im Chat: https://t.me/seelsorge_chatSchreib uns anonym über Telegram: @seelsorge_botClaudia auf Instagram:https://www.instagram.co…
 
Als Psychiater und Theologe befasst sich Manfred Lütz intensiv mit psychischen Krankheiten und der Psychotherapie. Dabei müsse es eine strikte Trennung zur seelsorgerischen Arbeit geben. Diese funktioniere auf Augenhöhe, während in der Psychotherapie asymmetrisch gearbeitet werde, sagte Lütz im Dlf. Manfred Lütz im Gespräch mit Christiane Florin ww…
 
Joe Biden will auch bei religiösen Wählern punkten. Vor allem weiße Katholiken in Swing-States könnten wahlentscheidend sein. Der demokratische Präsidentschaftskandidat setzt verstärkt auf sein Faith-Outreach-Team um den evangelikalen Ex-Republikaner Joshua Dickson. Von Sinje Stadtlich www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14…
 
Die Rolle der Religion bei der Entstehung des Antisemitismus wird aus Sicht des Judaisten Peter Schäfer unterschätzt. Der „Antagonismus von Christen und Juden“ sei 2.000 Jahre alt und wirke bis heute, sagte Schäfer im Dlf. Peter Schäfer im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Die Geschichte der Sklaverei beginnt lange vor der Kolonialzeit. Auch islamische Herrscher haben Menschen versklavt. Ihre Geschichte ist noch aufzuarbeiten, doch sie entlässt Europa nicht aus der Verantwortung. Von Julia Ley www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Sie kamen im Namen des Herrn, oft Seite an Seite mit Kolonialherren aus Europa. Wenn es um die Aufarbeitung des Kolonialismus geht, müssen sich auch die missionierenden Kirchen Fragen stellen lassen: nach Schuld, Verstrickung und Widerstand. Von Kirsten Dietrich www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Die Geschichte der Mission in Afrika ist auch eine Geschichte des Kolonialismus. Der evangelische Pfarrer Jean-Félix Belinga Belinga spricht über Machtmissbrauch, die Rolle der Frau in afrikanischen Kirchen und die Chance, voneinander zu lernen. Jean-Félix Belinga Belinga im Gespräch mit Christopher Ricke www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hö…
 
durchatmen: 26. SeptemberWir sprechen nicht mit allen Menschen "die gleiche Sprache". Manchmal wirklich nicht und manchmal im übertragenen Sinne nicht. In der Bibel können wir auch eine Menge über Kommunikation erfahren und warum das nicht immer etwas mit der Sprache, die wir sprechen, zu tun hat. (Sarah Didden, Gemeindeassistentin in der Katholisc…
 
“Wir brauchen Verbundenheit unter uns Frauen, um voranzukommen.” https://www.instagram.com/gefuehlsecht_podcast/https://www.instagram.com/katmagnussenhttps://www.instagram.com/zisatrautmann https://www.instagram.com/emotionmagazinhttps://www.instagram.com/emotion_slow/Von Franziska Trautmann & Katinka Magnussen
 
durchatmen: 25. SeptemberEssen Sie lieber die obere oder die untere Brötchenhälfte? Mit der Frage beschäftigt sich auch das Ehepaar in meiner Kurzgeschichte. Gemeindeassistentin Sarah Didden denkt darüber nach, wie oft wir mit unserem Verzicht, um anderen etwas Gutes zu tun, falsch liegen. (Sarah Didden, Gemeindeassistentin in der Katholischen Pfar…
 
Angela MeckingLachyoga, Persönlichkeitstraining, Stress-Managementhttps://lachen-verbindet.de/YouTube:https://www.youtube.com/user/amecking Claudia ConenFolge uns auf Telegram https://t.me/seelsorge_podcastSchreibe öffentlich im Chat: https://t.me/seelsorge_chatSchreib uns anonym über Telegram: @seelsorge_botClaudia auf Instagram:https://www.instag…
 
durchatmen: 24. September"Gegensätze" - wir finden Sie in unserer Welt, unserem Alltag vor. Sie bereichern unser Leben, können zu einer abwechslungsreichen Melodie aus unterschiedlichen Tönen, aber auch zur Entzweiung führen. Ein zentraler Punkt in der Theologie des Nikolaus von Kues im 15.Jahrhundert spricht von der "coincidentia oppositorum", dem…
 
Im Bistum Limburg wurde ein ambitioniertes Aufklärungsprojekt zum Thema sexueller Missbrauch angegangen, in dem - mit Zustimmung des Bischofs - sogar die Namen der Vertuscher genannt werden. Doch Opfer sexueller Gewalt kritisieren, dass sie bei Aufklärungsprozessen der Kirche oft nur pro Forma eingebunden sind. Von Gaby Mayr www.deutschlandfunk.de,…
 
durchatmen: 23. September"Sex" - ein Thema, das zu unserem Menschsein fundamental dazugehört. Ein großartige Perspektive zeichnet das 1.Kapitel der Bibel: Gott schafft den Menschen als Mann und Frau. Als sein Bild. Er segnet sie. Und er sieht alles an: Es ist sehr gut. Wir sind ein Bild seiner Liebe, jede und jeder für sich, vor allem aber, wenn wi…
 
Flucht aus Nazi-Deutschland, Neubeginn in Palästina, 1957 Rückkehr nach Deutschland: Im zweiten Teil seines Familienromans erzählt Rafael Seligmann die Geschichte seiner Eltern Hannah und Ludwig. "Mich hat beim Schreiben erschreckt, dass der Judenhass, den ich 1957 verspürte, noch besteht", sagte er im Dlf. Rafael Seligmann im Gespräch mit Christia…
 
1609 flohen protestantische Gläubige aus England in die Niederlande, sie wollten die Anglikanische Kirche nicht anerkennen. In Leiden fanden sie, wie auch andere Glaubensflüchtlinge, zunächst eine Heimat. 1620 zogen einige von ihnen mit der Mayflower weiter nach Amerika. Eine Spurensuche. Von Kerstin Schweighöfer www.deutschlandfunk.de, Tag für Tag…
 
Der evangelische Theologe Thorsten Latzel ist enttäuscht über die Entscheidung des Vatikan, Gläubigen die Teilnahme am gemeinsamen Abendmahl zu verbieten. Das pauschale Nein gehe an der Wirklichkeit vieler Gemeinden vorbei, sagte er im Dlf. Man beraube sich damit vieler gemeinsamer geistiger Erfahrungen. Thorsten Latzel im Gespräch mit Levent Aktop…
 
durchatmen: 22. SeptemberEs fasziniert die Menschen immer noch, und jedes Jahr sind die Vorstellungen ausverkauft - auch im Coronajahr, und das, obwohl die Karten nicht ganz billig sind. Vielleicht trotz Corona in diesem Jahr aber deshalb, weil es ein Jubiläum gab - 100 Jahre. Die Rede ist von den Salzburger Festspielen, dem weltweit bedeutendsten …
 
durchatmen: 21. SeptemberKennen Sie Hannelore Willbrandt? Vielleicht kennen Sie sie, wenn Sie zur Generation des 2. Weltkrieges gehören oder auch in Hamburg wohnen. Hannelore Willbrandt war Widerstandkämpferin und beteiligte sich an den Aktionen der Weißen Rose in Hamburg. Geboren wurde sie am 21. September 1923, also heute vor 97 Jahren. (Dr. Hedw…
 
durchatmen: 19. SeptemberDer Caritas-Aktionssonntag steht dieses Jahr unter dem Motto �"Sei gut, Mensch". Eine bewusste Provokation, wenn man bedenkt, dass das Wort �"Gutmensch", an das sich das Motto klar anlehnt, meist in einem spöttischen oder beleidigenden Kontext benutzt wird. Dabei ist das �"Gut-Sein-Wollen" Grundlage des menschlichen Lebens …
 
Seit einem halben Jahr ist der Limburger Bischof Georg Bätzing Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz. Die "Thematik Frau" hat für ihn Priorität. Frauen sollten zu Diakoninnen geweiht werden dürfen, sagte er im Dlf. Gleichberechtigung in allen Ämtern sei ein langer Weg, "den wir beginnen müssen"." Georg Bätzing im Gespräch mit Christiane Flor…
 
Feuerwehrleute erleben häufig Extremsituationen. Sie begeben sich selbst in Gefahr, und nicht immer gelingt es ihnen, andere zu retten. Die Berliner Feuerwehr hat deshalb eine eigene Seelsorgerin eingestellt, die für die Einsatzkräfte da ist. Von Ralf Bei der Kellen www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
Pilgern für die Rettung des Klimas? Für Thomas Zeitler gehören solche Aktionen zur Gemeindearbeit: Der Nürnberger Pfarrer will Hoffnung geben, statt Klimapanik zu verbreiten. Privat engagiert er sich bei der Bewegung "Extinction Rebellion". Thomas Zeitler im Gespräch mit Thorsten Jabs www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 0…
 
Das Abraham-Geiger-Kolleg in Potsdam wurde 1999 als erstes Rabbinerseminar in Deutschland nach der Schoah gegründet. Seine Absolventinnen und Absolventen arbeiten in aller Welt. Zwei aus dem jüngsten Jahrgang erzählen, was sie antreibt. Von Matthias Bertsch www.deutschlandfunkkultur.de, Religionen Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audio…
 
durchatmen: 18. SeptemberDer morgige Caritas-Aktionssonntag steht dieses Jahr unter dem Motto „Sei gut, Mensch“. Eine bewusste Provokation, wenn man bedenkt, dass das Wort „Gutmensch“, an das sich das Motto klar anlehnt, meist in einem spöttischen oder beleidigenden Kontext benutzt wird. Dabei ist das „Gut-Sein-Wollen“ Grundlage des menschlichen Le…
 
“Du kannst nicht tiefer fallen, als in deinen eigenen Wesenskern” https://www.instagram.com/gefuehlsecht_podcast/https://www.instagram.com/katmagnussenhttps://www.instagram.com/zisatrautmann https://www.instagram.com/agnetalansing/https://www.hoffman-institut.de/Von Franziska Trautmann & Katinka Magnussen
 
In der Coronakrise seien die Kirchen nicht kreativ genug gewesen, sagte der Benediktiner Anselm Grün im Dlf. Die Menschen bräuchten Stabilität und konkrete Weisungen - etwa, wie man Einsamkeit aushalte und dem Sterben begegne: "Der Gedanke an den Tod wird das Leben intensivieren." Anselm Grün im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Tag…
 
durchatmen: 18. SeptemberAm kommenden Sonntag findet in ganz Deutschland wieder der �"Caritas-Sonntag" statt, verbunden mit einer eigenen Aktion und einer besonderen Kollekte. An diesem Tag wird die Arbeit der Caritas in den Fokus gerückt. Neben der institutionellen Caritas ist auch jeder und jede von uns zu einer caritativen Haltung und einem cari…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login