show episodes
 
W
Was denkst du denn?

1
Was denkst du denn?

Nora Hespers und Rita Molzberger

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Wo ist die Schamgrenze - zum Beispiel in der Sauna? Wie läuft das mit Schuld und Entschuldigung? Und darf ich eigentlich die politische und moralische Haltung von jemandem in Frage stellen? Rita Molzberger und Nora Hespers stellen sich all diese Fragen und diskutieren. Mal mehr mal weniger fachlich, aber immer auf der Suche nach Erkenntnisgewinn. Klingt bierernst, ist aber mitunter ganz schön witzig. Denn erst mal gibt es keine Denkverbote. Wir umkreisen Themen, decken auf, fragen nach, stel ...
 
Gesundheit geht uns alle an. Aber wie wir spätestens in der Pandemie feststellen konnten, gibt es dazu viel zu sagen. Gesundheit ist mehr als schnelle Diagnosen und ein paar Rezepte. In diesem Podcast schauen Volker Pietzsch und die Niersteiner Ärztin Dr. med. Sybille Freund genauer hin: Was steckt hinter den großen Erkrankungen die uns ständig begegnen? Was macht Gesundheit wirklich aus? Wie können wir so leben, dass unser Körper in der Lage ist, Krankheiten abzuwehren und gesund zu bleiben ...
 
Loading …
show series
 
Es kommt in jedem Haushalt vor: man schneidet sich, wird von einem Insekt gestochen, quetscht sich den Finger oder erleidet eine andere Verletzung. Gut, wenn man in solchen Fällen einige homöopathische Arzneien parat hat, die schnell und zuverlässig helfen. Welche das sind und worauf man beim Umgang damit achten sollte, erklärt Dr. med. Sybille Fre…
 
Andrea Berg ist nicht zu Gast im Podcast von Dr. med. Sybille Freund und Volker Pietzsch. Aber um Fieber geht es trotzdem. Und es ist keineswegs immer ein schlechtes Zeichen, wenn der Körper “die Heizung” anwirft. Warum er das tut, was für Auswirkungen Fieber hat und wie man mit Fieber sinnvoll und gesund umgehen kann, erklärt Dr. med. Sybille Freu…
 
IP-Adressen ermitteln und die Nadel im “Heuhaufen Internet” finden. So sieht der Alltag eines Digitalen Ermittlers aus. Wie viel Geduld und “Knobelkünste” man dafür beweisen muss, erzählt der Cyber-Spezialist Patrick von der Kapo Solothurn. Was für Patrick den Reiz ausmacht als Digitaler Ermittler zu arbeiten und welche Herausforderungen ihn dabei …
 
Die Erkältung der 37-Grad-Öfchen Novemberwetter ist Erkältungswetter - auch in Zeiten, in denen viel über Covid-19 gesprochen wird. In der heutigen Folge schauen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund genauer hin und fragen, wieso eigentlich manche Menschen so oft erkältet sind und andere kaum oder gar nicht. Natürlich geht es auch um die Frag…
 
... über Wiederholungen, Pausen und Verzögerung Es gibt diese Momente im Leben, da stehen wir fassungslos vor'm Weltgeschehen und denken: Werden wir Menschen es denn nie lernen? Warum müssen wir die selben Fehler immer und immer wieder machen? Aber bevor wir vollends in Verzweiflung stürzen, schauen wir uns lieber das Phänomen der Wiederholung mal …
 
Vor zwei Tagen war Allerheiligen - der Tag, an dem katholische Christen ihrer Verstorbenen gedenken. Im Podcast sprechen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund über den Tod und welche Bedeutung die Beschäftigung mit ihm für das Leben hat. Denn sich mit dem Tod auseinander zu setzen, kann uns helfen, zu leben. Mehr über Dr. med. Sybille Freund …
 
Der rostige Nagel ist es nicht: Tetanus und die Tetanus-Impfung Für die allermeisten Menschen hierzulande gehört eine Tetanus-Impfung zum “kleinen Einmaleins”. Hat jeder, macht jeder.Aber was ist Tetanus eigentlich? Wie entsteht die Erkrankung (kleiner Tipp: es ist nicht der rostige Nagel, in den man tritt…)? Und braucht man dagegen wirklich eine I…
 
Verrenkungen, steifer Nacken, Hexenschuss - jede und jeder kennt wohl solche Probleme. In der heutigen Folge besprechen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund die Bedeutung des Bewegungsapparates, der Halswirbelsäule und der Gelenke für Wohlbefinden und Gesundung. Und wie so oft gibt es auch hier überraschende Zusammenhänge mit anderen Organen…
 
Zahnschmerzen gehören sicher für die allermeisten Menschen zu den unangenehmsten Arten von Krankheit. Was aber viel zu wenige Menschen wissen: die Zähne sind kein vereinzelter Bestandteil unseres Körpers - sie sind mit zahlreichen anderen Körperteilen und Organen verbunden. Und das hat erstaunliche Folgen, sowohl für die Diagnose von Zahnproblemen …
 
Wie wir das Weltgeschehen verhandeln Während dieser Pandemie kristallisiert sich so deutlich wie selten heraus, wie wichtig die Kontexte sind, in denen wir sprechen. Wie schnell Sprache und Denken auf Nebengleise geraten. Und wie sich Machtverhältnisse verteilen, aber eben auch verändern. Das alles löst etwas aus. Es geht um die Suche nach Bedeutun…
 
Jeder weiß es: wenn man sich verbrennt, schnell die Wunde unter kaltes Wasser halten. Das Problem dabei ist nur: das ist das falscheste, was man tun kann! Trotzdem gibt es einen praktischen Trick, der die Schmerzen lindert und bei der Heilung hilft. Dr. med. Sybille Freund verrät in der heutigen Folge, was besser hilft als kaltes Wasser. Mehr über …
 
Essen macht krank!? - Wie ist das mit Nahrungsmittel-Unverträglichkeit? Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten sind im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Und dabei gibt es nicht nur die, die wir selbst leicht bemerken, etwa wenn wir nach dem Essen eines Apfels ein Bizzeln im Mund spüren. Vielleicht noch wichtiger sind die oft unbemerkten Zusamme…
 
Autoimmunerkrankungen spielen eine immer größere Rolle. Selbst wer dieses Wort nich nicht gehört hat, dem sind Erkrankungen wie Morbus Crohn, Multiple Sklerose, Pfeiffer‘sches Drüsenfieber oder die Schilddrüsenerkrankung Hashimoto bekannt. In dieser Woche sprechen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund über die gemeinsamen Auslöser dieser und …
 
Der menschliche Körper hat Funktionen, bei denen man nur ins Staunen geraten kann. Der Umgang mit Giften oder für den Körper schädlichen Substanzen gehört dazu - wir alle haben quasi eine Art eingebaute Kläranlage. In der heutigen Folge sprechen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund darüber, was erforderlich ist, damit die Entgiftung im Körpe…
 
oder: Dem Grüßaugust seine Krisenbewältigung Hurra, wir sind zurück aus unserer Podcastpause. Und gehen direkt dahin, wo's weh tut. Oder auch dahin, wo es aufhört weh zu tun. Denn Resilienz ist eine Fähigkeit, die uns hilft, nach Krisen wieder klar zu kommen. Resilienz ist inzwischen aber auch zu einem viel bemühten Buzzword geworden. Deshalb wolle…
 
In dieser Folge gehen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund gemeinsam einkaufen. Was steht denn da eigentlich im Supermarkt so im Regal - und was ist da so drin? Es geht um unsere Ernährung, ihre Inhaltsstoffe und das, was im Körper damit passiert. Für viele Beschwerden sind Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten zentrale Ursachen - auch für solc…
 
In der heutigen Folge von “Medizin für Mitdenker” geht es um die Ärztinnen und Ärzte, genauer gesagt: um ihr Wissen. Denn wie in jedem wissenschaftlichen Feld gibt es auch in der Medizin keinen Stillstand - und daher sollten Medizinier:innen, die ihre Verantwortung ernst nehmen, stets daran arbeiten, auf dem aktuellen Stand zu bleiben und ihr Wisse…
 
In der heutigen Folge von „Medizin für Mitdenker“ befassen wir uns mit einem kleinen Helfer, der in unserem Körper ganz viel gutes in Gang setzen kann - und den wir dennoch leider zu wenig beachten. Vitamin D ist ein Hormon, das viele gesundheitliche Probleme von Depressionen über Osteoporose bis zu Infekt-Anfälligkeit verhindern oder lindern kann.…
 
Jeder Mensch weiß, wie man lernt: man hört oder liest etwas neues, kann es vielleicht zunächst nicht glauben oder verstehen, beschäftigt sich dann damit - und in vielen Fällen weiß man dann mehr als zuvor. Das passiert auch Ärztinnen und Ärzten. Diese Woche berichtet Dr. med. Sybille Freund davon, dass es ihr mit der Homöopathie genauso erging. Was…
 
Zu den wohl faszinierendsten Entdeckungen in der Medizin gehören die Mitochondrien. Diese winzig kleinen Kraftwerke sitzen millionenfach in allen Zellen unseres Körpers und produzieren ATP - die Energie, die unsere Körperfunktionen antreibt. In dieser Folge erklärt Dr. med. Sybille Freund, was diese kleinen Wunderwerke alles können, warum wir krank…
 
Wer von einer Zecke gestochen wird, den plagt häufig die Sorge, ob er oder sie nun mit Borrelien infiziert ist. Diese Bakterien könnte man wirklich bewundern - wenn sie nicht so sehr die menschliche Gesundheit angriffen. Denn Borrelien können enorm viel: sie schützen ihre Zecken-Wirte vor Frost, können Blut analysieren und sind ausgesprochen gut da…
 
Macht Arbeit glücklich und was ist eigentlich Erfolg? In der letzten Folge haben wir versucht auszuloten, was eigentlich Arbeit ist. In dieser Folge widmen wir uns der Frage, ob Arbeit uns glücklich macht und wie wir eigentlich Erfolg messen in Bezug auf Arbeit. Außerdem gibt's am Ende der Folge noch eine kleine Verkündung. Das mit dem Arbeitsglück…
 
In dieser Folge sprechen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund über HPU. Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich eine weit verbreitete Stoffwechsel-Schwäche, die mannigfache Symptome auslösen kann - was auch erklärt, warum sie oft nicht bemerkt wird und Patienten ihre Beschwerden jahrelang mit sich herumtragen. Dr. Freund erklärt nicht nur, was…
 
In dieser Folge von “Medizin für Mitdenker” sprechen Volker Pietzsch und Dr. med. Sybille Freund über Angst. Wer gesundheitliche Probleme hat, hat oft auch Angst, und das kann die Probleme verschärfen und Gesundung erschweren, denn Angstzustände bremsen wichtige Prozesse im Körper aus. Dr. Freund erklärt, was bei Angst im menschlichen Hirn und im K…
 
Gedanken zu Arbeit und Anerkennung Arbeit ist nichts, was uns einfach so passiert. Aber was ist dann Arbeit? Welchen Unterschied machen wir zwischen körperlicher und kultureller Arbeit und wie sieht es eigentlich mit dem Zugang zu Arbeit aus? Wir machen uns Gedanken zum Arbeitsbegriff, warum der immer auch mit Leistung zusammenhängt und welchen Ste…
 
Was skurril klingt, erklärt Dr. med. Sybille Freund in der aktuellen Folge von „Medizin für Mitdenker“ als spielerische Strategie, mit der Kinder die Angst vor dem Blutabnehmen verlieren.Auch viele Erwachsene teilen diese Angst - Dr. Sybille Freund macht deutlich, wie das Kennenlernen der Vorgänge im Körper hilft, diese Angst zu überwinden. Mehr üb…
 
Brauchen wir ein „starkes“ Immunsystem? Was macht das Immunsystem überhaupt? Und welchen Einfluss haben wir darauf?Dr. med. Sybille Freund erklärt, was das Immunsystem ist, wie es funktioniert und was wir dafür tun können, damit es schützt und nicht schadet - denn das kann es auch. Außerdem erfahren Sie, welchen Einfluss Medikamente auf das Immunsy…
 
... oder: Nicht handeln ist auch keine Lösung Die erste Philosophin, mit der Nora in Berührung gekommen ist, war Hannah Arendt. Ihre Bücher hat sie bisher allerdings nicht gelesen, aber einige ihrer Gespräche hat sie inzwischen gehört und gesehen. Rita als Philosophin hat sich hingegen eingehender mit Hannah Arendt beschäftigt - und auch mit der Kr…
 
Gesundheit als Schwebebalken: Dr. med. Sybille Freund erklärt, warum “Balance” eines der Schlüsselwörter für die Gesundheit ist, wieso Stress nicht nur psychische Folgen hat, sondern sich auch auf die Vorgänge im Körper auswirkt. Und auch die Weltgesundheitsorganisation kommt zu Wort! Definition der WHO: https://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_f…
 
... oder das Spannungsfeld zwischen Egoismus und Sozialität Wieviel Egoismus verträgt eigentlich eine Gesellschaft? Und wieviel Altruismus können wir leben, ohne dass wir dabei selbst auf der Strecke bleiben? Das ist das Spannungsfeld, das wir in dieser Folge ausloten wollen. Dabei fokussieren wir uns vor allem auf den Egoismus und gehen ihm auf de…
 
Gesundheit geht uns alle an. Aber wie wir spätestens in der Pandemie feststellen konnten, gibt es dazu viel zu sagen. Gesundheit ist mehr als schnelle Diagnosen und ein paar Rezepte. In diesem Podcast schauen Volker Pietzsch und die Niersteiner Ärztin Dr. med. Sybille Freund genauer hin! Mehr über Dr. med. Sybille Freund auf ihrer Webseite: https:/…
 
... warum Kontext nix kaputt macht Ein instagram-Projekt soll die Widerstandskämpferin "Sophie Scholl" einer jungen Generation nahbar machen. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und historischen Fakten. Auf Kontext und Hintergründe wurde in den ersten drei Wochen nahezu verzichtet. Er würde die Fiktion stören. Eine durchaus problematisc…
 
... über die Philosophie des analogen und digitalen Schreibens Etwas schriftlich niederlegen, darlegen und veröffentlichen ist ein großes Ding. Zumindest, wenn es sich um Bücher handelt oder wissenschaftliche Arbeiten. Aber auch im Digitalen kommunizieren wir täglich - vor allem schreibend. Nora hat ein Buch geschrieben, das gerade veröffentlicht w…
 
... oder warum es dumm ist, wenn die Klügeren immer nachgeben Was tun, wenn zwei sich streiten und man keinen Bock hat auf ein kompliziertes Aushandeln des Konflikts? Genau: Einmal "Der oder die Klügere gibt nach" in den Raum rufen und - puff - Streit beendet. Nur, wenn die Klügeren immer nachgeben, gewinnen dann nicht am Ende immer die Dummen? Übe…
 
Wie sich Sprache und Wirklichkeit gegenseitig gestalten "Sprache schafft Realität" - ein viel bemühter Satz. Aber stimmt er auch? Denn eigentlich bildet Sprache zunächst eher Wahrnehmung ab. Wir formulieren mit ihr auch eine Realität, die wir uns wünschen. Wir entwerfen uns mit ihr. Aber damit daraus Konsens wird, eine allgemeingültige oder zuminde…
 
Zwischen Mitgefühl und Übergriff Die Fähigkeit uns in andere hineinzuversetzen, mitzufühlen und mitzuerleben ist zunächst mal nur eine Fähigkeit. Sie ist weder gut noch schlecht. Das wird sie erst durch unser handeln - oder nicht handeln. Manchmal ist Empathie aber sogar hinderlich. Und es kann sogar übergriffig sein, sich in andere hineinzudenken.…
 
Mitfühlen, mitdenken, miterleben Was ist eigentlich Empathie? Also philosophisch gesehen. Was gehört dazu, welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit wir von Empathie sprechen. Und ist Empathie nur gut? Oder kann Empathie auch schlecht sein? In dieser ersten Folge zur Empathie legen wir die Grundlagen einer philosophischen Annäherung an das Them…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login