show episodes
 
Aus dem Maschinenraum für Marketing und Vertrieb melden sich Michael Stiller und Jan Scholzen, um die Räder, Pumpen und Ventile des Marketing und Vertriebs zu skizzieren, um die Wirksamkeit der Marketing- und Vertriebs-Bauteile zu hinterfragen, auf den Prüfstand zu stellen, Brauchbares in Stand zu halten und Unbrauchbares zu verschrotten. Die beiden ermutigen Entscheider und Umsetzer, die eigene Marketing- und Vertriebs-Maschine auf Betriebstemperatur zu bringen. Michael Stiller hat an der R ...
 
Mit der Schwangerschaft beginnt für Dich als Elternteil eine neue Welt. Ab dem Moment wo ein Kind in Dein Leben tritt, bleibt nichts so wie es war. Als Eltern von zwei Kindern haben wir in dieser wunderschönen aber auch fordernden neuen Lebensphase schon so unglaublich vieles dazu gelernt. Mit diesem Podcast möchten wir jungen Eltern und die, die es werden wollen, mit den besten Tipps & Tricks, unseren Erfahrungen , Ratschlägen, dem Wissen von Experten und spannenden Interviews mit anderen E ...
 
Thousand First Steps – Dein Podcast für das Größte in Dir soll dir Mut machen, dich selbst zu entdecken und dein Potential zu entfalten. Hol dir frische Inspirationen von Abenteurern, Coaches und anderen Menschen, die auf ansteckende Art und Weise ihren Traum leben. Thousand First Steps steht für Interviews, Talks und Tipps mit High Vibes und Tiefgang. Und bringt dich mit jeder Folge einen Schritt weiter in deine Kraft. *** Jakob Horvat ist ehemaliger ORF-Journalist, Abenteurer, Buchautor un ...
 
Loading …
show series
 
Mitten in der Großstadt einen eigenen Garten haben – für viele tausend Berliner eine schöne Realität. Doch in Zeiten von Wohnraumknappheit werden immer mehr Schrebergartenkolonien aufgelöst. SPD und Linke wollen das verhindern. Von Manfred Götzke www.deutschlandfunkkultur.de, Länderreport Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Corona wird weiterhin darüber bestimmen, wie wir urlauben oder wann wir wieder beim Lieblingsitaliener essen dürfen. Weitere Themen: Was macht der identitätspolitische Diskurs mit der Gesellschaft? Und: Sind Frauen die besseren Parteivorsitzenden? Moderation: Anke Schaefer www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 - Der Tag mit ... Hören bis: 19.01.20…
 
Lyrisch, albern, philosophisch - Sharon Dodua Otoo zeigt mit "Adas Raum", wie man Zeitgeschichte aus ungewohnten Perspektiven erzählen kann. Der langerwartete erste Roman der Bachmannpreisträgerin hat allerdings auch Schwächen - er will zu viel. Von Carsten Hueck www.deutschlandfunkkultur.de, Buchkritik Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur…
 
Vom Zweitliga-Abstiegskandidaten Mainz zum Startrainer der Premier League: Vor 20 Jahren begann die steile Trainerkarriere des Jürgen Klopp. Natürlich könne Klopp auch Bundestrainer, findet der Mainzer Ex-Manager Christian Heidel. Aber will er das? Christian Heidel im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2…
 
In der arabischen Welt gibt es den Diwan. Die Kenianer haben manchmal Wohnzimmer, die nur aus Sofa bestehen. In die USA hat eine schwedische Möbelkette eine minimalistische Art des Einrichtens mitgebracht. Von Mattthias Baxmann und Matthias Eckoldt www.deutschlandfunkkultur.de, Alltag anders Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Wir haben uns eingerichtet in unseren Homeoffices und Homeschools. Die Frage "Barfuß oder Lackschuh?" stellt sich vielen gar nicht mehr. Die Schriftstellerin Eva Sichelschmidt fordert wieder mehr Stil und Selbstachtung. Überlegungen von Eva Sichelschmidt www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link …
 
In der Installation "Prison of Thoughts" für das Maxim-Gorki-Theater verarbeitet Can Dündar seine Erfahrungen im türkischen Gefängnis. Nach fünf Jahren im deutschen Exil ist er überzeugt: Das Ende der "dunklen Zeit" in der Türkei rücke näher. Can Dündar im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.01.2038 04:14 Di…
 
Ex-Beatle Paul McCartney verfasst seine Autobiografie, weiß die "TAZ". Darin will der Brite seine Songs alphabetisch sortieren und erklären. Wer dann noch nicht genug hat, kann die Beatles auch als Studiengang belegen, steht in der "FAZ". Von Klaus Pokatzky www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zu…
 
Philippe Jaccottet war einer der wichtigsten französischsprachigen Lyriker des 20. Jahrhunderts. Er übersetzte auch Dichter wie Hölderlin und Musil. Jaccottet schätzte die Stille fern vom Literaturbetrieb. Nun ist er mit 95 Jahren gestorben. Von Jürgen Ritte www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodate…
 
Billie Eilish war 18 Jahre alt, als sie 2020 in allen vier Hauptkategorien die Grammys für ihr Album gewann. Ein Filmteam hat die Künstlerin in den Jahren 2019/2020 begleitet. Entstanden ist dabei ein Film nicht nur für Fans. Jenni Zylka im Gespräch mit Sigrid Brinkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Fazit Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link z…
 
Für Anhänger und die Familie ist es ein politisch motivierter Mord. Es wäre der erste an einem Politiker in Polen seit 1989: das Attentat auf den Danziger Bürgermeister Pawel Adamowicz im Januar 2019. Bis heute hat der Prozess gegen den Täter nicht begonnen. Von Florian Kellermann www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038 04:14 D…
 
Kenianer sind zurzeit im Langstreckenlauf unschlagbar. Viele junge Frauen und Männer sehen ihre Zukunft als Athleten – ein Beruf, in dem sie mit Glück und Talent viel Geld verdienen können. Aber der Preis, den sie zahlen, ist hoch. Von Bettina Rühl www.deutschlandfunkkultur.de, Die Reportage Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Im Bundestag wurde heute unter anderem über Geschlechtergerechtigkeit in Kultur und Medien debattiert. Die Schriftstellerin Nora Bossong wünscht sich, dass die Kunst bei diesem Thema eine gesellschaftliche Vorbildfunktion übernimmt. Nora Bossong im Gespräch mit Axel Rahmlow - Vorbericht: Boussa Thiam www.deutschlandfunkkultur.de, Studio 9 Hören bis…
 
Queere Schauspieler outen sich, das Magazin "11 Freunde" setzt ein Zeichen gegen Homophobie: Alles gut in Sachen Sichtbarkeit queeren Lebens? Wir sprechen mit Podcaster Julian Wenzel und Geschlechterforscherin Patsy l'Amour laLove. Von Christine Watty und Johannes Nichelmann www.deutschlandfunkkultur.de, Lakonisch Elegant Hören bis: 19.01.2038 04:1…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login