show episodes
 
Die „Überstunde“ ist der ausgeruhte Feierabend-Talk in der Hauptstadt. In dem als Podcast-Format sprechen Pioneer-Chefredakteur Michael Bröcker und Autorin Jagoda Marinić mit einem Gast aus Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft eine Stunde über ein Thema, das diese Person besonders ausmacht. Ziel: der Erkenntnisgewinn für einen besseren Diskurs in der Gesellschaft. Ein Gast, eine Stunde, ein Thema. In der Überstunde. Ein Media Pioneer Original Podcast.
 
Der Kampagnen- und Strategie-Berater Julius van de Laar und der stellvertretende ThePioneer-Chefredakteur Gordon Repinski analysieren ab sofort einmal wöchentlich den US-Präsidentschaftswahlkampf 2020. Wie sind die Wahlkampf-Teams aufgebaut, wie sehen die Umfragen in den Swing States aus und welche Taktik wählen die Kandidaten, um ihre Anhänger zu mobilisieren? Regelmäßig gibt es Antworten auf diese Fragen, Interviews mit Experten und einen Überblick über den US-Wahlkampf, der so anders ist ...
 
Loading …
show series
 
Der Bestsellerautor über tägliche Corona-Todeszahlen: Seit Ausbruch der Pandemie werden wir auf nie dagewesene Art und Weise mit unserer eigenen Vergänglichkeit konfrontiert. Jeden Tag werden neue Todeszahlen ähnlich routinemäßige vorgetragen wie Lottozahlen. Menschen in Masken, die andere Menschen in Masken vor einer Infektion mit einem potenziell…
 
Für eine soziale Klimaprogrammatik, die unsere Industrievergangenheit nicht annulliert. Kim Thy Tong ist Bundesvorstand der Jungen Arbeitnehmerschaft in der Union. Mit namhaften Klimaaktivist:innen hat sie den Verein KlimaUnion gegründet. Ihr Anliegen ist eine soziale, verantwortungsbewusste Klimaprogrammatik, die unsere Industrievergangenheit nich…
 
Der Unterschied zur Muße und die Nähe zur Depression: Geschlossene Cafés, Bars und Museen, keine Konzerte, keine Dinnerpartys mit vielen Freunden - stattdessen der ewige Corona-Lockdown. In Zeiten der Pandemie kann es einem durchaus langweilig werden. Und doch ist Langeweile ein Phänomen, das beizeiten zu unrecht einen schlechten Ruf hat. Die Philo…
 
Wenn Sie bereits Pioneer sind: Loggen Sie sich ein, um die komplette Episode und die komplette Episodenbeschreibung zu erhalten. Als Pioneer können Sie die kompletten Folgen auf der Webseite und in gängigen Podcast-Apps hören. Eine Anleitung für den Abruf in Podcast-Apps haben wir für Sie hier. Wenn Sie noch kein Pioneer sind, können Sie sich direk…
 
Erfahrungen schwarzer Spieler in Deutschland: Die Erfahrungen, die schwarze deutsche Fußballspieler auf und neben dem Platz machen, sind beschämend. Diskriminierung und Ausgrenzung, Rassistische Beleidigungen, Affengeräusche, die gebrüllt, Bananen, die geworfen werden. Der neue Dokumentarfilm „Schwarze Adler“ nimmt schwarze Fußballprofis in den Fok…
 
Initiative Teach First hilft Schülern an Brennpunktschulen. Teach First Deutschland hilft Jugendlichen an Schulen in von Armut betroffenen Stadtteilen. Dafür arbeiten Hochschulabsolventinnen und ‑absolventen verschiedener Studienrichtungen als Fellows bundesweit an sogenannten Brennpunktschulen. Als zusätzliche Lehrkräfte in Unterricht und Ganztag …
 
Was Krisen von Problemen unterscheidet. Die Coronapandemie stürzt unsere Welt derzeit in eine beispiellose Krise. Und wenn sie demnächst gelöst werden sollte, wird die nächste globale Krise nicht lange auf sich warten lassen. Wie also sollte man mit Krisen richtig umgehen, wie sie nachhaltig lösen? Was überhaupt macht eine Krise aus und worin unter…
 
Die Geschichte der Demokratie in Deutschland ist eine Erfolgsgeschichte - darauf müssen wir stolz sein. Es geht um angemessenen Stolz auf die Symbole unserer Demokratie und um die Frage, warum wir diese Symbole dem Rand der Demokratie überlassen. Charlotte Knobloch spricht in der heutigen Ausgabe über die Bedeutung von Stolz vor dem Hintergrund von…
 
Nachhaltigkeit und verantwortungsvolle Fertigung. 3D-Technologie ist disruptiv und verändert die Art und Weise, wie wir Produkte denken, konstruieren und fertigen - sagt Marie Langer. Sie ist CEO von EOS - einen der weltweit führenden Technologieanbieters im industriellen 3D-Druck von Metallen und Kunststoffen. 3D-Druck ermögliche vieles, was für I…
 
Dr. Lisa Federle hat als Notärztin in Tübingen das Modell der "Tübinger Test-Strategie" mit entworfen. Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Dr. Lisa Federle über das “Machen” - über ihre Arbeit als Macherin in der Pandemie, ihre Genervtheit von der Politik und ihre Erfahrungen mit Verschwörungsideologen. See acast.com/privacy for privacy…
 
Diese Woche im Tech Briefing: Spät starten wir, doch wir starten: Deutschland holt bei der Elektromobilität auf Was wir von Christian Schwarz-Schilling lernen können: Post-Privatisierung und die Folgen Wer hinter Luca steckt: Interview mit Patrick Hennig, dem Entwickler der Tracking-App Berlin auf dem ersten Platz der VC-Funding-Liste Ein Hubschrau…
 
Wenn Reizüberflutung die Fantasie überflüssig macht. Was passiert, wenn in unserer durchtechnologisierten Welt in einem immer schnelleren Tempo derart viele Bilder, Nachrichten und Videos über unterschiedliche mobile und smarte Endgeräte auf uns einprasseln, dass vor lauter Reizüberflutung unsere eigene Vorstellungskraft verkümmert? Dass bei all de…
 
Eine neue Verteilung der Erdbevölkerung. Die Menschheit wird sich in den nächsten Jahrzehnten neu auf der Erde verteilen (müssen) - davon ist der Strategieberater und Politikwissenschaftler Parag Khanna überzeugt. Denn alle Kräfte, die Menschen dazu bewegen, ihre Heimat zu verlassen, nehmen weiter zu: Arbeitskräftemangel, politische Umwälzungen, Wi…
 
Initiative ruft EU-Bürger zum Unterzeichnen auf. Der Jurist und Schriftsteller Ferdinand von Schirach will EU-Bürgern ein Anrecht auf eine gesunde Umwelt, faire Produkte und den Schutz vor Manipulation durch Digitalkonzerne garantieren. Dafür hat er in seiner neuen Schrift „Jeder Mensch“ sechs neue Grundrechte formuliert. Das Ziel des Bestselleraut…
 
Über Selbstreflexion und den heilsamen Zustand der Selbstvergessenheit. Die Psychotherapeutin und Buchautorin Stefanie Stahl (“Das Kind in dir muss Heimat finden”) glaubt, dass der Weg zu einem glücklicheren Leben und gesünderen Beziehungen vor allem über Selbstreflexion führt. Sie verfolgt in ihren Büchern und ihren Therapien einen doppelten Ansat…
 
Diese Woche im Tech Briefing - Startup Edition: Schwindelerregende Preise für Startups – Hype oder Hoffnung? Der SPAC-Boom hat Deutschland nun vollends erfasst Silicon Valley-CEOs vor dem US-Kongress: Beginn einer Zeitenwende Wie wird man ein guter Business Angel? Christian Miele interviewt Jason Calacanis, den Angel-Investor, der ganz früh bei Ube…
 
Marktanalysen und Kommunikation mit Jugendlichen. Neil Heinisch hat mit 16 Jahren bereits bei Start-up Teens gewonnen und im vergangenen Jahr seine Agentur Play the Hype gegründet, die mit 12.500 Jugendlichen der Generation Z - also den zwischen 1997 und 2012 Geborenen - verschiedene Fokusgruppen anbietet und eine neue Art der Marktanalyse betreibt…
 
Bessere Lebensbedingungen für Wildbienen und Co. Wussten Sie, dass Wildbienen in Städten oft bessere Lebensbedingungen vorfinden als auf dem Land? Und dass Blühstreifen an Straßenrändern mehr Schaden verursachen als helfen? Der Hobby-Imker Christian Strulik ist über Bienen zu Insekten gekommen und bei Biodiversität gelandet. Im Achten Tag erklärt e…
 
Phasen der Um- und Neuorientierung erkennen und meistern. Ein Wendepunkt ist Orientierungslosigkeit meistens einhergehend mit einer Krise - Krankheit, Tod, Jobverlust. Das fühlt sich für die Betroffenen immer schlecht an, doch: Es gibt verschiedene Phasen in Veränderungsprozessen, und nur in der ersten dominiert der Schock. Die Pädagogin und Kommun…
 
Staatliche Behörden müssen sich bei diffusen Finanzmarktgeschäften Komplizenschaft vorwerfen lassenDie dunklen Ausprägungen an den Finanzmärkten und die Rolle des Staates darin werden in dieser 68. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ diskutiert. Sie hören dazu ein Gespräch mit überaus deutlichen Worten von…
 
Über den Wert des integralen Wanderns zwischen digitaler und analoger Welt. Jule Jankowski ist systemische Organisationsberaterin. Sie begleitet Teams und Führungskräfte durch Veränderungsprozesse und hilft, Innovationen voranzutreiben. Insbesondere jetzt in den Zeiten des Wandels ohne Warm-up sind ihre Erfahrungen von Nutzen. Seit Beginn der Pande…
 
Die Tagesschausprecherin über Selbstversorgung, Hühner und Home-Farming. Sehnsucht nach mehr Natur: Nachdem sie 20 Jahre lang in der Hamburger Innenstadt in einer Altbauwohnung in der vierten Stadt gelebt hat, mit Bäcker, Kultur und Theater fußläufig um die Ecke hat sich Judith Rakers entschieden, dieser Sehnsucht zu folgen. Sie hat sich ein Haus a…
 
Diese Woche im ThePioneer Tech Briefing: Was andere Unternehmen von Volkswagen, seiner Elektro-Offensive und dem Boom der Aktie lernen können. Batterien und Konnektivität: Wie der Bau der Infrastruktur für die Automobilindustrie der Zukunft jetzt endlich Fahrt aufnimmt. Solar-Startup Enpal strebt 2021 doch nicht an die Börse. Die Geschichte einer F…
 
Ursachen von Radikalisierung und Wege zu mehr Zusammenhalt. Er weiß, wenn es in den gesellschaftlichen Untiefen Deutschlands rumort: Alexander Yendell ist Soziologe und arbeitet am Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt der Universität Leipzig. Als quantitativer Sozialforscher konzipiert er theoriegeleitete Bevölkerungsumfragen, wertet …
 
Auswirkungen der Pandemie auf Menschen, die von ihrer Arbeit kaum leben können. Die Generation nach den Babyboomern ist die erste nach dem Zweiten Weltkrieg, die ihre Eltern wirtschaftlich nicht übertreffen wird. Obwohl die Wirtschaft lange wuchs, besitzt die Mehrheit in Deutschland kaum Kapital, kein Vermögen. Sich Wohlstand aus eigener Kraft zu e…
 
Was die Coronapandemie mit unseren Emotionen macht. Der Mensch hat drei Bedürfnisse, die darüber mitentscheiden, wie wohl oder unwohl er sich in einer Situation fühlt: das Bedürfnis nach Autonomie, nach Überblick und nach sozialer Beziehung. Da alle drei Bedürfnisse während der Coronapandemie in besonderem Maße verletzt seien, müsse sich die Gesell…
 
Wo ist der optimale Punkt der Staatsverschuldung?Die durch Corona neu entfachte Debatte über den Umgang mit Staatsschulden steht im Zentrum dieser 67. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Offensichtlich braucht Deutschland eine andere Haltung gegenüber Staatsschulden.Gesprächspartner ist Prof. Dr. Christia…
 
Wenn wir uns gemeinsam anstrengen, können wir das Ziel erreichen. Dr. Rachel King ist Botschaftsrätin und Leiterin der EU- und Wirtschaftsabteilung an der Britischen Botschaft in Berlin. Sie ist seit 2008 im britischen öffentlichen Dienst tätig, vor allem im Bereich Wirtschaftspolitik. Zu ihren bisherigen Aufgaben gehörten Funktionen im Büro des Pr…
 
Innere Balance im Alltag, im Beruf und auch im Umgang mit der Coronakrise. Gelassenheit ist nicht nur der Schlüssel zum persönlichen Glück, sondern auch die Grundlage, um vernünftig an Problemlösungen heranzugehen, glaubt Frank Behrendt. Der Kommunikationsberater, Buchautor und Gelassenheitsguru appelliert an die Menschen, sich weniger über Nichtig…
 
Esther Bejarano wurde als junge Jüdin von den Nazis ins KZ Auschwitz-Birkenau verschleppt. Sie überlebte und ist auch heute noch mit 96 Jahren als Sängerin und Zeitzeugin gegen rechts aktiv. Jagoda Marinić und Michael Bröcker sprechen mit Esther Bejarano über Nazis - über ihre furchtbaren Erlebnisse im Dritten Reich, über Rassismus und Antisemitism…
 
Diese Woche im Tech Briefing: Bundesfinanzminister Olaf Scholz weigert sich, die Mitarbeiterbeteiligung bei Startups so zu regeln, dass sie dem internationalen Wettbewerb standhalten kann. Schriftlich hat er allen Reformbemühungen eine Absage erteilt. Für die Erneuerung der Volkswirtschaft entsteht so ein unschätzbarer Schaden. In Deutschland zu gr…
 
Die Psychologie unseres Kaufantriebs und die Frage nach ethischem Konsum. Warum können wir nicht nichts kaufen? Wann kann Konsum „gut“ sein – für uns, für die Umwelt, für die Menschen? Nunu Kaller geht dem Konsum im Alltag auf den Grund - und erläutert ihre Erkenntnisse im Achten Tag. Sie erklärt, weshalb bei der Schnäppchenjagd ein Dopamin-High ei…
 
Das Konzept der Female Choice und seine Auswirkungen auf Männer. “Wie Männer sich die Macht über Frauen nahmen und warum das jetzt aufhört”: Es ist eine provokante weil alle Bereiche des gesellschaftlichen Zusammenlebens berührende These, die die Autorin und Diplom-Biologin Meike Stoverock evolutionsbiologisch herleitet. Es geht um das biologische …
 
Pandemie sorgt für mehr Interesse an beruflicher Neuorientierung. Seit Ostern vergangenen Jahres werde er überschüttet mit Coaching-Anfragen zum Thema „Berufliche Neuorientierung“, erzählt der Kölner Karriere-Coach Bernd Slaghuis. Viele Arbeitnehmer hätten während des Corona-bedingten Homeoffice Distanz zu ihrer Arbeit gewonnen, seien ein wenig zur…
 
Prof. Dr. Mathias Binswanger über das grüne Wachstum als neue UtopieEin Gespräch mit dem Schweizer Ökonomen zu den Zwängen unserer Wirtschaftsordnung und über Schönwetter-Projektionen der Politik rückt die beinahe 200-jährige Geschichte des Kapitalismus in den Mittelpunkt dieser 66. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Dan…
 
Eine Open Social Innovation für die Bundesregierung. Philipp von der Wippel ist Mitgründer und Geschäftsführer von ProjectTogether. Das gemeinnützige Unternehmen ist eine Social Acceleration Plattform für junge Visionärinnen und Visionäre. Die Idee dazu ist im Alter von 16 Jahren gekommen und inzwischen hat er innerhalb von nicht einmal 10 Jahren t…
 
Konservatives Männerbild ist noch der Standard in Wirtschaft und Gesellschaft. Bei Fragen der Gleichberechtigung von Frauen muss die Gesellschaft ebenso stark auf die Rolle, Lebens- und Arbeitsbedingungen der Männer schauen, meint Annette von Alemann. Die Professorin für soziale Ungleichheit und Geschlechterforschung an der Universität Duisburg-Ess…
 
Diese Woche im Tech Briefing … Wie kann Europa beim Rennen um die Zukunft der Chip-Industrie mithalten? Wir haben mit Thomas Andrae gesprochen, einem der interessantesten deutschen High-Tech-Investoren. Er hat in Recogni investiert, einem Startup, das Computer-Vision-Chips für autonomes Fahren revolutioniert. Gründer Gilles Backhus erklärt, was sei…
 
Corona-Folge: Zukunftsangst lähmt Menschen und Unternehmen. Ja, nein, vielleicht? Die richtigen Entscheidungen zu treffen, ist nicht immer ganz einfach. Die Angst vor der falschen Entscheidung indes wirkt in jedem Fall hemmend. Die Ent­scheidungs-Expertin und Kommunikationswissenschaftlerin Johanna Dahm warnt deswegen vor einer sehr speziellen Coro…
 
Alte Deutungsmuster passen nicht mehr zu unserer Gegenwart: Der Autor, Kurator und politische Essayist Max Czollek findet, dass wir längst in einer Gesellschaft leben, in der die Vielfalt im Zentrum steht. Die Frage sei nicht, ob sich die Vielfalt an Deutschland anpassen müsse, sondern wie sich Deutschland seiner Vielfalt anpasse. Eine Gesellschaft…
 
Verhandlungskompetenzen verbessern - im Job, privat und gesamtgesellschaftlich. Der Rechtsanwalt und ausgebildete Mediator Florian Weh glaubt, dass wir besser verhandeln können müssen, denn: “Konflikt ist ein Wachstumsmarkt”. Je vernetzter, globalisierter und komplexer die Welt wird, je mehr Menschen Teilhaberechte erstreiten, ihre Meinung artikuli…
 
Prof. Dr. Gunnar Heinsohn zu den Stärken und Schwächen des GesellschaftssystemsWenn die deutsche Politik die Chancen nicht ergreift, ist der jungen Generation nur eins zu raten: Rennt! In diesem höchst strittigen Fazit mündet diese 65. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Alleiniger Schwerpunkt ist ein Ges…
 
Wie wir das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens noch einhalten können. Claas Helmke hat sieben Jahre lang Forschungsprojekte im Bereich Solartechnik am Joint Research Centre der Europäischen Kommission in Italien gemanagt. Seit dem Jahr 2000 ist er für Unternehmen wie ThyssenKrupp und Masdar aus Abu Dhabi tätig. Seit 2017 ist er Partner …
 
Appell an Frauen, Persönlichkeit höher zu schätzen als Aussehen. Die wenigsten Frauen sind mit ihrem Äußeren zufrieden. Der Grund: Von klein auf wird ihnen suggeriert, dass Schönheit glücklich macht. Doch die Annahme Schönheit = Glück gehe nicht auf und lähme in privater wie beruflicher Hinsicht die eigene Entwicklung, sagt die Wirtschaftsjournalis…
 
In dieser Woche geht es in der Start-up Edition des Tech Briefing um folgende Themen: Immer mehr Prominente legen Geld in Start-ups an. Der Trend, in den USA lange bekannt, kommt nach Deutschland und Europa. Was steckt dahinter? Kann sie gut gehen, die Symbiose von Stars und Gründern? Was erhoffen sich Sportler, Schauspieler und Musiker von ihren I…
 
Abenteuer und Erlebnisse eines Stadtmenschen, der sich während Corona zurückgezogen hat. Während der Coronapandemie haben viele Menschen eine neue, gesteigerte Neugier auf die Natur entdeckt. Lockdown und Homeoffice haben viele Menschen zu Tierbeobachtern und Waldspaziergängern gemacht. So erging es auch Linus Reichlin, der sich während des ersten …
 
Vordenkerinnen und Vordenker springen in das Jahr 2030. Wie soll Deutschland in zehn Jahren aussehen? Für das Buch »Zukunftsrepublik« hat Marie-Christine Ostermann gemeinsam mit ihren Mitherausgebern 80 Vordenkerinnen und Vordenker zusammengetrommelt, die die Leser in ihren Beiträgen in ein mögliches Jahr 2030 blicken lassen. In ihren Zukunftsvisio…
 
Plädoyer für mehr Höflichkeit und Wohlwollen in unseren Debatten. Auf der einen Seite Hassparolen, auf der anderen Seite eine überkorrekte Sprachpolizei: Die Kommunikationstrainerin Inés Hoelter blickt aus ihrer Perspektive auf die Debattenkultur unserer Gesellschaft und tritt für eine offene, aufrichtige Debattenkultur, für ein Sprechen in der Sac…
 
Gibt es einen Wachstumszwang, der unwillkürlich auf Kosten der Umwelt geht?Der Zusammenhang zwischen Kapitalismus und Klimawandel ist das zentrale Thema dieser 64. Ausgabe von „beyond the obvious – der Ökonomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“. Dabei geht es zunächst um die grundsätzliche Frage, ob es im bestehenden System tatsächlich einen Zwang zu…
 
Die Digitalisierung des Soziallebens ist der größte Treiber von Einsamkeit. Aimie-Sarah Carstensen ist Unternehmerin und Gründerin von ArtNight, einem „Edutaining“-Erlebniskonzept mit dem Ziel, Menschen offline zusammenzubringen. Bis Februar 2020 hat sie über 500.000 Menschen in 84 Städten in ganz Europa miteinander verbunden - durch Gemeinschaftsk…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login