show episodes
 
1975 schrecken zwei Bombenattentate in Winterthur die Schweiz auf. Den Anschlägen auf den damaligen Justizdirektor geht ein Konflikt in einem gutbürgerlichen Wohnquartier voraus. Verurteilt für die Tat werden Anhänger des Divine Light Zentrums, einer Sekte um den indischen Guru Swami Omkarananda. Unter ihnen auch «Amy», eine junge Australierin – mit einer Verbindung zu Edi aus der ersten Staffel des SRF Podcasts «Leben am Limit».
 
In "Sprechen wir über Mord!? - Der SWR2 True Crime Podcast " sprechen Viktoria Merkulova und ARD Terrorismusexperte Holger Schmidt mit Bundesrichter a. D. Thomas Fischer über Verbrechen, die in den Schlagzeilen waren. Es geht um herausragende Kriminalfälle, ihre Aufklärung und ihre öffentliche Wirkung. Zu Wort kommen immer auch Ermittlerinnen und Ermittler aus Polizei und Staatsanwaltschaft oder SWR Reporterinnen und Reporter, die über die Fälle berichtet haben. Wie konnten die Täter gefasst ...
 
Loading …
show series
 
30 Kilometer Atlantik trennen Frankreich von Großbritannien. Immer wieder versuchen Flüchtende in Schlauchbooten überzusetzen. Paris hat sich nun dazu verpflichtet, die Strände schärfer zu überwachen, auch mit Hilfe von Drohnen und Radartechnik. Von Burkhard Birke www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Seit einem Jahr steht Ursula von der Leyen an der Spitze der EU-Kommission. Geprägt wurde ihre bisherige Amtszeit von der Corona-Krise. Die größte Herausforderung steht für die Präsidentin noch bevor: Die Kommission muss den Aufbauplan für Europa durchbringen, gegen die Blockade von Polen und Ungarn. Von Bettina Klein www.deutschlandfunk.de, Europa…
 
Kampfdrohnen für Deutschland rücken näher. Das Militär hofft auf bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten, industriepolitisch verspricht sich Europa etwas davon, aber ein gemeinsames Regelwerk für den konkreten Einsatz fehle, sagte Anja Dahlmann von der Stiftung Wissenschaft und Politik im Dlf. Anja Dahlmann im Gespräch mit Ursula Welter www.deut…
 
Da gibts was Neues: In der dritten Staffel von «Leben am Limit» erzählen Sabine Meyer und Patricia Banzer die Geschichte von Till. Der 28-jährige Frauenschwarm und Autofan rutscht als Teenie in die Kriminalität ab. Was ist passiert? Und wie schafft er es, wieder Fuss zu fassen? Hier gibt es alle fünf Folgen von «Böser Till»: www.srf.ch/lebenamlimit…
 
Wegen steigender Corona-Infektionen gelten in Schweden neue Kontaktbeschränkungen. Das bedeute aber noch keine vollständige Abkehr der Regierung von ihrem Corona-Sonderweg, sagte der Nordeuropaexperte Tobias Etzold im Dlf. Seine Begründung: In Schweden gibt es nach wie vor keinen Lockdown. Tobias Etzold im Gespräch mit Christoph Schäfer www.deutsch…
 
Frederik und Andreas sind Freunde. Sie besuchen das Gymnasium, wachsen wohlbehütet auf. Niemand weiß von ihrem Plan. An Ostern 2009 löschen sie Andreas’ Familie aus. Erst erschießen sie seine Schwestern, dann die Eltern. Was die Jungs zu ihrer Tat getrieben habe, bleibt auch für den Psychiater ein Rätsel. Das Gericht geht von Mord aus Habgier aus.…
 
Frederik und Andreas sind Freunde. Sie besuchen das Gymnasium, wachsen wohlbehütet auf. Niemand weiß von ihrem Plan. An Ostern 2009 löschen sie Andreas’ Familie aus. Erst erschießen sie seine Schwestern, dann die Eltern. Was die Jungs zu ihrer Tat getrieben habe, bleibt auch für den Psychiater ein Rätsel. Das Gericht geht von Mord aus Habgier aus.…
 
Jahrelang haben Ungarn und Polen beim Thema Rechtsstaatlichkeit taktiert. Durch den Rechtsstaatsmechanismus soll ein Verstoß gegen bestimmte Werte der EU finanziell geahndet werden. Doch nun nutzen die beiden Länder das Corona-Hilfspaket der EU als Druckmittel. Wie konnte es so weit kommen? Von Peter Kapern www.deutschlandfunk.de, Europa heute Höre…
 
Die Intensivstationen in Frankreich sind voll. Was über Jahrzehnte im Gesundheitswesen wegrationalisiert worden sei, sei nun schwer wieder aufzubauen, sagte der Intensivmediziner Christopher Schlier im Dlf. Er sieht drei Gründe, warum Deutschland besser durch die zweite Corona-Welle kommt als Frankreich. Dr. Christopher Schlier im Gespräch mit Andr…
 
Long time no see, so fühlt das zumindest an. Wenn man pandemiebedingt schon kaum noch menschliche Nähe spürt, muss der Podcast helfen! Auch wir beide haben uns lange nicht persönlich gesehen und haben viel auszutauschen. Wie ist es eigentlich, einen Geburtstag im Corona-November zu verbringen? Was unterscheidet Berliner und Brandenburger Landespoli…
 
Die Schweiz verzichtet vorerst weiter auf einen landesweiten Lockdown. Denn nachdem die Corona-Infektionszahlen im Oktober stark angestiegen waren, sinken sie nun wieder. Dennoch gibt es Kritik an der eidgenössischen Corona-Politik. Von Sandra Biegger www.deutschlandfunk.de, Europa heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login