Tina Sauerländer öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Wie passen Kunst und Virtual Reality zusammen? In 'Virtuell Virtuos' sprechen die Kuratorin Tina Sauerländer und die Journalistin Tanja Lepczynski 1x im Monat mit ihren Gästen über Virtual-Reality-Kunst. Es geht um Fragen wie: Was ist das Besondere an Kunst in der virtuellen Welt und wie funktioniert das Ganze? Ist das alles wirklich so neu? Was macht es mit uns, wenn wir in ein Bild eintauchen können, als wären wir mittendrin und wie verändert sich die Kunstwelt durch die neuen Medien? Tanj ...
 
Loading …
show series
 
Die Gewinner*innen des VR KUNSTPREISES stehen fest! Es sind: Lauren Moffatt, Patricia Detmering und Armin Keplinger. Ihre Werke werden in der Ausstellung „Resonanz der Realitäten“ im Berliner Haus am Lützowplatz präsentiert, kuratiert von Tina Sauerländer. Tina und die Journalistin Tanja Lepczynski feiern mit dieser Folge das Finale der Podcast-Rei…
 
In der VR-Kunstaustellung „Resonanz der Realitäten“ sind vom 16.04. bis 6.06.2021 die VR-Kunstwerke von Banz & Bowinkel, Evelyn Bencicova, Patricia Detmering, Armin Keplinger und Lauren Moffatt zu sehen. Tina Sauerländer ist die künstlerische Leiterin dieser Ausstellung und hat 5 sehr unterschiedliche Werke zusammengebracht. In dieser Folge spreche…
 
Wenn wir uns eine VR-Brille für ein immersives Erlebnis aufsetzen, ist künstliche Intelligenz (KI) oft nicht weit entfernt. Der KI werden immense Fähigkeiten zugeschrieben, warum dann also nicht auch Kunstwerke zu erschaffen? In dieser Folge von „Virtuell Virtuos“ sprechen Tina Sauerländer und Tanja Lepczynski mit Martin Pleiß über KI in der VR-Kun…
 
Sabine Himmelsbach hat einen klaren Schwerpunkt in ihrem Leben: die digitale Kunst. Als Direktorin des Haus der elektronischen Künste in Basel hat sie Pionierarbeit geleistet. Wir sprechen mit ihr über das Leben mit der digitalen Kunst. Wie kam sie dazu, diesen beruflichen Schwerpunkt zu wählen, obwohl die digitale Kunst in ihrem Studium noch gar n…
 
Wer die Kunst als Beruf wählt, muss damit auch Geld verdienen. Denn auch Künstler*innen müssen Miete, Strom, Telefon und Lebensmittel bezahlen. Doch mit der Kunst Geld zu verdienen, ist nicht das gleiche, wie jeden Monat ein Gehalt zu bekommen. Für die Kunst braucht es Käufer*innen, die sind auf dem VR-Kunstmarkt aber nicht so leicht zu finden. Wie…
 
Von der Idee über den Entwurf bis hin zum fertigen Werk – das mag schnell klingen, kann aber manchmal Jahre dauern. In dieser Folge sprechen wir mit den Künstlerinnen Evelyn Bencicova und Patricia Detmering darüber, wie jene VR-Arbeiten entstanden sind, mit denen sie als zwei von fünf Stipendiat*innen für den VR-Kunstpreis der DKB in Kooperation mi…
 
Es gibt viele Klischees über die Kunst als Beruf, z.B., dass Kunst kein Geld einbringt. In dieser Folge von Virtuell Virtuos überprüfen wir diese Klischees: Lauren Moffatt und Armin Keplinger sind unsere Gäste und zwei der fünf Stipendiat*innen für den VR-Kunstpreis der DKB in Kooperation mit CAA Berlin. Sie erzählen, woran sie aktuell arbeiten, wi…
 
Obwohl Frauen auf diesem Planeten in der Mehrzahl sind, sucht man sie in den Spitzenpositionen mit der Lupe – auch im Kunstbereich. Doch wie sieht es im Besonderen in der VR-Kunst aus? Wer sind die bekannten und einflussreichen Künstlerinnen und Macherinnen? Kuratorin Tina Sauerländer und Journalistin Tanja Lepczynski sprechen darüber mit Astrid Ka…
 
Sommerzeit istFestivalzeit. In diesem Jahr leider nicht. Wir feiern die VR-Kunst trotzdem imgroßen Rahmen und sprechen in dieser Folge von Virtuell Virtuos mitUlrich Schrauth. Er ist der künstlerische Leiter des VRHAM! - desinternationalen Virtual Reality Festival in Hamburg. Seit 2018 findet es in derHafenCity statt, wo sich Stände und Besucher an…
 
Wenn die virtuelle und die erweiterte Realität auf die Wirklichkeit von Museumsräumen treffen, kommen Kurator*innen manchmal ins Schwitzen. Wie arrangiert man virtuelle Kunstwerke im realen Raum? Dr. Eva-Marina Froitzheim aus dem Kunstmuseum Stuttgart ist in dieser Folge von "Virtuell Virtuos" unser Gast. Sie erzählt von dem kurzen Schock, wenn ein…
 
Wann fingeigentlich alles an? In der 2. Folge von 'Virtuell Virtuos' reisen wir in die Vergangenheit. Es geht um Computer, die ganze Räume füllen, um Kunstwerke, die 10.000 Disketten brauchen und wir sprechen über das Werk von Jenny Holzer, das u.a. den Anfang der VR-Kunst markierte. Gast in dieser Folge ist LíviaNolasco-Rózsás. Sie ist wissenschaf…
 
In der ersten Folge von 'Virtuell Virtuos' sprechen wir über Virtual-Reality-Kunst, Tina erzählt von einem ihrer liebsten VR-Kunstwerke und wir stellen den VR KUNSTPREIS der DKB in Kooperation mit CAA vor. Gast ist Christine Faßnacht von der DKB. Schreibt uns gerne euer Feedback an vrkunst@dkb.ag.Von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login