Artwork

Inhalt bereitgestellt von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

#08 Wie verkauft man VR-Kunst?

50:37
 
Teilen
 

Manage episode 279251904 series 2667283
Inhalt bereitgestellt von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wer die Kunst als Beruf wählt, muss damit auch Geld verdienen. Denn auch Künstler*innen müssen Miete, Strom, Telefon und Lebensmittel bezahlen. Doch mit der Kunst Geld zu verdienen, ist nicht das gleiche, wie jeden Monat ein Gehalt zu bekommen. Für die Kunst braucht es Käufer*innen, die sind auf dem VR-Kunstmarkt aber nicht so leicht zu finden. Wie verkauft man VR-Kunst? Darüber sprechen wir mit dem Galleristen Wolf Lieser und mit Giulia Bowinkel und Friedemann Banz, die gemeinsam das Künstlerduo Banz & Bowinkel bilden und für den VR KUNSTPREIS der DKB in Kooperation mit CAA Berlin nominiert sind.
Schreibt uns gerne euer Feedback an vrkunst@dkb.ag.

Links zu dieser Folge:

Banz & Bowinkel
https://www.banzbowinkel.de/

Wolf Liesers DAM Gallery Berlin
https://damprojects.org/

DAM Museum – Digital Arts Museum
https://dam.org/museum/

VR-Kunstpreis der DKB in Kooperation mit CAA:
https://vrkunst.dkb.de

Tina Sauerländers Vita:
www.peertospace.eu/tina

  continue reading

19 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 279251904 series 2667283
Inhalt bereitgestellt von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wer die Kunst als Beruf wählt, muss damit auch Geld verdienen. Denn auch Künstler*innen müssen Miete, Strom, Telefon und Lebensmittel bezahlen. Doch mit der Kunst Geld zu verdienen, ist nicht das gleiche, wie jeden Monat ein Gehalt zu bekommen. Für die Kunst braucht es Käufer*innen, die sind auf dem VR-Kunstmarkt aber nicht so leicht zu finden. Wie verkauft man VR-Kunst? Darüber sprechen wir mit dem Galleristen Wolf Lieser und mit Giulia Bowinkel und Friedemann Banz, die gemeinsam das Künstlerduo Banz & Bowinkel bilden und für den VR KUNSTPREIS der DKB in Kooperation mit CAA Berlin nominiert sind.
Schreibt uns gerne euer Feedback an vrkunst@dkb.ag.

Links zu dieser Folge:

Banz & Bowinkel
https://www.banzbowinkel.de/

Wolf Liesers DAM Gallery Berlin
https://damprojects.org/

DAM Museum – Digital Arts Museum
https://dam.org/museum/

VR-Kunstpreis der DKB in Kooperation mit CAA:
https://vrkunst.dkb.de

Tina Sauerländers Vita:
www.peertospace.eu/tina

  continue reading

19 Episoden

Minden epizód

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung