#06 Wie wird man eigentlich VR-Künstler*in?

49:17
 
Teilen
 

Manage episode 273506145 series 2667283
Von Tina Sauerländer & Tanja Lepczynski, Tina Sauerländer, and Tanja Lepczynski entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Es gibt viele Klischees über die Kunst als Beruf, z.B., dass Kunst kein Geld einbringt. In dieser Folge von Virtuell Virtuos überprüfen wir diese Klischees: Lauren Moffatt und Armin Keplinger sind unsere Gäste und zwei der fünf Stipendiat*innen für den VR-Kunstpreis der DKB in Kooperation mit CAA Berlin. Sie erzählen, woran sie aktuell arbeiten, wie sie zur VR-Kunst gekommen sind und wie ihre Eltern reagiert haben, als ihnen klar wurde, dass ihre Kinder die Kunst als Beruf gewählt haben.
Schreibt uns gerne euer Feedback an vrkunst@dkb.ag.

Lauren Moffatt
https://www.deptique.net/

Armin Keplinger
http://www.arminkeplinger.de/

Die nominierten Künstler*innen für den VR-Kunstpreis der DKB in Kooperation mit CAA:
https://vrkunst.dkb.de/kuenstler/

Tina Sauerländers Vita:
http://www.peertospace.eu/tina

7 Episoden