show episodes
 
Seit sechs Jahren erzählen sich die Historiker Daniel Meßner und Richard Hemmer Woche für Woche eine Geschichte aus der Geschichte. Das Besondere daran: der eine weiß nie, was der andere ihm erzählen wird. Dabei geht es um vergessene Ereignisse, außergewöhnliche Persönlichkeiten und überraschende Zusammenhänge der Geschichte aus allen Epochen.
 
Loading …
show series
 
Eine Geschichte über die Anfänge der europäischen Expansion Im Frühjahr 1504 belagerte ein riesiges Heer aus 50.000 Soldaten, 300 Kriegselefanten und 200 Schiffen die Stadt Kochi an der indischen Malabarküste – dort versuchten 150 Portugiesen mit einem Hilfstrupp einheimischer Soldaten die Übermacht des Samorin aus Calicut (heute Kozhikode) abzuweh…
 
Er gehört zum Leben, aber wir tun uns schwer mit ihm: der Tod. Zirka 900.000 Menschen sterben jährlich in Deutschland, doch das Sterben wird in unserer Gesellschaft eher verschämt behandelt. Mehr Wissen über das Sterben hilft, wenn der Tod ins Leben tritt - das meint die Berlliner Bestatterin und Trauerbegleiterin Sarah Benz im hr1-Talk.…
 
Eine Geschichte über die Frucht, die die Welt veränderte Wir springen in dieser Folge zuerst ins Jahr 1870, sprechen über den Siegeszug der Banane in den USA, und was das für den Rest der Welt bedeutete. Doch schon Anfang des 20. Jahrhunderts zeichnete sich eine Bedrohung ab, die beinahe das Aus, nicht nur für die neue Industrie, sondern die Banane…
 
"Maddin" Schneider hätte auch Gemüsehändler werden können, pries er doch mit seinem Papa auf dem Zug durch die Dörfer Äpfel und Kirschen aus dem elterlichen Garten zum Verkauf an. Aber dann wurde er selbst zum "schlauen Früchtchen" und verschaffte sich als einziger Junge auf Klassenfahrt Zugang zum Mädchen-Schlafsaal - weil er lustige Sketche auffü…
 
Eine Geschichte über die schnellste Frau im 19. Jahrhundert Am 14. November 1889 bricht Nellie Bly zu einer außergewöhnlichen Reise auf: Die Starreporterin der „New York World“, einer der wichtigsten Zeitungen in den USA, versucht in weniger als 80 Tagen um die Welt zu reisen. Wir sprechen darüber, wie ihr das gelingt und wie sie durch einen Leserb…
 
Hendrik Streeck entstammt einer Familie voller wissenschaftlicher Kapazitäten, aber erst mal schlug er aus der Art: Er jobbte als Model auf dem Laufsteg, wollte Filmkomponist werden. Doch die Ausbildung war ihm zu (musik-)theoretisch, und das Klavierspiel war auch nicht so sein Ding. "Vielen Menschen gleichzeitig helfen", erkannte er als sein Ziel …
 
Eine Geschichte über einen Herrscher, der nicht mehr kämpfen wollte Wir springen diesmal ins 3. Jahrhundert v.d.Zw. Ashoka, machthungriger und brutaler Herrscher über das Mauryareich, ist kurz davor, das Königreich Kalinga, das sich dem indischen Großreich bisher widersetzt hat, einzunehmen. Doch die Schlacht, die ihm das Königreich bringen wird, w…
 
Am glücklichsten ist er, wenn er Musik machen kann, die seinen Fans gefällt. Ansonsten liebt es Megastar Alvaro Soler bodenständig: Er trägt gerne Second-Hand-Klamotten, fährt ein vor der Schrottpresse gerettetes Auto und mag gute, bodenständige Küche, wie zum Beispiel Knödel. Wie ein schüchterner Träumer mit seinem Leben als weltweiter Popstar zur…
 
Eine Geschichte über Radioaktivität und ihre Gefahren Zwei Müllsammler finden in einem verlassenen Gebäude ein Gerät für Strahlentherapien. Sie nehmen es mit und verkaufen es an einen Schrotthändler: So beginnt im Herbst 1987 die Geschichte der bislang größten zivilen Nuklearkatastrophe. Es werden zwar nur wenige Gramm des radioaktiven Caesium-Isot…
 
Makellose Helden kann Volker Kutscher nicht ausstehen, als Rheinländer schätzt er den dortigen Quasi-Nationalsport "Durchwurschteln", und darum sind seine Figuren voller Ecken und Kanten. Der Krimiautor lässt sie in schwierigen Zeiten agieren, im Berlin der Weimarer Republik und in der Hitler-Zeit. Der Mann, der seine Puppen auf, am und im Vulkan d…
 
Seit dem Herbst können sich Veranstalter entscheiden, ob sie die Corona-Schutzmaßnahmen nach 2G oder 3G umsetzen wollen. Aus diesem Anlass lässt sich Michael Ihringer von den Darmstädter Bühnen den aktuellen Stand der Regelungen erläutern und fragt nach Hintergründen.Von Radio Darmstadt
 
Eine Geschichte über einen der größten viktorianischen Skandale Wir springen in dieser Folge in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Der Aristokrat Sir Roger Tichborne bricht nach Südamerika auf, um sich von seinem Liebeskummer abzulenken. Doch im Zuge einer Schiffsreise verschwindet er spurlos, und erst nach mehr als zehn Jahren dringt ein Lebenszeiche…
 
Kaiser Wilhelm II höchstpersönlich erteilte Lorenz Adlon den Auftrag ein prachtvolles Hotel zu bauen und der lieferte. Wie kein anderes Hotel in Deutschland stand und steht das Adlon für Glanz und Gloria. Adlons Ururenkel Felix war nun zu Gast im hr1-Talk und blickte zurück auf mehr als hundertfünfzig Jahre Familien- und deutsche Geschichte.…
 
Eine Geschichte über den Streit zweier Schauspieler, der in einem blutigen Aufstand endete Es sind die Wochen der Unruhen bei „Geschichten aus der Geschichte“! In dieser Folge sprechen wir über Ausschreitungen in New York, die am 10. Mai 1849 mehr als 20 Menschen das Leben gekostet haben. Ausgelöst wurde der Aufstand durch den Streit zweier Schausp…
 
Die meisten wollen hoch hinaus, Julia Schnetzer zieht´s dagegen hinab in die Tiefe: Die Meeresbiologin hat ein Faible für Unterwassergetier. Am beliebtesten sind bei ihr die ansonsten Unbeliebtesten, die Haie. Im hr1-Talk gewährt sie Einblicke in das faszinierende Leben unterhalb der (Salz-)Wasserlinie.…
 
Eine Geschichte über Wirtschaftspolitik, Mehlpreise und Unruhen Wir springen in dieser Folge ins Frankreich des 18. Jahrhunderts. Der alte König ist tot, der neue gerade erst auf dem Thron, und sein Finanzminister Turgot, inspiriert vom Geiste der Aufklärung, beschließt einen wichtigen Teil des französischen Wirtschaftssystems zu reformieren. Doch …
 
Er kann kein Türkisch, hat dafür einen türkischen Namen. Er ist viele - zum Beispiel Hausmeister Mompfred oder Goldkettchen-Hasan -, und doch nur einer: Bülent Ceylan, der Monnemer Bubb. Der Comedian mit dem langen Haar war zu Gast im hr1-Talk und hatte jede Menge Sprach- und Sprechwitze dabei.Von Simone Reuthal
 
Eine Geschichte über die Wiener Hochquellenleitung und den Cholera-Ausbruch 1892 in Hamburg 1873 war ein außergewöhnliches Jahr für die Stadt Wien: Es fand nicht nur die Wiener Weltausstellung statt, sondern es kam auch zu einem heftigen Börsenkrach und im Sommer brach auch noch die Cholera aus. Doch das war noch nicht alles. Im Oktober wurde ein g…
 
Eine Geschichte über zwei Geschwister, die das Universum entdeckten Wir springen in dieser Folge ins 18. Jahrhundert. Wilhelm Herschel, Musiker aus Hannover, versucht sein Glück als Musiker und Komponist in England. Doch bald entwickelt er eine neue Leidenschaft, die nicht nur ihn, sondern schließlich auch seine Schwester Caroline weltberühmt mache…
 
Zweimal von der Schule geflogen, von ihrer Mutter geprügelt und beschimpft - die junge Isabel wollte raus aus der Misere ihrer Kindheit und Jugend: Mit 13 hatte sie ihren ersten Auftritt in einem Talentwettbewerb. Mit 19 belegte sie Platz drei in einem Nachwuchswettbewerb von Radio Luxemburg. Und 1984, mit 23, kam der Durchbruch mit "Verträumt" in …
 
Eine Geschichte über das Rittertum und das Angevinische Reich Wir springen in dieser Folge ins Mittelalter und beschäftigen uns mit dem Leben eines Ritters: Guillaume le Maréchal oder William Marshal, 1. Earl of Pembroke war aber nicht irgendein Ritter. Zu Lebzeiten galt er als der beste aller Ritter, was mit seinen Erfolgen auf diversen Turnieren …
 
Sven Regener ist Gründer und Sänger von Element of Crime“, laut Zeitschrift "Welt" "die Rockband für gescheite Leute". Er ist als Romanautor Schöpfer eines Sammelsuriums skurriler Figuren mit Lebensschwerpunkt Berlin. Zudem erhielt er im erzrepublikanischen Bremen den Ehrentitel "Grünkohlkönig". Wie er das alles unter einen Hut bringt, erzählte Sve…
 
Eine Geschichte über den größten Krieg des 16. Jahrhunderts Wir springen diesmal nach Korea und Japan, wo im Mai des Jahres 1592 eine der größten militärischen Auseinandersetzungen des 16. Jahrhunderts beginnt. Wir sprechen darüber, warum der japanische Herrscher Toyotomi Hideyoshi sein Heer von beinahe 160.000 Mann in Korea einmarschieren ließ, un…
 
Wolfram Koch ist vor der Kamera und auf den Theaterbrettern einer der Vielseitigsten im Lande: Seine Bandbreite reicht vom Nazi-Schergen über Sancho Pansa bis zum katholischen Priester. Am bekanntesten ist er sicher durch seine Rolle als Hauptkommissar Paul Brix im hr-"Tatort".Im hr1-Talk aber erinnert er sich bei Uwe Berndt an seine erste "Tatort"…
 
Eine Geschichte über die Anfänge der Gewerkschaftsbewegung Wir springen in dieser Folge an das Ende des 19. Jahrhunderts und beschäftigen uns mit der Geschichte der frühen Arbeiterbewegung. Es geht um den Aufstieg der Gewerkschaften um 1900 und das stärkste Mittel, das beim Kampf um bessere Arbeitsbedingungen zur Verfügung steht, nämlich den Streik…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login