show episodes
 
Artwork

1
Zeitspeise

Christopher van der Meyden

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Kulinarische Geschichte(n). Wir erkunden die Geschichte & Kultur von Rezepten, Zubereitungsarten und Essgewohnheiten. Begleitet uns auf dieser geschmackvollen Zeitreise und entdeckt die faszinierenden Geschichten hinter der Kulinarik, die uns verbindet.
  continue reading
 
Wo eine alte Weltordnung zu Ende war, beginnt die dritte Staffel von „Killed in Action“: bei 9/11. Welche Fehler passierten im Chaos der bis dahin einmaligen Situation vom 11. September 2001? Wie erlebten die Beteiligten diese Zeit und wie blicken sie heute darauf zurück, nach der erneuten Machtübernahme der Taliban? Christoph Heinzle und Kai Küstner gehen in „Killed in Action - Mission ohne Ziel“ zurück zu den Anfängen. Sie werfen einen Blick auf die frühen Entscheidungen, darunter auch jen ...
  continue reading
 
In den "Rolling Pin-Talks" sprechen der Rolling Pin Founder und CEO Jürgen Pichler sowie Redakteur Lucas Palm mit den spannendsten und erfolgreichsten Köchen, Gastronomen, Hoteliers, Sommeliers, Barkeeper… über ihr Leben, Trends, und Erfolgsgeheimnisse. Persönlichkeiten ganz persönlich.
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Die ersten lauen Sommertage stehen an und in der Luft liegt wieder der Geist der jugendlichen Freiheit! Wir sprechen heute über das Genre des Coming of Age - Films. Dabei dürfen wir eine Gästin begrüßen, die selber einen Film gedreht hat, der sich dem Genre zuordnen lässt. Wo ziehen wir die Grenzen des Genres, was macht es aus, was sind unsere Favo…
  continue reading
 
Wie ein väterliches Verbot dazu führte, dass Sepp Schellhorn die Liebe zum Kochen entdeckt hat, wie er in Social Media eine Recruiting-Wunderwaffe entdeckt hat und was der "Politiker Sepp" für Österreichs Gastronomie verändern will. Geboren und aufgewachsen in Schwarzach im Pongau, in einer Familie, die seit Generationen die Gastfreundschaft zelebr…
  continue reading
 
Sören Herzig vom Restaurant Herzig in Wien über Tränen mit Kevin Fehling, ein Kochbuch als schicksalhafte Lektüre – und Leute, die seinem Restaurant damals maximal sechs Monate gaben. Sören Herzig hat in den letzten Jahren ziemlich viel von sich reden gemacht, und das mit einem ziemlich kühnen Unterfangen: Fine-Dine – und was für eins – dort, wo ma…
  continue reading
 
Der Rutz-Mastermind über Karpfenmilch, geheimnisvolle Quitten aus Brandenburg, und wie man jeden Tag aufs Neue kreativ bleibt. Von Marco Müller heißt es, er koche die „deutscheste aller Küchen“. Wohl auch deswegen, weil er zu den zu besessensten Regio-Produktfanatikern gehört, die die kulinarische Bundesrepublik je gesehen hat. Das will was heißen,…
  continue reading
 
Glück auf, liebe Kumpels und Kumpelinen! In dieser Folge widmen sich die drei Ruhrpottasis Chris, Kai und Maurits der kultigen Manta-Filmreihe. Es geht um Til Schweiger, derben Humor und gegen Ende sogar politische Dimensionen der Filme. Beim Anschauen der Filme und Vorbereitung der Folge haben die Jungs so einige Gehirnzellen verloren. Umso glückl…
  continue reading
 
Grand Seigneur und Enfant Terrible der deutschen Gastronomie: Franz Keller ist beides. Der Koch, Bauer und Bestseller-Autor über vegetarische Kochkurse auf seinem Falkenhof, Deutschlands kollektive Essstörung – und einen gemischten Salat um 28 D-Mark. Franz Keller ist eine der prägnantesten Stimmen der deutschen Gastronomie. Der Sohn einer alteinge…
  continue reading
 
Der Küchenchef des Nikkei Nine – eines der erfolgreichsten Hotelrestaurants Deutschlands – über Gäste, die seltener kommen, aber teurer essen, die Wertigkeit von Sternen im Gegensatz zu früher und was Deutschland von Österreich lernen kann. Kai Weigand gehört zu ganz wenigen, die in Deutschland etwas beherrschen, das in vielen Teilen der Welt schon…
  continue reading
 
Nach zweieinhalb Jahren des Wartens können wir endlich nach auf den Wüstenplaneten Arrakis zurückkehren! Hält die heiß erwartete Fortsetzung, was der erste Teil versprochen hat? Und wie unterscheidet sie sich zum Buch? Erfahrt es in der neuen Folge Lichtspielhaus mit Kai und Chris! Timestamps: 00:00:00 Begrüßung und Rückblick Dune: Part One 00:12:5…
  continue reading
 
Warum Mario Lohninger in seinem Frankfurter Kult-Restaurant zu Beginn maßlos unterschätzt wurde, dort weiterhin auf „New York City-Style“-Service setzt, Zahlenmenschen ihre eigene Suppe kochen sollten ... Natürlich: Mario Lohninger ist Österreicher durch und durch. Aber: Die meisten unter uns bringen ihn mittlerweile mit einer ganz bestimmten Stadt…
  continue reading
 
Der Mitbegründer des japanisch inspirierten Kult-Restaurants verrät, warum seine erste Sushi-Erfahrung „widerlich“ war, wie der Erfolg des Mochi in so kurzer Zeit zustande kam – und in welcher Stadt es bald ein nächstes Restaurant geben könnte. Das Mochi hat das gastronomische Wien in den vergangenen 12 Jahren dermaßen stark geprägt, wie man es nur…
  continue reading
 
Die bittere Bilanz: Afghanistan ist wieder ein "Talibanistan" - die Extremisten kontrollieren das Land. Wie konnte es dazu kommen? Woran sind Deutschland und die anderen Nationen nach einem optimistischen Start gescheitert? Und vor allem: Welche Fehler sollte man beim nächsten Auslandseinsatz vermeiden? Fragen, auf die nicht nur Robert Müller gern …
  continue reading
 
Schon bald wird klar: die internationale Schutztruppe kann nicht in Kabul bleiben, wenn sie im Land für Sicherheit sorgen soll. Die Bundeswehr geht in den vermeintlich ruhigeren Norden, als „Bad Kundus“ wird ihr Standort anfangs verspottet. Doch der Schein trügt. Und überhaupt wird sichtbar, dass die internationale Gemeinschaft auf einer ganzen Rei…
  continue reading
 
"Wie eine Nebelwand" sei ihm Afghanistan zunächst vorgekommen, sagt der Kommandeur des ersten deutschen Kontingents in Kabul, Carl-Hubertus von Butler. Doch die Afghanen scheinen sich über die ausländischen Truppen zu freuen, feiern die Niederlage der Taliban euphorisch. Doch schon bald hat die Bundeswehr ihr erstes Schockerlebnis zu verkraften, So…
  continue reading
 
In Deutschland sollten die Weichen für eine – diesmal friedliche – Zukunft in Afghanistan gestellt werden. Einige bezeichnen es im Nachhinein als „Ursünde“, dass auf der großen Konferenz in Bonn die Taliban nicht mit am Tisch saßen. Doch auch die jungen, demokratischen Kräfte degradierte man hier zu Nebendarstellern. Wurde schon hier und früh Afgha…
  continue reading
 
Sein letzter Afghanistan-Einsatz liegt fast 20 Jahre zurück, und doch fragt Robert Müller sich jeden Tag: warum? Bis heute leidet der zurückgezogen in der Schweiz lebende Soldat an einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Er erwartet sich von der Politik Antworten, die er bis heute nicht bekommen hat: Was war das genaue Ziel des Einsatzes? Fragen…
  continue reading
 
Es geht weiter in „Killed in Action“: In dieser dritten Staffel gehen Christoph Heinzle und Kai Küstner zurück an den Start, und den markieren die Anschläge auf das World Trade Center in New York 2001. Was passierte im Chaos der ersten Jahre des internationalen und vor allem des deutschen Afghanistan-Engagements?…
  continue reading
 
Der Mastermind von Wiener Erfolgskonzepten wie dem Motto am Fluss oder dem Chez Bernard über seinen spektakulären Werdegang Bernd Schlacher ist ohne Zweifel eine der prägendsten Figuren der Wiener Gastronomie. Sein sehr unüblicher Werdegang gilt auch deswegen als besonders beeindruckend, weil Schlacher von ganz unten angefangen hat. Er wuchs in der…
  continue reading
 
Wir sagen Dankeschön! Lichtspielhaus geht schon ins vierte Jahr! Unfassbar, wie die Zeit vergeht - Maurits und Chris nehmen sie sich und gucken zurück auf die vergangenen 12 Monate. Was waren ihre filmischen Highlights und Geheimtipps? Erfahrt es in der neuen Folge Lichtspielhaus! 00:00:00 Begrüßung und Einführung 00:08:38 Chris' Platz 6 (Spider-Ma…
  continue reading
 
Der Aromenpapst und wichtigste Impulsgeber der deutschsprachigen Gastronomie über die Nachhaltigkeit von Sous vide, dem Abflachen des Fermentationshypes – und dem Fehlen einer kulinarischen Sprache im deutschsprachigen Raum. Er gilt seit Jahren als einer der wichtigsten Impulsgeber der deutschen Gastronomie. Sein Gespür für neue Geschmackssphären, …
  continue reading
 
Der Gründer und CEO der hocherfolgreichen 25 Hours Hotels über produktive Ahnungslosigkeit, große Geschichten, Hotellerie als Bastion gegen die Einsamkeit – und warum Anarchie und Knowhow eine vielversprechende Kombination sind. „Kennst du eins, kennst du keins“ – das Motto der 25Hours Hotels könnte die Hotelmarke nicht treffender beschreiben: knac…
  continue reading
 
Was er zu den hartnäckigen Gerüchten rund um einen Investor sagt, warum er trotz schwieriger Wirtschaftslage an sein Projekt glaubt Von Christoph Kunz hat man in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich viel gehört. Doch es scheint, als dürfte sich das in Zukunft legen – im besten Sinne, versteht sich. Denn der gebürtige Freiburger ist angekomme…
  continue reading
 
Es wird gemütlich im Lichtspielhaus - auf der Zielgeraden zu Weihnachten schnappen sie sich Maurits, Kai und Chris in festlicher Atmosphäre ausgewählte Weihnachtsklassiker! Dabei wird es explosiv und märchenhaft - eine Schöne Bescherung ist garantiert - auch wenn Kevin zuhause vergessen wurde. Viel Spaß!…
  continue reading
 
„Ich schaffe alles, was ich mir in den Kopf setze. Und eben auch, dass ich wieder gesund werde!“ Natürlich heißt Lucki Maurer laut Geburtsurkunde nicht Lucki, sondern Ludwig Maurer. Doch seine Fans kennen ihn alle bloß unter Lucki. Denn der Spitzenkoch, Fleisch-Experte und Top-Gastronom ist einer jener wenigen Chefs, die tatsächlich eine wahre Fans…
  continue reading
 
Gleich zwei der größten Regisseure unserer Zeit haben neue Filme auf Lager - und beide handeln von Killern! Kai, Maurits und Chris besprechen The Killer und Killers of the Flower Moon - sind es Hits oder geht der Schuss nach hinten los? Findet es heraus in der neuen Folge Lichtspielhaus! Timestamps: 00:00:00 Begrüßung und Vorgeplänkel 00:05:10 Stre…
  continue reading
 
Rolling Pin-„Female Chef of the Year“ Theresia Palmetzhofer über das Kochen ohne Rezepte, ihre Kindheit als Tochter einer Sechsfach-Mutter, die ein Wirtshaus führte – und was sie plant, damit sie bis zur Pension ihren Traumberuf als Köchin ausüben kann Theresia Palmetzhofer gehört zu den Köchinnen, die zurückgekommen sind. Was zunächst nicht sonder…
  continue reading
 
„Leistungsgesellschaft? Ist doch eine coole Sache!“ Frank Marrenbach ist ohne Zweifel einer der renommiertesten Hoteliers Europas. Seit rund 35 Jahren prägt er die Hotelbranche mit seinem untrüglichen Gespür für langfristige Trends und Veränderungen – und ist seit Februar 2020 nun Geschäftsführender Gesellschafter bei den Althoff Hotels.Seine erste…
  continue reading
 
Der Mastermind hinter Erfolgskonzepten wie dem Hotel Weitzer in Graz oder dem Grand Ferdinand in Wien über das völlig neu gedachte Zusammenspiel zwischen Hotellerie und Gastronomie, die Gefahr kürzerer Öffnungszeiten und vieles mehr im Rolling Pin Talk! Er gilt als einer der innovativsten und auch erfolgreichsten Hoteliers Österreichs. 2003, also v…
  continue reading
 
Diese Beschreibung wurde ohne Hilfe einer KI erstellt! Oder vielleicht doch? Künstliche Intelligenz ist aktuell in aller Munde und aus diesem Anlass beschäftigen sich Chris, Kai und Maurits mit der Rolle der KI in Filmen. Sie sprechen über die Rolle der künstlichen Intelligenz in unserer Gesellschaft und geben natürlich auch einige Filmtipps. Viel …
  continue reading
 
Wie ist das Philipp Vogel alles gelungen? Warum hat er im entscheidenden Moment der klassischen Sternegastronmie den Rücken gekehrt? Warum wurden die Fenster seines Hotels zu Beginn mit Pflastersteinen beworfen? Und was sind seine Zukunftspläne? All das u „Hinter Herd stehen ist für mich mittlerweile Entspannung“, sagt Philipp Vogel. Seltsamer Sat…
  continue reading
 
Lukas Nagl gilt zwar als Österreichs bester Süßwasserfisch-Koch – doch hat er ein genauso bewährtes Händchen für alles, was jenseits seiner Hauptinspirationsquellen wie den Traun- oder Attersee liegt. Nicht umsonst wurde der gebürtige Schörflinger mit seinen gerade Mal 35 Jahren zum prestigeträchtigen „Koch des Jahres 2023“ von Gault Millau geehrt.…
  continue reading
 
„Ich hatte noch nie in meinem Leben wirtschaftliche Ängste!“ Kevin Fehling nimmt eine Sonderstellung in der deutschen Spitzengastronomie ein: Er hat als einer der ersten bewiesen, dass es auch in Deutschland möglich ist, in der Selbständigkeit drei Sterne zu erkochen – und dabei trotzdem am Ende des Jahres wirtschaftlich erfolgreich zu sein. Es ist…
  continue reading
 
"Werden 30 Restaurants pro Jahr eröffnen" Josef Donhauser hat eine beeindruckende Sonderstellung in der österreichischen Gastronomiebranche inne: Er ist Gründer des größten privat geführten Gastro- und Cateringunternehmen Österreichs und führt sein Unternehmen, die DoN Group, mit über 2000 Mitarbeitern und 150 Millionen Umsatz im Jahr von einem Höh…
  continue reading
 
Markus Glocker über seine Jahre bei Gordon Ramsay, Jogging-Sessions um ein Uhr Früh auf dem Westside Highway, das wohl erfolgreichste Hühner-Schnitzel der Welt – und was ein Lottogewinn damit zu tun hat. Er gilt als „der Koch, der Österreich sexy macht“, wie eine Tageszeitung es vor Kurzem treffend formulierte. Markus Glocker macht das tatsächlich …
  continue reading
 
Ein Hype füllt die Kinos - "Barbenheimer" hat in die Lichtspielhäuser eingeschlagen, wie eine Bombe! Auf der einen Seite die pinke Welt von Barbie, auf der anderen die düstere Geschichte um den Erfinder der verheerendsten Waffe aller Zeiten. Aber - sind die beiden Filme den Hype wert? Das und mehr beantworten wir in der neuen Folge Lichtspielhaus! …
  continue reading
 
Der Gastro-König vom Wörthersee über No-Show-Gebühren, Lust auf mehr Konkurrenz, eine fixe Fünf-Tage-Woche in der Hochsaison – und was ein Wiener Schnitzel wirklich kosten sollte. Wäre es nach seinem Vater gegangen, dann wäre Hubert Wallner heute Polizist. Glücklicherweise entschied sich der gebürtige Oberösterreicher aber gegen eine Karriere im …
  continue reading
 
Moderne deutsche Küche à la françaisein einem ehemaligen Frauengefängnis? Klingt ein bisschen verrückt, doch genau damit sorgt Sophia Rudolph in Berlin gerade für ordentlich Furore. „Contemporary German Cuisine“, so nennt Sophia Rudolph ihre Küchenlinie. Eine Küche, die durchaus weniger deutsch ist, als sie klingt. Denn die gebürtige Berlinerin wuc…
  continue reading
 
Lichtspielhaus hält euch den schwarzen Spiegel vor! Wir besprechen die neue Staffel der düsteren Dystopie-Serie Black Mirror - natürlich spoilerfrei! Außerdem schicken wir unseren Kindheitshelden auf sein letztes Abenteuer - und berichten von unserem Kinobesuch bei Indiana Jones 5. Viel Spaß! Timestamps: 00:00:00 Einführung 00:09:17 Indiana Jones u…
  continue reading
 
Von Tirol nach New York: Aldo Sohm ist der wohl berühmteste österreichische Sommelier der Welt. Im großen Podcast verrät er, wie sich seine Arbeit im 3-Sterne-Restaurant Le Bernardin seit Corona verändert hat Man könnte Aldo Sohm vorstellen, indem man alle Preise auflistet, die er als Spitzensommelier in den vergangenen Jahrzehnten gewonnen hat. Ma…
  continue reading
 
Lichtspielhaus holt die Peitsche raus - zum Kinostart vom fünften und letzten Indiana Jones Film nehmen wir uns die Original-Trilogie von Stephen Spielberg vor! Weiterhin geht's um den heutigen Stand des Abenteuerfilms und wir ergründen, wie es möglich ist, einen Atomschlag im Kühlschrank zu überleben. Viel Spaß!…
  continue reading
 
Der Mastermind hinter dem einzigartigen Sternerestaurant Aend in Wien über seine Kindheit in der DDR, die Zeit im Jugendknast, Sternegastronomie als Familie – und wie eine Begegnung mit Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann sein Leben für immer veränderte. Von Fabian Günzel kann man getrost behaupten: Er hat in den vergangenen zehn Jahren die Wiener Sp…
  continue reading
 
TV-Star, Erfolgsautor und Gastro-Legende Johann Lafer über eine verlorene Generation von Köchen, Gäste als Fans, fehlende Lobbyarbeit – und Nähmaschinen. Als „bekanntester Schnurrbart des deutschen Gastro-TVs“ wurde er schon bezeichnet, doch Johann Lafer ist viel mehr als das. Geboren 1957 in der Steiermark, machte er seine Kochlehre im Gösser-Bräu…
  continue reading
 
ACHTUNG: von Minute 11:40 - 12:20 ist aufgrund einer technischen Panne kein Ton zu hören. Schnappt euch euren Sparringspartner und steigt mit Lichtspielhaus in den Ring! Heute starten Maurits, Chris und Kai mit einem neuen Format. In verschiedenen Kategorien verteidigen müssen sie ihre filmische Auswahl gegen die der Anderen verteidigen. Am Ende ka…
  continue reading
 
Über seinen Zugang als Unternehmer in einer sich enorm verändernden Arbeitswelt und darüber, wie er die Zukunft der deutschen Sternegastronomie einschätzt. Viele kennen ihn aus dem Fernsehen. Dort ist er seit rund zwanzig Jahren regelmäßig als Fernsehkoch zu sehen, auch als Juror oder Moderator. Doch Alexander Herrmann ist mehr als das: Er ist nich…
  continue reading
 
Der Film „She Chef“ begleitet die junge Köchin Agnes Karrasch auf ihre Lehr- und Wanderjahre durch drei der besten Restaurants der Welt. Agnes Karrasch arbeitet im abgelegenen Fine-Dine-Hotspot Koks auf den Färöer-Inseln – ist aber bald im gesamten deutschsprachigen Raum zu sehen. Und zwar im Film namens „She Chef“, der ab 18. Mai in die Kinos komm…
  continue reading
 
Chris und Julien tauchen wieder ein in die schaurige Welt eines ihrer Lieblingsautoren! Im zweiten Teil der Stephen King - Verfilmungen widmen sie sich unter Anderem dem Horror-Clown Pennywise und diskutieren, welcher Es-Film das Grauen am besten auf die Leinwand bannt. Außerdem gibt es wieder großes Schauspiel, aber auch Trash vom Fließband. Hört …
  continue reading
 
„Bei uns wird über Zungen philosophiert“ Endlich einmal ein Gast aus der Schweiz in unserem Podcast – und was für einer. Oder besser: eine! Sie kurz vorzustellen, ist gar nicht so einfach – weil sie im wahrsten Sinne des Wortes aufs Ganze geht. „Naturküche“ nennt sie das, was sie macht. Das kann natürlich viel heißen. Bei Rebecca Clopath ist das ab…
  continue reading
 
Gab’s das schon mal? Einen Gast, der so jung ist – und trotzdem schon Legendenstatus hat? Geboren in London und als Sohn eines Künstlerpaars in verschiedenen Städten Europas aufgewachsen, kam er Anfang der 1990er-Jahre mit 18 nach Berlin. Berlin, das war damals, drei Jahre nach dem Mauerfall, eine ganz andere Stadt als heute. Eine, in der Cookie, w…
  continue reading
 
In dieser Podcast-Folge sind gleich zwei Menschen zu Gast – und was für welche! Vor rund viereinhalb Jahren eröffneten sie eines des eigenwilligsten Restaurants in Hamburg, eigentlich in ganz Deutschland. „Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt“, lautet das Motto, und um sicher zu gehen, dass das auch alle verstehen, lautet das kleingedruckte zu…
  continue reading
 
Sie ist eine lebende Legende – und kann getrost als die Grande Dame der österreichischen Spitzengastronomie bezeichnet werden. Wie keine andere Köchin verkörpert sie den internationalen Aufstieg der österreichischen Spitzenküche. Ende der 1970er-Jahre üb Sie ist eine lebende Legende – und kann getrost als die Grande Dame der österreichischen Spitze…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung