show episodes
 
Queen, Ed Sheeran, Adele, die Rolling Stones, die Beatles, Tina Turner, Bob Dylan uvm. – sie alle haben mit ihren Pop- und Rock-Alben Musikgeschichte geschrieben und längst den Status „Legenden“ erreicht. Wir holen sie wieder hervor, die größten Alben aller Zeiten. Die Platten, mit denen sich Künstler wie Creedance Clearwater Revival, die Eagles oder Fleetwood Mac unsterblich gemacht haben. Jeden Montag gibt es eine neue Folge. Dabei schaut das Team der SWR1 Musikredaktion hinter die Kulisse ...
 
Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt. Die SWR3-Musikredakteure Matthias Kugler und Jörg Lange beleuchten interessante Hintergründe, besondere Momente und kuriose Fakten zu den größten Hits der Stars. Als Experten für Musik und Musikgeschichte, hatten Matthias und Jörg alle großen Stars vor dem Mikrofon, kennen jede Anekdote und wissen genau was die Künstler selbs ...
 
Loading …
show series
 
„Radioactive“ von Imagine Dragons gehört zu den erfolgreichsten Songs der Popgeschichte. Die 2012 vom Album „Night Visions“ ausgekoppelte Single verkaufte sich bis heute weltweit über 13 Millionen Mal, hielt sich insgesamt 87 Wochen in den US-Charts und wurde bei den Grammy Awards 2014 für die Beste Rock-Darbietung ausgezeichnet. Dabei ist das Them…
 
Es ist einer der erfolgreichsten X-Mas-Hits aller Zeiten und wurde kürzlich bei uns für 300.000 verkaufte Singles und Downloads mit Platin ausgezeichnet. Bis heute hat „All I Want For Christmas Is You“ über 50 Millionen Euro an Tantiemen eingespielt, die Produktionskosten lagen dagegen nur bei einigen Tausend Euro. Entstanden ist der Song auf einem…
 
Nach der Trennung der Beatles war “All Things Must Pass” das erste Soloalbum von George Harrison. Auf dem hat George Harrison der Welt gleich mal gezeigt, wie viele tolle Songs er noch im Köcher hatte. Und der angeblich so stille Beatle lässt es mal so richtig krachen, gleich drei LPs hat das Album.“All Things Must Pass” ist nicht nur umfangreich, …
 
Freddie Mercury, Sänger von Queen, Solokünstler, Lebenskünstler, schillernde Persönlichkeit - einer DER Entertainer unserer Zeit. Vor 30 Jahren ist er viel zu früh an den Folgen einer AIDS-Erkrankung gestorben.Der Todestag von Freddie Mercury am 24. November 1991 ist einer von den Tagen, an dem viele Menschen - vor allem Queen-Fans - ganz genau wis…
 
Mitte der 80er Jahre musste sich die US-Rock-Band Heart um die beiden Schwestern Ann und Nancy Wilson neu erfinden. Mit dem gleichnamigen Album „Heart“ und einem Soundwechsel hin zum Mainstream-Rock wurden sie zu Stars bei MTV und Dauergästen in den Charts. Mit der Single „These Dreams“ gelang ihnen sogar ihr allererster Nummer-1-Hit.…
 
U2 – also Bono, The Edge und Co. – haben mal gesagt “Häuslichkeit ist der Feind des Rock ’n’ Roll”. Und diesen Gedanken hat die Band auch gelebt. Vor allem 1990, als die vier Bandmitglieder quasi den letzten Flug von Dublin nach Ost-Berlin genommen haben, um dort in den Hansa-Studios, in denen auch schon David Bowie Musik aufgenommen hatte, ihr neu…
 
Mit „Torn“ schaffte die Australierin Natalie Imbruglia im Herbst 1997 den internationalen Durchbruch – und das mit einer Cover-Version. Ihr damaliger Produzent Phil Thornalley hatte den Song schon ein paar Jahre früher mit seiner Band Ednaswap aufgenommen, aber ohne größeren Erfolg. Das sollte sich bei Natalie Imbruglia ändern.…
 
“Die Eagles spielen erst wieder zusammen, wenn die Hölle zufriert”, das hatte Sänger Don Henley 1980 noch gesagt. 14 Jahre später war es dann so weit, zumindest für die Band – “Hell Freezes Over”, wird veröffentlicht, quasi ein Hybrid aus Studioaufnahmen und Livemitschnitt. Glenn Frey, Don Henley, Don Felder, Joe Walsh und Co. waren zurück. Auch we…
 
„Pour Some Sugar On Me“ wurde 1988 zum größten Hit für die US-Rock-Band und sorgte ganz nebenbei auch noch dafür, dass sich das dazugehörige Album „Hysteria“ bis heute über 25 Millionen Mal verkauft hat. Doch es dauerte bis Def Leppard endlich Superstars waren. Fast drei Jahre hatten sie für die Produktion von „Hysteria“ gebraucht.…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login