Felix Bodmann öffentlich
[search 0]
Mehr

Download the App!

show episodes
 
Loading …
show series
 
Heute gibt es eine recht kurze und von Ausnahmen nur so strotzende Folge des Podcasts – aus Gründen. Sascha und Felix haben gefeiert und daher dem Alkohol abgeschworen, andererseits muss dringend ein Update zum Verkostungs- und Charity-Paket her. Was tun? Angebrochene Magnums verkosten und ausnahmsweise den Spucknapf zulassen. Östreicher ersetzt Ös…
 
Zwei großartige Weine, ein spannendes Angebot von Sascha und ein bisschen Gewinsel von Felix – in diesem Blindflug ist alles drin! Wir wollen mit Euch Wein trinken und schnüren dazu Pakete mit sechs tollen Weinen. Das Paket beschreibt Sascha ausführlich in seinem Beitrag innerhalb des Podcasts. Der Termin für die Live-Verkostung ist der 20. Dezembe…
 
Flo stößt zum Blindflugteam dazu und hat Riesling im Gepäck. Felix will über Discounter reden und dazu Naturwein trinken. Wir müssen über Wein vom Discounter reden. Dabei sollte man sorgsam unterscheiden zwischen dem Dauersortiment und Aktionsware. Zu beidem gibt es einiges anzumerken. Ersteres lädt ein zu einer besonderen Variante der Tupperparty …
 
Ollie hilft uns Licht ins Dunkel des Mondes zu bringen, genauer genommen der Mondphasen und ihrer Wirkung auf Wein und Weintrinker. Eines gleich vorweg: Alles, was den Mondphasen an Wirkung zugeschrieben wird, ist Unsinn. Das Besondere dabei ist, dass die in der Esoterik kolportierten Effekte der Mondphasen ausnahmsweise (für ebenjene Esoterik) seh…
 
Alter Wein in schwarzen Gläsern – das kann wunderbar schief gehen. Guter alter Wein entschädigt andererseits für so manche Blamage. Nur: was ist guter alter Wein? Zeit für ein Plädoyer. Diese Folge entstand mit Unterstützung eines Werbepartners. Danke an Lobenbergs Gute Weine. Felix ist mit einigen Jahren Verspätung aufgefallen, dass er eigentlich …
 
Wie in der Jubiläumsausgabe angekündigt, erweitern wir das Team. Als erster traut sich Ollie über die Planke und nimmt seine Position an Bord ein. Nennen wir ihn unseren ‚Wissenschaftsoffizier‘ und heißen ihn Willkommen. Esoterik im Wein ist ein niemals endendes Thema. Meistens scheitert die saubere Aufarbeitung daran, dass man sich auf die Spielch…
 
Hipp Hipp, Hurra! Wir haben genullt. Und dazu haben wir uns zwei ganz besondere Weine ausgesucht. Selosse Millésime und CO Liquid Earth sind Sehnsuchtsweine, seltene Phänomene und sehr sehr gut! Die ersten Hundert sind geschafft und wir geben uns der hemmungslosen Selbstbespiegelung, ausuferndem Eigenlob, aggressiver Klugscheißerei und allem andere…
 
2010er Kupfergrube GG und der große Rote der Domaine Malmont flankieren eine (frei erfundene) Geschichte über Fluchtbewegungen vor ausufernden Preisen, Ärger über Vandalismus und die Frage: wie orchestriert man seine erste Weinprobe. Es ist ein Leitmotiv dieses Podcasts: Gedanken über die Preisentwicklung beim Wein. Doch nicht alles dreht sich um e…
 
Wir haben Pinot im Glas, schäumend und klassisch. Und wir reden über Pinot, ganz ohne Schaum vor dem Mund. Und wir arbeiten die denkwürdigen Versteigerungen vom Wochenende auf. Felix war auf den Versteigerungen in Trier und Bad Kreuznach und Sascha hat von Berlin aus mitgeboten. Da gibt es einiges zu berichten, denn die Rekorde sind nur so gepurzel…
 
20 Jahre GG hatten wir schon in der letzten Folge kurz gestreift, uns dann aber doch dem aktuellen Jahrgang zugewendet. Jetzt also die Frage: wie geht es in den nächsten 20 Jahren weiter? Dazu ein altes GG und ein junger Neuseeländer Es ist eine heiße Diskussion im Gange: wird das neue Weingesetz dem VDP das GG vermiesen? Wie geht es jetzt weiter? …
 
Der Sommer war lang und voller Weinproben. Es gibt einiges zu erzählen und neue Entdeckungen zu verkosten. Die erste Folge nach der Sommerpause beschäftigt sich traditionell mit der Wiesbadener Vorpremiere der Grossen Gewächse des VDP. Dazu berichtet Sascha von zwei Weinproben in Hamburg, an denen er teilnehmen konnte. Eine der Proben diente der Kr…
 
Wir trinken rot, obwohl es draußen warm ist. Das wirft natürlich die Frage auf: welchen Rotwein trinkt man im Sommer? Alle Infos über die Verkostung am 30.6. findet Ihr hier: https://youtu.be/ixKcP47j3qM Wir haben einen kleinen Doppler bei den Themen und einen Doppler bei den Weinen. Dazu starten wir eine Offensive zur Förderung fröhlicher Weinrund…
 
Zwei große Reserven im Glas, von denen eine nur in Jahrhundertjahrgängen gemacht wird und die Frage: wie erkennt man einen Jahrhundertjahrgang eigentlich. Der Titel ist natürlich Notwehr. Da jetzt aber allen Ernstes schon vom Handel der Jahrhundertjahrgang 2021 für Deutschland ausgerufen wird, gehen wir doch mal der Frage nach: wie, wann und vor al…
 
Wir trinken verführerische Weine und sprechen über unsere Erfahrungen auf der diesjährigen Weinmesse, die sehr unter ihrer Verschiebung gelitten hat. Ein Besuch in Georgien, gähnende Leere in Österreich und ein überfüllter Raumland-Stand, das sind einige der Impressionen von der diesjährigen ProWein, die Felix und Sascha besprechen. Dazu gibt es ty…
 
Neue Theorien zur Frage: ist Verkostung eine Pseudo-Wissenschaft? Dazu zwei Weine aus Deutschland, die in unterschiedlichsten Sphären unterwegs sind. Felix war unterwegs und hat viel verkostet. Dabei ist ihm ein fetter Missgriff unterlaufen, den er in abgewandelter Form auch gleich bei einem Kollegen beobachten durfte. Am Ende bleibt die Erkenntnis…
 
Ganz großer Stoff im Glas, einmal erwartbar und einmal als Glücksfall, das prägt eine Episode in der wir herzhaft lachen mussten – über Euch! Keine Sorge: wir entdecken nicht unsere Liebe zur Publikumsbeschimpfung, aber wir mussten doch schmunzeln, als Spotify uns Geheimnisse über die Vorlieben unserer Hörer mitteilte, die wir kaum glauben konnten.…
 
Das Thema Weinpreise wird uns nie langweilig. Felix hat sich zwischenzeitlich gründlich fortgebildet und ist kein bisschen klüger als zuvor – aber zumindest gibt es etwas zu berichten. Es ist mal wieder Zeit ein bisschen über die Preisentwicklung in der Weinwelt zu diskutieren. Dazu haben wir zwei völlig unterschiedliche Weine im Glas, die sehr gut…
 
Wie viel Blödsinn muss man sich anhören und ab wann wird der Zwischenruf zur Notwehr? Die Frage stellt man sich häufiger bei öffentlichen Vorträgen, aber vielleicht nirgendwo so oft wie bei Weinpräsentationen. Wir haben zwei wunderbare Weine im Glas von ökologisch arbeitenden Winzern, die viel Wert auf Handarbeit und schonenden Umgang mit Ressource…
 
Wir trinken groß und spannend und reden über Nachschub für Wissbegierige – mit einer Woche Verspätung, die (vielleicht) ganz vernünftig war. Felix stellt sein neuestes Projekt vor und ihr könnt es Euch unter https://www.vipino-wein.de/sommeliers/felix-bodmann/ anschauen. Ihr unterstützt seine Arbeit natürlich nicht nur durch den Erwerb der Weine, s…
 
Wir versüßen uns das Herbstwetter im Februar mit Rotwein und reden über unsere letzte Rieslingprobe. Wir hatten das große Vergnügen 32 Rieslinge aus 2019 zu probieren. Einen Probenbericht dazu findet Ihr hier im Blog. Doch der kann natürlich nur einen Teil der Eindrücke schildern. Also nutzen wir diese Podcastepisode um weitere Eindrücke zu ergänze…
 
Wir sind mal wieder richtig glücklich mit den Weinen in unserem Glas, die ganz zufällig auch ein gemeinsames Grundmotiv haben: eine schöne Säure. Felix will weiter Lücken schließen und bringt etwas, was im stock-konservativen Burgund als Freakstoff gilt. Sascha hat das Bedürfnis ein schönes Erlebnis zu wiederholen und teilen. Im Ergebnis bedeutet d…
 
Wir trinken weiße Burgundersorten aus bestem Stall und erleben kleine Überraschungen, obwohl uns eigentlich nichts mehr überraschen sollte. Im Gespräch springen wir kreuz und quer und genießen den langsam einsetzenden Rausch. Im Glas haben wir zwei deutsche Weißweine aus Burgundersorten und beide widersprechen ihrer Papierform. Der im Alkohol leich…
 
Es ist Januar, aber wir haben Alkohol im Glas, denn wir haben im Dezember zwei Folgen vorproduziert. Also gibt es heute zwei edle Weine aus Frankreich, einen in Rot und einen mit Kohlensäure. Nachdem sich die Folgen mit alkoholfreien Alternativen im Glas eher geringer Beliebtheit erfreuen, haben wir ein Einsehen. Dieses Jahr versüßen wir Euch den d…
 
Kleine Premiere in dieser Episode: in der Mitte, ab Minute 26, haben wir ml eine Kamera eingeschaltet und ein bisschen gefilmt. Zu sehen gibt es das im Blog und auf YouTube. Wie hältst Du es mit dem Dekantieren, werde ich immer wieder gefragt Und natürlich gibt es keine zweifelnde oder kritische Veröffentlichung zu einem populären Wein, die nicht b…
 
Wir müssen morgens unter Zeitdruck Wein trinken, Felix redet politisch korrekt über Frauen und Sascha frönt seiner Liebe zu den gebratenen Hängen – das kann nur fröhlich enden, oder? (hicks) Wir müssen über Schönheit reden. Gibt es objektive Schönheit? Und gibt es objektive Weinschönheit? Fragen wir doch einfach Claudia Schiffer, die weiß es vermut…
 
Wir trinken Franken, viel Franken, denn erstmals haben wir vier Weine im Podcast. Alle vier spielen groß auf und fordern laut: Schluss mit der Diskriminierung des Frankenweins. Hinweis: diese Folge entstand mit Unterstützung des fränkischen Weinbauverbandes. Zwar ist der fränkische Weinbauverband zahlender Werbekunde in dieser Episode des Podcasts,…
 
Wir haben zwei Weine in unseren schwarzen Gläsern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können – wobei das Wort Wein bei einem eher in Anführungszeichen gehört. Punkte und kein Ende: auch in der heutigen Episode müssen wir noch einmal auf das Thema eingehen und können gleich sagen, Weinbewertungen beschäftigen uns nicht zum letzten Mal. Dazu verkos…
 
Es war nur eine Frage der Zeit, bis es zum Totalversagen kommt. Jetzt ist es soweit. Felix kriegt einen Wein ins schwarze Glas, den er als einen seiner Lieblingsweine bezeichnet. Doch seine Spurensuche in der Verkostung führt überall hin, nur nicht zum Ziel. Hinweis/Werbung: diese Folge wird von Werbepartnern unterstützt. Hier findet Ihr die Weine …
 
Keine Sorge, es gibt keinen Früchtetee ins schwarze Glas. Wir trinken Bubbles aus der Champagne und dem Markgräflerland. Die Headline soll lediglich Sascha daran erinnern, wie er seine Muskatellerblockade lösen kann. Dass Felix Sascha Bubbles einschenkt, kommt ständig vor, heuer zum dritten Mal innerhalb der letzten fünf Episoden. Umgekehrt allerdi…
 
Publikumsbeschimpfung Deluxe. Wir müssen noch mal über das Thema Weinkritikkritik reden – eigentlich eher über Weinkritikkritikerkritik. Und über Punkte. Letzte Folge ist doch einiges liegengeblieben zum Thema Zustand der Weinkritik. Also sammeln wir mal wieder lose Enden auf und reden heute über das Thema: welche Rolle spielt das Publikum. Wir ver…
 
Wie verkostet man ein blutjunges Riesling GG? Kann man ernsthaft 150 Weine an einem Tag verkosten? Wir gehen durch die FAQs der professionellen Weinverkostung. Felix erzählt ein bisschen was über die Wiesbadener GG-Vorpremiere und hangelt sich dabei entlang der häufig gestellten Fragen zum Thema. Um der grauen Theorie ein bisschen anschauliche Prax…
 
Wir starten eine neue Staffel Blindflug mit Weinen, die eines gemeinsam haben: Sie machen einfach Spaß und laden zum Trinken ein. Sponsorenhinweis: Diese Episode des Blindflugs wird präsentiert von La Gioiosa, dem Prosecco-Produzenten aus Treviso. Sascha hat die Pause genutzt und gemeinsam mit 14 Hörern eine Verkostung veranstaltet, deren Siegerwei…
 
Wir unterbrechen die Sommerpause für eine wichtige Durchsage: wir wollen im Herbst mit Euch feiern. Wieso, weshalb, warum (und wann und wo) erfahrt ihr in der ersten Outdoor-Folge des Blindflugs. Mehr Live-Sessions auf Instagram ist ein vielfach an uns herangetragener Wunsch unserer Hörerschaft. Das lässt sich einrichten. Aber wenn wir das machen, …
 
Ist Reifefähigkeit ein Qualitätskriterium? Ist Reifebedürftigkeit Selbstzweck? Was wissen wir eigentlich über Reife? Wir trinken alten Wein und rätseln. In der ersten RAF-Episode haben wir die Frage gestellt, jetzt versuchen wir sie zu beantworten: ‚Wie halten wir es mit der Reife?‘ Dabei müssen wir einräumen, dass unser Wissen galoppierend veralte…
 
Korkende Weine sind eine Pest. Heute wirbelt der Ausfall der geplanten Flasche alles durcheinander. Am Ende erlaubt der Ersatzwein aber einen spannenden Vergleich. Folge 70 dieses Podcasts hat mit der Geschichte vom verdeckten Zucker in Rotweinen für ziemlich viel Wirbel gesorgt. In Kombination mit den Weinen unseres Live-Tastings war das am Ende f…
 
Nach all der Theorie der letzten Folgen kümmern wir uns wieder einmal um die Anwendung unseres liebsten Getränkes. Dazu probieren wir Weine, die mehr gemein haben, als man denkt. Was hat eine genossenschaftlich produzierte Burgunder-Cuvée mit einem Natural-Chenin von der Loire zu tun? Ungefähr so viel wie Julia Klöckner mit Dating Apps, könnte man …
 
Wir trinken zwei sonnenverwöhnte, staubtrockene Rotweine und sprechen über einen Megatrend: den der halbtrockenen Rotweine – definitiv besser als andersrum. Vorbemerkung: Noch sind ein paar Pakete verfügbar, für das große Blindflug-Live-Tasting am Mittwoch, den 12. Mai um 19.30 auf Instagram (auf dem Account @schnutentunker). Hier könnt Ihr eines b…
 
Wir haben zwei Weine im Glas, die durchaus als Spekulationsobjekte taugen und müssen noch ein letztes Mal auf genau dieses Thema zurückkommen: Weinspekulation. Das angekündigte Verkostungspaket findet Ihr hier. Die Verkostung findet statt am Mittwoch, dem 12. Mai um 19.30 Uhr. Wer wissen will, was ihn ungefähr erwartet, kann hier das IGTV der Verko…
 
Eigentlich wollten wir ein paar lose Enden aufnehmen und abschließend verknüpfen, aber das muss warten. Wir reden lieber Blödsinn, schlürfen Kabinedsche von der Kabi-Queen und verlieben uns in eine Holzbombe. Ab und zu sollte man das Alles nicht zu ernst nehmen: sich selbst nicht, den Wein nicht und auch diesen Podcast nicht. Bevor wir das vergesse…
 
Ein letztes Mal RAF und die Frage: Ist Riesling unvergleichlich? Dazu ein Riesling, mit dem Felix sich selber Lügen straft. Sascha packt derweil Gediegenes aus. Felix ist glücklich, merkt aber an, dass er es gerne blutig mag. Es ist alles gesagt. Es ist alles gesagt? Ach komm, einer geht noch. Gleich mehrfach verlangte das geneigte Publikum, das Th…
 
Bassermann-Jordans 100-Punkte-Riesling misst sich mit einem Newcomer. Dazu reden wir über Fine Wine und die Zukunft der Ikonen. Die RAF hat heute Pause, denn wir müssen kurz mal über den Unterschied zwischen echten Kultweinen und Pseudo-Kultweinen sprechen. Niemand sagt, dass man dazu nicht eine Granate verkosten darf – auch wenn die Detonation etw…
 
Weiter geht es mit der Frage, ob Riesling die beste Rebsorte der Welt ist. Das zu ergründen benötigte es vieler Vergleiche. Doch genau diese Vergleiche gestalten sich regelmäßig problematisch, was auch am Riesling selbst liegt. Nicht wenige unter unseren Hörern sind Mitglieder der ‚Riesling-über-Alles‘-Fraktion, weswegen wir uns nun schon eine zwei…
 
Ein spanischer Weißwein, gemacht von Klaus-Peter Keller, und einer der großen Weine des Ribera del Duero in unseren Gläsern und dazu eine längst fällige Stellungnahme in Sachen Riesling. Die Weinwelt ist so groß. Trotzdem schaffen wir es immer wieder, uns gegenseitig zufällig und blind Weine einzuschenken, deren Ursprung nur einen Steinwurf auseina…
 
Wir lösen auf, wer die PiWi-Challenge gewonnen hat, beschäftigen uns mit Fuselalkohol, alkoholfreier Menübegleitung und unendlich teurem Fruchtsaft aus der Steiermark. Es war uns ein Fest zu sehen, wie 63 Menschen sich mit pilzwiederstandsfähigen Rebsorten beschäftigten. Für viele war es die erste Begegnung mit Sauvignac, Cabernet Blanc und Co. – u…
 
Ein Spätburgunder aus dem Kanton Thurgau und ein spanischer Weißwein aus der Rebsorte Doña Blanca in unseren Gläsern. Die erste Folge unseres Weinpodcasts im Jahr 2021. Pinot polarisiert. Das ist eine Erkenntnis, der Felix sich nicht mehr länger verschließen kann. Also ist es Zeit Flagge zu bekennen. Dazu gibt es natürlich einen Wein dieser Sorte i…
 
In unserer Weihnachtsepisode geht es um ganz besondere Weine: die Quintessenz von Saschas Weinwahlheimat und den neuesten Streich der Weinentdeckungsgesellschaft. Wie trocken darf ein deutscher Weißwein sein und warum schweift Sascha im Blindflug immer in die Ferne? Wir erörtern in der letzten Folge Blindflug des merkwürdigen Jahres 2020 zwei Frage…
 
Steirischer Sekt mit einem Grundwein aus Solera-Verfahren und ein Pionier des deutschen Spätburgunders in unseren schwarzen Gläsern. Wir nähern uns dem Jahresende und Sascha präsentiert seine zehn liebsten Flaschen des Jahres. Soviel sei verraten: es sind einige Blindflug-Weine dabei. Felix erzählt zu seinem Wein die Geschichte einer Spurensuche. A…
 
Wir haben Weine im schwarzen Glas, die mit ‚selten‘ nur unzureichend beschrieben sind. Zwei wirklich besondere Tropfen und eine XXL-Geschichte von Leberwurst, Nutella und sozialen Medien. Es ist mal wieder einer jener schwer vorzustellenden Zufälle, aber sowohl Sascha als auch Felix kommen unabgesprochen mit Weinen, die nur in winzigen Mengen verfü…
 
Wir widmen uns einer seltenen Rebsorte und einem strengen Vertreter der reinen Lehre, dazu beweint Felix ein Luxusproblem und Sascha macht ein großzügiges Angebot. Hinweis: Infos zur Online-Verkostung der Webweinschule, die Felix im Podcast anspricht, findet ihr hier. * Welche Auswirkungen wird die Erderwärmung auf den Weinbau haben? Experten sind …
 
Endlich Württemberg – nach über zwei Jahren Blindflug gibt es einen Lemberger ins Glas. Dazu eine Ikone des Roussilon, die sich besser im Kontext erschließt. Wie groß sollte ein Weinkeller sein? Wo endet die sinnvolle Bevorratung? Wo beginnt die Sammelwut? Und was hat mehr Einfluss auf die Beantwortung dieser Frage: Die Menge oder die Vorlieben. Di…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login