show episodes
 
T
Tageschronik

1
Tageschronik

Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich+
 
Was geschah heute vor 4 Jahren? Heute vor 148 Jahren? Jeder Tag ist ein Jahrestag. Die Tageschronik greift Ereignisse auf, die sich am jeweils aktuellen Datum jähren: seien es Geburtstage, Skandale, Erfindungen oder Rekorde. Fast täglich jährt sich eine skurile, tragische oder überraschende Geschichte.
 
Supernova ist Journalismus mit Haltung: links, divers, feministisch und mit Style! Journalismus, der euch objektive Wahrheiten verkaufen will, finden wir ganz schön zwanzigstes Jahrhundert. Bei uns kommen Menschen zu Wort, die diese Welt zu einem gerechteren Ort für alle machen wollen. Dabei vergessen wir nie, unser eigenes Handeln und das unserer linken Bubble da draußen kritisch zu reflektieren. Wir feilen permanent an unserem Stil, weil linker Journalismus für alle verständlich sein muss. ...
 
Loading …
show series
 
Diesmal wird es unheimlich, denn das Thema dieser Episode sind "Paranormale Ereignisse". Im Laufe der letzten Jahre habe wir da nämlich die ein oder andere Sache erlebt, die wir Euch nun einmal ausführlicher erzählen wollen. Anlass zu dieser Episode ist übrigens ein aktuelles Ereignis, denn ein eigentlich "sicherer" Videodreh musste aufgrund von ei…
 
Nicht alle Zuschauer gönnen uns den Erfolg, den wir haben. Neid & Missgunst gibt es leider immer wieder, doch nicht nur Zuschauer hinterlassen hin und wieder Kommentare, die auf Neid & Missgunst zurückzuführen sind, auch unter uns YouTubern sind diese nicht so schönen Charaktereigenschaften weitverbreitet. In dieser Podcast Folge sprechen wir über …
 
In der heutigen Tageschronik geht es ins Hilton Hotel in Las Vegas: Es ist der 22. November 1986 - angesagt ist der Boxkampf zwischen dem jungen Mike Tyson und dem WBC-Titelverteidiger Trevor Berbick. Der Kampf steht unter der Affiche "Judgement Day"... und der junge Tyson beeindruckt die Massen.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
In dieser Folge sprechen wir über den Urbex Codex - in dem die Regeln festgelegt sind, wie man sich an einem Lost Place zu verhalten hat. "Take Nothing But Photos, Leave Nothing But Footprints" - diesen Spruch hat man sicherlich schon mal gehört oder gelesen, dahinter steckt der sogenannte Urbex Codex, doch nur die wenigsten scheinen sich aktuell d…
 
Auf dem Waisenhausplatz in Bern steht ein Brunnen von ihr. Basel würdigte sie mit einer Strasse und einem Platz. Auch ein Schweizer Kunstpreis ist nach ihr benannt: Meret Oppenheim. Einen Namen machte sich Oppenheim nicht nur mit Kunst, sondern auch mit pointierten Aussagen zur Rolle der Frau.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Sowas haben wir in all den Jahren auch noch nicht erlebt: Ein Eigentümer der komplett ausrastet und uns gegenüber handgreiflich wird. Wir befinden uns in Belgien und besuchen dort ein Anwesen, dass bereits seit vielen Jahren ein Lost Place ist. Von außen macht alles einen verwahrlosten Eindruck - doch im Inneren der Gebäude offenbart sich uns eine …
 
Ein einzigartig grünes Funkeln in den Augen, starke Präsenz auf der Bühne und ein turbulentes Leben. Das alles trifft auf die zweifache Oscar-Gewinnerin Vivien Leigh zu, berühmt für ihre Rolle im Film «Vom Winde verweht» aus dem Jahr 1939. Heute vor 108 Jahren wurde Leigh geboren.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Könnte es sein, dass die Kontinente auf der Oberfläche der Erde schwimmen, zerbrechen und sich bewegen? Diese Frage stellte sich der deutsche Meteorologe Alfred Wegener. Für seine Überlegungen zur Plattentektonik wurde der junge Forscher damals von seinen älteren Kollegen ausgelacht.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
In dieser Folge sprechen wir über das unschöne Thema Ärger durch Lost Place Besuche. Auch wenn ein Lost Place ein verlassener Ort ist, so ist das Ganze rein rechtlich trotzdem ein Hausfriedensbruch. Wir erzählen von unseren bisherigen Erlebnissen die wir mit unseren Besuchen von Lost Places gesammelt haben. Einige Orte, die wir besucht haben hatten…
 
Hält man einen Australien-Reiseführer in den Händen, ist die Chance gross, dass er als Symbol des Landes auf dem Buch-Umschlag glänzt: Der Uluru. Ein Heiligtum der Ureinwohner, der Aborigines.Für sie ist heute vor zwei Jahren eine Leidensgeschichte im Zusammenhang mit dem Uluru zu Ende gegangen.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Das deutsche Bundesland Bayern wird mit einem «Ypsilon» geschrieben. Die Sprache, die die Bewohnerinnen und Bewohner von Bayern sprechen, ist aber Bairisch – mit einem «i». Schuld daran ist König Ludwig I. und eine Anordnung, die er am 20. Oktober 1825 verkünden liess.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Nach dem Zusammenbruch der US-Privatbank Lehman Brothers taten sich im Oktober 2008 zahlreiche Notenbanken zusammen und senkten gemeinsam ihre Leitzinsen. Auch die schweizerische Nationalbank beteiligte sich an der Aktion. Damit kam eine Bewegung in Gang, die bis heute nachwirkt.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Am 7. Oktober 1948 stellte Citroën am Pariser Automobilsalon seine erste Kleinlimousine mit Vorderradantrieb vor. Eine sparsame Blechkiste, die das Publikum im Sturm eroberte - den "Döschwo". Danièle Hubacher über das Fahrzeug, das zu einer Art Symbol für Freiheit und Lebensfreude wurde.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Sie gehören zu den erfolgreichsten Film-Reihen: Die James Bond-Filme, die auf Romane von Ian Flemming zurückgehen. Am 5. Oktober 1962 feierte der erste Streifen mit Agent 007 in London Premiere. Mit Sean Connery in der Hauptrolle und der Schweizerin Ursula Andress als erstem Bond-Girl.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Im Herbst 1965 hat die UNO ihr 20-jähriges Bestehen gefeiert. Zu den Gratulanten in New York gehörte auch Papst Paul VI. Es war das erste Mal, dass ein Papst vor der UNO-Generalversammlung sprach. Sein Appell für den Frieden, in der Diplomatensprache Französisch, sorgte weltweit für Aufsehen.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Wer an Kaugummis denkt, denkt wohl ziemlich bald auch an den Namen Wrigley. Seit gut 130 Jahren sind die Produkte des weltgrössten Kaugummi-Herstellers auf dem Markt. Eine Erfolgsgeschichte, die mit William Wrigley Junior begann. Heute wäre er 160 Jahre alt geworden.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Heute, im Zeitalter der Smartphones, ist es nichts Aussergewöhnliches, sich unterwegs mit einem Videospiel die Zeit zu vertreiben. Salonfähig gemacht hatte das ursprünglich allerdings der Game Boy von Nintendo. Die portable Konsole kam vor 31 Jahren, am 28. September 1990, in Europa auf den Markt.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Schlägt der FC Thun den FC Basel, dann gibt es als Belohnung Basler Läckerli fürs Berner Oberland. Das versprach Thun-Trainer Hanspeter Latour 2004 vor dem Spiel gegen den damaligen amtierenden Fussball-Schweizermeister. Es wirkte: Einen Tag nach dem Sieg löste Latour sein Versprechen ein.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Es war die erste Tragödie des Alpinismus: Mitte des 19. Jahrhunderts stürzen unter der Führung des Alpinisten und Buchillustrators Edward Whymper vier Bergsteiger nach der Erstbesteigung des Matterhorns in den Tod. Heute vor 110 Jahren stirbt auch Whymper selbst – verbittert und einsam.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Am 14. September 1929 stellte der amerikanische Ingenieur Philip Drinker der Öffentlichkeit eine futuristische Maschine vor, die die maschinelle Beatmung eines Menschen ermöglichte: Die Eiserne Lunge. Eine Erfindung, die hunderttausenden Menschen das Leben rettete.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Es war eine Fernsehserie, die viele Jugendliche in den 90er-Jahren unterhielt und während sechs Staffeln begleitete: "Der Prinz von Bel-Air" mit Will Smith in der Hauptrolle. Heute vor 31 Jahren flimmerte die allererste Folge in den USA über die Fernseh-Bildschirme.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Was heute ein milliardenschweres und globales Produkt ist, steckte vor 133 Jahren noch in den Kinderschuhen: Die englische Fussball-Liga.Mit ihr gab es zum ersten Mal einen geregelten Spielplan mit festen Daten, womit sie zur Vorreiterin wurde. Zu verdanken ist dies einem Mann aus Schottland.Von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login