show episodes
 
Freifahrt ist der unabhängige Interviewpodcast für eine neue und zukunftsfähige Mobilitätskultur. Mein Name ist Sebastian Hofer und hier frage ich mich und meine Gesprächspartner:innen sinnbildlich jede Woche wieder, weshalb es in Holland und Dänemark eigentlich selbstverständlich ist, mit einem Lastenfahrrad unterwegs zu sein und wir hierzulande immer noch kostenlosen Parkraum als Grundrecht verstehen. Mit euch zusammen möchte ich unser aktuelles Verständnis von Mobilität auflösen und an ei ...
 
Loading …
show series
 
Es ist Sommer. Wer sehnt sich auch so sehr danach, mit einem e-Moped durch die Gegend zu flitzen? Warum fristet Moped Sharing hierzulande eigentlich so ein Nischendasein? Und woran liegt es, dass Moped-Sharing so gut zu Stadtwerken und in Kleinstädte passt? Mein heutiger Gast in dieser letzten Folge vor meiner Sommerpause ist Enrico Howe. Passend z…
 
Wie hängen Wohnungsbau und Mobilität zusammen und welche Gelegenheit hat die Wohnungswirtschaft, die Mobilität ihrer Bewohner:innen nachhaltig zu transformieren? Welchen Einfluss hat die berühmt berüchtigte Stellplatzverordnung auf den Wohnungsbau und unsere Mobilitätskultur? Und wie entwickelt und betreibt man solch ein multimodales Mobilitätsange…
 
Wo endet die individuelle Freiheit wenn es um Nachhaltigkeitsziele einer lokalen oder sogar globalen Gesellschaft geht? Wie viel Veränderungspotential hat die Digitalisierung und welchen Einfluss haben demgegenüber erlebbare Räume in Städten und Quartieren, die für Menschen gemacht sind? Und kann es helfen, solche Fragen mit mehr als nur einem Gast…
 
Wenn die persönliche Transformation die Grundlage für kollektive Transformation ist, wie kriegen wir Entscheider:innen möglichst bald geläutert? Oder ersetzt? Wenn wir Risikokapital brauchen für neue Mobilitätsangebote und Geschäftsmodelle - wer übernimmt dann eigentlich das Risiko für die Einhaltung der Zukunftsfähigkeit dieser neuen Mobilität? Un…
 
Wie verändern die positiven und negativen Erlebnisse, die man mit einem öffentlichen Ort verbindet die alltägliche Reisekette? Wie können Orte wie Bahnhöfe mit den richtigen Dienstleistungen dazu beitragen, den Alltag zu vereinfachen und die vielen, kleinen täglichen Besorgungswege zu vermeiden? Und wie hängen Aufenthaltsqualität, Entschleunigung u…
 
Wo ist der Unterschied aus "Ich stehe im Stau" oder "ich bin der Stau? Wie funktioniert ein A/B Test für Walkability? Wie viel Planer-Zynismus steckt in schmalen Radwegen mit Wurzeln? Hätten wir längst die 15min Stadt, wenn Kinder unsere Städte gestalten würden? Wie viele Wahlmöglichkeiten sind noch nutzerfreundlich? Wer hat den Begriff Reichweiten…
 
Wann wird es Zeit, von der Seite der aktivistischen Bürger:innenbewegung auf die Seite der parlamentarischen Politik zu wechseln? Haben die Themen Klimaschutz und Mobilitätswende tatsächlich bereits eine Mehrheit in der Bevölkerung? Und sollte es uns nicht zum Nachdenken anregen, dass fast genau 40 Jahre nach Gründung der Bündnis 90 Grünen mal wied…
 
Wen erreicht man in der Debatte um eine neue Mobilitätskultur wenn man schimpft statt mit milder Zunge zu schlichten? Welchen Einfluss kann Social Media wie Twitter und Linkedin dabei haben, tatsächliche politische Entscheidungen, sozusagen auf der Straße zu beeinflussen? Und wo stehen wir eigentlich bei der Frage nach mehr Diversität im Diskurs an…
 
Wenn Fachleute für einen Kongress zusammen treffen, um die Mobilität der Zukunft zu definieren - wie kann und muss die Stimme der Nutzenden hier involviert werden? Sind autonom fahrende Shuttles und andere technologische Ausprobiermöglichkeiten emotional genug berührend, um diese so schwere individuelle Verhaltensänderung voranzutreiben? Und wieso …
 
Welche unternehmerische Verantwortung tragen Startups in noch jungen Märkten wie der on-demand Mobility und wie geht man verantwortungsvoll damit um, eigene Interessen auf politischer Ebene zu vertreten? _Wie können wir die Mobilitätswende und die Transformation hin zu lebenswerteren Städten mit einer intelligenten und mutigen Bepreisung des Straße…
 
Wie können wir einen gesamtgesellschaftlichen Diskurs über die Mobilitätswende anstoßen und aufrechterhalten? Und wer sind die nötigen Treiber dafür? _Wie passen Pragmatismus und Idealismus im planerischen Alltag zur Verankerung zukunftsweisender Ziele zusammen? _ Und wie kann die Kultur dabei helfen, die Mobilitätskultur zu verändern? Um über dies…
 
Es wird Zeit zu resümieren, zu prokrastinieren und abzuschließen Zur Feier des Jahres nutze ich diese Folge, um einen Strich unter vierzig Folgen und ein ziemlich ziemlich turbulentes Jahr zu machen. Ein Jahr des Auf - und Abs - Ein Jahr der Ungewissheit. Ein Jahr des Aufbruchs. Ein Jahr der Reflektion. Ein Jahr des Ausprobierens. Wir sind beim Per…
 
Über Innovation im Ländle. Machen statt viel drüber sprechen. Wer von euch hat schon mal von der Mobil-Flatrate in Augsburg gehört? Oder dass die Stadtwerke ihr Carsharing-Angebot komplett eigenständig aufgebaut haben und betreiben? Wie hat sich das Mobilitätsverhalten in Augsburg dadurch verändert? Und mal Hand aufs Herz: Kann Innovation eigentlic…
 
Wie der Luftlinientarif komplizierte und undurchsichtige Tarifsysteme ablösen könnte. Sämtliche Sharing-Dienste oder Taxen werden pro Minute oder pro Kilometer abgerechnet. Wieso wird das nicht nicht auch im ÖPNV so gemacht? Ist es noch zeitgemäß analoge Fahrgasterhebungen durchzuführen in Zeiten der Digitalisierung? Und wie begeistert man die schw…
 
Wieso eine neue Landlust die Notwendigkeit erhöht, moderne, gebündelte Mobilitätsangebote im ländlichen Raum zu entwickeln Welchen Einfluss hat die neue Landlust dank der CoronaKrise auf ländliche Regionen und die dortigen Mobilitätsangebote ? Wie können Private-Public Partnerships helfen, Partizipation und Synergien zu ermöglichen und so Innovatio…
 
Wie MOIA mittels Software und Optimierungsalgorithmen dem unprofitablen ÖPNV mit starren Linien und Takten zur Seite stehen will. Kann man mittels Simulationen, Prognosen und ausgetüftelten Algorithmen die Ineffizienz im klassischen ÖPNV beheben und einen profitablen Betrieb aufbauen? Wie hoch sind die Entlastungspotentiale von Ridepooling ? Ud wo …
 
Zwei Unparteiische sprechen über die Treiber der Mobilitätswende Welchen Einfluss haben Konsumentenpräferenzen auf mutige Regulationen? Sind Mobilitätsangebote der Automobilindustrie alles nur Nebelkerzen? Und wie beschleunigen die Coronakrise und die Klimakrise die Mobilitätswende? Darüber spreche ich in dieser Folge mit Kersten Heineke, dem Leite…
 
Über die deutsche Unterregulation, atmende Städte und den Einfluss von Ford als Eigentümer Brauchen Europa und vor allem Deutschland noch einen weiteren e-Scooter Anbieter - Was Ford als Eigentümer von Spin für einen Einfluss auf die Kultur und die Strategie hat und wieso Deutschland gut daran täte, den e-Scooter Markt stärker zu regulieren. Darübe…
 
Sharing Mobility, MaaS, Corona, Open Marketplace and Business Models - a 360° on the evolving mobility landscape Was können wir aus der Entwicklung des Sharing Mobility Marktes der letzten Jahre ablesen? Welchen Effekt hatte und hat Corona voraussichtlich bald wieder auf verschiedene Mobilitätsangebote? Und wie trägt das Konzept eines sogenannten o…
 
Durch den Protest bei Danni wird klargemacht, was in Zeiten einer Klimakrise geht und was nicht Warum Waldschutz gleichzusetzen ist mit Klimaschutz - warum wir ein Moratorium für Straßenverkehrsprojekte brauchen - und was das mit der Rodung des Dannenröder Forstes zu tun hat - Darüber spreche ich in dieser Folge mit Marion Tiemann, einer Campaigner…
 
Modal Shift in Düsseldorf im Rahmen eines Joint Ventures zwischen Ridepooling und Energieversorger Ist für ein profitables Ridepooling Angebot ein kommunaler, öffentlicher Partner vielleicht doch unerlässlich? Wie und wo schafft solch ein Angebot den größtmöglichen Impact für die Mobilitätswende und die gesamtstädtische Klimaneutralität? Und welche…
 
Mobicor-Studie, Nudging und datenbasierte Entscheidungsgrundlagen für neue Mobilität Mein heutiger Gast ist Stephan Leppler, Mitgründer und CEO von Motiontag, deren selbsternanntes Ziel es ist, die tatsächliche Mobilität anhand von datenbasierten Diensten zu beschreiben und zu verstehen. Konkret ermöglicht ihre Technologie das Tracken der verwendet…
 
Über Verhaltensänderung in der Breite als essentieller Erfolgsfaktor für die Mobilitätswende Zur Feier des Tages und in Erinnerung an Folge Nummer eins gibt es in dieser Folge neben dem Hauptinterview gleich neun kurze Interviews, in denen ihr die verschiedensten Perspektiven auf das Thema Verhaltensänderung bekommt. Denn der Aufhänger für diese Fo…
 
Ein kleiner Plausch aus den zwei Perspektiven eines Youtubers und eines Podcasters In dieser Folge bin ausnahmsweise ich mal zu Gast - und zwar bei Robin Schmid, einem der erfolgreichsten Youtuber für Elektroautos und Elektromobilität - den meisten von euch ist er sicherlich besser bekannt unter seinem Kanalnamen Robin.tv, wo er regelmäßig rund 34.…
 
Wie können wir die Welt von morgen verändern? Welche Ideen gibt es für die Mobilität der Zukunft? Wie in der letzten Folge angekündigt, möchte ich heute mit euch den Mitschnitt des Panels teilen, welches ich auf dem Future Mobility Summit vom Tagesspiegel am Montag digital moderiert haben. Da gab es vorweg einen Wettbewerb für Ideen, Projekte und S…
 
Gamification statt Verzicht: Neue Mobilität muss weder teuer noch lästig sein Mein Supporter der letzten Folgen und mein heutiger Gast ist der Mitgründer und Chief Sales Officer ist Simon Vogt von &charge - einer Plattform, welche mittels einem Bonuspunktesystem die Nutzung von Elektromobilität und nachhaltiger, multimodaler Mobilität incentivieren…
 
Brauchen wir für die Mobilitätswende profitable und zuverlässiges Bikesharing oder disruptive Innovationen? Als kleines Kontrastprogramm zur letzten Folge mit BOND Mobility ist mein heutiger Gast Leonhard von Harrach, der neue CEO von Nextbike. Also dem führenden Bikesharing Anbieter aus Leipzig, von wo aus sie inzwischen weltweit Systeme auf vier …
 
Laut BOND Mobility und bestätigt durch die ETH Zürich sind S-Pedelecs die wahre Alternative zu Autos. Heute spreche ich mit Corinne Vogel, Mitgründerin und Chief Business Officer von BOND Mobility, dem ersten und meines Wissens weltweit einzigen S-Pedelec Sharing Anbieter aus der Schweiz. Einer der Mitgründer ist Horace Dediu, das Micromobility Ana…
 
Vom Plattformbetreiber zum Mobilitätsdienstleister zum MaaS Operator In dieser Folge spreche ich mit Alexander Mönch, dem General Manager von Free Now für Deutschland und Österreich. Und da ich gelernt habe, dass es immer noch OK ist, das zu ergänzen. Free Now hieß übrigens vor kurzem noch myTaxi. Free Now ist mit großen Schritten dabei, ihr Angebo…
 
Tempolimit, e-Scooter Sicherheit und Zusammenarbeit an einem Ziel, wie der Vision Zero aus Sicht des Deutschen Verkehrssicherheitsrats Ist es nicht verrückt, dass wir als Gesellschaft eine Mobilitätskultur entwickelt haben, die dazu geführt hat, dass wir jedes Jahr über Dreitausend Unfalltote akzeptieren? Um diese Frage zu diskutieren, spreche ich …
 
Das Prinzip der Zweitverwertung von Jungen-Gebrauchten Pedelecs Mein heutiger Gast ist Sven Erger, Mitgründer und Geschäftsführer von Rebike. Die Coronakrise hat ja europaweise zu einem massiven Anstieg an Fahrradverkäufen geführt. Ihr erinnert euch vielleicht, dass die längsten Schlangen ja zeitweise vor Baumärkten und Fahrradhändlern standen. Vie…
 
Die Mobilitätswende ist ein Projekt zur Erweiterung der Freiheit. Daher müssen wir vor allem begeistern. Mein heutiger Gast ist Dr. Anjes Tjarks, der gerade frisch vereidigte, grüne Senator für Verkehr und Mobilitätswende der freien und Hansestadt Hamburg. Um es ganz förmlich auszudrücken. Tatsächlich freue ich mich sehr über die Ehre und die Geleg…
 
Über die Kultur des Teilens, der Partizipation und wie man es schafft, das Richtige zu tun In dieser Folge spreche ich mit Laurin Hahn, dem Mitgründer von SONO Motors, einem sehr interessanten Start-Up aus München, welches ein Elektroauto baut. Aber wer wäre ich, wenn ich über irgendein Elektroauto berichten würde. Der SION ist ein Elektroauto, wel…
 
Von LimeBike zu Lime und nun wieder zu Limebike? Viele von euch haben sie sicherlich gesehen - die Bilder von Tausenden JUMP Bikes, welche nach dem Deal zwischen Uber und Lime gerade erst verschrottet wurden. Es gab einen enormen Aufschrei in der Branche und deshalb spreche ich heute brandaktuell mit Jashar Seyfi, dem Deutschlandchef des Micromobil…
 
Fachsimpeln über eine neue Mobilitätskultur aus vier Perspektiven Nachdem ich letzte Woche eine kleine Pause eingelegt habe, mache ich diese Woche mit einer Spezialfolge weiter und erhöhe die Gästeanzahl auf drei. Wobei ja diesmal ich eigentlich der Gast war bei dem Mobility Roundtable von Katja Diehl, Don Dahlmann und Christina Kunkel.Vor der Beka…
 
Wie ein Mobilitätsbudget das MaaS-Pferd sozusagen von hinten aufzäumt und so Unternehmen geholfen wird, einen Beitrag zur Verkehrswende zu leisten über kluge und werteorientierte Incentivierung Meine heutigen Gäste, denn es sind gleich zwei - sind die beiden Mitgründer Nicola Büsse und Andreas Reichert von MOBIKO, einem der führenden Anbieter eines…
 
Finanzielle und politische Einflussnahme auf die Verkehrspolitik auf europäischer Ebene Mein Gast in dieser Folge ist Kevin Mayne - CEO von Cycling Industries Europe, also der europäischen Vereinigung und Lobbyorganisation der Fahrradbranche.Nachdem ich letzte Woche mit Isabell Eberlein von Changing Cities vor allem über den Aktivismus und die Fahr…
 
Über Partizipation, Politik und Aktivismus - damit das Fahrrad mehr in der Gesellschaft ankommt Mein heutiger Gast ist Isabell Eberlein, Projektleiterin von VELO Konzept und ehrenamtliche Vorständin von Changing Cities e.V. - der Bewegung, die aus dem Radentscheid hervorgegangen ist und sich als Stimme der Zivilgesellschaft für eine bessere Stadt b…
 
Vom e-Scooter Sharing Anbieter zum multimodalen Player: Die Expansionsstrategie aus Sicht eines eCommerce Experten Mein heutiger Gast ist Philipp Haas, dem VP of Expansion von TIER Mobility, einem der führenden e-Scooter Sharing Anbieter Europas. Philipp ist Mitarbeiter der ersten Stunde und verantwortet seitdem die enorm schnelle Expansionsstrateg…
 
Wieso Mobility-as-a-Service neue Träume zeichnen, Begehrlichkeiten wecken und Komfort, sowie Verlässlichkeit gewährleisten muss Mein heutiger Gast ist einer der Pioniere von MaaS zu sprechen und zwar Sampo Hietanen. Sampo ist der Gründer und CEO von MaaS.global aus Helsinki. Für die meisten womöglich besser bekannt unter dem Namen WHIM. Obwohl Samp…
 
Die Komplexität von integrierter Stadt- und Verkehrsplanung mit einer Prise Zukunftsvision Mein heutiger Gast ist Christian Scheler. Christian sagt, er sei kein klassischer Verkehrsplaner und doch leitet er zusammen mit Christoph Ludwig den Bereich Verkehrskonzepte beim Hamburger Planungsbüro ARGUS. Zu Recht würde ich sagen, denn er denkt maximal i…
 
Produktentwicklung und Produktion von Fahrzeugen der Mikromobilität bei einem der größten Hersteller Chinas Mein heutiger Gast ist Reinhard Pascher. Er ist Geschäftsführer und Design Director bei PASCHER + HEINZ, einer Designagentur für Sport und Mobilität aus München. Außerdem ist er Aufsichtsratsmitglied und Innovator in der Produktentwicklung vo…
 
Rasender Stillstand mit Prof. Dr. Stephan Rammler In diesem Podcast bietet das Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung aus Berlin eine Diskussionsplattform für Ideen, die das Potential haben, unsere Gesellschaft robuster, aber auch anpassungsfähiger und nachhaltiger zu gestalten. Denn genau darum geht es bei Resilienz nämlich: Um die …
 
Für manch einen scheint die Anzahl an E-Scootern bereits zu groß zu sein. Für Urban Sharing hingegen geht es jetzt erst richtig los, den Vorteil ihrer Software ausspielen können. Mein heutiger Gast ist Kristian Brink von dem norwegischen Software Start-Up Urban Sharing. Ich liebe ja Gespräche auf einer fast schon systemischen und philosophischen Fl…
 
Zwischenfazit in eigener Sache. Diese Folge wird etwas anders, denn ich habe keinen Gast eingeladen sondern möchte die Zeit und die Gelegenheit, die uns durch die Corona-Krise sozusagen unerwartet geschenkt worden ist nutzen. Für Kontemplation, für Perspektivwechsel und zum Resümieren. In eigener Sache UMFRAGE STEADY Support 1E9 Kolumne Freifahrt I…
 
Der Kampf der Hochbahn aus der gebückten Haltung und dem Nischendasein hin zu einem Integrator für neue Mobilität Mein heutiger Gast ist der Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hochbahn AG, Henrik Falk.In gut 50 Minuten erfahrt ihr heute, wie man es als Verkehrsunternehmen mit Schienen und Linien schafft, ein Angebot zu gestalten, welches durch Wahl…
 
Nationale (Fahrrad-)Verkehrspolitik aus Sicht der Bündnis 90/die Grünen Mein heutiger Gast ist Stefan Gelbhaar. Er ist Bundestagsabgeordnete der Grünen und Obmann des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, sowie Sprecher für städtische Mobilität und Radverkehr. Für mich war es das erste Mal im Jakob-Kaiser-Haus, wo sich ja die Abgeordn…
 
Wie uns neue erklärende Formate helfen können, den Wandel hin zur Elektromobilität zu schaffen Mein heutiger Gast ist Jens Stoewhase. Er ist Mitgründer von Rabbit Publishing, besser bekannt vielleicht durch die Marken Electrive und IntelliCar. Seit fast zehn Jahren versorgt Jens mit seinem Partner Peter Schwierz auf diesen Kanälen die Branche als e…
 
Wie man es als kleiner Verband schafft, nationale Verkehrspolitik zu beeinflussen für die schwächsten Verkehrsteilnehmer In dieser Folge stelle ich mich sprichwörtlich in die Schuhe des Vorstands des Interessensverbandes für Fußgänger FUSS e.V. 2019 hat der Verband es nämlich geschafft, zusammen mit anderen Verbänden die Elektrokleinstfahrzeuge-Ver…
 
Wie man zum Pionier im eScooter Markt wird oder wieso eScooter nichts anderes sind als Mofas ohne Joghurtbecherverschalung Mein heutiger Gast ist Florian Walberg. Florian ist in meiner Wahrnehmung in Deutschland sowas wie der Vater von elektrischen Kickscootern. Er ist Enthusiast, Unternehmer, Gründer und Geschäftsführer von Walberg Urban Electrics…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login