Download the App!

show episodes
 
In Zeiten von Message Control hören wir ganz genau nach, was PolitikerInnen oder wichtige EntscheidungsträgerInnen vorhaben. Und dann denken wir mit unseren Gästen vor, was das für die Beschäftigten wirklich bedeutet. Wir bringen ans Tageslicht, welche konkreten Auswirkungen und Folgen die geplanten Vorhaben für ArbeitnehmerInnen in Österreich haben.
 
Loading …
show series
 
Wer kann sich Wohnen noch leisten? Ab April wird Wohnen in Österreich schon wieder teurer! Fast 20 Prozent der Menschen in Österreich sagen, dass die Wohnkosten eine schwere finanzielle Belastung für sie sind. Was bedeuten die Mietpreisexplosionen für das Leben der Menschen? Und wie könnte man dem Wahnsinn einen Riegel vorschieben? Wir haben nachge…
 
Her mit mehr Geld, mehr Personal und besseren Arbeitsbedingungen! Untragbare Arbeitsbedingungen, schlechte Bezahlung und eine Pensionierungswelle – dieser Cocktail sorgt für Alarmstimmung in Kindergärten im ganzen Land. Wir sprechen darüber, was Beschäftigte, Kinder und Eltern wirklich brauchen, wieso gute Kinderbetreuung den Fachkräftebedarf abfed…
 
ÖGB-Präsident Katzian über die Gewerkschaftserfolge 2022 und die Herausforderungen im neuen Jahr Wir sprechen mit ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian über die große Preise runter-Demo, die Energiekostenexplosion sowie die zahlreichen Warnstreiks im Herbst, aber auch darüber welche Rückschläge der ÖGB hinnehmen musste. Außerdem verrät der ÖGB-Präsident, …
 
Warum Österreich meilenweit von einer inklusiven Arbeitswelt entfernt ist Jeder zweite Mensch mit Behinderung in Österreich ist auf Jobsuche. Sozialminister Johannes Rauch hat sich als Ziel gesetzt, „für Chancengleichheit zu sorgen“. Der Weg zu gelebter Inklusion ist jedoch noch sehr weit. Wir denken vor, wo eine inklusive Arbeitswelt eigentlich be…
 
vida-Pensionist Walter Haas im Gespräch mit „vidaHören“: Der Landesvorsitzende der vida-PensionistInnen in der Steiermark spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-PensionistInnen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vida ist auc…
 
Jede zweite Frau hat damit Erfahrung. Was Führungskräfte tun können und warum es hier null Toleranz gibt Jede zweite Frau hat bereits sexuelle Gewalt oder Belästigung am Arbeitsplatz erlebt. 64 Prozent der Belästigungen passieren durch Vorgesetzte. Wichtig ist: Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist strafbar und muss nicht einfach hingenommen wer…
 
In dieser Spezial-Episode von „vidaHören“ haben wir zwei Generationen zu Gast: Rudi Srba, Vorsitzender der vida PensionistInnen, und Fabian Edlinger, Vorsitzender der vida Jugend. Was bewegt die Generation "Babyboomer" und die "Generation Z" gerade? Und welchen Beitrag leistet die Gewerkschaftsbewegung? Das und vieles mehr hörst du hier bei "vidaHö…
 
Bei „vidaHören“ sprechen wir Jelena Bostan, stv. BR-Vorsitzende der Volkshilfe Wien, über den herausfordernden Arbeitsalltag von Beschäftigten in der mobilen Pflege, die langsame Rückkehr zur Normalität nach Ausbruch der Corona-Pandemie und darüber, warum es wichtig ist, füreinander einzustehen – Seite an Seite mit der Gewerkschaft. Die Gewerkschaf…
 
Fußball-WM zeigt, wie wichtig der Kampf für ArbeitnehmerInnenrechte ist Als „verstörend, schockierend und völlig inakzeptabel“ bezeichnet Vizekanzler Kogler die Umstände unter denen tausende Arbeitsmigranten im Vorfeld der Fußball-WM in Katar ums Leben gekommen sind. Wir denken vor, wie radikal sich die Arbeitsbedingungen in Katar ändern müssen, ob…
 
Wer sein ganzes Leben lang arbeitet, soll gesund bleiben. Damit Arbeit nicht krank macht ist Vorsorge das beste Mittel. 1.700 Betriebe nutzen daher schon das Angebot der betrieblichen Gesundheitsförderung, doch es ist Luft nach oben. Wir denken vor, warum auch Arbeitgebern die Gesundheit ihrer MitarbeiterInnen wichtig sein muss, sie selber davon pr…
 
vida-Pensionist Roman Kobald im Gespräch mit „vidaHören“: Der Landesvorsitzende der vida-PensionistInnen in Kärnten spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-PensionistInnen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vida ist auch in d…
 
Lohngerechtigkeit wäre über Nacht möglich, wenn die Politik wollte Noch immer verdienen Frauen weniger als Männer. Aktuell sind es durchschnittlich 17,1 Prozent – darauf macht auch heuer wieder der Equal Pay Day (30. Oktober 2022) aufmerksam. Wir denken vor, warum wir über Geld reden müssen, was Lohn-Ungerechtigkeit mit Frauen macht und wie die Pol…
 
Bei vidaHören zu Gast ist Oliver Krumpeck. Der Landesgeschäftsführer der vida Burgenland spricht über den Kampf der Gewerkschaft gegen die Teuerungswelle und den Einsatz für höhere Löhne. Wir erfahren, warum Solidarität und Zusammenhalt auch in Zukunft gefragt sind und es sich auszahlt, bei der Gewerkschaftsbewegung dabei zu sein. Die Gewerkschaft …
 
vida-Pensionist Josef Mayer im Gespräch mit „vidaHören“: Der Landesvorsitzende der vida-PensionistInnen in Niederösterreich spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-PensionistInnen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension. Die Gewerkschaft vida ist a…
 
Höhere Löhne heizen Inflation nicht an Pünktlich zum Auftakt der Lohn- und Gehaltsverhandlungen der Gewerkschaften macht das Märchen der Lohn-Preis-Spirale wieder die Runde. Finanzminister Brunner fordert Gewerkschaften auf, „Zurückhaltung zu üben, um eine Lohn-Preis-Spirale zu verhindern“. Wir denken vor, warum höhere Löhne und Gehälter die Preise…
 
Her mit kürzeren Arbeitswochen! Beim Thema Arbeitszeitverkürzung reagieren viele Unternehmen reflexartig mit Ablehnung. Andere wiederum setzen bereits auf das Konzept „Weniger arbeiten, gleiches Einkommen, mehr vom Leben“. Die Industriellenvereinigung hingegen verlangt, dass wir mehr arbeiten sollen. Wir denken vor, welche Vorteile Arbeitszeitverkü…
 
vida-Experte Josip Sljivic spricht bei „vidaHören“ über den Kollektivvertrag, kurz „KV“. Was steckt hinter dem Herzstück der Gewerkschaftsarbeit? Was bringt der KV den Beschäftigten? Wie kommt der KV zustande? Und wo finde ich meinen KV überhaupt? Die Antworten bekommst du in dieser Episode. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien ver…
 
vida-Pensionist Josef „Sepp“ Mimlauer im Gespräch mit „vidaHören“: Der Landesvorsitzende der vida-PensionistInnen in Oberösterreich spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-PensionistInnen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vi…
 
Olivia Janisch, Bundesfrauenvorsitzende in der Gewerkschaft vida, im Gespräch über Herausforderungen und Ziele im Einsatz für die Interesse und Rechte der Arbeitnehmerinnen und Pensionistinnen in unserem Land, aber die aktuelle Teuerungswelle und die bevorstehenden Kollektivvertragsverhandlungen. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medie…
 
Ein Gefühl der Stärke, des Zusammenhalts und der Solidarität. Demonstrieren – ein Recht, für das VorkämpferInnen gestorben sind. Die Preise explodieren während Konzerne Rekordgewinne bei Energie, Sprit und Lebensmitteln einstreichen. Doch es reicht! Die Menschen können nicht bis zum Sankt Nimmerleinstag warten, bis die Regierung etwas unternimmt. D…
 
vida-Pensionist Heinz Hahndl im Gespräch mit „vidaHören“: Der Landesvorsitzende der vida-PensionistInnen in Tirol spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-PensionistInnen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vida ist auch in den…
 
Bei „vidaHören“ sprechen wir mit Pia Gsaller, ÖBB-Lehrling und Vorsitzende der Konzernjugendvertretung, über ihre Ausbildung zur Applikationsentwicklerin, warum es wichtig ist, füreinander einzustehen – und das auch schon in jungen Jahren – und gemeinsam mit der Gewerkschaft für die Rechte der ArbeitnehmerInnen zu kämpfen. Das und vieles mehr erfäh…
 
Bei vidaHören zu Gast ist Christian Kainz. Der Landesgeschäftsführer der vida Niederösterreich spricht über den aktuellen Kampf der Gewerkschaft gegen die Teuerungswelle, den tagtäglichen Einsatz für die arbeitenden Menschen im Land, über Zusammenhalt und Solidarität bis hinein in die Pension und warum es sich auszahlt, vida-Mitglied zu sein! Die G…
 
vida-Pensionist Ernst Lerch im Gespräch mit „vidaHören“: Der Landesvorsitzende der vida-PensionistInnen in Vorarlberg spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-PensionistInnen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vida ist auch in…
 
Personalnot müsste nicht sein – so geht’s! „MitarbeiterIn DRINGEND gesucht!“ - so lautet der dramatische Appell vieler Arbeitgeber. So gut wie alle Branchen stöhnen, dass sie keine Arbeitskräfte finden. Wir denken vor, warum Fachkräfte Mangelware sind, wie Unternehmen Teil der Lösung sein können und welchen Weg Wien geht, um den Fachkräftebedarf zu…
 
So schaffen wir es, den Equal Pension Day auszuradieren Frauen arbeiten ihr Leben lang, erledigen den Großteil der Care Arbeit und betreuen Kinder – am Pensionskonto haben sie pro Monat dennoch durchschnittlich 41 Prozent weniger als Männer. Darauf weist der Equal Pension Day hin – heuer findet er am 3. August statt. Mit unseren Gästen Dinah Djalin…
 
Bei "vidaHören" im Gespräch mit Kajetan Uriach, Landesgeschäftsführer vida Salzburg. Wir sprechen über die aktuellen Preissteigerungen, den Einsatz der Gewerkschaft vida im Kampf gegen die Teuerung, über den „hausgemachten“ Personalmangel im Tourismus und die Herausforderungen für Beschäftigte und Gewerkschaftsbewegung. Die Gewerkschaft vida ist au…
 
Warum Jugendliche im Betrieb mitbestimmen müssen und wieso das auch den Unternehmen etwas bringt 27 Jahre lang hat die Gewerkschaftsjugend für das Jugendvertrauensgesetz gekämpft - 1972 war es dann soweit. Bei uns erzählt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian – er war einer der ersten Jugendvertrauensräte Österreichs - was er als JVR seinerzeit erreicht h…
 
Bei der 3. Ausgabe von "vida Backstage", dem Online-Live-Talk der Gewerkschaft vida, standen unter dem Titel „Was bringen die Regierungsmaßnahmen gegen die Teuerung?“ drei ExpertInnen Rede und Antwort: Mag.a Olivia Janisch, stv. Vorsitzende der Gewerkschaft vida, Mag.a Sybille Pirklbauer, Leitung der Abteilung Sozialpolitik der AK Wien, und Dr. Nik…
 
Viele Schwachstellen, kaum Stärken: Das haben die Menschen wirklich vom Anti-Teuerungspaket der Regierung Gemeinsam mit der Leiterin der ÖGB-Volkswirtschaft, Helene Schuberth, nehmen wir das Ant-Teuerungspaket der Regierung genau unter die Lupe. “Die Maßnahmen helfen nachhaltig”, verspricht Kanzler Nehammer. Wir denken vor, wer wirklich von dem Pak…
 
Bei „vidaHören“ sprechen wir mit Nicole Zechner und Martina Reischenböck. Beide haben die Sozialakademie der Arbeiterkammer hinter sich und absolvierten zuletzt ihre Auslandspraktika in Deutschland und Luxemburg. Wir haben mit beiden über ihre Erfahrungen gesprochen. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Gewerks…
 
So stoppen wir die Teuerungslawine Die aktuellen Preissteigerungen treiben die Menschen in eine finanzielle Krise. Viele wissen nicht mehr, wo sie noch einsparen sollen. Die Politik steuert nur dürftig gegen und entlastet die Menschen kaum. Wir denken vor, was schnell und effizient helfen würde, ob das ehemalige Motto “Koste es was es wolle” sein A…
 
Bei „vidaHören“ sprechen wir mit Karin Scheiblehner und Helmut Sauer. Beide haben die Sozialakademie der Arbeiterkammer hinter sich und absolvierten zuletzt ihre Auslandspraktika in Schottland und Schweden. Wir haben mit beiden über ihre Erfahrungen gesprochen. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Gewerkschaft …
 
Bei „vidaHören“ sprechen wir mit Brigitte Huber-Reiter, BR-Vorsitzende im Klinikum Wels-Grieskirchen, über den herausfordernden Arbeitsalltag von Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich, die langsame Rückkehr zur Normalität nach über zwei Jahren Corona-Pandemie und darüber, warum es wichtig ist, füreinander einzustehen und gemeinsam mit der…
 
Wir sprechen mit vida-Gewerkschafterin Susanne Haase über den Einsatz der Gewerkschaft vida im Kampf gegen die Teuerung in Wien. Wir blicken gemeinsam in vida-Branchen und erfahren beispielsweise, warum der Personalmangel im Tourismus hausgemacht ist, was es für gute Pflege und Betreuung in unserem Land braucht, aber auch wie so ein typischer Arbei…
 
In dieser Spezial-Episode von „vidaHören“ ist - bereits zum zweiten Mal - Wolfgang Böck zu Gast. vida im Gespräch mit dem TV-Kult-Kieberer, Schauspieler und Gesicht hinter der Initiative gegen Gewalt am Arbeitsplatz der Gewerkschaft vida www.tatortarbeitsplatz.at Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Gewerkschaf…
 
Bei der 2. Ausgabe von "vida Backstage", dem Online-Live-Talk der Gewerkschaft vida, standen unter dem Titel „Wem gehört die Straße?“ drei ExpertInnen Rede und Antwort: Mag. Martin Echsel, Rechtsexperte ARBÖ, Damir Mehinagic, ehemaliger Berufsfahrer und Lena Köhler, Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Josefstadt. Die Gewerkschaft vida ist auch in den…
 
Paket mit vielen ungelösten Problemen Der große Druck der Gewerkschaften hat sich gelohnt: Nach jahrelangen Ankündigungen der Regierung hat Gesundheitsminister Johannes Rauch die Eckpfeiler einer großen Pflegereform präsentiert. Wir denken vor, ob die Reform ihren Namen verdient hat, was sie den Beschäftigten in der Pflege bringt und welche Schatte…
 
Wir sprechen mit vida-Gewerkschafter Heimo Mauczka über den Einsatz der Gewerkschaft vida im Kampf gegen die Teuerung in Kärnten. Wir blicken gemeinsam in vida-Branchen und erfahren beispielsweise, warum der Personalmangel im Tourismus hausgemacht ist, was es für gute Pflege und Betreuung in unserem Land braucht, aber auch wie so ein typischer Arbe…
 
Wir sprechen bei "vidaHören" mit Eisenbahner-Pensionist Karl Roggenbauer. Der Vorsitzende der vida-Ortsgruppe Meidling/Simmering verrät uns, warum er sich auch noch in der Pension für die Gewerkschaft engagiert, was man in der Ortsgruppe alles erlebt, was er der jungen Generation mitgeben möchte, und ob früher wirklich alles besser war. Die Gewerks…
 
Frauenpensionen in Österreich liegen im Schnitt um 40 Prozent unter jenen von Männern. Um Frauenpensionen aufzubessern, ist laut Regierungsprogramm ein verpflichtendes Pensionssplitting vorgesehen. Wir denken vor, ob verpflichtendes Pensionssplitting wirklich ein Heilmittel gegen Altersarmut ist, warum Frauen bei Pensionen derart benachteiligt sind…
 
Bei der 1. Ausgabe von "vida Backstage", dem Online-Live-Talk der Gewerkschaft vida, standen zum Thema Sterbehilfe drei ExpertInnen Rede und Antwort: Rechtsanwältin Dr. Anika Loskot, Gerald Mjka, Vorsitzender vida-Fachbereich Gesundheit, und Neurologe Dr. Christian Neuhauser. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook…
 
“Viele ErntehelferInnen aus den Nachbarländern, bleiben jetzt lieber zu Hause”, jammern derzeit (wieder einmal) heimische Obst- und Gemüsebauern. Wir beleuchten, was die Gründe dafür sind, warum Arbeitgeber mit Lohn- und Sozialdumping nach wie vor durchkommen und warum die Politik kaum gegensteuert. Gäste dieser Folge: Susanne Haslinger, Fachexpert…
 
Was Inflation überhaupt ist, warum Preise steigen und was die Politik gegen die Teuerung tun könnte Immer mehr Politiker warnen, dass höhere Löhne die Rekord-Inflation weiter anheizen könnten. Wir denken vor, warum das Unsinn ist, wie lange die Preise noch steigen und warum auch Arbeitgeber von höheren Löhnen und Gehältern profitieren. Gäste dieser…
 
Wir sprechen mit vida-Gewerkschafterin Michaela Göschl über die Situation Beschäftigter in der Steiermark und was die vida Steiermark gegen teils miserabelste Arbeitsbedingungen tut. Wir beleuchten vor allem die Arbeitswelt Tourismus – wie geht es den Beschäftigten nach zwei Jahren Corona-Pandemie? Und wir reden darüber, warum es wichtig ist, die „…
 
Neue Umweltstiftung schafft 1.000 Jobs Die vom ÖGB geforderte Umweltstiftung qualifiziert ab sofort Arbeitslose für Jobs in den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit. Wir denken vor, warum diese Stiftung auch für die Klimaziele wichtig ist, wie damit auch dem Fachkräftemangel ein Riegel vorgeschoben wird und welche Erfolgsgeschichten Arbeitsstiftunge…
 
Wir sprechen bei „vidaHören“ mit Eisenbahner Christian Hofmann über seine ganz persönliche „Corona-Geschichte“ und wie er es nach der Diagnose Long COVID zurück in seinen Job als Logistiker bei der ÖBB geschafft hat. Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Gewerkschaft vida Twitter: Gewerkschaft vida Wir freuen un…
 
“Der Krieg ist ein furchtbares Übel. Menschen verlieren Geld, ihren Ruf, ihr tägliches Auskommen, ihre Freiheit.” Das sagt der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wenige Stunden vor Kriegsbeginn. Wir denken vor, wie auch der ÖGB hilft und welche lange Tradition es hat, dass Gewerkschaften jene unterstützen, die von Kriegen betroffen sind. Auß…
 
Wir sprechen bei „vidaHören“ mit Seilbahntechniker und Betriebsrat Manuel Brugger über seine Arbeitswelt bei den Bergbahnen Wildkogel. Wie sieht ein typischer Arbeitstag am Berg aus und wie hat Corona den Arbeitsalltag der SeilbahnerInnen verändert? Und warum ist es wichtig, füreinander einzustehen und gemeinsam mit der Gewerkschaft für die Rechte …
 
Eine Millionärssteuer ist gerecht und demokratisch – das sagen immer mehr Superreiche und fordern, dass sie endlich höher besteuert werden. Die Industriellenvereinigung hingegen fürchtet, dass Österreich verarmt, sollte eine Millionärssteuer kommen. Wer liegt richtig? Gast dieser Folge: Miriam Baghdady, Fachexpertin im Volkswirtschaftlichen Referat…
 
Loading …

Kurzanleitung