show episodes
 
In Zeiten von Message Control hören wir ganz genau nach, was PolitikerInnen oder wichtige EntscheidungsträgerInnen vorhaben. Und dann denken wir mit unseren Gästen vor, was das für die Beschäftigten wirklich bedeutet. Wir bringen ans Tageslicht, welche konkreten Auswirkungen und Folgen die geplanten Vorhaben für ArbeitnehmerInnen in Österreich haben.
  continue reading
 
Verteilung der Arbeit, Entwicklung der Einkommen, Schieflagen in der Gesellschaft, soziale Sicherheit: Wir bringen Sozialpolitik und kritische Gesellschaftsanalysen ins Gespräch. Wie steht es um die Entwicklung des Wohlstands in Österreich – und wird er gerecht verteilt? Warum wird der Sozialstaat angegriffen – und welche Verbesserungen bräuchte es eigentlich? Vor welchen Herausforderungen steht unsere Arbeitswelt – und wie können wir sie gerecht gestalten? Wir sprechen über Fakten, Position ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Sinken die Dienstgeberbeiträge, schwächt das den Sozialstaat Wirtschaftstreibende, Industrielle und Neoliberale präsentieren regelmäßig ihre Patentlösung, wenn sie mit dem Wachstum der Wirtschaft – und vor allem der Profite – unzufrieden sind: Die Lohnnebenkosten müssen runter! Ihre Argumentation: Die Lohnnebenkosten würden Unternehmen nur belasten…
  continue reading
 
Zu Gast bei „vidaHören“ sind Uschi Woditschka, Bundessekretärin des Fachbereichs Gebäudemanagement in der vida, und Gernot Kopp, Vorsitzender des vida-Fachbereichs Gebäudemanagement. Wir fragen Uschi und Gernot: Vor welchen Herausforderungen stehen die Beschäftigten in der Reinigung und Bewachung? Was wünschen sich die Arbeitnehmer:innen? Warum sin…
  continue reading
 
Vermögen und Reichtum sind ein wohl gehütetes Geheimnis in Öster-reich. Es gibt kein Vermögensregister, weil es keine Vermögenssteuer gibt – oder ist es umgekehrt? Warum wissen wir so wenig über die großen und größeren Vermögen sowie die Vermögensverteilung in Österreich? Wie ist Vermögen in Österreich (soweit das gesagt werden kann) verteilt? Welc…
  continue reading
 
Vor 50 Jahren wurden die Rechte der Arbeitnehmer:innen und ihrer Vertreter:innen im Betrieb erweitert und rechtlich verankert Dank des Einsatzes von ÖGB und Gewerkschaften ist im Juli 1974 das Arbeitsverfassungsgesetz (ArbVG) – eine Kompilation mehrerer bestehender Gesetze – in Kraft getreten. Die Rechte der Arbeitnehmer:innen wurden damit erweiter…
  continue reading
 
Warum Lehrlinge mit ihrer Ausbildung nicht zufrieden sind und die Zukunft in Green Jobs liegt Der Bedarf an Fachkräften ist groß, trotzdem bilden nicht alle Unternehmen, die es könnten, Lehrlinge aus. Dazu kommt, dass die Ausbildungsbedingungen nicht überall gut sind. Nur zwei von drei Lehrlingen sind mit ihrer Ausbildung zufrieden: Unbezahlte Über…
  continue reading
 
Versprechungen reichen nicht aus – Politik muss Frauen das ganze Jahr im Fokus haben Schlechte Bezahlung, unfaire Arbeitsbedingungen, drohende Altersarmut – die Gleichstellung von Frau und Mann lässt immer noch auf sich warten, vor allem in der Arbeitswelt. Lange genug haben Frauen zurückgesteckt, jetzt wird es Zeit endlich aufzuholen. Wir sprechen…
  continue reading
 
In dieser Episode zu Gast ist vida-Bundesfrauenvorsitzende Olivia Janisch. Wir sprechen mit Olivia über den Einsatz der Gewerkschaftsfrauen für Gleichstellung und gerechte Einkommen, über den Kampf der vida gegen Gewalt am Arbeitsplatz und über die Zukunft einer mutigen und weiblichen Gewerkschaft. Höre mehr darüber in dieser Episode von „vidaHören…
  continue reading
 
Es ist wie ein Ohrwurm, den man nicht mehr los wird: Neoliberale singen ihr altes Lied von der Senkung der „Lohn-neben-kosten“ gerade besonders laut. Soviel kann vorweg genommen werden: Dahinter steckt ein Angriff auf den Sozialstaat und seine Finanzierung. Wie ist der Begriff „Lohn-neben-kosten“ entstanden und was ist darin eigentlich enthalten? W…
  continue reading
 
Im Podcast „vidaHören“ sprechen wir mit Hotel- und Gastgewerbeassistentin Denise Stieger über ihren Arbeitsalltag, was ihr an ihrer Arbeit als Betriebsrätin im Austria Trend Parkhotel Schönbrunn in Wien besonders am Herzen liegt, worauf sie besonders stolz ist und wofür sie sich gemeinsam mit der Gewerkschaft vida starkmacht. Höre mehr darüber in d…
  continue reading
 
Die Beschäftigten in den Kindergärten sind an ihren Grenzen. Es ist der Erfolg der Gewerkschaften, dass in ganz Österreich über die verbesserungswürdigen Arbeitsbedingungen in der Elementarpädagogik diskutiert wird. „Weil wir nicht aufgeben und lästig sind, bis wir unsere Forderungen durchsetzen können“, sagt Judith Hintermeier, Kindergartenpädagog…
  continue reading
 
Zu Gast in dieser Podcast-Episode sind Farije Selimi, Bundessekretärin des Fachbereich Gesundheit in der vida, und Gerald Mjka, Vorsitzender des vida-Fachbereich Gesundheit. Wir sprechen über die Herausforderungen, vor denen die Beschäftigten im Gesundheits- und Pflegebereich stehen, und wofür sich die Gewerkschaft vida starkmacht. Wir blicken zurü…
  continue reading
 
In dieser Episode von „vidaHören“ erzählt Severin Wollmann aus seinem Alltag als Personal Trainer und seiner Arbeit als Bewegungsexperte bei der BVAEB, der Versicherungsanstalt öffentlicher Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau. Darüber hinaus hat Severin Übungen für mehr Bewegung im Alltag und Motivationstipps mitgebracht, damit der Neujahrsvorsat…
  continue reading
 
Vier Tage, die Österreich verändert haben Am 12. Februar 1934 standen einander Austrofaschisten und die sozialdemokratische Arbeiter:innenschaft mit scharfer Munition gegenüber. Die Faschisten kämpften für einen autoritären Staat, die Arbeiter:innen für die Demokratie. Wir beleuchten die Ereignisse im Februar des Jahres 1934, die ein Wendepunkt in …
  continue reading
 
In dieser vidaHören-Episode sprechen wir über die verschiedenen Berufsgruppen, die der vida-Fachbereich Straße vertritt, und ihre Herausforderungen. Wir erfahren mehr über den starken Einsatz der Gewerkschaft vida bei den Kollektivvertragsverhandlungen sowie über ein neues Bündnis für bessere Arbeitsbedingungen und besseren Klimaschutz. Zum Abschlu…
  continue reading
 
Überfordert, gestresst, Burnout - wenn uns die Arbeit krank macht Arbeitsverdichtung, Stress und Druck gehören für viele zum Arbeitsalltag. Wenn es keine Pausen oder Erholungsphasen gibt, kann das aber schnell zu Überforderung und im schlimmsten Fall direkt ins Burnout führen – eine Folge von chronischem Stress am Arbeitsplatz. Wir denken vor, wie …
  continue reading
 
Nehmen wir das wichtigste vorweg: Österreich würde ohne Migrantinnen und Migranten nicht funktionieren. Punkt. Wie kommt es dazu? Welche Rolle spielen systemrelevante Berufe in der Arbeitsmigration? Mit welchen Barrieren, Benachteiligungen und Diskriminierungen werden Migrantinnen und Migranten in Österreich konfrontiert? Weshalb wollen immer wenig…
  continue reading
 
Die Arbeiterkammer eröffnet das Jahr der Entscheidungen Neben der Nationalratswahl, Landtags- und Gemeinderatswahlen in mehreren Bundesländern und der EU-Wahl stehen heuer auch die Arbeiterkammerwahlen an. Wir denken vor, welchen Wert die AK Wahl für die Demokratie hat, warum nicht hinzugehen die schlechteste Lösung ist und was bei der AK eigentlic…
  continue reading
 
Das waren die Erfolge und Gewerkschaftskämpfe 2023 und das werden die Herausforderungen im neuen Jahr In dieser Spezialfolge (und der letzten im Jahr 2023) reden wir mit ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian über die schwierigsten Kollektivvertragsverhandlungen seit Jahren, was ihn antreibt, ÖGB-Präsident und Präsident des Europäischen Gewerkschaftsbundes…
  continue reading
 
Bei „vidaHören“ zu Gast sind Olivia Janisch, stv. Vorsitzende der Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft vida, Giorgio Tuti, Präsident der Eisenbahnsektion der Europäischen Transportarbeiter-Föderation ETF, und Matthias Hartwich, Präsident der Eisenbahngewerkschaft in der Schweiz SEV. Shownotes: Website Kampagne www.unsere-bahnen.at Website ETF …
  continue reading
 
Senkung der Dienstgeberbeiträge wäre Anschlag auf Sozialstaat Vielen ist nicht bewusst ist, dass Lohnnebenkosten das Leben und die Arbeitswelt der Beschäftigten in Österreich ganz massiv prägen - von Krankenversicherung über Pensionsbeiträge bis hin zu Steuern. Wir reden darüber, ob eine Senkung der Lohnnebenkosten wirklich einen höheren Kontostand…
  continue reading
 
Es ist die in Zahlen gegossene Regierungspolitik: Das Bundesbudget. Auszahlungen in der Höhe von 123,5 Milliarden Euro stehen 102,6 Milliarden Euro Einnahmen gegenüber. Wie ist das neue Budget allgemein zu bewerten? Was überrascht? Was fehlt? Welche Rolle spielen die europäischen Fiskalregeln? Welche Lobbies werden bedient – und wer geht leer aus? …
  continue reading
 
vida-Pensionist Alfred Mandelburger im Gespräch mit „vidaHören“: Der Ortsgruppenvorsitzende vida-Pensionist:innen Zentraldienst spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-Pensionist:innen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vida …
  continue reading
 
In dieser Episode von „vidaHören“ zu Gast sind Fritz Prechtl Junior und Peter Prechtl. Wir sprechen mit beiden über ihren Vater bzw. Großvater Fritz Prechtl, langjähriger Vorsitzender der ehemaligen Gewerkschaft der Eisenbahner GdE – ein Podcast-Talk über die Arbeitswelt Eisenbahn und Gewerkschaft über drei Generationen hinweg. Shownotes: Die Gewer…
  continue reading
 
Gewalt im Job!   Wie und warum gerade Frauen Zielscheibe von Angriffen, Drohungen und Beleidigungen werden . In Österreich erlebt jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Gewalt, jede vierte mindestens einmal sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz. Um darauf aufmerksam zu machen, startet jedes Jahr am 25. November die weltweite Kampagne „16 Tage gegen …
  continue reading
 
Im Podcast „vidaHören“ sprechen wir mit Notfallsanitäter Horst Maier über seinen Arbeitsalltag und vor welchen Herausforderungen Sanitäter:innen stehen. Horst erzählt uns auch, was ihm in seiner Arbeit als Betriebsrat beim Arbeiter-Samariter-Bund Tirol besonders am Herzen liegt. Und wir blicken gemeinsam in die Zukunft und sprechen über die bevorst…
  continue reading
 
Mit welchen Wünschen und Anliegen kommen die Oberösterreicher:innen zur Gewerkschaft vida? Wofür macht sich die vida stark? Warum sind Solidarität und Zusammenhalt mehr denn je gefragt? Und warum lohnt es sich, immer „vida“ Mitglied zu sein? Was uns Mario Roitmair, der Landesgeschäftsführer der vida Oberösterreich, alles verraten hat, hörst du in d…
  continue reading
 
Quiet Quitting: „Dienst nach Vorschrift“ ist in Selbstfürsorge statt Aufopferung im Arbeitsleben Drei von zehn Beschäftigten in Österreich bezeichnen sich bereits als Quiet Quitter – vor allem junge Menschen grenzen sich immer öfter von ihrem Job ab und stellen das Arbeitsleben nicht mehr an erste Stelle. Sie leben nicht für den Job, sondern arbeit…
  continue reading
 
Pandemie, Teuerungskrise, eine schwächelnde Investitions- und Konsumentwicklung. Immer mehr Menschen bereitet es massive Schwierigkeiten, „über die Runden“ zu kommen. Ist unser Wohlstand in Gefahr? Was bedeutet Wohlstand in einer Gesellschaft eigentlich? Wie kann Wohlstand „bemessen“ werden? Wie entwickelt sich unser Wohlstand? Vorweggenommen: Es g…
  continue reading
 
Gleiche Leistung, weniger Geld  Warum gleicher Lohn für gleiche Arbeit noch immer nicht Realität ist und wie man den Unterschied einfach beseitigen könnte Der Equal Pay Day fällt im Jahr 2023 auf den 31. Oktober - Männer haben zu diesem Zeitpunkt schon so viel verdient wie Frauen erst am Jahresende. Frauen in Österreich verdienen im Schnitt um 16,9…
  continue reading
 
Johanna Klug, ausgebildete Sterbe- und Trauerbegleiterin, zu Gast in dieser Episode von „vidaHören“, dem Podcast der Gewerkschaft vida. Erfahre in dieser Podcast-Episode, wie Johannas erster Kontakt mit dem Tod war, wie der Arbeitsalltag einer Sterbe- und Trauerbegleiterin aussieht und was beim Umgang mit Tod und Trauer hilft – den Sterbenden und j…
  continue reading
 
Walter Kohl, Unternehmer, Unternehmensberater, Autor und Schirmherr von FRANS, das Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention, zu Gast in dieser Episode von „vidaHören“, dem Podcast der Gewerkschaft vida. Shownotes: FRANS – Frankfurter Netzwerk für Suizidprävention: www.frans-hilft.de Kriseninterventionszentrum: www.kriseninterventionszentrum.at Inf…
  continue reading
 
A-typische Beschäftigung, Teilzeitarbeit, Arbeitskräfteüberlassung, Leiharbeit. Niedriglohn. Working Poor. Verstöße gegen das Arbeitsrecht und unzureichende Kontrollen. Prekarität als Herrschaftsform. Fachkräftemangel, Arbeitskräftemangel oder ein Mangel an guten Arbeitsbedingungen? Mit prekärer Arbeit gehen ein zentrales Versprechen unserer Lohnar…
  continue reading
 
Eine Arbeitslosenquote von rund 5 Prozent, die alles andere als eine „Vollbeschäftigung“ bedeutet – und die weiter im Steigen begriffen ist. 47 Millionen Überstunden, die nicht vergütet werden. Ein Arbeitsklimaindex, der die schlechtesten Werte seit über 20 Jahren zeigt. Wirtschaftsvertreter, die einen „Fachkräftemangel“ beklagen, ohne auf die Idee…
  continue reading
 
Wie Missstände am Arbeitsplatz aufgedeckt werden können, warum Whistleblower:innen wichtig sind und was Betriebsräte tun können Nicht nur auf der großen weltpolitischen Bühne, sondern auch im Job decken mutige Menschen Missstände auf. Mit dem neuen Hinweisgeber:innenschutzgesetz sollen kriminelle Vorgehensweisen leichter gemeldet und Whistleblower:…
  continue reading
 
So beeinflusst der Visionär der Arbeiter:innenbewegung unser Leben nach wie vor Aus ärmsten Verhältnissen hat sich Hanusch an die Spitze der der Arbeiter:innenbewegung emporgearbeitet. Der leidenschaftliche Gewerkschafter ist verantwortlich dafür, dass Österreich zu einem der sozial fortschrittlichsten Länder der Welt wurde. Dank Hanusch wurde Öste…
  continue reading
 
vida-Experte Georg Gasteiger bei „vidaHören“ mit einem kleinen „KV-Einmaleins“, also was du über den Kollektivvertrag wissen solltest. Erfahre auch, was die Gewerkschaft vida im KV-Herbst 2022 erreicht hat und welches große Ziel sie sich für heuer gesteckt hat. Shownotes: Die Gewerkschaft vida ist auch in den Sozialen Medien vertreten: Facebook: Ge…
  continue reading
 
Wir entzaubern den hartnäckigen Mythos der Lohn-Preis-Spirale Kurz vor Beginn der Herbstlohnrunde geistert wieder das Schreckgespenst “Lohn-Preis-Spirale" durch die Medien. Wir hören nach, warum sie gefährlich sein soll und denken vor, warum sich niemand fürchten muss, wieso Aufrufe zur Lohnzurückhaltung entbehrlich sind und warum die Zahl “9,6” he…
  continue reading
 
Im Podcast „vidaHören“ sprechen wir mit Bewacher und Betriebsrat Gernot Kopp über den Arbeitsalltag der Bewacher:innen. Vor welchen Herausforderungen stehen Gernot und seine Kolleg:innen? Was liegt Gernot in seiner Arbeit als Betriebsrat besonders am Herzen? Und warum haben Gernot und andere Bewacher:innen im Juni zu einem Flashmob aufgerufen? Auße…
  continue reading
 
Was mit ihren Versicherungsbeiträgen passiert, müssen Arbeitnehmer:innen selbst entscheiden können. Die Sozialversicherung ist das Herz unseres Sozialstaats - historisch gesehen war die Selbstverwaltung der Sozialversicherung immer mehrheitlich in den Händen der Arbeitnehmer:innen in Österreich. 2018 hat die damalige schwarz-blaue Regierung dem ein…
  continue reading
 
Gewerkschafterinnen aus dem Krisengebiet im Gespräch Vor 17 Monaten hat Russland einen Angriffskrieg gegen seinen friedlichen Nachbarn Ukraine entfacht. Bei uns sprechen zwei Gewerkschafterinnen aus der Ukraine darüber, wie der Krieg die Arbeitswelt aus den Angeln gehoben hat, wie Frauen in der Ukraine sich organisieren und für ihre Rechte kämpfen …
  continue reading
 
Herausforderung und Lösungen bei Suchtverhalten am Arbeitsplatz Laut Schätzungen sind in Unternehmen mit hundert Mitarbeiter:innen fünf Beschäftigte alkoholkrank und zwei bis drei von Tabletten abhängig. Die US-Gesundheitsschriftstellerin Anne M. Fletcher appelliert an uns alle, „diese Unsichtbarkeit zu durchbrechen und eine Kultur der Unterstützun…
  continue reading
 
vida-Pensionist Gerhard Köstlinger im Gespräch mit „vidaHören“: Der Ortsgruppenvorsitzende der vida-Pensionist:innen Schärding spricht über die Herausforderungen für die ältere Generation, wofür die vida-Pensionist:innen kämpfen, wie man sich aktiv einbringen kann und über die Vorteile der vida-Mitgliedschaft in der Pension, Die Gewerkschaft vida i…
  continue reading
 
Bei "vidaHören" sprechen wir mit Andreja Grabovac darüber, worin der Unterschied zwischen 24-Stunden-Betreuung und Pflege liegt, wie ihre Arbeit als Community-Managerin für die 24-Stunden-Betreuer:innen konkret aussieht, und was die neue Plattform www.betreuerinnen.at zu bieten hat. Gleich reinhören! Shownotes: https://www.betreuerinnen.at https://…
  continue reading
 
Bei vidaHören zu Gast ist Peter Traschkowitsch. Er beschäftigt sich in der Gewerkschaft vida mit den Themen Arbeitnehmer:innenschutz, Diversität und Inklusion. Wir blicken auch in die Praxis und schauen, wie Inklusion bei den ÖBB und bei der Deutschen Bahn funktioniert. Dazu sprechen wir mit Steffen Pietsch, Schwerbehindertenvertrauensperson bei de…
  continue reading
 
Gesundheit darf nicht vom Geschlecht abhängen Nicht nur beim Einkommen, auch in der Medizin und beim Thema Gesundheit sind Frauen nach wie vor benachteiligt. „Die Berücksichtigung von Geschlecht in der Medizin ist eine Frage der wissenschaftlichen Genauigkeit und des Respekts vor der individuellen Vielfalt", sagt etwa die amerikanische Ärztin Dr. M…
  continue reading
 
Mit welchen Wünschen und Anliegen kommen die Vorarlberger:innen zur Gewerkschaft vida? Wofür macht sich die vida stark? Warum sind Solidarität und Zusammenhalt mehr denn je gefragt? Und warum lohnt es sich, immer „vida“ Mitglied zu sein? Was uns Gerhard Furtner alles verraten hat, hörst du in dieser Episode. Die Gewerkschaft vida ist auch in den So…
  continue reading
 
So gelingen Akzeptanz, Gleichberechtigung und Vielfalt im Job „Setzen wir uns dafür ein, dass alle Menschen so sein können, wie sie sind!“ – das war der Appell von Bundespräsident Alexander Van der Bellen vor der letzten Regenbogenparade. Wir denken vor, wie es queeren Beschäftigten in ihrer Arbeitswelt geht, warum es auch 2023 Pride-Paraden brauch…
  continue reading
 
Bei „vidaHören“ erzählt uns Sylvia, was sie in ihrem Beruf besonders liebt, wie sie den Sprung ins kalte Wasser gewagt hat und Betriebsrätin wurde, und was ihr in der BR-Arbeit besonders am Herzen liegt. Wir sprechen über kleine und große Erfolge. Wir blicken zurück auf den heißen KV-Herbst und wir wagen einen Blick in die Zukunft. Höre mehr darübe…
  continue reading
 
Das hat das Maßnahmenpaket der Regierung Pflegenden und zu Pflegenden (nicht) gebracht Vor einem Jahr kündigte Gesundheitsminister Johannes Rauch eine Pflegereform an. Das angeschlagene Pflegesystem sollte mit einer saftigen Geldspritze, einer 6. Urlaubswoche für alle Pflegeberufe, eine Pflegelehre sowie ein Pflege-Daheim-Bonus auf Vordermann gebra…
  continue reading
 
Warum Europa gerade jetzt starke Gewerkschaften braucht Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigung und soziale Ungerechtigkeit sind in Europa im Aufschwung. Während Ryanair-Boss O’Leary Gewerkschaften als “lästig und unnötig” bezeichnet, fordert unser Gast und EU-Experte Oliver Röpke, Präsident des EWSA, eine noch stärkere Zusammenarbeit der Gewerksch…
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung