Artwork

Inhalt bereitgestellt von VDI e.V.. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von VDI e.V. oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Folge 160 - Kernfusion: Energie aus ganz anderen Wegen – Ist das der heilige Gral?

40:10
 
Teilen
 

Manage episode 388044926 series 2585675
Inhalt bereitgestellt von VDI e.V.. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von VDI e.V. oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Warum ist Kernfusion für unseren zukünftigen Energiemarkt überhaupt interessant? Die Forschung läuft schon Jahrzehnte, Realität ist sie noch nicht geworden. Dennoch gibt es Meilensteine. Darüber sprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit ihren Gästen. Dr. Christian Busch ist Physiker und hat am Forschungszentrum Jülich in der Fusionsforschung promoviert. Beim VDI Technologiezentrum ist er als Senior Technologieberater tätig und kümmert sich seit 2021 schwerpunktmäßig um das Thema „Kernfusion“. Prof. Dr. Hartmut Zohm ist ebenfalls Physiker und Direktor am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik.

Werbepartner dieser Folge: Rohde & Schwarz: www.rohde-schwarz.com/career

Hier erhaltet ihr weitere Infos zum Thema:

https://www.bmbf.de/bmbf/de/forschung/zukunftsenergien/zukunftsenergien_node.html https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/faq/fusion-energiequelle-der-zukunft.html

https://www.helmholtz.de/forschung/forschungsbereiche/energie/fusion/

https://www.ipp.mpg.de/ https://www.fusion.kit.edu/index.php https://www.fz-juelich.de/de/iek/iek-4

https://euro-fusion.org/ https://www.iter.org/


Musik- und Audioproduktion: Studio Grüner Ton (https://www.gruener-ton.de)

  continue reading

179 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 388044926 series 2585675
Inhalt bereitgestellt von VDI e.V.. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von VDI e.V. oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Warum ist Kernfusion für unseren zukünftigen Energiemarkt überhaupt interessant? Die Forschung läuft schon Jahrzehnte, Realität ist sie noch nicht geworden. Dennoch gibt es Meilensteine. Darüber sprechen die Hosts Sarah Janczura und Marco Dadomo mit ihren Gästen. Dr. Christian Busch ist Physiker und hat am Forschungszentrum Jülich in der Fusionsforschung promoviert. Beim VDI Technologiezentrum ist er als Senior Technologieberater tätig und kümmert sich seit 2021 schwerpunktmäßig um das Thema „Kernfusion“. Prof. Dr. Hartmut Zohm ist ebenfalls Physiker und Direktor am Max-Planck-Institut für Plasmaphysik.

Werbepartner dieser Folge: Rohde & Schwarz: www.rohde-schwarz.com/career

Hier erhaltet ihr weitere Infos zum Thema:

https://www.bmbf.de/bmbf/de/forschung/zukunftsenergien/zukunftsenergien_node.html https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/faq/fusion-energiequelle-der-zukunft.html

https://www.helmholtz.de/forschung/forschungsbereiche/energie/fusion/

https://www.ipp.mpg.de/ https://www.fusion.kit.edu/index.php https://www.fz-juelich.de/de/iek/iek-4

https://euro-fusion.org/ https://www.iter.org/


Musik- und Audioproduktion: Studio Grüner Ton (https://www.gruener-ton.de)

  continue reading

179 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung