ST06: Karl Mark – ein Döblinger Sozialdemokrat

1:19:43
 
Teilen
 

Manage episode 215114882 series 1575491
Von Adrian Hutle und Günter L. Fuchs, Adrian Hutle, and Günter L. Fuchs entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.

Ausgehend von der Lebensgeschichte von Karl Mark (1900–1991) unterhalten wir uns über die Geschichte der österreichischen Sozialdemokratie, mit speziellem Fokus auf Döbling (19. Wiener Gemeindebezirk). Unsere orts- und parteikundigen GesprächspartnerInnen sind Lisbeth Csuvala und Benjamin Enzmann.

Stichworte

Personen

Medien

Kapitel

1. Intro (00:00:14)

2. Vorstellung Lisbeth (00:00:54)

3. Vorstellung Benjamin – Bezug zu Karl Mark (00:03:04)

4. Lange rot, heute schwarz: Zur Geschichte Döblings (00:06:41)

5. Roter Hund: Marks familiärer, politischer und religiöser Hintergrund (00:11:46)

6. Frühe Sozialdemokratie bis 1918: Adler & Schuhmeier, Vertrauenspersonen & Sektionen (00:17:21)

7. Das Rote Wien: Blütezeit der Sozialdemokratie (1918-1934) (00:21:22)

8. Keine homogene Partei: SDAP zwischen Austromarxismus und Sozialistischer Jungfront (00:24:38)

9. Warum Mark nicht Kommunist sein wollte (00:28:22)

10. Marks Anfänge als Teenager in der SDAP (00:31:23)

11. Marks Einstellung zu den Weltkriegen – Lisbeths Vater und der Volkssturm (00:35:51)

12. Erste Republik: Bezirkssekretär Mark hilft beim Aufbau der SDAP in Döbling (00:37:47)

13. Sozialdemokratie und Nationalsozialismus? Unterschiede Deutschland - Österreich (00:39:12)

14. Nach den Februarkämpfen: Misshandlung und Anhaltelager Wöllersdorf (00:43:15)

15. Wie Mark Österreichs "Anschluss" und Novemberpogrom erlebte (00:49:52)

16. In der Nazizeit: Tarockabende statt Widerstand (00:54:11)

17. Es gab ja nichts: Mark nach Kriegsende "Burgomistr" in Döbling – Rettung des Wienerwalds (00:55:27)

18. Sozialbau oder Sibirien: Was tun mit den Ex-Nazis? (01:01:18)

19. Spätere politische Tätigkeit: Nationalrat, Europarat, Wiener Volksbildungswerk (01:08:27)

20. Kleine Geschichte der Familie Mark (01:12:32)

21. Scham, Trümmer und Kadaver: Erlebnisse aus der Nachkriegszeit (01:13:28)

22. Zum Zustand der Linken heute (01:16:35)

23. Verabschiedung (01:18:20)

24. Outro + Feedbackblock (01:18:30)

7 Episoden