Auf geht’s - der Reha-Podcast Folge 262 Aktiv werden kann sich lohnen!

3:57
 
Teilen
 

Manage episode 331529636 series 2316334
Von Jörg Dommershausen entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Bescheidenheit ist keine Lösung, um nach einem Unfall in der Teilhabe voranzukommen.

Das Reha-Management Mitwirkung der betroffenen Personen bedeutet, war ja schon auf Thema im „Auf geht's - der Reha-Podcast!". Ohne die Mithilfe kann weder die Rehabilitation noch die Teilhabe gelingen.

Das Teilhabe individuell ist, ergibt sich von selbst. Denn jeder lebt in seinem Modell von Welt und gestaltet seine Teilhabe.

Allerdings kann diese Individualität auch bedeuten, dass jemand aus seinem Verständnis heraus eher bescheiden ist. Das kann dann auch ein Teilhabe- und Reha-Hemmnis werden.

„Ich habe ja eigentlich nichts!“ oder „Erst mal kommt mein Mann dran!“ sind Sätze, die eine Klientin immer wieder sagte und auch immer noch sagt. Dabei steht bei der ersten Beratung des Ehemannes fest, dass auch die Ehefrau verunfallt ist und schwere Unfallfolgen an der Wirbelsäule und an einer Hand davongetragen hat. Wobei die Handverletzung zunächst nicht entdeckt worden war.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihrem Ehemann hat dann die Betroffene überzeugt, dass der Glaubenssatz „Ich muss ja funktionieren!“ vielleicht doch nicht so günstig für sie ist. Jedenfalls nicht zu diesem Zeitpunkt.

Der Haftpflichtversicherer hat neben dem Anwalt der Einleitung des Reha-Managements zugestimmt. Schnell wird klar, dass die Reha-Planung in der BG-Ambulanz Bremen einen erheblichen Bedarf an Therapien aufzeigt. Leider gibt es auch Rückschritte. Denn die Hand muss ein weiteres Mal operiert werden.

Trotz allem gibt es für die Betroffene ein realistisches Ziel. Ihren Beruf als Erzieherin wird sie wieder ausüben können. So wird es noch einige Zeit lang dauern, bis dies möglich ist.

Weitere spannende Sendung des „Auf geht’s – der Reha-Blog!“ findest du unter

www.der-rehablog.de

Im „Auf geht’s – der Reha-Podcast!“ kannst du viele Interviews mit spannenden Menschen verfolgen. Die Sendungen findest du unter:

www.rehapodcast.de

277 Episoden