Artwork

Inhalt bereitgestellt von ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin and ARTEFAKT Kulturkonzepte. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin and ARTEFAKT Kulturkonzepte oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Episode #25: Lot Vekemans („Der Verschwundene“)

34:14
 
Teilen
 

Manage episode 395463888 series 3474920
Inhalt bereitgestellt von ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin and ARTEFAKT Kulturkonzepte. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin and ARTEFAKT Kulturkonzepte oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Kopje koffie – bei einer Tasse Kaffee kommen die Journalistinnen Katharina Borchardt und Bettina Baltschev mit Autor:innen aus den Niederlanden und Flandern ins Gespräch und stellen frische Neuerscheinungen aus unseren Nachbarländern vor. Dabei sind auch Auszüge in Originalsprache und viel Persönliches von ihren Gästen zu hören. Der deutsche Bücherpodcast macht Lust und Laune auf eine Entdeckungsreise durch die aktuelle niederländischsprachige Literaturszene und ist ideale Einstimmung auf 2024, wenn die Leipziger Buchmesse unter dem Motto „alles außer flach“ die Niederlande und Flandern als Gastland präsentiert.

In der Bibliothek der Niederländischen Stiftung für Literatur in Amsterdam kamen Bettina Baltschev und Lot Vekemans bei einer Tasse Kaffee zusammen, um über den neuen Roman „Der Verschwundene“ (Wallstein) zu sprechen. „Kaffee ist das einzige, wonach ich süchtig bin“, erzählt die niederländische Autorin gleich zu Beginn, die zuhause immer die gleiche Tasse für ihr Lieblingsgetränk bereithält. In Deutschland ist Vekemans vor allem für ihre Bühnenwerke bekannt, die in über 25 Ländern gezeigt werden, darunter das Erfolgsstück „Gift“. Schon als Kind wollte sie das Theater mit dem Schreiben verbinden, bis sie dann mit Mitte zwanzig in Amsterdam das Fach „Dramatisches Schreiben“ studierte und eine erfolgreiche Karriere begann.

Dramatisch geht es auch in Lot Vekemans zweiten Roman zu, der in Kanada spielt. Dorthin ist ihr Protagonist Simon vor zwanzig Jahren ausgewandert, um vor den beengten Familienverhältnissen in den Niederlanden zu fliehen. Doch diese holen ihn auch in Kanada ein: Seine Schwester Hanna schickt ihm ihren schwierigen Teenagersohn Daan, einen ehemaligen Drogenabhängigen und Schulversager, der Simon in seiner selbst gewählten Isolation stört und sein Leben gehörig durcheinanderbringt. Bei einem Ausflug in die Rocky Mountains begegnen die beiden einem Fremden und plötzlich ist Daan spurlos verschwunden und Simon selbst gerät ins Visier der polizeilichen Ermittlungen. Die Handlung gleicht stellenweise einem Thriller und beleuchtet gleichzeitig diverse Familienkonflikte, die sich bereits über Generationen entwickelt haben. So entfaltet sich ein vielschichtiges Panorama an menschlichen Beziehungen. Aber auch die Beziehung Mensch-Natur ist ein Thema in den Schilderungen der kanadischen Bergwelt, die Lot Vekemans wie alle Orte in ihrem Roman persönlich besucht hat. Und so versteht sie das Buch auch „als eine Art Reiseführer“, wie sie am Ende des Gesprächs betont.

Kopje Koffie. Der niederländisch-flämische Bücherpodcast

von der Niederländischen Botschaft in Berlin und der Niederländischen Stiftung für Literatur in Amsterdam in Kooperation mit Flanders Literature Antwerpen und der Vertretung von Flandern.

Episode #25 mit

Lot Vekemans und Bettina Baltschev (Moderation) sowie Matthias Friedrich (Lesung).

Produktion

ARTEFAKT Kulturkonzepte im Auftrag der Niederländischen Botschaft, Berlin © 2024

Werk & Autorin

Lot Vekemans: Der Verschwundene. Übersetzung: Andrea Kluitmann. Wallstein. 266 Seiten. 22,00 €. ISBN 978-3-8353-5534-7. Erscheinungstermin: 26.07.2023.

Informationen des Wallstein Verlags zu Lot Vekemans

  continue reading

28 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 395463888 series 3474920
Inhalt bereitgestellt von ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin and ARTEFAKT Kulturkonzepte. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von ARTEFAKT Kulturkonzepte, Berlin and ARTEFAKT Kulturkonzepte oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Kopje koffie – bei einer Tasse Kaffee kommen die Journalistinnen Katharina Borchardt und Bettina Baltschev mit Autor:innen aus den Niederlanden und Flandern ins Gespräch und stellen frische Neuerscheinungen aus unseren Nachbarländern vor. Dabei sind auch Auszüge in Originalsprache und viel Persönliches von ihren Gästen zu hören. Der deutsche Bücherpodcast macht Lust und Laune auf eine Entdeckungsreise durch die aktuelle niederländischsprachige Literaturszene und ist ideale Einstimmung auf 2024, wenn die Leipziger Buchmesse unter dem Motto „alles außer flach“ die Niederlande und Flandern als Gastland präsentiert.

In der Bibliothek der Niederländischen Stiftung für Literatur in Amsterdam kamen Bettina Baltschev und Lot Vekemans bei einer Tasse Kaffee zusammen, um über den neuen Roman „Der Verschwundene“ (Wallstein) zu sprechen. „Kaffee ist das einzige, wonach ich süchtig bin“, erzählt die niederländische Autorin gleich zu Beginn, die zuhause immer die gleiche Tasse für ihr Lieblingsgetränk bereithält. In Deutschland ist Vekemans vor allem für ihre Bühnenwerke bekannt, die in über 25 Ländern gezeigt werden, darunter das Erfolgsstück „Gift“. Schon als Kind wollte sie das Theater mit dem Schreiben verbinden, bis sie dann mit Mitte zwanzig in Amsterdam das Fach „Dramatisches Schreiben“ studierte und eine erfolgreiche Karriere begann.

Dramatisch geht es auch in Lot Vekemans zweiten Roman zu, der in Kanada spielt. Dorthin ist ihr Protagonist Simon vor zwanzig Jahren ausgewandert, um vor den beengten Familienverhältnissen in den Niederlanden zu fliehen. Doch diese holen ihn auch in Kanada ein: Seine Schwester Hanna schickt ihm ihren schwierigen Teenagersohn Daan, einen ehemaligen Drogenabhängigen und Schulversager, der Simon in seiner selbst gewählten Isolation stört und sein Leben gehörig durcheinanderbringt. Bei einem Ausflug in die Rocky Mountains begegnen die beiden einem Fremden und plötzlich ist Daan spurlos verschwunden und Simon selbst gerät ins Visier der polizeilichen Ermittlungen. Die Handlung gleicht stellenweise einem Thriller und beleuchtet gleichzeitig diverse Familienkonflikte, die sich bereits über Generationen entwickelt haben. So entfaltet sich ein vielschichtiges Panorama an menschlichen Beziehungen. Aber auch die Beziehung Mensch-Natur ist ein Thema in den Schilderungen der kanadischen Bergwelt, die Lot Vekemans wie alle Orte in ihrem Roman persönlich besucht hat. Und so versteht sie das Buch auch „als eine Art Reiseführer“, wie sie am Ende des Gesprächs betont.

Kopje Koffie. Der niederländisch-flämische Bücherpodcast

von der Niederländischen Botschaft in Berlin und der Niederländischen Stiftung für Literatur in Amsterdam in Kooperation mit Flanders Literature Antwerpen und der Vertretung von Flandern.

Episode #25 mit

Lot Vekemans und Bettina Baltschev (Moderation) sowie Matthias Friedrich (Lesung).

Produktion

ARTEFAKT Kulturkonzepte im Auftrag der Niederländischen Botschaft, Berlin © 2024

Werk & Autorin

Lot Vekemans: Der Verschwundene. Übersetzung: Andrea Kluitmann. Wallstein. 266 Seiten. 22,00 €. ISBN 978-3-8353-5534-7. Erscheinungstermin: 26.07.2023.

Informationen des Wallstein Verlags zu Lot Vekemans

  continue reading

28 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung