#18 Jüdische Geschichte Kompakt – Migration als Herausforderung

36:24
 
Teilen
 

Manage episode 310230015 series 2891185
Von Institut für die Geschichte der deutschen Juden, Hamburg und Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien, Potsdam, Institut für die Geschichte der deutschen Juden, and Moses Mendelssohn Zentrum für Europäisch-Jüdische Studien entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Migration als Herausforderung_Ein Gespräch zwischen Karen Körber und Björn Siegel

Herzlich Willkommen zu dritten Folge der vierten Staffel von Jüdische Geschichte Kompakt,

In der Episode unter dem Titel "Migration als Herausforderung" rückt Karen Körber vom Institut für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg die Migration russischsprachiger Jüdinnen und Juden nach Deutschland seit den Wendejahren 1989/90 in den Mittelpunkt. Sie zeigt auf, wie komplex die Geschichte dieser "Kontingentflüchtlinge" war und verdeutlicht die verschiedenen Aushandlungsprozesse, die die Jüdinnen und Juden durchlaufen wie auch bestimmen mussten. Fragen nach dem eigenen Selbstverständnis, der religiösen Zugehörigkeit oder auch nach den Erfahrungen von Diskriminierungen und Antisemitismus geht Karen Körber nach.

Sollten sie mehr zu diesem Thema erfahren wollen, lesen sie das Buch von Karen Körber und Andreas Gotzkmann), welches ab dem 6.12.2021 sowohl online, als auch real als Druckexemplar im Buchhandel erhältlich sein wird. Link: https://www.vandenhoeck-ruprecht-verlage.com/themen-entdecken/geschichte/juedische-geschichte/52766/lebenswirklichkeiten?c=1742

Mehr zur Person von Karen Körber finden sie hier: http://www.igdj-hh.de/dr-karen-koerber.html

Viel Spass beim Reinhören!

21 Episoden