#130 "Rechtsrock kann Neonazis zu Gewalttaten anstacheln"

45:10
 
Teilen
 

Manage episode 295672709 series 2495431
Von Lukas Ondreka entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Timo Büchner über rechte Musik als Instrument für Propaganda und Terrorfinanzierung

Alle Infos zum Dissens Podcast www.dissenspodcast.de

Mach Dissens möglich und werde Mitglied! Infos auf http://www.dissenspodcast.de oder auf Steady

+++

Timo Büchner studierte Politische Wissenschaften und Jüdische Studien in Heidelberg. Er engagiert sich seit mehreren Jahren gegen die extreme Rechte. Zuletzt veröffentlichte er das Buch "Der Begriff ›Heimat‹ in rechter Musik. Analysen – Hintergründe – Zusammenhänge".

+++

Dissens verlost ein Exemplar von "Rechtsrock. Business, Ideologie & militante Netzwerke" von Timo Büchner unter allen Fördermitgliedern und denen, die es bis zur nächsten Folge werden.

+++

Timos aktuelle Musikempfehlungen:

+++

Twitter

Timo Büchner: @timo_buechner

Lukas Ondreka @ondreka

+++

Musik DOS-88 – City Lights: https://youtu.be/egKdVELkKVI

+++

Symboldbild mhx, CC BY-SA 2.0 http://gigpixx.de/65dos/2009-05-08/tn/2009-05-09-00-04-57-dsc00904-2.jpg.html

+++

Dissens Creative Commons License CC BY-NC-SA

146 Episoden