Artwork

Inhalt bereitgestellt von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Aktuelle Urteile, Spannende Fälle, Neue Kommentare für Betriebsrat, and JAV und SBV. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Aktuelle Urteile, Spannende Fälle, Neue Kommentare für Betriebsrat, and JAV und SBV oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.
Player FM - Podcast-App
Gehen Sie mit der App Player FM offline!

Massenentlassungsanzeige fehlerhaft = Kündigung fehlerhaft?!?

16:47
 
Teilen
 

Manage episode 381330200 series 2513710
Inhalt bereitgestellt von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Aktuelle Urteile, Spannende Fälle, Neue Kommentare für Betriebsrat, and JAV und SBV. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Aktuelle Urteile, Spannende Fälle, Neue Kommentare für Betriebsrat, and JAV und SBV oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wieder mal ein spannendes Urteil vom EuGH. Der Arbeitgeber muss die Behörden frühzeitig über geplante Massenentlassungen informieren. Dieser Schritt hat nicht den Zweck, den einzelnen Arbeitnehmer zu schürzen. Es geht primär um Information und Vorbereitung der Behörde. So hat der Europäische Gerichtshof entschieden, diese auf die Entscheidung auf einer Anfrage des Bundesarbeitsgerichts basiert. Die Rechtsanwälte Arne Schrein und Maja Lukac schauen sich dieses spannendes Urteil im heutigen Podcast nochmal genauer an.

Themen in der heutigen Folge:

  • Massenentlassungsanzeige bezweckt keinen Individualschutz der Arbeitnehmer
  • Kündigung wegen unterbliebener Übermittlung nichtig?
  • EuGH verneint Individualschutz
  • Anzeige dient allein Informations- und Vorbereitungszwecken

Seminarempfehlung aus dem Podcast:

Seminar Arbeitsrecht Teil 3: https://www.waf-seminar.de/br258

  continue reading

581 Episoden

Artwork
iconTeilen
 
Manage episode 381330200 series 2513710
Inhalt bereitgestellt von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Aktuelle Urteile, Spannende Fälle, Neue Kommentare für Betriebsrat, and JAV und SBV. Alle Podcast-Inhalte, einschließlich Episoden, Grafiken und Podcast-Beschreibungen, werden direkt von W.A.F. Institut, W.A.F. Institut - Aktuelle Urteile, Spannende Fälle, Neue Kommentare für Betriebsrat, and JAV und SBV oder seinem Podcast-Plattformpartner hochgeladen und bereitgestellt. Wenn Sie glauben, dass jemand Ihr urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Ihre Erlaubnis nutzt, können Sie dem hier beschriebenen Verfahren folgen https://de.player.fm/legal.

Wieder mal ein spannendes Urteil vom EuGH. Der Arbeitgeber muss die Behörden frühzeitig über geplante Massenentlassungen informieren. Dieser Schritt hat nicht den Zweck, den einzelnen Arbeitnehmer zu schürzen. Es geht primär um Information und Vorbereitung der Behörde. So hat der Europäische Gerichtshof entschieden, diese auf die Entscheidung auf einer Anfrage des Bundesarbeitsgerichts basiert. Die Rechtsanwälte Arne Schrein und Maja Lukac schauen sich dieses spannendes Urteil im heutigen Podcast nochmal genauer an.

Themen in der heutigen Folge:

  • Massenentlassungsanzeige bezweckt keinen Individualschutz der Arbeitnehmer
  • Kündigung wegen unterbliebener Übermittlung nichtig?
  • EuGH verneint Individualschutz
  • Anzeige dient allein Informations- und Vorbereitungszwecken

Seminarempfehlung aus dem Podcast:

Seminar Arbeitsrecht Teil 3: https://www.waf-seminar.de/br258

  continue reading

581 Episoden

Alle Folgen

×
 
Loading …

Willkommen auf Player FM!

Player FM scannt gerade das Web nach Podcasts mit hoher Qualität, die du genießen kannst. Es ist die beste Podcast-App und funktioniert auf Android, iPhone und im Web. Melde dich an, um Abos geräteübergreifend zu synchronisieren.

 

Kurzanleitung