show episodes
 
Loading …
show series
 
Wenn Portubert von seiner kleinen Europareise berichtet, dann triefen unsere Letzten Podcasts nur so vor Leidenschaft, malerischen Beschreibungen und Besuchen in Filialen deutscher Supermarktketten. Lasset diese neue Folge eine akustische Postkarte für euch Zuhörer sein. Um nicht zu sagen… eine Podkarte!…
 
Der Letzte Podcast - aufgenommen von & mit Daniel Pook in Pookmannstown. Über japanische Kinder, die alleine einkaufen gehen und mit Loorie Wutz, die in jungen Jahren auf einem Markt verloren ging. Aber auch über YouTuber, Influencer und einen Maskenbetrüger, die meist erst ein Image und dann oft gleich sich selbst verkaufen. Mehr als zwei Stunden …
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü, das mit der aktuellen Doku über Alexei Nawalny aus dem diesjährigen Sundance-Programm gleich Bezug zur aktuellen Weltpolitik herstellt. Mit Daniels Rezension zu Dog greifen wir bei den deutschen Kinostarts um ein paar Wochen vorweg und gruseln uns schlussendlich einstimmig mit Patrick über die just angelaufe…
 
Vortex ist intimer und naturalistischer gefilmt als wir es von den zumeist rauschhaften Werken des Regisseurs Gaspar Noé gewohnt sind. Zwar geht es schlussendlich erneut um den Sog in die Leere, nur dass der hier nun nicht mehr von treibenden Beats unterlegt und in fluoreszierende Farben getränkt wurde. Noés experimenteller Ansatz einer Hybridpersp…
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü, auf das sicherlich niemand gewartet hat. Wir auch nicht. Dabei gibt es in unserer bunten Mischung aus Kimi, Sonic the Hedgehog 2, The Lost City, The Contractor und Tiefe Wasser durchaus ein paar zumindest ganz nette Zeitvertreibe.Von Patrick aus Hürth, Daniel Pook
 
Mit The Northman beweist Robert Eggers nach The Witch erneut, dass historische Stoffe - und neuerdings auch deutlich mehr Budget - bei ihm als Regisseur in sehr guten Händen sind. Ein neuer Shakespeare ist er allerdings nicht, denn als Drama hat seine visuell starke Wikinger-Rachestory erzählerisch viel Luft nach oben.…
 
Besuchte Delfine, inkompetente Gorillas und eine Mottenplage - es wird tierisch wild mit Robert Buch in Portugal am Mikrofon und Daniel Pook von Berlin aus! Der Letzte Podcast hat eine Logistik- und Kundenservice-Katastrophe vom Delivery-Dienst Gorillas erlitten, war im Meer auf erfolgreicher Delfin-Suche bei Lagos und hat sich auf drastische Weise…
 
Wenn Simon Rex plötzlich in Interviewrunden zwischen Andrew Garfield und Nicolas Cage sitzt, ohne ansatzweise deren Schauspielkarrieren hingelegt zu haben, muss etwas ganz besonderes passiert sein. Um es beim Namen zu nennen: Red Rocket, der neue Film von Sean Baker. Und der zündet bei uns sogar viel mehr als dessen zuvor schon vielerorts gefeierte…
 
Come on, Come on (Originaltitel C’mon C’mon) von Regisseur Mike Mills hat uns bei den frühen Pressevorführungen nachhaltig begeistert und auch bereits zum wiederholten Kinobesuch motiviert. In diesem OverExposition-Podcast sprechen Daniel und der Kaffeemann deswegen noch einmal ganz ausführlich und mit Interpretationsansätzen über den ganzen Film.…
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü der traurig, lieblos, matt, matschig, farbarm, generisch, einfallslos präsentierten und ganz genau so schlecht erzählten Hollywood-Großproduktionen. Sowohl Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse als auch Morbius scheitern auf allen Ebenen von Kunst und Unterhaltung - jedoch einer der beiden wohlgeme…
 
Podcast aus der Finca, Fika auf Mallorca, 15 Snagger auf dem Beifahrersitz und Armeen von schmatzenden Eseln und Katzen um uns herum. Der erste Letzte Podcast von einer Insel aus kennt kein Maß und hat dazu auch noch unfassbares Schweineglück. Daniel Pook und Loorie Wutz berichten aus ihrem Urlaub, geben aber auch Zahnputztipps und sahen Lucas Cord…
 
Es ist angerichtet... zum Filmmenü eines einsamen Daniels. Da Patrick verreist und der Kaffeemann erkrankt, hält euch Herr Pook tapfer ein einsames Ständchen über den fantastischen A24-Film Come on, Come on mit Joaquin Phoenix, den unfassbar blöden Ambulance von Michael Bay und den nicht so ganz in ein Filmkritik-Format passenden Jackass Forever.…
 
Gestern noch überfordert damit, seine Einkaufstasche trocken heim zu tragen, heute schon Weltenbummler: Robert Buch erzählt über Portugal… also vom dortigen Italiener um die Ecke und süßem Gebäck, das es auch in Berlin gibt. Für Daniel Pook können wir zum Zeitpunkt dieser Podcast-Veröffentlichung Entwarnung geben: Er darf inzwischen legal on air üb…
 
Umwelt, Corona, Krieg in Europa - keine dieser Krisen von globaler Tragweite kam unangekündigt. Und alle drei haben bereits viele Menschenleben gekostet. Saskia & Daniel bewundern in diesem Letzten Podcast all jene, die ganz vorne an diesen Fronten mit vollstem Einsatz zu helfen versuchen und hoffen, dass vor allem die Weltpolitik jetzt keine ander…
 
Das wunderschön auf 16mm gedrehte Drama Blue Bayou gehört für Patrick und Daniel zu der Kategorie Film, bei der wir in Hinblick auf bemerkenswert viele andere Filmkritiken und die allgemeine Missachtung bei den großen Awards des Jahres leider sagen müssen: Was ist eigentlich kaputt bei euch? - Diese starke Geschichte mit wichtiger realer Thematik, …
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü ohne Fledermaus auf der Karte, denn The Batman hat als Highlight der aktuellen Kinostarts - wohl auch verdient - einen separaten Podcast von uns bekommen. Wohl auch verdient. Dass Cyrano eure Zeit und euer Geld sehr viel weniger wert ist, gilt bei Patrick und Daniel als weniger strittig als die Frage, ob Pedr…
 
Er ist düster, er ist Noir, er ist rundum gelungen und - ganz wie es der Titel verspricht - zeigt er wirklich THE Batman. Matt Reeves inszeniert Robert Pattinson als den Dunklen Ritter, der nun endlich auf der großen Leinwand mal wirklich als World’s Greatest Detective gezeigt wird. Mit The Batman gelingt es ihm, eine Mischung aus Tim Burtons und C…
 
Wollten Saskia Thudium und Daniel den Horrorfilm Studio 666 eigentlich nur ganz kurz im Filmmenü-Podcast rezensieren, sind sie direkt nach dem Kinobesuch so positiv überrascht gewesen, dass sie sich - im Auto sitzend - doch zu einer separaten Filmkritik berufen sahen. Die Foo Fighters - ja, wir schreiben das hier wirklich so - rocken das Splatter-G…
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü, dessen letzter Gang backfrisch nach dem Kino serviert wird. Saskia und Daniel rezensieren Studio 666 am Abend der Pressevorführung - doch vorher plaudert Daniel erst einmal mit dem gewohnten Patrick über King Richard, Belfast und Frau im Dunkeln (aka The Lost Daughter).…
 
Nein, Hawkeye ist NICHT die schlechteste MCU-Serie bei Disney+, das weiß Robert gleich klarzustellen. Clints Pfeil fliegt zwar lange eine ungünstige Kurve, vor allem Sidekick Kate, manch ein Gastauftritt und die letzten Folgen lassen ihn die Zielscheibe immerhin aber nicht komplett verfehlen.Von Robert Buch, Daniel Pook
 
Die Uncharted-Games zählen zu Videospielen, die offenkundig Filmen nacheifern und eindeutige Hollywood-Vorbilder wie Indiana Jones oder auch Die Mumie erkennen lassen. Wie gemacht für eine eigene Filmadaption? Sonys erster Versuch, Nathan Drake spielfilmlang ins Kino zu bringen, sammelt keine Argumente dafür.…
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü, das vor dem Hauptgang erst mal mit Ben Affleck in The Tender Bar von Amazon Prime versackt. Leckerbissen wollen nach diesem weniger erinnerungswürdigen Feierabendbier jedoch nicht mehr folgen, denn wir haben ansonsten leider nur noch Marry Me und Tod auf dem Nil gesehen.…
 
Fällt in Moonfall nur der Mond vom Himmel - oder dank Moonfall auch der letzte Rest von Roland Emmerichs Ruf als Blockbuster-Erfolgsgarant? So schlimm wie Independence Day 2 ist es zwar nicht geworden… trotzdem irgendwie doch nicht wirklich gut. Und am Ende leider auch reichlich hohl.Von Patrick aus Hürth, Daniel Pook
 
Paul Thomas Anderson kreuzte die Essenz eines zufälligen Alltagsmoments mit Berichten skurriler Erlebnisse aus dem Leben von Kumpel Gary Goetzman und heraus kam Licorice Pizza. Eine perfekt besetzte Coming-of-Age-Love-Story im Los Angeles der 70er, deren kreative DNA gleichermaßen viel Once Upon a Time in Hollywood wie The Big Lebowski vorweisen ka…
 
Spencer von Regisseur Pablo Larraín ist der Lady-Diana-Film, den niemand so hätte erwarten können. Und zugleich ist es der einzige Lady-Diana-Film, den wirklich jeder gesehen haben sollte. Ein surreal inszeniertes Meisterwerk, das alle filmischen Register zieht, um die Realität eines royalen Albtraums greifbar zu machen, ohne wahre Begebenheiten re…
 
Vertraut bei unserer Beurteilung von The Tragedy of Macbeth nicht nur Daniel Pook, sondern auch den Worten eines echten Schauspielers. Der Kaffeemann hat sich die neuerliche Shakespeare-Adaption mit ihm gemeinsam im Kino angesehen. Der Film von Regisseur Joel Coen ist mit Frances McDormand und Denzel Washington in den Hauptrollen prächtig besetzt u…
 
Diesen fünften Scream-Film hätte niemand gebraucht und das Slasher-Genre funktioniert heutzutage ohnehin nicht mehr so gut wie in längst vergangenen Jahrzehnten. Während Patrick & Daniel sich bis hier her noch einig sind, so hat einer der beiden trotzdem irgendwie Spaß am neuen Scream 5 gefunden… und der andere bloß Hass.…
 
Im ersten Letzten Podcast 2022 stellt sich Daniel eine der wichtigsten Fragen des Lebens. Ob Coach Andy Friday dabei mit seinen Tipps weiterhelfen kann? Loorie Wutz befürchtet aus Sicht einer echten erwachsenen Frau eher, dass dessen Weisheiten verzweifelte Männer ins Gefängnis bringen, zumindest aber gruselige Flirtversuche mit Schockpotential zur…
 
Es ist angerichtet... zum ersten Filmmenü 2022, in welchem Patrick mit The 355 eine Überraschungszutat probiert und sich im Nachhinein wünscht, es besser nicht getan zu haben. Keinesfalls völlig begeistert, aber wenigstens nicht so angewidert ist Daniel vom unterhaltsamen The King’s Man. Aus dem letzten Jahr holen beide gemeinsam außerdem noch Don’…
 
Bei dünstendem Camembert und reichlich neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen lässt sich das abgelaufene Jahr - trotz anhaltender Corona-Pandemie - doch noch versöhnlich zur Ruhe tragen. Tobi Erdmann steuert die Expertise bei, Daniel Pook sorgt dafür, dass aus eingangs komplexen Ausführungen potenzielle Neueinträge fürs Letzte Wiki werden. Die lest…
 
12 Corona-Pandemie-Monate nach unserem letzten großen Jahresrückblick können wir erfreulicherweise feststellen, dass auch unsere Tops & Flops 2021 von Patrick & Daniel wieder genug neues Filmfutter bereit halten, um theoretisch sogar mehr als nur jeweils fünf Plätze füllen zu können. So lasset euch bezaubern und beschämen!…
 
The Matrix Resurrections ist nicht einfach nur ein Sequel, das so niemand gebraucht hätte. Regisseurin Lana Wachowski lässt, dieses Mal ohne Schwester Lilly, jeden Sinn für stilvolle Inszenierung, atemberaubende Action, nachvollziehbare Filmhandlung und Freude am vorher aufgebauten Matrix-Universum vermissen. In unserem Podcast voller Spoiler (!) r…
 
Spider-Man: No Way Home fügt Comic-Filmreihen über den Spinnenmann aus mehreren Jahrzehnten zusammen und bringt dafür sogar Originalschauspieler von früher zurück. Was vielversprechend beginnt, versandet zum Ende hin jedoch in einer Art uninspiriertem Comic-Con-Panel, das nur mit seinen Bösewichten etwas mehr anzufangen weiß, als sie einfach nur ge…
 
Es ist angerichtet... zu einem Filmmenü mit Gunpowder Milkshake als unbekömmlichem Appetizer. Danach schmeckt selbst Resident Evil: Welcome to Raccoon City im Vergleich nicht mal mehr komplett nach Müll. Eine interessantere Note, um das Essen auf fragwürdige Weise irgendwie zu retten, gönnen wir uns mit Nicolas Cage in Pig und Johannes Grenzfurthne…
 
In Ready Player One hat Steven Spielberg bereits auf beeindruckende Weise Szenen eines Filmklassikers detailgetreu zurück auf die Leinwand geholt. Nun macht er das gleich mit einem ganzen Film. Obwohl sein erstes Musical eine eigene Adaption der Bühnenvorlage sein soll, mutet West Side Story eher wie ein moderner erzähltes Remake im Look der Verfil…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login