show episodes
 
Sascha Vennemann ist Autor für die Bastei-Heftroman-Serie "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" und seine eigene sechsbändige Ebook-Serie "Eon - Das letzte Zeitalter". Er ist als Redakteur für das GEEK!-Magazin, das VIRUS-Magazin und das Online-Portal "Geisterspiegel" aktiv. Hier - in diesem Blog - landet alles, was er sonst nirgendwo veröffentlichen kann - oder will...
 
Sascha Vennemann ist Autor für die Bastei-Heftroman-Serie "Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" und seine eigene sechsbändige Ebook-Serie "Eon - Das letzte Zeitalter". Er ist als Redakteur für das GEEK!-Magazin, das VIRUS-Magazin und das Online-Portal "Geisterspiegel" aktiv. Hier - in diesem Blog - landet alles, was er sonst nirgendwo veröffentlichen kann - oder will...
 
N
Nerdcast

1
Nerdcast

Nerdcast

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
Der Nerdcast ist da und mit ihm das unerschöpfliche Wissen von Andy und Kevin. Alle 2 Wochen gibt es Besprechungen zu den neuesten Comic Books, News aus der Geek-Welt und Rezensionen von Dingen, die die Welt nicht braucht.
 
Loading …
show series
 
Manchmal hört man Dinge, die man zunächst gar nicht glauben kann… So ging es mir, als ich erfuhr, dass der Panini-Verlag ab sofort eine monatliche Illustrierte mit dem Titel „MEIN PAPST“ herausbringen wird, in dem es hauptsächlich um Papst Franziskus, sein Leben und Wirken und den Vatikan gehen soll. Was sich anhört wie eine Satire, erweist sich in…
 
Lucky Luke ist einer der Comic-Helden meiner Jugend und Rantanplan sowie die Dalton-Brüder waren meine treuen Begleiter durch so manchen trüben Regennachmittag. Nachdem ich mich ja mit den YPS-Heften schon in meine Kindheit zurückversetzen konnte und auch der neue Asterix-Band „Asterix bei den Pikten“ mich positiv überrascht hat, war es für mich an…
 
Jubiläum! Auferstanden aus digitalen Ruinen – na ja, fast – und nach einem halben Jahr Pause überrasche ich euch und mich mit einer neuen Ausgabe der Seiten-Sprünge! Es geht um das kulturelle Erbe der Internet-Meme und den Tod der Hardcopy-Medien. Obacht! Es fallen eventuell Fremdworte, die in unserer schnelllebigen Zeit schon wieder dem Vergessen …
 
Unerwartete flatterte mir eine Ausgabe des Magazins „Toxic Sushi„ ins Haus, und ich wusste zuerst gar nicht, wem ich das zu verdanken habe. Aber ein Blick ins Impressum brachte dann Licht ins Dunkel und nun bin ich erfreut euch im der Ausgabe 11 des Media-Mono-Logs die sechste Ausgabe des Heftes vorstellen zu können. Cover Toxic Sushi #6 Wie mir da…
 
Zum ersten kleinen Jubiläum des „Media-Mono-Logs“ bespreche ich heute das neue YPS Sonderheft „Originalcomics Band 1“, das am 13. Juni 2013 zum Preis für 5,99 Euro erschienen ist. Das Cover der ersten Ausgabe „YPS ORIGINALCOMICS“ Wer sich gerne an die Comics aus den alten YPS-Ausgaben erinnert und mit den einzelnen Stories aus den ersten beiden Hef…
 
In einigen vorherigen Ausgaben des Media-Mono-Logs habe ich ja schon ein paar Suchbildspiele, die mir vor einigen Jahren von Daedalic Entertainment zur Verfügung gestellt wurden, besprochen. Diesmal habe ich gleich vier dieser Spiele getestet und besprochen. Dabei handelt es sich um Veröffentlichungen aus den Jahren 2010 & 2011: – The Chronicles of…
 
Nach „Casino Royale“ von 1953 (den ich in einem früheren Media-Mono-Log bereits vorstellte) schrieb Ian Fleming im Folgejahr seinen zweiten James Bond-Roman mit dem Titel „Leben und Sterben lassen“. Der Agent treibt sich dieses Mal in den USA herum und muss Mr Big, einem dunkelhäutigen Gangsterboss, auf die Schliche kommen. Dass er dabei wieder ein…
 
Ausgabe 007 des Media-Mono-Logs widmet sich erneut dem YPS-Heft, diesmal der Ausgabe Nummer 2 nach dem Relaunch. Wer sich erinnern möchte: Ausgabe 1/2012 kam bei mir nicht so besonders gut weg… Inhaltlich hat man sich erkennbar verbessert und es gibt mehr Comics! Was es in der aktuellen Ausgabe im Einzelnen zu lesen gibt, das hört ihr in meinem Dur…
 
Der vielleicht albernste Seiten-Sprünge-Podcast aller Zeiten! Fiktive Videospieltitel und ihre Inhalte, basierend auf echten Vorbildern, waren das Thema im April 2009, als dieser Text erstmals in gedruckter Form erschien. Ihr könnt ihn nun als 24. Episode – mit billigsten Stimmeffekten beackert – noch einmal hören! Viel Spaß beim Lauschen! Länge: 4…
 
Ein weiteres Suchbildspiel aus dem Hause Daedalic Entertainment bespreche ich in der sechsten Ausgabe des Media-Mono-Logs: „Brunhilda und der dunkle Kristall“ – ein dämlicher Titel mit hässlichem Cover, aber ein schönes Abenteuer mit guter englischer Sprachausgabe und angemessener Spieldauer. Verantwortlich zeichnen sich dabei die beiden polnischen…
 
Der Seitensprünge-Podcast ist nun ein Jahr alt! Wir feiern das mit meinem Gesang am Anfang der Folge 23 mit dem Titel „Das Schweigen der Seiten“ aus dem März/April 2010. Darin geht es um das Aufkommen der eBooks und entsprechender Reader. Damals ein heißes Eisen – Heute ein alter Hut. Sogar mein erstes eBook habe ich seit Kurzem auf dem Markt („Das…
 
Etwa alle zwei Jahre erscheint ein neuer John Sinclair Jubiläumsband – So auch kürzlich Band 1800 mit dem Titel „Die Hoffnung der Hölle“. Da die Hoffnung auf einen guten Sinclair-Roman bekanntlich zuletzt stirbt, handelt der fünfte Media-Mono-Log von meinen Eindrücken zum Heft – Und warum die Abenteuer des Geisterjägers für mich trotz – oder gerade…
 
Der letzte Text des Jahres: Über Weihnachten und Silvester in der Grafschaft Bentheim. Geschrieben 2005, erschienen 2007. Wahlweise auch als Neujahrsansprache geeignet. Danke für 2012 und Guten Rutsch! Viel Spaß beim Lauschen! Länge: 5:09 Min. / Größe: 4,77 MB Hier ist der Stream: http://dl.dropbox.com/u/1453271/Seitenspr%C3%BCnge022%20-%20Grafscha…
 
Katerstimmung nach der „Seitensprünge“– Jubiläumsfolge … oder ist es doch etwas Schlimmeres? Ich hoffe nicht, denn es kann auch Einbildung sein. In Folge 005 – „Help me, Doctor Net!“ sprach ich bereits von dem Phänomen. Und dann, im April 2008, las ich tatsächlich davon, dass es einen Fachbegriff dafür gibt: Cyberchonder! Dazu entstand der diesmal …
 
Die „Seitensprünge“ werden 20 Ausgaben alt! – Nach mehrwöchiger Pause feiern wir das ohne großes Vorgeplänkel mit einem Text aus dem September 2009. Es geht um Spam-Mails und wie man diese unliebsamen Nachrichten aus seinem seriös genutzen Mailaccount raushält. Daher auch der Titel: „Spamfilter handgemacht“. Viel Spaß beim Lauschen! Länge: 4:35 Min…
 
Ein Monat ohne „Seitensprünge“ – Das kann nicht so bleiben! Warum im Moment so wenig an Podcasts von mir kommt, erklären die lieben Freunde vom Anyca.st in diesem kleinen Ausschnitt aus ihrer diskordischen 23er-Sendung: http://dl.dropbox.com/u/1453271/Lederfresse%20beim%20Anycast.mp3 Man hört, die Hohen Künste sind die Schuldigen, aber darbet nicht…
 
Suspekte Signale. Überall Signale, Strahlen, Wellen. Sie sind in und über mir! Da kann man schon leichte Paranoia entwickeln, und das tat ich bereits im September 2010 als die heute vorgetragene Ausgabe Nr. 18 der „Seitensprünge“ ursprünglich erschien. Nicht ohne Signalwirkung auch die beiden folgenden Links: Zum Lesen: Der neue „Seitensprünge“-Tex…
 
Haha! Neue Folge! Habt ihr nicht mit gerechnet, was? Ich auch nicht, aber ich hatte mal wieder Zeit und Lust – und einen schönen, noch gar nicht so alten Text aus dem Mai 2010. Die „Seitensprünge“ Ausgabe 017 heißt „Wissen ist Pommes!“, benötigt keine inhaltlichen Shownotes und handeln davon, wie man einst mit Neuigkeiten an sein Abendessen gelange…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login