show episodes
 
In diesem Podcast geht es um Körpersprache, Stimme, innere Haltung, den richtigen Einsatz von Worten, damit du so wirken kannst, wie du es möchtest. Denn: Du wirkst immer und überall. Ich bin Schauspielerin und Trainerin für Körpersprache und zeige dir, wie du deine Wirkung mit einfache Tricks verbessern kannst.
 
Die Zukunft findet gerade jetzt statt, wir müssen uns dringend vorbereiten. Zukunfts- und Trendforscher Oliver Leisse, Gründer des Instituts SEE MORE spricht mit einem Kreis von Co-Hosts und spannenden Talk-Gästen über die nahe Zukunft. Was kommt? Was muss man wissen? Worauf muss man sich vorbereiten? Was ist zu tun? Viel Spaß mit den kommenden Folgen! Be prepared. Schreib bitte Deine Wünsche und Anregungen an mich, Oliver Leisse - ol@oliverleisse.com
 
Freu Dich auf Themen wie // Wirkung und Auftritt // Wertedenken und Haltung // Knigge – beruflich und privat // Digitale Höflichkeit // Rhetorik - wertschätzend kommunizieren // Benimm-Fettnäpfchen im Alltag // Dresscodes // Tischsitten. Um die Wahl der richtigen Krawatte geht es bei Knigge also genauso wie um Souveränität auf dem beruflichen Parkett und die Frage, wohin die Handtasche zu Tisch nun wirklich gehört. Dieser Knigge-Podcast richtet sich an Führungskräfte, Vertriebs- und Personal ...
 
Der Betriebsrats-Arbeit leicht gemacht Podcast richtet sich an alle Betriebsräte, die bessere Betriebsrats-Arbeit leisten wollen. Mit unserem Podcast möchten wir Ihnen helfen, Ihren Arbeitsalltag als Betriebsrat erfolgreich zu gestalten um Ihrer Belegschaft ein optimales Betriebsklima zu bieten. Sie erhalten von uns wertvolle Tipps und Strategien aus der Praxis, die Sie sofort anwenden können.
 
Im SCALE with ease-Podcast nehme ich dich mit auf eine spannende Reise! Ich zeige dir, wie du das next level in deinem Online Education Business leicht erreichst ohne mehr zu tun. Your unique way instead of doing ALL.THE.THINGS. Es geht um intuitive Business-Strategien, wirksame Online Education und authentisches Marketing. Auch Mindset & Energy Work kommen nicht zu kurz. Lernen heißt entdecken und es gibt immer noch etwas Neues zu entdecken! Ich liebe es, Neues zu entdecken und mit dir im P ...
 
Die Rhetorikoffensive ist der Podcast für alle Führungskräfte und Unternehmer. Und alle die es bald werden (wollen). Wer mehr als die Hälfte seiner Arbeitszeit mit Präsentationen, Meetings, Gesprächen oder Verhandlungen verbringt, braucht regelmäßig neue Ideen für bessere Rhetorik. Du findest in der Rhetorikoffensive viele unterhaltsame Tipps, die Du sofort umsetzen kannst. Leif Ahrens macht die älteste Erfolgstechnik fit für das aktuelle Jahrtausend. Bei den Römern und Griechen war die Rede ...
 
Der offizielle Podcast der Online-Plattform für chronisch Kranke und Angehörige: selpers.com. In jeder Folge widmen wir uns einer Erkrankung und interviewen dazu eine Expertin oder einen Experten. Es gibt Interviews mit VertreterInnen von Selbsthilfegruppen, Betroffene kommen zu Wort und sprechen über Erfahrungen. Die Interviews und Gespräche werden von Dr. med. Iris Herscovici geführt, einer der Gründerinnen von selpers.com. Themen sind u. a.: Krebs, Brustkrebs, Rheuma, Angina pectoris, Lun ...
 
Kommunizieren, präsentieren und überzeugen: Wie Sie an Ihrer Wirkung arbeiten und erfolgreich netzwerken. Magda Bleckmann (Expertin für Erfolgsnetzwerke) gibt Ihr Wissen rund um Themen der Kommunikation und des Netzwerkens preis. Netzwerken ist nicht nur das Sammeln von Visitenkarten, sondern schlicht und einfach die Kunst Beziehungen aufzubauen und zu pflegen – und das lange bevor sie benötigt werden. Dabei geht es um die innere Einstellung, mit der wir auf Menschen zugehen und die systemat ...
 
Moin „Von der German Angst zum Mut“ ist mein interner Arbeitstitel für diesen Podcast. Mir geht es um die große Frage, wie dieses Feuer in uns, in Organisationen und unserem Zeitgeist entfacht wird. Wo finden wir Brandbeschleuniger, guten Treibstoff und die richtige Grundlage für ein großes Feuer. Und im Gegensatz dazu: was macht uns klein, hindert Mut und lässt uns in der German Angst verweilen? Ich liebe es, dieses Herzensthema von mir aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Für ...
 
Loading …
show series
 
Der eine steht rum, die anderen machen "Movetalk". Je näher der Wahltermin rückt, umso wichtiger werden nonverbale Botschaften der Kandidaten, meint der Berater Peter Modler: wer sich wie bewegt und im Raum aufstellt und wer mit welchem Tempo spricht. Ein Einwurf von Peter Modler www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01…
 
In dieser Podcastfolge habe ich Medienprofi Anke Neuzerling zu Gast. Sie ist leidenschaftliche Moderatorin & TV-Journalistin beim SWR und seit 15 Jahren Präsentationstrainerin. Ankes Motto ist: Entspannt zum überzeugenden Auftritt. Genau darum geht es auch in diesem Interview. Wir sprechen darüber wie das Buch "Still: Die Kraft der Introvertierten"…
 
In dieser Podcastfolge habe ich Medienprofi Anke Neuzerling zu Gast. Sie ist leidenschaftliche Moderatorin & TV-Journalistin beim SWR und seit 15 Jahren Präsentationstrainerin. Ankes Motto ist: Introvertiert und entspannt zum überzeugenden Auftritt. Genau darum geht es auch in diesem Interview. Was bedeutet überhaupt Introvertiertheit und was nicht…
 
Petra Neftel, RTL Moderatorin, Fernsehmacherin und Coach für Auftreten und Wirkung. Über die Probleme in der Home Office Zeit und wie man bei Remote Events kommuniziert ohne direktes Feedback. Wie stellt man die Verbindung her? Gerade in einer Zeit, in der die Aufmerksamkeitsspanne sehr kurz ist. Man hört ja schon bei einem langen Satz nicht mehr z…
 
„Kleider sind wie Freunde und ich frage mich täglich 'Mit welchem Freund möchte ich heute ausgehen?'“ Eines meiner Lieblingszitate aus diesem Interview. Katharina Starlay verrät außerdem weitere Tipps für den Einklang zwischen persönlichem Stil und angemessenem Auftreten. Katharina Starlay ist ihren Lesern durch die Kolumne „Starlay Express“ bei Ma…
 
Es scheint paradox zu sein, wenn eine Gestalt- und Trauma-Therapeutin wie Astrid von Friesen sich über zu intensive Empfindsamkeit echauffiert. Doch permanente Selbstbeschäftigung hat einen hohen Preis, meint sie. Ein Kommentar von Astrid von Friesen www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur …
 
Heute geht es um die Frage ob du skalieren und gleichzeitig noch mehr Transformation für deine Kunden bewirken kannst. Wenn du mich schon länger kennst, weißt du, dass ich Fragen mag, die vermeintlich gegensätzliche Themen miteinander vereinen. Ich bin meist ein Fan von sowohl – als auch und nicht von entweder – oder. Und auch […] Der ArtikelKannst…
 
Heldentum und Vaterland – davon ist auf den meisten Kriegerdenkmälern die Rede. Geschichtsklitterung statt Einsicht. Der Historiker Tillmann Bendikowski plädiert für eine andere Erinnerungskultur und ein neues Denkmal für die Gefallenen der Bundeswehr. Ein Kommentar von Tillmann Bendikowski www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören…
 
Was ist eigentlich der Unterscheid zwischen einer BV und einer Regelungsabrede? Ergo: wann sollte ich als BR welches Rechtsinstrument nutzen? - wie wo was, erklären euch Arne Schrein und Carolin Wiesbauer. Themen in der heutigen Folge: Unterschied BV und Regelungsabrede BV: schriftlich -> neues nach BRmodG: elektronisch Geltungszeitraum -> Nachwirk…
 
Keiner will heute bürgerlich sein. Die Linken sowieso nicht. Die Rechten inszenieren sich lieber als vermeintliche Stimme des Volkes. Dabei ist vor allem das gebildete Bürgertum Motor für gesellschaftliche Modernisierung, meint Publizist Konstantin Sakkas. Ein Kommentar von Konstantin Sakkas www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Höre…
 
Bundesweite Volksabstimmungen, geloste Bürgerräte oder -parlamente: Mit solchen Instrumenten ließe sich die grassierende Politikverdrossenheit bekämpfen, meint der Philosoph Philip Kovce. Denn die sei eigentlich bloß eine Parteienverdrossenheit. Überlegungen von Philip Kovce www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038…
 
Aktuelle Entscheidung der Bundesregierung zum Recht der Arbeitgeber, den Impfstatus der Arbeitnehmer abzufragen - unsere Fachreferenten Tobias Gerlach und Fabian Baumgartner klären euch auf! Themen in der heutigen Folge: Fragerecht des AG – Persönlichkeitsrecht des AN/Datenschutz DS-GVO (Art. 9 II g) lässt Ausnahmen zu, wenn Gesundheitsdaten für di…
 
Kaum ein Tag vergeht, ohne dass Unternehmen oder Institutionen die Aussicht auf "Klimaneutralität" bemühen. Können diese Nachhaltigkeitsversprechen redlich sein, solange der Konsum ungebremst ist? Der Publizist Markus Bauer hegt erhebliche Zweifel. Von Markus Bauer www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Dir…
 
Dass die Anschläge vom 11. September sehr schnell als "nationales Trauma" tituliert wurden, sei der US-Politik sehr recht gewesen, meint die Literaturwissenschaftlerin Christina Cavedon. Denn so habe man den anschließenden "War on Terror" begründen können. Ein Standpunkt von Christina Cavedon www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hör…
 
Vor einem Jahr ist Europas größtes Flüchtlingslager niedergebrannt: Im Camp Moria lebten bis zu 20.000 Geflüchtete unter schwierigsten Bedingungen. Die rechtsstaatliche Aufarbeitung der Katastrophe sei weiterhin überfällig, sagt der Journalist Martin Gerner. Ein Kommentar von Martin Gerner www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören …
 
Das Arbeitszeugnis gilt als das wertvollste Arbeitspapier für den Personalentscheider - wer wie wo was, erklären euch Julia Fischer und Carolin Wiesbauer. Themen in der heutigen Folge: Arten des Arbeitszeugnis Form Kündigungsgrund Was gehört nicht in ein Arbeitszeugnis Seminarempfehlung aus dem Podcast: Arbeitsrecht Teil 1: https://www.waf-seminar.…
 
Nur wenige Klimaaktivisten unterstützen den Bahnstreik. Merkwürdig, meint Roland Zschächner. Die Bahn gilt als Rückgrat für ein klimafreundliches Transportsystem. Gerade bei diesen Zukunftsjobs komme es darauf an, das Arbeitsleben gerecht zu gestalten, so der Journalist. Ein Kommentar von Roland Zschächner www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches …
 
„Bei uns zuhause habe eindeutig ich die Hosen an“. Und seine Frau schiebt nach „Ja, genau. Und zwar die, die ich Dir rauslege!“ Heute komme ich mit einem Thema, das uns täglich begegnet: Wenn wir das Taschengeld streichen, weil das Kind sein Zimmer nicht aufgeräumt hat, wenn wir dem Chef die Unterlagen gehetzt aber artig in den Konferenzraum hinter…
 
20 Jahre nach dem Terroranschlag von New York ist der Rückzug der NATO aus Afghanistan ein Scheitern im „Krieg gegen den Terror“, so Markus Ziener. Europa müsse daraus nun Konsequenzen ziehen, fordert der Journalist. Ein Kommentar von Markus Ziener www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Au…
 
Viele Arbeitgeber schließen mit ihren Arbeitnehmern sog. Zielvereinbarungen ab – oder haben das jedenfalls vor. Zu lange warten sollten sie damit indes nicht. Denn ein schuldhafter Verstoß gegen eine arbeitsvertragliche Verpflichtung, mit dem Arbeitnehmer für eine Zielperiode Ziele zu vereinbaren, kann eine Schadensersatzpflicht auslösen. Das hat d…
 
Frank Dopheide* sieht, dass die Mitarbeiter in vielen Unternehmen schon im roten Bereich sind, die haben zu viel zugleich zu tun… Damit ist aktuell einfach jede Organisation überfordert. So kommen Kündigungswünsche auf. Was fehlt? Die Energie fehlt. Der wichtigste Treiber, das große, gemeinsame Ganze fehlt, die Beseeltheit des Tuns. Der Stress ist …
 
Sexismus, Rassismus, Machtmissbrauch: Die Unternehmenskultur an deutschen Theater sei problematisch, findet der Regisseur Daniel Ris. Die coronabedingte Zwangspause biete ihnen eine Chance, nachhaltige Veränderungen in die Wege zu leiten. Ein Standpunkt von Daniel Ris www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
 
Muss man von einer jüdischen Mutter abstammen, um als jüdische Stimme im Diskurs zu gelten? Darüber streiten gerade die Publizisten Maxim Biller und Max Czollek. In Wirklichkeit gehe es dabei aber um etwas anderes, meint der Journalist Ofer Waldman. Gedanken von Ofer Waldman www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038…
 
Bald finden wieder die turnusgemäßen Betriebsratswahlen statt. Was es in Hinblick auf Änderungen im Bezug zum Wahlverfahren zu beachten gilt erklären euch Arne Schrein und Carolin Wiesbauer. Themen in der heutigen Folge: Sitzungen des Wahlvorstands mittels Video- oder Telefonkonferenz durchführbar Berichtigung der Wählerliste länger möglich Abschaf…
 
Der Journalist Matt Aufderhorst fühlt sich vom Wahlkampf der Parteien nicht angesprochen. Er fordert eine Demokratie zum Mitmachen, in der die Beschlüsse der Bürgerversammlungen ernst genommen werden und alle die Chance haben, Abgeordnete zu werden. Ein Kommentar von Matt Aufderhorst www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 1…
 
Die Hoffnungen Tausender Afghanen auf ein besseres Leben zerschellen derzeit am Flughafen von Kabul. Wir, der Westen, sind es, die entscheiden, wer überleben darf und wer nicht. Wir brauchen eine Solidarität, die für alle gilt, fordert Sabine Hark. Ein Standpunkt von Sabine Hark www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.…
 
Ein Unternehmen zu führen bedeutet mehr als nur im Chef-Sessel zu sitzen. Verantwortungsbewusstsein, ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz und eine starke Ausdauer sind unfehlbar. Tim Kälberer berichtet mit seinen gerade mal 27 Jahren als Geschäftsführer der Theo Wormland GmbH von seinen Erfahrung aus der Unternehmensführung heraus, wie er es sc…
 
Eine Bratwurst als Belohnung oder ein Freilos bei der Impflotterie: Um Faule und Unwillige zur Corona-Impfung zu bewegen, setzt die Politik auf Anreize und Anstupser, sogenanntes Nudging. Moralisch fragwürdig, aber es wirkt, findet Martin Tschechne. Ein Einwurf von Martin Tschechne www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.…
 
Führt die Beschäftigung mit den deutschen Kolonialverbrechen zu einer Relativierung des Holocaust, wie manche befürchten? Die Literaturwissenschaftlerin Andrea Geier hält dagegen: Die Erinnerung an eine Sache müsse nicht zu Lasten der anderen gehen. Ein Standpunkt von Andrea Geier www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.0…
 
Mit ihrem ideologischen Religionsverständnis pervertieren die Taliban den Islam bis zur Unkenntlichkeit. Das dürfe die Weltgemeinschaft der Muslime nicht hinnehmen, sagt der Religionsphilosoph Ahmad Milad Karimi. Er fordert: Zeigt Haltung! Ein Kommentar von Ahmad Milad Karimi www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.203…
 
Bald finden wieder die turnusgemäßen Betriebsratswahlen statt. Was es in Hinblick auf das bevorstehende Amtszeitende und die Betriebsvereinbarung zu beachten gilt erklären euch Arne Schrein und Carolin Wiesbauer. Themen in der heutigen Folge: Was für Betriebsvereinbarungen gelten und wie lange? Kann man eine Nachwirkung nachträglich vereinbaren? Se…
 
Wann sehen wir endlich ein, dass Alexa einfach besser weiß, was im Kühlschrank fehlt oder welcher Film zu unserer Stimmung passt? Spaßbremse, wer da sofort an Überwachung denkt. Denn das Leben in der digitalen Komfortzone kann so schön sein. Eine Glosse von Nils Zurawski www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:…
 
Im Rennen um die Kanzlerschaft werde es Annalena Baerbock schwerer gemacht als den Männern, sagt die Schriftstellerin Tanja Dückers. Die Spitzenkandidatin der Grünen treffe auf Hass und Häme. Ein Kommentar von Tanja Dückers www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Vor der Kamera oder in der Präsentation lebendig sprechen Meine Online Kurse zu souveränem Auftreten vor der Kamera, Webcam und bei Präsentationen https://kurse.yvonnedebark.de https://kurse.yvonnedebark.de/kamerakurs-lp/ Professionell auftreten in der Videokonferenz: https://yvonnedebark.de/videokonferenz/ Souverän auftreten: https://shop.yvonnede…
 
Martin Appelt ist Fashion Designer und wird als der neue Shooting-Star am Fashion-Himmel betitelt. Mit seinem eigenen Haute Couture Label präsentierte er seine Kollektionen bereits auf der Fashion Week in Mailand, Paris und Krakau. Martin macht aber nicht irgendwelche Klamotten - es geht darum zu provozieren, zu polarisieren und die Fashion Industr…
 
Bei vielen ging es in diesem Jahr in die Natur oder zumindest in so was Ähnliches. Auch der Journalist Paul Stänner war zelten – beziehungsweise "machte Camping" und stieß dabei auf ein Problem, das Jean-Paul Sartre schon erkannt hatte: die anderen! Überlegungen von Paul Stänner www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.…
 
Kinderlose Frauen haben es schwer: Entweder gelten sie als bemitleidenswert oder sie sind Egoistinnen, zumindest stimme etwas nicht mit ihnen. Eine antiquierte und eindimensionale Vorstellung, findet die Journalistin Nicola Schubert. Ein Standpunkt von Nicola Schubert www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton Hören bis: 19.01.2038 04:14 …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login