Download the App!

show episodes
 
L
LANZ & PRECHT

1
LANZ & PRECHT

ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht

Unsubscribe
Unsubscribe
Wöchentlich
 
In dem neuen ZDF-Podcast sprechen Markus Lanz (Journalist, Talkshow-Moderator) und Richard David Precht (Philosoph, Schriftsteller) über die gesellschaftlich und politisch relevanten Themen unserer Zeit. Informativ, inspirierend, kontrovers: „LANZ & PRECHT“ ist der wöchentliche Gedankenaustausch zweier Menschen, die sich persönlich zugetan, aber nicht immer einer Meinung sind. Immer freitags, überall wo es Podcasts gibt.
 
Loading …
show series
 
Social Media: In China gehen aktuell tausende Menschen gegen die strikten Corona-Beschränkungen auf die Straße. Mutig in einem Land ohne Meinungsfreiheit und Rechtsstaatlichkeit. Organisiert wird der Protest, wie auch im Iran oder in Russland über die Sozialen Medien. Was also sind Twitter, Instagram, Tiktok und Co.? Eine Fackel der Freiheit oder e…
 
In welchem Zustand befindet sich unser Bildungssystem? Fehlende Lehrkräfte in allen Bundesländern, Schulgebäude in katastrophalem Zustand, Frust bei Schülerinnen und Schülern, Eltern am Limit - in Deutschland läuft seit Jahren einiges schief in Sachen Bildung. Doch: Warum scheint uns als Gesellschaft die Bildung so wenig wert zu sein? Liegt es am F…
 
Was darf ziviler Ungehorsam? Der Tod einer Radfahrerin, deren Rettung sich durch eine Straßenblockade von Klimaaktivisten verzögert haben könnte, löste in den vergangenen Tagen eine breite Debatte über die Regeln zivilen Ungehorsams aus. Wie weit darf öffentlicher Protest, wenn er der „guten Sache“ dient, gehen? Und wo liegen die juristischen und m…
 
Protestbewegung im Iran: Seit sechs Wochen führen iranische Frauen die Revolte an, der sich längst breite Teile der Bevölkerung angeschlossen haben - darunter auch viele Männer. Wer sind die Protestierenden? Woher nehmen sie ihren scheinbar grenzenlosen Mut, ihre Zuversicht? Und: Haben sie durch ihr Handeln tatsächlich eine Chance, das Mullah-Regim…
 
Vier Wochen vor der Fußball-WM in Katar stellen sich auch Markus und Richard die Frage nach dem vermeintlich richtigen Umgang mit dem Sportereignis des Jahres. Die Spiele anschauen oder bewusst boykottieren? Diese Antwort fällt vielen von uns angesichts tausender toter Gastarbeiter, anhaltender Korruptionsvorwürfe und einem undurchsichtigen Vergabe…
 
Die Grenzen des Wachstums: Unter diesem Titel veröffentlichte der legendäre Club of Rome vor 50 Jahren einen wegweisenden, wissenschaftlichen Report, in dem von Experten verschiedener Disziplinen vor einer ausschließlich auf Wachstum ausgelegten Welt gewarnt wurde. Haben sich die Prophezeiungen von damals bewahrheitet? Und: Haben wir als Gesellscha…
 
Die Risikogesellschaft: Die Sorge vor dem Einsatz von atomaren Waffen in der Ukraine wächst. Ein Unbehagen wie in Zeiten des Kalten Krieges macht sich breit. Wie geht unsere Gesellschaft eigentlich mit den multiplen Krisen um? Gleichzeitig erlebt die Atomenergie in unseren europäischen Nachbarländern ein Comeback. Warum sehen gerade wir Deutschen d…
 
Eine Legende als Gast für die Premiere zu dritt: Lanz und Precht in der aktuellen Podcast-Folge im Gespräch mit Reinhold Messner über die Freude des Verzichts, die Angst vor dem Tod und den Willen zu leben.Warum braucht es manchmal weniger als mehr, um erfolgreich und vielleicht auch glücklicher zu leben? Muss Verzicht zwingend Mangel bedeuten oder…
 
Diese Woche setzen sich Lanz und Precht mit der Frage auseinander, wie es um den Journalismus in Deutschland bestellt ist. Einer Studie zufolge haben unsere Leitmedien im Zuge der Corona-Berichterstattung deutlich an Vertrauen eingebüßt. Doch: Wo liegen die Gründe für den offenkundigen Glaubwürdigkeitsverlust der Menschen in den öffentlich-rechtlic…
 
Die britische Königin Elizabeth II. ist am vergangenen Donnerstag im Alter von 96 Jahren gestorben. Nun gibt es einen neuen Monarchen in Großbritannien: König Charles III. tritt die Nachfolge seiner verstorbenen Mutter an. Über die Frage, was der Tod der Queen für das Vereinigte Königreich bedeutet und ob dieser sogar das Ende der Monarchie einläut…
 
Eine Kultur des Genug: Heute gibt es von allem mehr, als wir jemals nutzen und genießen können. Dennoch wollen wir als Gesellschaft, die auf Wachstum konditioniert ist, immer mehr, in immer kürzerer Zeit. Dabei nehmen wir die Konsequenz, dass uns permanenter Konsum häufig krank, müde und unzufrieden macht, allzu oft in Kauf. Wann also ist genug wir…
 
In einer von multiplen Krisen geprägten Zeit scheint es immer wichtiger zu werden, an den Gemeinsinn zu appellieren. Doch: Sind wir als Gesellschaft überhaupt in der Lage, unsere Individualinteressen zum Wohle der Gemeinschaft zurückzustellen und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in der aktuellen Aus…
 
Gasumlage - Wer zahlt und wer kassiert? Die neue Gasumlage der Bundesregierung soll die extremen Extrakosten von Energieunternehmen ausgleichen und sie gleichzeitig vor einer drohenden Insolvenz schützen. Dass auch wirtschaftlich unbedrohte Konzerne die durch Steuergelder finanzierte Gasumlage beantragen und erhalten können, hatte zuletzt zahlreich…
 
Tierwohl: Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verzärteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch vertretbar? Ist der Mensch nicht auch ein Tier – und was trennt ihn dann von anderen Tieren? Über diese und weitere Fragen diskutieren Markus Lanz und Richard David Precht in der aktuellen …
 
Jubiläumswoche bei Lanz und Precht: Bereits fünfzig Ausgaben haben die Namensgeber des ZDF-Podcast mittlerweile gemeinsam bestritten. Es wurde leidenschaftlich diskutiert, gestritten und gelacht. Was hat diese Erfahrung mit den beiden gemacht? Hat der Podcast Richard und Markus zu Freunden werden lassen? Und: Was macht echte Freundschaft überhaupt …
 
Noch immer im Ferienmodus, beschäftigen sich Lanz und Precht in dieser Woche mit der “Jugend von heute”. Was die Generation Z ausmacht, worin ihre Vor- und Nachteile liegen und was konkret sie von den Generationen früherer Tage unterscheidet, diskutieren Richard und Markus in dieser Ausgabe.Von ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
 
Inmitten der Urlaubszeit geraten Lanz und Precht in Plauderlaune. Es entsteht ein heiteres Gespräch über Kunst, Ästhetik und gesellschaftliche Schönheitsideale. Außerdem erfahrt Ihr in der aktuellen Ausgabe, welche Leidenschaft Richard mit Helmut Kohl teilt und wie Markus an eine originalen Zeichnung des berüchtigten Karstadt-Erpressers „Dagobert“ …
 
Müßiggang: Anlässlich der Sommerpause beschäftigen sich Lanz und Precht in dieser Woche mit der hohen Kunst des Nichtstuns. Im Zeitalter der Selbstoptimierung scheinen wir das Gefühl, vermeintlich unproduktiv in uns versunken zu sein, verlernt zu haben. Woran das liegen könnte, was man dagegen tun kann und wobei Richard und Markus am besten abschal…
 
Neue Weltordnung: Im Augenblick scheinen wir uns in einer globalen Umbruchphase zu befinden. Wir sind Zeitzeugen einer tektonischen Verschiebung der Machtachsen unserer Welt – der wirtschaftlichen, machpolitischen, aber auch der Gesellschaftsmodelle. Welches sind die neuen Machtachsen? Wo entstehen gerade neue Gravitationszentren? Wie geht der West…
 
Es scheint das Thema dieses Jahres zu sein: Verzicht. Inflation, Energiekrise und Klimawandel machen eine radikale Veränderung unseres Lebenswandels und Konsumverhaltens unausweichlich. Die kürzlich durch Olaf Scholz ausgerufene Zeitenwende, sie ist nicht zuletzt als dringender Handlungsauftrag an uns als Gesellschaft zu verstehen. Was das konkret …
 
Wie geht es weiter im Ukraine-Krieg? Nach langem Zögern ist Bundeskanzler Olaf Scholz in der vergangenen Woche zu Gesprächen mit dem Ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj nach Kiew gereist. Begleitet von dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi und dem rumänischen Präsidenten Klaus Ioh…
 
Nachdem sich Markus und Richard letzte Woche intensiv mit dem Pflichtbegriff im allgemeinen auseinandergesetzt haben, widmen sie sich in der aktuellen Ausgabe der wohl präsentesten Pflicht: Der Steuerpflicht. Es entsteht ein spannendes Gespräch über Moral und Gerechtigkeit, und über die Frage, wie fairere Abgabe- und Steuersysteme konkret aussehen …
 
Pflichten: Sie scheinen ein Stück weit aus der Mode gekommen zu sein. Keiner mag sie, doch jede Gesellschaft braucht sie - man denke nur an die Steuerpflicht. Doch: Was eigentlich definiert und begründet unser Pflichtgefühl? Welche Pflicht hat der Staat uns Bürgern gegenüber, und umgekehrt? Und: Warum kann die Idee eines Bürgerjahrs ein positiver I…
 
Was sind die realistisch wünschenswerten Kriegsziele des Westens in der Ukraine? Ein kürzlich in der New York Times erschienener Beitrag beschäftigt sich mit dieser Frage und gibt Lanz & Precht in der aktuellen Ausgabe Anlass zu einer kontroversen Diskussion. Im zweiten Teil führt die erste Verurteilung eines russischen Soldaten zu einem spannenden…
 
Nachdem sich Richard und Markus in den drei zurückliegenden Ausgaben bewusst anderen Themen gewidmet haben, bestimmt der weiterhin andauernde Krieg gegen die Ukraine in dieser Woche wieder den Diskurs. Was hat uns in der Zwischenzeit bewegt, erregt und erschüttert? Lanz und Precht sprechen darüber.Von ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
 
Bedingungsloses Grundeinkommen: Sozialpolitische Revolution oder Utopie? In der aktuellen Ausgabe diskutieren Lanz und Precht, welche gesellschaftlichen Chancen und Vorteile ein bedingungsloses Grundeinkommen mit sich bringen würde, wo die Hürden und Herausforderungen verschiedener Modelle liegen und wie sich ein solches Szenario auf unser grundsät…
 
Die Zukunft der Arbeit: In dieser Woche beschäftigen sich Lanz und Precht mit der Frage, wie Digitalisierung, künstliche Intelligenz, aber auch ein verändertes Anspruchsdenken und Wertesystem die Arbeitsmärkte des 21. Jahrhunderts verändern und revolutionieren werden. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer dieser vierten industriellen Revolution?…
 
Die Gesellschaft ist im Wandel, wir stecken mitten drin in der digitalen Transformation, die auch unsere heutige Arbeitswelt mit umfassen wird. Lanz und Precht sprechen darüber, woher unser Arbeitsethos überhaupt kommt, wie sehr unsere Vorstellung von Arbeit vom Christentum geprägt ist und welche Veränderungen die Industrialisierung mit sich gebrac…
 
Seit es in Europa wieder Krieg gibt, reden wir täglich davon: Frieden! Doch der Weg dorthin scheint weit und beschwerlich zu sein. Anlässlich der Osterfeiertage sprechen Lanz und Precht unter anderem über den Friedensbegriff, ihre persönlichen Erfahrungen mit Friedensbewegungen und die Frage, welche Bedingungen erfüllt werden müssten, um den Friede…
 
In der aktuellen Ausgabe beschäftigen sich LANZ & PRECHT mit der bisherigen und neuen Rolle der deutschen Bundeswehr: Was bedeutet es für unsere militärische Ausrichtung, wenn Putins Angriffskrieg die gesamte europäische Sicherheitsarchitektur ins wanken bringt?! Den intensiven Gedankenaustausch zu dieser und weiteren Fragen hört ihr in dieser Folg…
 
Der furchtlose Kampf der ukrainischen Bevölkerung um Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung dominiert auch in dieser Woche den Gedankenaustausch zwischen Lanz und Precht. Welche möglichen Auswirkungen hat der russische Angriffskrieg auf unsere liberale Weltordnung? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es in dieser Ausgabe.…
 
Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine dauert weiter an: Das Vorgehen der Armee Putins wird immer brutaler, Militärschläge immer rücksichtsloser. Gleichzeitig steigt die Zahl der Todesopfer, inzwischen sind mehr als zwei Millionen Menschen aus der Ukraine in westliche Nachbarländer geflohen - unter ihnen vor allem Frauen und Kinder. Welche p…
 
Der Überfall Russlands auf die Ukraine stellt eine historische Zäsur für die europäische Friedensordnung dar. Was vor wenigen Wochen noch undenkbar schien, ist inzwischen Realität: Es herrscht Krieg in Europa. Was Richard und Markus zu den fatalen Entwicklungen in der Ukraine durch den Kopf geht, hört ihr in dieser Ausgabe.…
 
Zwischen der Corona-Krise und dem Russland-Ukraine-Konflikt geriet die Wahl des Bundespräsidenten in dieser Woche weitestgehend in den Hintergrund. In ihrer aktuellen Ausgabe greifen Richard und Markus das Thema noch einmal auf. Sie diskutieren über bisherige Amtsinhaber, deren Vermächtnisse und Fehltritte und über die Frage, wie demokratisch das W…
 
Seit Wochen steht die Russland-Ukraine-Krise im Fokus der medialen Berichterstattung. Gleichzeitig wächst die weltweite Sorge um eine gewaltsame Eskalation der Lage vor Ort. In der aktuellen Ausgabe beleuchten LANZ & PRECHT, welche geopolitischen und wirtschaftlichen Interessen für Kriege und Gewaltkonflikte des 21. Jahrhunderts verantwortlich sind…
 
Nach dem jüngsten Gutachten über das Versagen von Kirchenverantwortlichen beim Umgang mit sexuellem Kindesmissbrauch steigt in vielen Bundesländern die Anzahl der Kirchenaustritte: Mittlerweile sind weniger als die Hälfe der Deutschen Mitglied einer Volkskirche. Gleichzeitig wenden sich immer mehr Menschen anderen spirituellen Angeboten zu - Astrol…
 
Die „Endlösung der Judenfrage“ war das Thema der berüchtigten „Wannsee-Konferenz“ in Berlin vor genau 80 Jahren, bei der fünfzehn hochrangige Vertreter der NS-Regierung die systematische Vernichtung von insgesamt elf Millionen Menschen planten. Was Richard und Markus anlässlich dieses Jahrestages zu dem wohl größten Menschheitsverbrechen der Geschi…
 
Vor 15 Jahren stellte Steve Jobs auf der MacWorld in San Francisco das erste iPhone vor. Bis heute sind rund zwei Milliarden Stück davon verkauft worden und der Alleskönner Smartphone seither kaum noch aus unserem Alltag wegzudenken. Wie sich unsere Welt konkret durch diesen technischen Meilenstein verändert hat und welche Kehrseiten der rasante Fo…
 
Ein Jahr nach dem Sturm auf das Kapitol in Washington, bei dem Anhänger des damals noch amtierenden, aber bereits abgewählten US-Präsidenten Donald Trump den Kongress der Vereinigten Staaten angriffen, sprechen Richard und Markus über die Gründe und Hintergründe eines beispiellosen Gewaltexzesses.Von ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
 
Auch 2021 war geprägt von Corona und den Maßnahmen zur Eindämmung. Doch es gab auch eine Bundestagswahl und die schreckliche Flutkatastrophe im Ahrtal. In der letzten Ausgabe des Jahres blicken LANZ & PRECHT auf diese und weitere Ereignisse der letzten zwölf Monate zurück und besprechen, was sie persönlich am nachhaltigsten bewegt und beschäftigt h…
 
In der vorletzten Folge des Jahres wird es auch bei Lanz & Precht besinnlich. In der Weihnachtsausgabe sprechen sie über persönliche Kindheitserinnerungen, die Spiritualität und Bedeutung des Glaubens, die besondere Energie von Kirchen und die Entstehung der Schöpfungsgeschichte. Viel Spaß beim Zuhören und ein frohes Weihnachtsfest!…
 
„Vertrauen“: Schon unsere Sprache zeigt die Bedeutung des Begriffs, etwa wenn wir vom Urvertrauen, Gottvertrauen oder dem Selbstvertrauen sprechen. Vertrauen ist grundlegend für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Dennoch scheint das Misstrauen gegenüber Staat und Politik immer größer zu werden. Warum Vertrauen für uns so essenziell ist und wod…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login