show episodes
 
Sterben, Tod und Trauer - raus aus der Tabuzone, rein ins Leben! Und Trauer umfasst noch so viel mehr: auch Verluste durch Trennung/Scheidung, des Arbeitsplatzes oder der Verlust von Fähigkeiten durch Krankheit ziehen Trauerprozesse nach sich. Du bist hier genau richtig, wenn Du neue Perspektiven in Deiner Trauer suchst. Hier bekommst Du Impulse und Übungen, die Dich einladen, neue Wege auszuprobieren. Getreu dem Motto: mehr Fühlen statt Denken! Als Trauerbegleiterin und Coach sowie Bestatte ...
 
Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil Familie mittlerweile so viel mehr ist als „Vater, Mutter, Kind“. Weil sich klassische Geschlechterrollen verändert haben und sich verändern, sich auch weiterhin verändern sollen, damit Gleichberechtigung endlich realistischer wird. Es sollen nicht mehr hauptsächlich Frauen die Kinder betreuen, den Haushalt schupfen, die Alten pflegen und unbezahlte Arbeit leisten. Wie gelingt partnerschaftliche Teilung, was brauchen Kinder und Jugend ...
 
“Wir arbeiten dran” heißt der neue Podcast von Working Women – dem Kanal von EMOTION für Arbeit und Leben. In “Wir arbeiten dran” treffen die beiden Journalistinnen Kristina Appel und Julia Möhn auf Menschen, deren Ideen dafür sorgen, dass Frauen so arbeiten können wie sie wollen. Kristina und Julia sprechen jeden Monat mit Expert*innen, Coaches, Wissenschaftleri*innen und Unternehmer*innen und diskutieren mit ihnen die größten Herausforderungen von Working Women. Redaktion: Kristina Appel, ...
 
Loading …
show series
 
Infos zur Pflegegeldberatung in der Arbeiterkammer: https://wien.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/krankheitundpflege/pflege/AK_Pflegegeldberatung.html Ich pflege einen Angehörigen - meine Situation: https://wien.arbeiterkammer.at/meinesituation/Ich_pflege_einen_Angehoerigen.html Info-Broschüre zur Angehörigen-Pflege und Beruf: https://wien…
 
Ist Freelance das Land, in dem Honig und Milch fließen in Form von Flexibilität, guten Jobs und guter Bezahlung? Oder die Wüste Gobi, in der nach den Corona-Monaten gar nichts mehr wächst und für die man selbst dann seinen festen Arbeitsplatz nicht aufgeben würde, wenn er eine mickrige Magerwiese ist? Tatsächlich, so merkwürdig es klingt, stimmt wo…
 
Wenn der Schmerz schlimmer statt besser wird Vielleicht kommt Dir das bekannt vor: der Verlust ist schon einige Zeit her und eigentlich meinst Du, es müsste jetzt langsam wieder bergauf gehen. Doch das Gegenteil ist der Fall: der Schmerz wird immer heftiger, die Trauer rollt wie ein dicker Felsbrocken auf Dich zu. In dieser Episode erkläre ich Dir,…
 
Link zu queermed: https://www.queermed.at/about/ Literatur: „Ich bin Linus“, Linus Giese, Rowohlt Verlag: https://www.rowohlt.de/buch/linus-giese-ich-bin-linus-9783499003127 Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | ArbeiterkammerVon Julius Jandl
 
Was tun bei Long Covid? https://wien.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/krankheitundpflege/krankheit/Long_Covid-_Ihre_Rechte_am_Arbeitsplatz.html https://www.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/krankheitundpflege/krankheit/Long_Covid.html https://www.arbeiterkammer.at/beratung/arbeitundrecht/pension/pensionsformen/Pension_wegen_Krankhe…
 
Beruf und Privatleben miteinander zu vereinbaren – diese Herausforderung beginnt nicht mit dem Wiedereinstieg der Mutter in den Job und endet nicht mit dem Schulbeginn des Kindes. Bessere Vereinbarkeit, so sehen es Sarah Drücker und Juliane Schreiber, wollen und brauchen alle, ob als pflegende Angehörige oder Elternteil, als Väter, Mütter, Söhne, T…
 
Du willst mehr zum Thema Kinderbetreuungsgeld wissen? Mehr dazu findest du hier: https://www.arbeiterkammer.at/kinderbetreuungsgeld https://www.arbeiterkammer.at/service/broschueren/BerufundFamilie/Elternkalender.html https://www.arbeiterkammer.at/mutterschutz Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | Arbeiterkammer…
 
Denkt ihr auch bei Team-Erfolgen, die anderen wären dafür verantwortlich, und bei Misserfolgen, ihr allein wäret schuld? Treibt euch die Angst an, aufzufliegen? Dass alle anderen es draufhaben, nur ihr nicht? Und stresst euch die Vorstellung, vor anderen zu präsentieren, für ein Projekt Verantwortung zu übernehmen und im Zentrum der Aufmerksamkeit …
 
Wie Du in Deiner Trauer Verbindung herstellen kannst Ist das Hokuspokus? Scharlatanerie? Oder bist Du jetzt verrückt geworden? Heute geht es um die sogenannten Zeichen unserer geliebten Verstorbenen, mit denen sie sich oft ganz unverhofft zeigen. Es geht um das, was wir zwischen Himmel und Erde mit dem Verstand nicht greifen können. Ich erzähle Dir…
 
Instagram Account von Elisabeth Lechner: https://www.instagram.com/femsista/?hl=de Zum Buch von Elisabeth Lechner: https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/riot-dont-diet-2/ Artikel von Elisabeth Lechner: https://awblog.at/koerperbilder-diskriminierung-was-tun/ Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | Arbeiterkammer…
 
Resilienz… ja, im Grunde ist klar, was das ist: Widerstandsfähigkeit. Warum Resilienz und Multi-Resilienz für die Zukunft unseres Leben und unserer Arbeit eine elementare Fähigkeit darstellen – darüber sprechen wir mit dem Resilienzforscher Dr. Karim Fathi. Resilienz sei „Ordinary Magic“, sagte die Forscherin Ann Masten in den 90ern. Dem gehen wir …
 
Zu Alexandra Stanic: https://www.vice.com/de/contributor/alexandra-stanic http://alexandrastanic.com/about-me/ Alexandra Stanic auf Instagram: https://www.instagram.com/alexandra_stanic/ Zu Cybermobbing: https://www.arbeiterkammer.at/beratung/konsument/Datenschutz/Cyber_mobbing_Kleine_Klicks_boese_Folgen.html Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit …
 
Vom Umgang mit einem tabuisierten Gefühl Kommt Dir das bekannt vor? Du bist neidisch, weil anderen ihren Partner/ihre Partnerin noch haben? Du fühlst Neid, weil andere ihr Kind zur Welt bringen konnten und Du nicht? In dieser Episode gehe ich diesem ungeliebten und tabuisierten Gefühl auf den Grund und habe Ideen für Dich im Gepäck, wie Du damit um…
 
https://www.meduniwien.ac.at/web/ueber-uns/events/detail/wissenschaftliches-seminar-der-universitaetsklinik-fuer-psychiatrie-und-psychotherapie-29/?L=3 https://orf.at/stories/3199155/ Junge Menschen in Wien | Arbeiterkammer Wien Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | ArbeiterkammerVon Arbeiterkammer
 
Kann das sein, darf das sein? Wann kannst Du, wann darfst Du Dich neu verlieben, nachdem Du Deinen Partner oder Deine Partnerin verloren hast? Das ist eine sehr tabuisierte Frage, um die es in dieser Episode geht. Vielleicht bist Du selbst schon vor Deinen eigenen Gefühlen zurückgeschreckt. Ich zeige Dir drei Glaubenssätze auf, die Du verwandeln da…
 
Jaqueline Scheiber aka Minusgold auf Instagram: https://www.instagram.com/minusgold Buch "Offenheit" von Jaqueline Scheiber: https://www.kremayr-scheriau.at/bucher-e-books/titel/offenheit/ Wofür wir jetzt kämpfen: Gerechtigkeit #FÜRDICH | ArbeiterkammerVon Jaqueline Scheiber
 
CN: Trauer, Tod Mitten im Leben sind wir vom Tod umgeben – kein Jahr hat uns die tiefe Wahrheit dieses Liedtextes von Martin Luther so gezeigt wie das zurückliegende. Wir trauern, wir versuchen dies, zumindest in Ansätzen, auch kollektiv zu tun. Wir sprechen häufiger übers Sterben und haben wahrscheinlich auch alle verstärkt darüber nachgedacht. Ab…
 
Lesetipps von und mit Melisa Erkurt: Melisa Erkurt, „Generation Haram: Warum Schule lernen muss, allen eine Stimme zu geben“, Zsolnay Verlag. Melisa Erkurt in Der Standard, „Wenn Migrantenkinder von Anfang an chancenlos sind.“ AK-Artikel zur Beratung von MigrantInnen bei der Anerkennung von Berufsausbildungen: https://www.arbeiterkammer.at/beratung…
 
Wie beide Seiten entspannter miteinander umgehen können Bestimmt kennst Du das auch: Du trauerst um einen geliebten Menschen und Dein Umfeld ist völlig verunsichert, wie es mit Dir umgehen soll. Um nichts falsch zu machen, zieht es sich dann eher zurück und Du bleibst allein. Fakt ist aber auch, dass auch Du selbst verunsichert bist: Du erkennst Di…
 
Und wer kümmert sich jetzt um die Kinder? Das ist auch so eine Gretchenfrage, die Familien sich in Zeiten der Krise nochmal neu stellen müssen. Immer mehr Väter gehen zwar in Karenz, aber die dauert immer kürzer, oft nicht einmal mehr 2 Monate. Noch immer sind es Frauen, die sich um den Nachwuchs kümmern, ihre Arbeitszeit einschränken oder ihren Jo…
 
Was hat Menopause mit Arbeit zu tun? Alles. Im Vergleich von 1999 zu 2019 haben Frauen im Alter von 55 bis 64 Jahren am stärksten zugelegt. Laut Statistischem Bundesamt sind Frauen in dieser Altersgruppe mit zehn Prozentpunkten Wachstum (von 38 auf 47,5 Prozent) die am stärksten wachsende demografische Gruppe auf dem Arbeitsmarkt. Und das ist gut s…
 
Zu Bea Frasl: Große Töchter – Podcast von Bea Frasl: https://grossetoechter.podbean.com/ Bea Frasl auf SoMe: https://www.instagram.com/fraufrasl/?hl=de https://twitter.com/fraufrasl?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor Stress lass nach – wie Arbeit gestaltet sein muss, damit Sie gesund bleiben: https://www.arbeiterkammer.at/beratu…
 
Schutzraum oder Gefängniszelle? Die genannte Episode #004 findest Du hier:https://liebevoll-trauern.podigee.io/5-004-wieviel-komfort-braucht-trauer Wenn Dir gefällt, was Du hier hörst, kannst Du weitere Impulse in meinem Buch "Mit der Trauer leben lernen" nachlesen, das im Junfermann Verlag erschienen ist. Hier kannst Du es versandkostenfrei vorbes…
 
Blass, stumm und körperlich nicht gut beisammen: Viele LehrerInnen waren schockiert, als sie ihre SchülerInnen nach dem Lockdown im März 2020 wiedergesehen haben. Wie sind LehrerInnen damit umgegangen? Und wie sieht der Schulalltag generell in dieser Krise aus? In dieser Folge haben LehrerInnen und SozialarbeiterInnen das Wort. Und: die AK-Expertin…
 
Ein sozialer Aufstieg ist heute schwieriger als noch vor 20 Jahren. Das deutsche dreigliedrige Schulsystem sortiert eher aus, als dass es Chancen schafft, unsere Auswahlsysteme für Top-Jobs sind zu stark an Noten und Formalien orientiert und zu wenig an Potenzialen. Dazu kommen geschlossene Netzwerke, die soziale Aufsteiger:innen und Menschen mit M…
 
Professorin Linda Scott, emeritierte Oxford-Professorin, Wirtschaftswissenschaftlerin von Weltrang, hat ihr Leben lang erforscht, wie, warum und wo Frauen vom Kapital ferngehalten und aus Wirtschaftskreisläufen ausgeschlossen werden. Und welches großartige Potenzial ihre Beteiligung und Teilhabe für alle Gesellschaften hätte. Ihr Buch „Das weiblich…
 
Harriet Minter würde nie wieder (naja, nur unter ganz besonders flexiblen Umständen) wieder in einem Büro arbeiten. Präsenzpflicht ist ein Ding der Vergangenheit und dank Corona, so die britische Journalistin, haben es endlich auch die Arbeitgeber erkannt: „Working From Home“ ist eine Frage des Lifestyles, nicht der Ambitionen. Leider berichten in …
 
Und was sie mit Trauern zu tun hat Wenn Dir gefällt, was Du hier hörst, kannst Du weitere Impulse in meinem Buch "Mit der Trauer leben lernen" nachlesen, das im Junfermann Verlag erschienen ist. Hier kannst Du es versandkostenfrei vorbestellen (das ist ein Affiliate Link, d.h. wenn Du diesen Link benutzt, profitiere ich ein bisschen davon, ohne das…
 
Die Corona-Krise hat unseren Alltag massiv verändert – wie wir leben – und auch, wie wir lieben: Beziehungen über Distanzen etwa, das ist für viele Paare nicht mehr nur etwas Kurzfristiges und von ihren eigenen Plänen abhängig, sondern von Infektionszahlen, Statistiken und Reisebeschränkungen. Wir haben mit drei Paaren – in ganz unterschiedlichen L…
 
Teil 2: kindgerechte Trauerrituale Verwendung von Kleidung des Verstorbenen:https://www.roccofant.de/https://hemds-up.de/mein-persoenliches-unikathttps://gloriaundapollo.de/ Die Buchempfehlungen, von denen ich spreche:Ralph Caspers: Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben? (Lübbe Verlag)Mechthild Schroeter-Rupieper: Für immer anders (Patmos V…
 
Wie geht und erging es älteren Menschen in der Krise? Sie gehören zur Risikogruppe, leiden aber auch vermehrt unter Einsamkeit. Wir waren in Pflegeheimen unterwegs, haben HeimbewohnerInnen erzählen lassen und ihnen zugehört. Und im Gespräch mit Arbeiterkammer-Expertin Silvia Rosoli erfahrt, warum es nicht unbedingt klug ist, ältere Menschen sozial …
 
Teil 1: Kinder trauern altersgemäß Die Buchempfehlungen, von denen ich spreche:Ralph Caspers: Wenn Papa jetzt tot ist, muss er dann sterben? (Lübbe Verlag)Mechthild Schroeter-Rupieper: Für immer anders (Patmos Verlag) Der Link zum Blog: https://christinekempkes.de/folge-51-mit-kindern-trauern/ Wenn Dir gefällt, was Du hier hörst, kannst Du weitere …
 
Und dann kam Corona und plötzlich waren Eltern auch LehrerInnen. Aber wie die eigenen Kinder unterrichten? Überhaupt, wenn man als Elternteil etwa nicht so gut Deutsch spricht wie die eigenen Kinder? Eltern haben uns erzählt, wie es ihnen beim Heimunterricht ergangen ist oder noch immer geht. Und dann geht es weiter im Gespräch, diesmal mit Nils Pi…
 
Nach dem Corona-Lockdown im März 2020 waren mehr als 80 Prozent der arbeitslosen Menschen Frauen. Kein Wunder, zumal besonders Branchen, wie der Einzelhandel oder der Tourismus frauendominiert sind – das Gros musste zusperren. Drei Frauen, die es auf dem Arbeitsmarkt nicht gerade einfach haben, haben uns von ihren Erfahrungen erzählt. Und wir sprec…
 
Gerade verlieren wir eher Verbindungen als dass wir neue aufbauen – Netzwerken ist in Zeiten der Pandemie eine noch größere Herausforderung für Frauen, die auch in Vor-Corona-Jahren mit Zeitmangel und fehlenden Zugängen zu kämpfen hatten. „Uns Frauen fehlen die analogen Face-to-Face-Treffen sehr. Wie digitales Netzwerken diese ersetzen kann, wissen…
 
Wie Du Frieden schließt mit Deiner Schuld Wenn Dir gefällt, was Du hier hörst, kannst Du weitere Impulse in meinem Buch "Mit der Trauer leben lernen" nachlesen, das im Junfermann Verlag erschienen ist. Hier kannst Du es versandkostenfrei vorbestellen (das ist ein Affiliate Link, d.h. wenn Du diesen Link benutzt, profitiere ich ein bisschen davon, o…
 
Und wer kümmert sich jetzt um die Kinder? Das ist auch so eine Gretchenfrage, die Familien sich in Zeiten der Krise nochmal neu stellen müssen. Immer mehr Väter gehen zwar in Karenz, aber die dauert immer kürzer, oft nicht einmal mehr 2 Monate. Noch immer sind es Frauen, die sich um den Nachwuchs kümmern, ihre Arbeitszeit einschränken oder ihren Jo…
 
Aus dem Schockzustand die Trauer ins Fließen bringen Die angesprochenen Episoden über das Modell der "6 Notwendigkeiten" findest Du hier:https://liebevoll-trauern.podigee.io/3-6-notwendigkeiten-der-trauer-teil-1https://liebevoll-trauern.podigee.io/4-003-sechs-notwendigkeit-der-trauer-teil-2 Das Buch von Christiane zu Salm: Dieser Mensch war ich. Na…
 
Der Applaus und das Applausbashing sind genauso überstrapaziert, wie die Nerven mancher SystemerhalterInnen. So oder so hat sich nicht viel für die LeistungsträgerInnen geändert: Die Arbeitsbedingungen etwa im Handel oder der Pflege sind noch immer viel zu schwierig – nicht planbaren Arbeitszeiten etwa, für viel zu wenig Geld. Wir wollten mit Syste…
 
Was trotz aller Beschränkungen möglich istDer verschärfte Lockdown lässt in Dir Ängste hoch kommen. Du fragst Dich, wie Du mit Deiner Trauer bei all den Kontaktbeschränkungen leben kannst. Die Situation fühlt sich von Tag zu Tag schlimmer an. In dieser Episode habe ich zwei Tipps für den Umgang mit Deiner Angst im Gepäck. Und ich spreche darüber, w…
 
Du bist Regisseur:in Deines Lebens"Das wird schon!", "Ich schaffe das.", "Wer, wenn nicht ich?" - sind das Sätze, die Du Dir selbst sagst? Oder sind es eher solche: "Mein Leben wird nie wieder gut werden.", "Niemand hat mir gesagt, wie trauern geht." oder "Jetzt, zu Corona-Zeiten, kann es ja nicht besser werden."? In dieser Episode geht es um Deine…
 
„Bei toxischen Beziehungen weiß man nie, was schlimmer ist: Die Person wiederzusehen oder die Person nie wiederzusehen.“ Dasselbe gilt für Arbeitsplätze. Manchmal weiß man nicht, was schlimmer ist: zu gehen, oder zu bleiben.“ Tara-Louise Wittwer ist Coachin für toxische (Arbeits-)Beziehungen und weiß aus eigener Erfahrung, wie oft Arbeitsumfelder v…
 
In der Corona-Krise haben noch mehr Frauen Gewalt erfahren als schon davor. Zugenommen – auch ohne Pandemie – hat auch die sexuelle Belästigung als eine Form der Gewalt, der viele Frauen etwa am Arbeitsplatz ausgesetzt sind. In dieser Folge hört ihr die Stimmen mehrerer Frauen, die ihre bedrückenden Erlebnisse schildern. Mit Anna-Melina-Hartmann vo…
 
AlleinerzieherInnen hat die Krise besonders hart getroffen. Haushalt, Kinderbetreuung, Job – viele Frauen mussten ihre Arbeitszeiten ändern oder gar ihre Jobs aufgeben, weil sie das alles nicht mehr unter einen Hut bringen konnten. In dieser Episode hört ihr die Geschichten von AlleinerzieherInnen in unterschiedlichen Lebenssituationen und: Sarah Z…
 
In den ersten Folgen begleitet uns ein „Überthema“, das unser aller Leben in den letzten Monaten geprägt hat wie wenig Anderes: Die Corona-Krise. Heute bei uns zu Gast: die Philosophin Lisz Hirn. Ihr erfahrt, warum sich viele Familien gerade in der Krise immer mehr ins Biedermeierliche zurückentwickeln, sich traditionelle Rollenbilder verhärten und…
 
Mehr als 30% aller LGBT-Mitarbeitenden werden laut Studien am Arbeitsplatz diskriminiert. Klingt unglaublich, ist aber wahr. Dabei wir Diversity doch so groß geschrieben? Leider gibt es auch Studien, die klar zeigen: Unter „Vielfalt“ verstehen viel zu viele Firmen immer noch lediglich Frauen und Menschen mit Migrationshintergrund. Das ist zu wenig …
 
Warum macht die Arbeiterkammer einen Familienpodcast? Weil unsere Familienleben, unsere Beziehungen, Partnerschaften, etwas über unsere Gesellschaft aussagen. In unserem Alltag bildet sich ab, wer etwa eher die bezahlte Arbeit übernimmt, wer die unbezahlte, wer die Kinder hauptsächlich betreut, wer die Alten pflegt, wer den Haushalt schupft – kurz:…
 
Wie Du stabil über die Feiertage kommstWeihnachten und der Jahreswechsel stehen kurz bevor. In dieser Episode habe ich drei Last Minute Tipps für Dich, die Dir helfen, stabil über die Feiertage zu kommen. Es geht darum, was Du im Vorfeld tun kannst und was Dir für den Notfall helfen könnte. Abschließend habe ich eine ganz praktische Übung für Dich …
 
Stürmische See oder sicherer Hafen?Ich lese in dieser Episode ein weiteres Kapitel aus meinem Buch "Mit der Trauer leben lernen": Es geht um diese emotional herausfordernde Advents- und Weihnachtszeit, die für so viele Trauernde mit besonders tiefem Schmerz verbunden ist. Anschließend habe ich noch ein paar Gedanken für Dich zu den Besonderheiten i…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login