show episodes
 
Systemisch denken, die Nutzung der Systemtheorie und die Anwendung systemischer Methoden ist eine perfekte Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit. Nutzen Sie die neuen Perspektiven der Systemiker für Ihre berufliche und private Entwicklung. Profitieren Sie als Unternehmer, als Selbstständiger, als Führungskraft und als Mensch! Ich beleuchte im Podcast systematische Ideen und die Essenz aus der Literatur in Bezug zu Beruf und Wirtschaft.
 
Loading …
show series
 
Wenn die Systemtheorie allgemein funktioniert, dann kann man sie selbstreferenzierend auch auf die Theorie selbst anwenden. Das habe ich versucht. Die Herleitung lässt mich zum Begriff der "Overlaysysteme" kommen. Diese Idee hat eine sehr praktische Relevanz, wie ich am Beispiel einer Entwicklungsabteilung darlegen werde.…
 
Unter welchen evolutionären Bedingungen konnte sich das Recht zu einem operativ geschlossenen Funktionssystem ausdifferenzieren? Welche Unwahrscheinlichkeiten mussten überwunden werden? Die wohl grundlegendste Bedingung ist, dass unerwartete normative Erwartungen überhaupt kommuniziert werden. Erst Streit macht klar, dass es unterschiedliche Erwart…
 
Ein Thermostat steuert die Temperatur, Raketen lassen sich steuern, dass sie ihr Ziel treffen. Klappt das auch mit Teams, Organisationen und Gesellschaften? Eher nein. Warum ist das so ist und was eigentlich eine Outputdifferenz ist, damit möchte ich mich in dieser Episode beschäftigen.Von Heiko Rössel
 
Gigerenzer und Kahneman. Peter und Tobias. Naja - mal nicht übertreiben. Aber die Frage, welche Algorithmen, welche Verfahren und welche Denkmodelle beim Entscheiden helfen: Darüber haben die vier ne ganze Menge nachgedacht. Und mit zwei davon haben wir gesprochen.Von Fabian Schünke & Benno Löffler
 
Vieles scheint so zu funktionieren. Auch Organisationen funktionieren demnach wie „Zahnräder“ in einem großen Getriebe. Diese Annahme ist auch die Basis für zahlreiche Management- und Steuerungsideen. Warum ist das in der Praxis von sozialen Systemen doch sehr oft anders? Warum funktionieren die "simplen I/O Modelle hier nicht? Luhmann hat Ideen un…
 
Zwischen Moderation und BeratungDie Chatberatung erlebt derzeit einen regelrechten Boom. Das überrascht insofern nicht, als wir auch in unserer Alltagskommunikation immer häufiger chatten, wenn wir Messenger nutzen. Diese Folge gibt einen Überblick über Besonderheiten der Chatkommunikation, Einsatzformen und Strukturierungsmöglichkeiten…
 
Wikipedia definiert Entropie so: hat ein abgeschlossenes System die maximal mögliche Entropie erreicht, kommen alle spontan darin ablaufenden Prozesse zum Erliegen, und das System ist in einem stabilen Gleichgewichtszustand. Dieser Zustand kann in sozialen Systemen aber nicht beobachtet werden. Warum ist das so ...? Obwohl - eine Idee einer "punktu…
 
Im vorangegangenen Abschnitt wurde gezeigt, dass die Stabilisierung des Rechtssystems durch Verschriftlichung ermöglicht wird, die Variation wiederum durch Interpretation. Sowohl Sprache als auch Schrift sind selbst Produkte einer Evolution. Wenn wir also Mechanismen der Evolution untersuchen, müssen wir berücksichtigen, dass auch „die Bedingungen …
 
Es wird deutlich, dass die Balance an sich keine Lösung darstellen muss. Luhmann entwickelt eine spannende Idee, wie man die Ideen der Balance trotzdem sinnvoll nutzen kann. Tauchen Sie ein in die Basics der Systemtheorie. Niklas Luhmann untersucht historische Theorien auf ihre Validität für die Nutzung in seiner allgemeinen Systemtheorie. In diese…
 
Neuronale Netze trainieren ist inzwischen Standard. Das heißt dann z. B. Deep-Learning. Für typische Probleme haben die Nerds alltagstaugliche Werkzeuge. Wenn Daten vorliegen, dann ist schnell klar, ob sich die Daten für beabsichtigte Zwecke nutzen lassen. Eine Industrialisierung ist dann auch "ruck zuck" erledigt. Vicups Reinis ist Geschäftsführer…
 
Transformation ist sehr individuell. Sie hängt an den Fähigkeiten von Führenden und Geführten. Sie hängt an Branchen-spezifischen Zwängen. Sie muss anschlussfähig sein. Trotzdem gibt es einige "Anti-Patterns". Das zentrale Anti-Pattern für "mehr Lernen in der Organisation nah an der Wertschöpfung" ist "hierarchische Ansage der Arbeitsweise". Ob Lea…
 
Beobachter sind meinst Menschen. Aber laut Luhmann können auch soziale Systeme beobachten. Beide Beobachtertypen haben als Instanz oder Subjekt der Beobachtung aber multiple Probleme beim Beobachten. Diese Beobachtungsfehler können das Ergebnis der Beobachtung (bis zur Unkenntlichkeit) verfälschen oder schon selbst eine (ungewollte) Intervention im…
 
Das, was Beobachtbar ist, kann auch potentiell verändert werden. Aber was ist mit den Dingen, die nicht beobachtet werden können, die wir im besten Fall nur "vermuten". Können diese Aspekte auch verändert werden? Darum geht es heute. Es geht um die Inhalte sozialer Systeme, die wir verändern können ....…
 
Im I. Abschnitt hatte Luhmann Darwins Evolutionsschema von der Biologie auf soziale Systeme übertragen:Variation betrifft die Elemente: Ein Element in der Kommunikation bietet ein neues Reproduktionsmuster an. Z.B. eine neuartige Auslegung eines Gesetzestextes. Selektion betrifft die Strukturen: Die Kommunikation entscheidet, ob sie die Variation a…
 
Was ist die Moral, wo kommt sie her und welche Bedeutung hat sie für uns? Was ist die Definition von Moral? Haben soziale Systeme auch eine Moral? Wie entsteht die Moral? Diesen Fragen möchte ich mich widmen. Aber auch das Moralisieren soll zum Thema werden. Was ist das überhaupt und warum kann es zu Eskalationen und Streit führen. Viel Spaß beim H…
 
Wie kann man andere bei großen Veränderungen begleiten. Wie lässt sich ein System "sprengen"? Diesen Fragen möchte ich in dieser Episode auf den Grund gehen. Welche systematischen Werkzeuge und Denkweisen können helfen große Changes erfolgreich zu begleiten (oder auch zu verhindern).Von Heiko Rössel
 
Im I. Abschnitt hatte Luhmann Darwins Evolutionsschema von der Biologie auf soziale Systeme übertragen:Variation betrifft die Elemente: Ein Element in der Kommunikation bietet ein neues Reproduktionsmuster an. Z.B. eine neuartige Auslegung eines Gesetzestextes. Selektion betrifft die Strukturen: Die Kommunikation entscheidet, ob sie die Variation a…
 
Die einen wollen mehr Regeln, um Rahmenbedingungen zu setzen, die anderen wollen weniger Regeln, um die Freiheit zu erhöhen. Teilweise heftige Auseinandersetzungen sind zu beobachten. Im Großen wie im Kleinen, in Familien, in Organisationen und in Gesellschaften. Heute soll es aber nicht um die Inhalte gehen, sondern um die Regeln an sich. Wo komme…
 
Start des 6. Kapitels über die Evolution des Rechts: Ist innerhalb von autopoietischen Systemen eine Evolution möglich? Und wenn ja: Wie verläuft diese konkret?Die Einführung untersucht, inwiefern sich Darwins Evolutionstheorie und ihr Schema Variation/Selektion/Stabilisierung von der Biologie auf ein soziales System wie das Recht übertragen lässt.…
 
Mit dieser Frage möchte ich mich beschäftigen. Ich wurde in einem Gespräch als "altruistisch" bezeichnet, daher interessierte es mich natürlich, was dahinter steckt. Und so kam ich bei den Biologen und Systemikern Humberto R. Maturana und Francisco J. Varela und ihrem Buch "Der Baum der Erkenntnis" vorbei. Spannende Einsichten in ein wichtiges Them…
 
Das beginnt mit der Beschränktheit der direkten Beobachtung: der eine sieht die zerquetschte Zahnpastatube der andere nicht, die eine sieht den Rechtschreibfehler sofort, den anderen interessiert die Marke der Kleidung.... Jeder selektiert etwas anders in seiner Wahrnehmung. Alle verschiedenen Wahrnehmungen zu nutzen ist eine tolle aber oft nicht g…
 
Den Raum nutzenInzwischen gibt es viele tolle digitale Tools, die in der Videoberatung zum Einsatz kommen. Doch oftmals sind diese vielleicht gar nicht nutzbar oder sinnvoll, weil Ratsuchende sich mit dem Smartphone einwählen. Gleichwohl bietet das Smartphone die Möglichkeit ein sehr dynamisches Setting zu gestalten und mit Klient*innen im wahrsten…
 
Vor einer Entscheidung liegt das Abwägen des Pro und Contra. Zwei Facetten. Aber es geht noch besser. Im Rahmen meiner Vorlesung entdeckte ich eine Möglichkeit vier Dimensionen zu unterscheiden. Dadurch können Entscheidungen noch besser getroffen werden. Diese Methode möchte ich darstellen und zeigen, dass dadurch auch ein "dritter Weg" gefunden we…
 
Hört auf die Wissenschaft! - aber das funktioniert nicht immer. Auch wissenschaftliche Arbeiten sind Wirklichkeitskonstruktionen. Wenn verschiedene wissenschaftliche Perspektiven auf ein Betrachtungsobjekt gelegt werden, dann muss der Beobachter entscheiden, welcher der vorgetragenen Meinungen er folgt. Das kann schwierig sein. Aber es kann auch ei…
 
In der Episode beleuchte ich den Egoismus aus drei verschiedenen Perspektiven und ich teile spannende Ideen und Statements aus Social Media. Erfahre mehr über den positiven und den negativen Egoismus, über die systemische Perspektive und die Egozentrik.Von Heiko Rössel
 
In 4 Schritten zum eigenen AngebotIn meinen Kursen denken viele der Teilnehmer*innen darüber nach, sich mit der Onlineberatung selbständig zu machen. Für manche ist es ein Kaltstart, andere haben bereits Erfahrungen mit der Selbständigkeit und nehmen nun einen neuen Angebotsbaustein dazu. Was braucht es aber für Schritte, um ein eigenes Angebot gut…
 
Er hat substanzielle praktische Auswirkungen für die Arbeit mit und an Systemen. Die Idee ist wichtig für die Möglichkeit der Beschreibung von Systemen. Der Gedanke beinhaltet aber auch die Eingrenzung der Zwecke und der Mittel in den Kontext des jeweiligen Systems. Der Zweck heiligt daher die Mittel NUR im jeweiligen Rahmen.…
 
Über die Schwachpunkte historischer Systemtheorien, was man daraus theoretisch lernen und praktisch ableiten kann und was das alles mit Karl Marx zu tun hat, darum geht es in dieser Episode. Erfahren Sie, wie Sie Zusammenhängen auf den Grund gehen können und warum eine spezielle Theorie nicht allgemein genutzt werden kann und was das mit Isaac Newt…
 
Jeder Mensch und jedes soziale System hat seine Konstruktionen von Wörtern und Phrasen. Wahnsinn, dass die Kommunikation trotzdem (meistens) klappt. Aber eben nicht immer. Gerade die Konstruktionen anspruchsvoller Wörter und Phrasen sollten deshalb aufgeklärt werden, bevor man sie (sonst gern sehr verschieden) nutzt.…
 
Die Luhmannsche Unterscheidung von Information und Mitteilung spielt eine Rolle, aber auch der Perspektivwechsel auf die Seite des Empfängers. Ein Tool für wirksamere Kommunikation. Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, das "ankommt" was Sie sagen wollen! Basis der Idee dieser Episode ist ein Interview mit Stephan Kermas, dem Doppelolympiasieger und …
 
Der Fabian hat einen kleine aber feine Systematik entwickelt und sie bei Herding erprobt. Der Lernpfad lässt sich etwa so beschreiben: "Was ist Wertschöpfung überhaupt? Welche Gestaltungsmöglichkeiten habe ich? Was kann ich tun, damit es ohne mich flutscht? Auf welche Punkte kommt es überhaupt an?" Wir werden das bei Gelegenheit vertiefen...…
 
Als Form blieb die Unterscheidung Gleichheit/Ungleichheit über Jahrtausende unverändert. Was jedoch als gleich/ungleich gilt, hat sich historisch gewandelt. Ausschlaggebend hierfür waren mehrfache Wechsel der gesellschaftlichen Differenzierungsformen (segmentär, ständisch, funktional) sowie die Weiterentwicklung von Erkenntnistheorien. Um zu verans…
 
Wenn wir die Mechanismen erkennen, können wir unsere Urteile kritisch reflektieren. Was ist der Unterschied zwischen einer Kontextklärung (positiv) und einem Vorurteil (negativ)? Ich denke es hat was mit Zeitpunkten zu tun, wann wir was "aufklären". Das – und was das mit einer deutschen Rapperin zu tun hat hören Sie in dieser Episode.…
 
Im Rechtssystem bedeutet Gerechtigkeit konsistentes Entscheiden: Es operiert mit Konditionalprogrammen und behandelt gleiche Fälle gleich sowie ungleiche Fälle ungleich. Im Gegensatz dazu operiert das Politiksystem mit Zweckprogrammen. Die Wahl der Mittel wird mit dem Zweck legitimiert. Der Gesetzgeber kann gleiche Fälle ungleich behandeln.An diese…
 
Unsere Sinnesorgane nehmen (sehr technische) Informationen auf. Frequenzen und Amplituden, z.B. für Licht und Töne. Wir glauben aber Bilder zu sehen und Sprache zu hören. Aber das sind Konstruktionen, nicht das was Augen und Ohren "liefern". Wir konstruieren alles, sogar die Bezeichnungen, die wie den erkannten (eigentlich konstruierten) Objekten g…
 
Alles eine Frage der HaltungSind wir anders unterwegs, wenn wir online beraten? Und wie ist generell unsere Haltung zum Arbeiten in digitalen Settings? Diese Folge lädt dazu ein, einmal Glaubenssätze und Haltungen zur Beratung ganz allgemein und zur Onlineberatung im Speziellen zu überdenken und sich neu auszurichten.…
 
Virtual Reality und ein perfekter Roboter dienen mir zur Anschauung. Nutzen wir unsere Kompetenz zum Konstruktionen, um die Welt immer wieder neu zu erfinden!Von Heiko Rössel
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login