show episodes
 
Artwork
 
Ich koche mit Leidenschaft. Genießen mit Verantwortung ist mein Credo. Und die besten Gespräche sind so gut wie immer in der Küche. Am besten mit Menschen, die etwas zum Thema Essen zu sagen haben. Ich spreche mit Gastronom*innen, Lebensmittelproduzent*innen und Food-Experte*innen über Qualitätsprodukte, Genuss und Nachhaltigkeit. www.kuechenfreundin.at #Genuss #Kulinarik #Essen #Nachhaltigkeit #Regionalität #Saisonalität #zerowaste #kochenmitverantwortung #essenfürdiezukunft
  continue reading
 
Artwork

1
Milch

swissmilk

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
Es geht auch um Milch! Vielleicht seid ihr ja schon Milchfans, wisst es nur noch nicht. Wir helfen euch auf die Sprünge. Zudem geben wir euch einen Einblick in die Schweizer Landwirtschaft. Was kann sie leisten und was nicht. In unserem Podcast geht es insbesondere aber auch um Regionalität und Saisonalität.
  continue reading
 
Es sind die Menschen, welche das Allgäu prägen. Von der Unternehmerin bis zum Älpler, vom Sozialarbeiter bis zur Künstlerin. Unsere Moderatorin Erika Dürr spürt ihre Geschichten auf und hält fest, was ihnen in ihrer Heimat wichtig ist. Jeden Monat werden so unterschiedliche Menschen und ihre Geschichten wie das Allgäu selbst es ist, vorgestellt. Eine persönliche Reise durchs Allgäu! ** Weitere Infos ** Der Allgäu Podcast podcast.allgaeu.de Noch mehr Allgäu Inspiration? Allgäu www.allgaeu.de ...
  continue reading
 
Egal ob Sterneküche, Imbiss oder Schnellrestaurant - du liebst es, essen zu gehen und neue Sachen auszuprobieren? Du willst nicht nur wissen, woher dein Mittagstisch kommt, sondern auch was hinter dem Tresen passiert? Dann bist du bei diesem Podcast genau richtig. Denn „Zum Hierhören oder Mitnehmen?“ beschäftigt sich mit den wichtigsten Themen rund um die Gastronomie der Zukunft: Wie funktioniert Nachhaltigkeit in der Gastro und entlang der Lieferkette? Wie verändern der Delivery-Boom und di ...
  continue reading
 
Artwork

1
@mediasres

Deutschlandfunk

Unsubscribe
Unsubscribe
Täglich+
 
Tagesaktuelles Medienmagazin mit Hintergründen, Analysen und Meinungen zu allen Themen aus analoger und digitaler Medienwelt: Pressefreiheit, journalistisches Handwerk, Medienethik, Strukturwandel, Medienpolitik, Unternehmen und Personalien, Medienforschung und -pädagogik, Programmbeobachtung.
  continue reading
 
Im Podcast »Im Kühlschrank bei …« besucht Moderatorin Lola Weippert zwölf verschiedene Gäste und wirft einen Blick in ihren Kühlschrank. In 30 Minuten nachhaltiger Kost wird gemeinsam diskutiert, wie »grün« sie wirklich sind. Mit einem Blick in deren Kühlschrank will sie wissen: Wo und wie leben wir bereits nachhaltig, wo knicken wir ein? Für alle Infos folgt uns auf Instagram unter @edekasuedwest oder besucht unsere Website unter www.zukunftleben.de/edeka-suedwest-podcast/. Für Feedback ode ...
  continue reading
 
Artwork

1
BROTpro

Sebastian Marquardt

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich
 
BROTpro ist das Magazin für handwerkliches Backen. Im BROTTalk mit dem Deutschen Brotinstitut geht es um die Zukunft der Backbranche, die handwerkliche Herstellung von Backwaren, unternehmerische Konzepte sowie gelungenes Marketing. Inspiration und Information für alle, die ihre unternehmerische Zukunft in der handwerklichen Herstellung hochwertiger Produkte sehen.
  continue reading
 
Du möchtest Dich gerne bewusster ernähren und dadurch noch besser fühlen? Dann ist das Dein Podcast! Bewusste Ernährung hat viele Facetten, denn Dein Körper ist komplex und vor allem individuell. Was macht bewusste Ernährung aus? Welche Ernährungsformen und - trends machen Sinn? Wie funktioniert Dein Körper und Stoffwechsel und welchen Einfluss kann Ernährung auf Deine Lebensqualität haben? Über all das sprechen wir mit spannenden Gästen und Experten – solange, bis die Müslischale leer ist. ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Umstieg - Hamburger Morgenpost wird Wochenblatt | Seit 5 Jahren in Haft - Stella Assange fordert Freilassung ihres Ehemannes | Sagen & Meinen: Sondereinsatzkommando | Mehr ostdeutsche Perspektiven im Journalismus - "Voices of Brandenburg" | Jahr der Reformen - Was wird aus den Kulturradios? Klein, Isabelle www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Bislang hieß es: Marktkonzentration statt Zeitungssterben. Doch Deutschland trete nun in eine "neue Phase des Transformationsprozesses", beobachtet Medienökonom Christian Zabel. Analoge Verluste könnten digital bislang nicht ausgeglichen werden. Christian Zabel im Gespräch mit Martin Krebbers www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Vor der Präsidentschaftswahl 2016 erhielt Donald Trump die meiste Aufmerksamkeit. 2024 werde sich das nicht wiederholen, beteuern Journalisten in den USA. Doch die Realität sieht anders aus. Mit Medien, die nun sogar als Wahlkämpfer gesehen werden. Von Yaena Kwon www.deutschlandfunk.de, @mediasresVon Kwon, Yaena
  continue reading
 
Seit einem Jahr herrscht im Sudan Krieg, inzwischen ist von der größten Flüchtlingskrise weltweit die Rede. Doch schauen Medien genug hin? Tilo Spanhel im Dlf über Grenzen westlicher Aufmerksamkeit und die Folgen für seine Arbeit als Korrespondent. Tilo Spanhel im Gespräch mit Martin Krebbers www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Anna Aridzanjan und Marianna Deinjan sind mit der armenischen Küche aufgewachsen. Die beiden Journalistinnen leben seit ihrer Kindheit in Deutschland, haben aber armenische Wurzeln. In ihrem Kochbuch "Yerevan - die armenische Küche" tauchen sie mit aromenreichen Rezepten und interessanten Geschichten in die kulinarische Vielfältigkeit des Kaukasus …
  continue reading
 
Plattenbauten zur Bebilderung? In der Berichterstattung über Ostdeutschland kommen auch mehr als drei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung Klischees zum Einsatz. Große deutsche Medienhäuser wollen das ändern und setzen hierfür beim Nachwuchs an. Von Vera Linß www.deutschlandfunk.de, @mediasresVon Linß, Vera
  continue reading
 
Wenn besonders geschulte Kräfte der Polizei im Einsatz sind, nennen Medien sie oft kurz SEK. Print- und Onlinemedien nutzen auch oft den Begriff, den sie für die Langform halten: Sondereinsatzkommando. So heißen sie aber nicht und das hat Gründe. Fries, Stefan www.deutschlandfunk.de, @mediasresVon Fries, Stefan
  continue reading
 
Bald wird die „Hamburger Morgenpost“ 75 Jahre alt. Als 1962 eine Sturmflut Hamburg überschwemmte, verkaufte sich die Boulevardzeitung noch hunderttausendfach. Nun erklärt die „Mopo“ den „Neuanfang“ – der auch eine Geschichte des Niedergangs erzählt. Von Sinje Stadtlich www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Männer wie Donald Trump, Javier Milei oder Boris Johnson gelangen auch deshalb an die Macht, weil sie unterhaltsam sind, meint Marina Weisband. Und warnt: Das deutsche mediale System hätte keinerlei Immunschutz gegen Rechtspopulisten mit Charisma. Eine Kolumne von Marina Weisband www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Die wegen Boykottaufrufen für Produkte aus Israel kritisierte Helen Fares bezeichnet sich selbst als Journalistin und Aktivistin. Dabei sind das ja unterschiedliche Dinge, sagt Isolde Fugunt von der Journalistenschule ifp. Ein Gespräch über Grenzen. Isolde Fugunt im Gespräch mit Antje Allroggen | Text: Michael Borgers (mit KNA) www.deutschlandfunk.…
  continue reading
 
Der Fall Helen Fares: Was passiert ist | Der Fall Helen Fares: Aktivismus vs. Journalismus | Kolumne: Gefährliche Talkshow-Clowns | Im Jahr der Europawahl: Wie berichten über die EU? Allroggen, Antje www.deutschlandfunk.de, @mediasresVon Allroggen, Antje
  continue reading
 
Sollte für einen TV-Sender eine Politikerin arbeiten, die 2020 noch Trumps Wahlbetrug-Lüge geteilt hat? Diese Frage musste sich NBC News gefallen lassen. Der Umgang mit dem Ex-Präsidenten bleibt eine Herausforderung für den US-Journalismus. Von Brigitte Baetz www.deutschlandfunk.de, @mediasresVon Baetz, Brigitte
  continue reading
 
Die Polizeiliche Kriminalstatistik sorgt regelmäßig für Debatten. Ihre Zahlen würden jedoch überinterpretiert, warnen Experten. Medien müssen einordnen, was sich hinter der Statistik verbirgt, sagt Dlf-Hauptstadtkorrespondentin Katharina Hamberger. Katharina Hamberger im Kollegengespräch mit Sebastian Wellendorf www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Kriminalstatistik - über den medialen Umgang mit Zahlen und Begriffen | Alte Fehler, heftige Diskussionen - Trump, die US-Medien und der Wahlkampf | "Nahaufnahme" - Zur Situation der Pressefreiheit in Deutschland 2024 | Selbstzensur und Festnahmen - Pressefreiheit in Bangladesch Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Mit einem „Manifest für einen neuen öffentlich-rechtlichen Rundfunk“ fordern etwa 130 Unterzeichner mehr Meinungsvielfalt von ARD, ZDF und Deutschlandradio. Ihre Kritik und wie sie kommentiert und eingeordnet wird – eine Übersicht. Stefan Brandenburg im Gespräch mit Martin Krebbers | Text: Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Der AfD-Politiker Petr Bystron soll in Kontakt mit dem tschechischen Internetportal "Voice of Europe" gestanden haben. Es gilt als Teil einer russischen Einflussoperation. Solche Netzwerke gebe es in ganz Europa, sagt Journalist Vojtěch Berger. Vojtěch Berger im Gespräch mit Anh Tran www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
"Voice of Europe": Welchen Einfluss haben rechte Mediennetzwerke? | Kolumne: Die medialen Brücken nach Polen müssen breiter werden | Auto-Entertainment-Systeme: Radiosender müssen auffindbar bleiben | Nebenkostenprivileg fällt weg: Folgen für die TV-Branche Tran, Anh www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Warschau hat sich als Brückenkopf für das Berichten aus der Ukraine, dem Baltikum und Russland entwickelt, meint Peter Frey. Dennoch spielten polnische Themen in deutschen Medien kaum eine Rolle. Das werde der Bedeutung des Landes nicht mehr gerecht. Eine Kolumne von Peter Frey www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Für Medien sind Todesmeldungen berühmter Menschen Kerngeschäft. Oft sind schon nach kurzer Zeit Nachrufe zu lesen. Das geht, weil sie oft vor dem Ableben einer Person verfasst werden. Unser Kolumnist Matthias Dell fragt sich: Ist das zynisch? Eine Kolumne von Matthias Dell www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Die russische Journalistin Faworskaja berichtete jahrelang über den Regimekritiker Nawalny. Nun wurde sie verhaftet. Dem Kreml ist nicht nur sie, sondern auch ihr Arbeitgeber Sotavision ein Dorn im Auge, Russlands letzte unabhängige Nachrichtenagentur. Florian Kellermann im Gespräch mit Sebastian Wellendorf www.deutschlandfunk.de, @mediasres…
  continue reading
 
Russland: Kreml geht erneut gegen Journalisten vor | Nur aus dem Exil - Pressefreiheit in Kuba erodiert weiter | Kolumne: Der vorbereitete Nachruf | Metropol.FM - Was den ältesten türkischen Radiosender so erfolgreich macht Wellendorf, Sebastian www.deutschlandfunk.de, @mediasresVon Wellendorf, Sebastian
  continue reading
 
Loading …

Kurzanleitung