show episodes
 
Willkommen in der Welt des Internets. Voll mit tollen, skurrilen, interessanten und - ja leider auch verstörenden Sachen. Hier findet Du alles, vor allem Katzen Videos und Gifs - nein jiifs - oder Gifs - naja. Hier sprichst Du mit Deinen Freunden, hier hörst du Musik, hier kannst du in Echtzeit verfolgen, was überall auf der Welt passiert. Hier kannst du aber auch ganz ganz andere Sachen sehen: Mobbing, Hass, Fake-News, Hacking und Unternehmen, die jeden Deiner Schritte verfolgen wollen, … W ...
 
Zu Ende gedacht? Egal ob Nachhaltigkeit, Transparenz, remote Arbeiten oder die Chancen von KI ... Die aktuellen Probleme der Gesellschaft können nicht allein von Regierungen und gemeinnützigen Organisationen gelöst werden. Deshalb arbeiten wir jeden Tag daran, die Arbeitswelt ein Stück besser zu machen und stellen die Grundprinzipien, auf denen unsere tägliche Arbeit beruht, auf den Prüfstand. Da man zusammen viel mehr erreicht, teilen wir hier unsere neuen Ideen, Herausforderungen und Probl ...
 
Loading …
show series
 
Seit 2015 gibt es bei Digitalcourage jährlich einen Adventskalender. So auch diesen Winter, und zwar rund um das Thema digitale Selbstverteidigung, wie Leena Simon verrät mit einem Schwerpunkt auf Browsern. Leena Simon arbeitet bei Digitalcourage vor allem zu digitaler Mündigkeit. Wir haben darüber gesprochen, an wen sich dieser Adventskalender ric…
 
Vor knapp einem Jahr begann in Halle (Saale) die Auseinandersetzung um das Haus in der Großen Steinstraße 34. Die Gruppe “Stein 34 bleibt” machte öffentlich auf einen Entmietungsprozess aufmerksam: Der neue Eigentümer, so die Gruppe, wolle die verbliebenen BewohnerInnen auf unsanfte Art und Weise loswerden. Die MieterInnen haben sich gewehrt. Denno…
 
In den vergangenen Wochen und Monaten gingen in China so viele Menschen auf die Straße wie seit 1989 nicht. Dem vorausgegangen sind verschiedene Ereignisse. In der Foxconn-Fabrik, in der die iPhones für das Wintergeschäft produziert werden, sind wegen schlechter Covid-Schutzmaßnahmen und dem drohenden Eingesperrtwerden massenweise Arbeiter*innen ge…
 
Mit dabei: Urs Mansmann und Malte Kirchner Der Short Message Service, kurz: SMS, hat das Leben und die Kommunikation vieler Handynutzer geprägt. Die Kurzmitteilung war die vergleichsweise günstige Alternative zum teuren Handytelefonat. Unvergessen bleiben vielen die Erinnerungen an stundenlange Chats und Datenstau in der Neujahrsnacht. 30 Jahre nac…
 
Der Short Message Service, kurz: SMS, hat das Leben und die Kommunikation vieler Handynutzer geprägt. Die Kurzmitteilung war die vergleichsweise günstige Alternative zum teuren Handytelefonat. Unvergessen bleiben vielen die Erinnerungen an stundenlange Chats und Datenstau in der Neujahrsnacht. 30 Jahre nach dem Versenden der ersten SMS wird der Die…
 
Der Short Message Service, kurz: SMS, hat das Leben und die Kommunikation vieler Handynutzer geprägt. Die Kurzmitteilung war die vergleichsweise günstige Alternative zum teuren Handytelefonat. Unvergessen bleiben vielen die Erinnerungen an stundenlange Chats und Datenstau in der Neujahrsnacht. 30 Jahre nach dem Versenden der ersten SMS wird der Die…
 
Ein kurdischer Schriftsteller hat in Deutschland ein Buch mit dem Titel Kurdistan veröffentlicht. Die Geschichte des Buches bezieht sich auf die Situation der Kurden nach der Islamischen Revolution im Iran 1979. Die beiden Hauptfiguren der Geschichte, ein Mädchen und ihr Geliebter, lieben ihre Heimatstadt, müssen aber auswandern. Heute sprechen wir…
 
Die Zehenanalyse ist uraltes Wissen aus Indien und China. Schon früher hat man gewusst, dass verschiedene Zehenbilder auch verschiedene Energiemuster und Charaktere darstellen. Anhand der einzelnen Zehen jeweils am linken und rechten Fuss erklärt Maria Süß die lebensbestimmenden Grundenergiemuster der einzelnen Zehen. Diese basieren beispielsweise …
 
Über 50 Menschen aus der Reichsbürger-Szene sollen eine terroristische Vereinigung gebildet haben. Das wurde gestern ihm Rahmen bundesweiter Razzien im Reichsbürgermilieu bekannt. Etwa 3000 Polizist:nnen durchsuchten bundesweit 150 Objekte, darunter auch eine Liegenschaft der Kommando Spezialkräfte. 25 Personen wurden festgenommen. Es handelt sich …
 
Die Epigenetik erlebt seit einiger Zeit ein großes Medienecho, gilt sie doch manchen Wissenschaftlern als Mechanismus, über den erworbene Eigenschaften Einzug ins Erbmaterial erhalten und sogar weitervererbt werden sollen - manchen, aber nicht allen. In der Sendung nimmt Professor Dr. Bernhard Horsthemke Stellung zur Frage, was genau Epigenetik ist…
 
1975 hat Marokko das Gebiet der Westsahara besetzt, nachdem sich Spanien aus seiner Kolonialherrschaft zurückgezogen hatte. Die Bevölkerung ist zu grossen Teilen in die algerische Grenzregion Tindūf geflohen. Marokko beansprucht seitdem die Westsahara als Teil seines Staatsgebietes, während die sahaurische Unabhängigkeitsbewegung Polisario die post…
 
English version below.Wie sehr prägen koloniale Wurzeln die Afrikastudien in Deutschland? Das ist eine Frage, der das neue Forschungsprojekt „African Studies in Germany through the lens of Critical Race Theory“ an der Martin-Luther-Universität in Halle nachgehen möchte. Mit dabei im Forschungsteam ist die Universität Bayreuth und das Max-Planck-Ins…
 
Wir hören ein Gespräch mit Prof. Michael Einhaus von der HTWK Leipzig zum bundesweiten Warntag. Am 10. September 2020 wurde auf Initiative des Präsidenten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe erstmals nach der Wiedervereinigung wieder eine bundesweite Probewarnung durchgeführt. Der nächste bundesweite Warntag ist für den 8. …
 
Seit 2015 gibt es bei Digitalcourage jährlich einen Adventskalender. So auch diesen Winter, und zwar rund um das Thema digitale Selbstverteidigung, wie Leena Simon verrät mit einem Schwerpunkt auf Browsern. Leena Simon arbeitet bei Digitalcourage vor allem zu digitaler Mündigkeit. Wir haben darüber gesprochen, an wen sich dieser Adventskalender ric…
 
Im vergangenen Jahr sind mehr als 29.000 Wohnungen in Deutschland zwangsgeräumt worden. Im Vorjahr waren es mit 30.700 sogar noch etwas mehr. Wie kommt es zu so einer Zwangsräumung und was kann man dagegen tun? Wir haben Tim Riedel vom Berliner Bündnis gegen Zwangsräumungen über Handlungsmöglichkeiten, den Weg zum Protest gegen den eigenen Rauswurf…
 
Diese Recherche zeigt, wie sich Anastasia-Bewegte darum bemühen auch in Freiburg an Einfluss zu gewinnen. Im Stadtteil Vauban hätte im Oktober/November eine Veranstaltung stattfinden sollen, bei der esoterisch-autoritäre Lernmethoden vorgestellt werden sollten. Dazu kam es nicht, da der Impuls-Vortrag von Anita Gossow unter dem Titel "Schule kann s…
 
Dass Antisemitismus ein Problem ist, darüber sind sich die meisten einig. Doch was löst es bei Betroffenen dieser Gewalt aus, wenn Täter*innen kaum strafrechtliche Konsequenzen zu befürchten haben, wie jüngst in Freiburg?Darüber und mehr sprach RDL mit einer Beraterin von OFEK BaWü, der Beratungsstelle für Betroffene antisemitischer Gewalt und Disk…
 
Der Wolf genießt in Europa den Schutzstatus "streng geschützt" - er darf also nicht gejagt werden. Dieser Schutz sorgt dafür, dass sich der Wolf in Deutschland weiter ausbreiten kann. Laut dem aktuellen Wolfsmonitoring des Bundesamts für Naturschutz leben hierzulande derzeit 161 Wolfsrudel. Auf Sachsen-Anhalt kommen 24 Rudel, wie aus dem Monitoring…
 
Am Lüneburger Bahnhof verschafften sich Aktivisti vergangenen Freitag, den 3. Dezember 2022, Gehör.Gegen eine Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen und für eine Welt ohne Barrieren wurden die Aktionstage vom 3. bis ztum 13. Dezember unter dem Sammelbegriff "Barrieren Brechen" ausgerufen. Es werden Auffälligkeiten im Alltag gesammelt und angepr…
 
Was Sicherheitsbehörden in Sachsen von dem Schutz der Pressefreiheit halten, das hat sich herauskristallisiert am vergangenen Freitag am Amtsgericht in Borna. Dort stand Marco Bràs dos Santos vor Gericht, ein freier Journalist, der u.a. auch für den Leipziger Kreuzer arbeitet. Für diese Zeitung war Marco Brás dos Santos auch im November des Jahres …
 
Was macht den Menschen aus? Das ist das Thema der Anthropologie. In einer Zeit, die massiv von naturwissenschaftlichen Möglichkeiten geprägt ist, wird diese Frage wieder stärker zum Thema in der Philosophie: Reichen biologische Erkenntnisse tatsächlich aus, um herauszufinden, was genau den Mensch zum Menschen macht?Studiogast: Daniel Feige, Philoso…
 
Länge: 60 minErnster und satirischer Blick auf Ereignisse des letzten Monats aus libertaerer Perspektive. Vom Anarchistischen Radio Berlin (aradio-berlin.org).Inhalte:* News aus aller Welt* Gespräch mit der Künstler_innengruppe Anonyme Anwohnende* Mobi-Audio zur Mastodon-Instanz Kolektiva.social* Gegen Krieg und Nationalismus: Anarchist*innen währe…
 
Wie wir nach dem Tod in 6 Wochen zu Erde werden.Erd- und Seebestattungen kennen wir, und Feuerbestattungen / Urnenbeisetzungen, die die Mehrheit der Deutschen sich mittlerweile wünscht, und ohne fossile Brennstoffe nicht denkbar sind. Einen neuen, nachhaltigen und ressourcensparenden Weg schlagen die Berliner Pablo Metz und Max Huesch mit Reerdigun…
 
Sebastian Müller im Interview mit fuzzle zu Mastodon. Seit der Übernahme von Twitter durch Elon Musk wechseln viele Menschen von Twitter zu einem der vielen Mastodon Instanzen. Wie das funktioniert, was anders ist und anderes Spannendes in dem Interview. https://fedifinder.glitch.me https://moa.party https://semiphemeral.com https://instances.socia…
 
Mit dabei: Jo Bager, Martin Holland, Michael Link und Keywan Tonekaboni Scheinbar hat Elon Musk mit den gut 44 Billionen US-Dollar nicht nur Twitter gekauft, sondern auch die größte Werbeaktion für Mastodon gestartet. Mit jeder neuen Eskapade des neuen Twitter-Chefs eröffnet ein weiterer Schwung bisheriger Twitter-Nutzer ein Mastodon-Konto. Zwar si…
 
In der zweiten Sendung setzen wir den Fokus auf "Antifeminismus". Wir fragen, was ist das und wie tritt er in den verschwörungsideologischen Szenen auf? Dazu sprechen wir mit Rebekka Blum, Len Schmid und Dr. Fiona Kalkstein. Außerdem blicken wir in der Rubrik "Regional" auf Telegram-Chats Südbadens und lassen sie durch den Wissenschaftler der Uni F…
 
In verschiedenen Betrieben, in denen Menschen und Tiere ausgebeutet werden, finden nicht nur legale Ausbeutungen statt, sondern teilweise auch illegale Misshandlungen von Tieren. Da das hinter verschlossenen Türen stattfindet, und weil sich transparent gezeigtes Tierleid nicht so gut verkauft, dringt von der Gewalt häufig nicht viel in die Öffentli…
 
Mit dabei: In den vergangenen Wochen haben Zigtausende Betreiber und Betreiberinnen von Websites Abmahnschreiben bekommen, weil dort von Google zur Verfügung gestellte Schriftarten eingebunden sind. Die darin erhobenen Vorwürfe wiegen schwer, angeblich hätten die Mandanten dadurch einen "tatsächlichen und wirtschaftlichen Nachteil" erlitten, es geh…
 
Es war der 30. Juni 1908. An der „Steinigen Tunguska“, einem Fluss in der sibirischen Taiga, war gerade erst ein neuer Morgen angebrochen. Es sollte ein Tag wie jeder anderer werden. Doch plötzlich ein lauter Knall, ein grelles Licht. Kurz darauf eine Druckwelle, die die Temperatur dramatisch ansteigen ließ und reihum Bäume knickte, als wären sie S…
 
Der fragmentierte Körper, der Körperpanzer, der innere Schlamm, Männlichkeit und Gewalt, der Hass auf die Frauen, die Vergewaltigung – dies alles sind Stichworte eines Buches, das vor über 40 Jahren erschienen ist. Im Jahr 1977 veröffentlichte Klaus Theweleit den ersten Band seines Buches „Männerphantasien“. Untertitel: „Frauen, Fluten, Körper, Ges…
 
Vor 35 Jahren entstand mit Act Up in New York eine Initiative, die das Ziel verfolgt, durch neue öffentlichkeitswirksame Aktionen mehr Dynamik und Politisierung in die Thematisierung von AIDS zu bringen. Die Initiative fand mit der Zeit Anhänger:innen auf der ganzen Welt. Heute ist die Geschichte der Act Up-Bewegung Stoff von Filmen und Netflix-Ser…
 
Eine klassische Situation: Man wacht im Winter auf, in einem kalten Raum, und die Fenster sind nass oder beschlagen. Oder, ein ähnliches Phänomen: Man kommt in einen warmen Raum und sieht erstmal nichts, weil die Brillengläser total beschlagen sind. Die Tagesaktuelle Redaktion hat sich mit dem Phänomen Kondenswasser, mit Heizen und Lüften und der p…
 
Tim Florian Horn, der Chef der Berliner Planetarien und Sternwarten, erläutert anschaulich im Interview, was am Sternenhimmel im Dezember 2022 zu sehen ist: Unter anderem die Sternschnuppen der sogenannten Geminiden, deren Höhepunkt in der Nacht vom 13. auf den 14 Dezember erwartet wird. Zu einem interessanten Ereignis kommt es am 8. Dezember. Der …
 
Über zwei Monate dauern die von Frauen angeführten Proteste gegen das iranische Regime an. Begonnen hatten sie nach dem Tod der iranisch-kurdischen Mahsa Amini, die von der Sittenpolizei in Teheran festgenommen worden war und kurz darauf unter mysteriösen Umständen im Krankenhaus verstarb. Seither gehen vor allem junge Frauen auf die Straße. Sie ne…
 
Sind unsere Haare politisch? Wenn wir in die Geschichte blicken, dann wird klar, dass Haare auch immer wieder politisch waren. In den 1920er Jahren haben sich Frauen erstmals ihre Haare kurz geschnitten - mit dem Bubikopf protestierten sie gegen die geltenden Vorstellungen von Weiblichkeit. In den 1960er und 70er Jahren hatten Hippies lange Haare a…
 
Mit dabei: Jo Bager, Achim Barczok, Pina Merkert Mit den richtigen Befehlen erzeugt man in KI-Bildgeneratoren atemberaubende Gemälde, Illustrationen, sogar fotorealistische Porträts und Landschaften sind möglich. Das klappt aber selten beim ersten Versuch und häufig bekommt man sein Wunschergebnis überhaupt nicht hin. Jo Bager und Pina Merkert aus …
 
Mit Matter wird alles besser: Der Smart-Home-Standard reißt die virtuellen Schlagbäume zwischen den verschiedenen Herstellerstandards ab – so zumindest erhoffen es sich viele. Während bislang zum Beispiel ein HomeKit-Gerät nicht im Amazon-Ecosystem zu verwenden war, wird sich das bei vielen Herstellern künftig ändern. Mit dem offiziellen Auftakt in…
 
Mit Matter wird alles besser: Der Smart-Home-Standard reißt die virtuellen Schlagbäume zwischen den verschiedenen Herstellerstandards ab – so zumindest erhoffen es sich viele. Während bislang zum Beispiel ein HomeKit-Gerät nicht im Amazon-Ecosystem zu verwenden war, wird sich das bei vielen Herstellern künftig ändern. Mit dem offiziellen Auftakt in…
 
Mit dabei: Berti Kolbow-Lehradt und Malte Kirchner Mit Matter wird alles besser: Der Smart-Home-Standard reißt die virtuellen Schlagbäume zwischen den verschiedenen Herstellerstandards ab – so zumindest erhoffen es sich viele. Während bislang zum Beispiel ein HomeKit-Gerät nicht im Amazon-Ecosystem zu verwenden war, wird sich das bei vielen Herstel…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login