show episodes
 
DeimHart ist ein Podcast von Dirk Deimeke und Roman Hanhart, bei dem vor allem Inhalte aus der freien Linux-, und OpenSource-Welt besprochen werden. Der Fokus liegt häufig bei Ubuntu und dessen Derivate. Nebenbei kommen auch gesellschaftliche Themen zur Sprache, die sich um das Feld der OpenSource-Gemeinschaft finden lassen. Die Mediendateien liegen im OGG- und MP3-Format vor.
 
Im Digitec-Podcast sprechen die Redakteure der FAZ über neue Entwicklungen in der digitalen Wirtschaft, in der Industrie 4.0 - und in der Technik. Wir diskutieren miteinander und auch mit Gästen – dabei ordnen wir die aktuellen Themen rund um Digitalisierung und Technologie ein. Dabei geht es nicht nur um Bits und Bytes, sondern auch um einen größeren gesellschaftlichen Kontext. Zur App für iOS und Android: https://app.adjust.com/8sasetq_gxy4985 Mehr erfahren: https://fazdigitec.de
 
Die Lehrveranstaltung richtet ihren Schwerpunkt auf Technologien in Standard-Betriebssystemen (general-purpose operating systems) und diskutiert Techniken und Ansätze am Beispiel der Microsoft Windows NT/2000/XP-Betriebssystemfamilie. Diese Ansätze werden in Relation gesetzt zu Lösungen, die in UNIX/Mac OS X/Linux, dem VMS-Betriebssystem und eingebetteten Systemen realisiert worden sind.
 
Die drei Vogonen übermitteln Ihre regelmäßige Gesprächsrunde in Form eines Podcasts an die Erde. Die Themen sind Mac (ab und zu auch Win und Linux), Web, Games und weitere aus der rückständigen Erdentechnologie. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Babelfish, den man sich vor Beginn der Sendung in den Gehörgang schiebt.
 
Technik Podcast mit Technews und Retrogeschichten. Technik ist vergänglich, einiges setzt sich nie durch, anderes gerät in Vergessenheit und immer geht irgendwas kaputt. In unserem Podcast erklären wir dir, wie man Emails per Post versendet, Podcasts auf Kassette veröffentlicht und mit einem Raumschiff aus Knetmasse zum Mars fliegt. Außerdem sprechen wir über die Dinge die die Technikwelt gerade bewegt. Klingt abgedreht? Ist es auch. Hör rein dann verpasst du nichts.
 
Loading …
show series
 
Der 17. September 1991: Linus Torvalds veröffentlicht die erste Version von Linux (Version 0.01) auf einem öffentlichen FTP-Server. Es wird zur Grundlage der weltweiten Entwicklung dieses neuen Open-Source-Betriebssystems, welches frei verfügbar ist, kostenlos verwendet werden kann und an dem alle mitarbeiten können, die möchten. Heute ist Linux au…
 
Mit dabei: Thorsten Leemhuis, Kristina Beer und Martin Holland Linux feiert 30. Geburtstag: Am 17. September 1991 hat Linus Torvalds die erste Version seines Betriebssystemkerns online gestellt, gut vier Wochen nachdem er seine Arbeiten daran öffentlich gemacht hatte. Bis heute hat sich das freie Betriebssystem zu einem der wichtigsten Stützpfeiler…
 
Neues aus dem Repo WorkAdventure 1.4.14 Thunderbird v91 Features Release Notes K9-Mail 5.800 stable Version 3.14 des Minimal-Betriebsystems Alpine KDE Plasma 5.21, 5.22 und KDE Gear 21.08 Wayland Screenshots mit swappy 1.3.1 CuteFish OS Ubuntu 0.4 (Beta) OpenShot 2.6 OBS Studio 27.0 PipeWire 0.3.34 LibreELEC 10 (Matrix) veröffentlicht OpenAudioServ…
 
Vor 30 Jahren schrieb der finnische Student Linus Torvalds in einer Gruppe des sogenannten Usenet, er habe eine freies Betriebssystem entwickelt. Das ganz sei so 'ne Art Hobby-Sache. Nichts Professionelles, nur zum Spaß. Das war die Geburtsstunde des Betriebssystems Linux und Linux verhalf der Open Source Philosophie zum Durchbruch. Niemand - am al…
 
von reanimierten Mammuts und großen Laufvögeln im subtropischen Geiseltal. u.a. mit Dr. Oliver Wings und Dr. Frank Steinheimer - Leiter des Zentralarchivs der Naturwissenschaftlichen Sammlungen der MLU Halle-Wittenberghttps://www.naturkundemuseum.uni-halle.de/sammlungen/geiseltal_sammlung/Von rudiguricht (Radio Corax, Halle)
 
von reanimierten Mammuts und großen Laufvögeln im subtropischen Geiseltal. u.a. mit Dr. Oliver Wings und Dr. Frank Steinheimer - Leiter des Zentralarchivs der Naturwissenschaftlichen Sammlungen der MLU Halle-Wittenberghttps://www.naturkundemuseum.uni-halle.de/sammlungen/geiseltal_sammlung/Von rudiguricht (Radio Corax, Halle)
 
Mit dabei: Achim Barczok, Ronald Eikenberg, Sylvester Tremmel Jeden Tag prasseln Dutzende Angriffe auf uns alle ein: Spam-Mails mit Trojanern im Anhang, automatisierte Attacken auf Router und Server, fremde Login-Versuche bei Twitter und Facebook. Für die aktuelle Folge von c't uplink haben wir deshalb meine Kollegen und Security-Experten Ronald Ei…
 
Mangroven gibt es an allen tropischen und subtropischen Küsten Lateinamerikas. Mangrovenwälder und Mangrovensümpfe sind ein wichtiges tropisches Ökosystem, das sich an Küsten und Flussmündungen angepasst hat. Allerdings sind sie weltweit durch Tourismus, Industrie und Siedlungsbau gefährdet - so auch an der mexikanischen Karibikküste. Ein Beitrag a…
 
Mangroven gibt es an allen tropischen und subtropischen Küsten Lateinamerikas. Mangrovenwälder und Mangrovensümpfe sind ein wichtiges tropisches Ökosystem, das sich an Küsten und Flussmündungen angepasst hat. Allerdings sind sie weltweit durch Tourismus, Industrie und Siedlungsbau gefährdet - so auch an der mexikanischen Karibikküste. Ein Beitrag a…
 
Gespräch zu dem Evangelikalen "Marsch für das Leben" in Berlin, zu den Gegenaktivitäten und zu der Abwehr der Repressionsmaßnahmen aus den letzten zwei Jahren.https://whatthefuck.noblogs.org/https://twitter.com/hashtag/noFundis?src=hashtag_click&f=livehttps://taz.de/Aktivistinnen-ueber-Marsch-fuer-das-Leben/!5797531/…
 
Hoyerswerda 1991. Vom 17. bis zum 21. September belagern Bürger*innen der Stadt das Vertragsarbeiter*innen Wohnheim in der Albert-Schweitzer-Straße. Rassistsiche Parolen, Steinwürfe, Molotov-Cocktails. Bis zu 500 Personen versuchen an diesen Tagen mit aller Kraft die rund 60 im Wohnheim lebenden Personen zu vertreiben. Die Betroffenen sind Vertrags…
 
Hoyerswerda 1991. Vom 17. bis zum 21. September belagern Bürger*innen der Stadt das Vertragsarbeiter*innen Wohnheim in der Albert-Schweitzer-Straße. Rassistsiche Parolen, Steinwürfe, Molotov-Cocktails. Bis zu 500 Personen versuchen an diesen Tagen mit aller Kraft die rund 60 im Wohnheim lebenden Personen zu vertreiben. Die Betroffenen sind Vertrags…
 
Hoyerswerda 1991. Vom 17. bis zum 21. September belagern Bürger*innen der Stadt das Vertragsarbeiter*innen Wohnheim in der Albert-Schweitzer-Straße. Rassistsiche Parolen, Steinwürfe, Molotov-Cocktails. Bis zu 500 Personen versuchen an diesen Tagen mit aller Kraft die rund 60 im Wohnheim lebenden Personen zu vertreiben. Die Betroffenen sind Vertrags…
 
Hoyerswerda 1991. Vom 17. bis zum 21. September belagern Bürger*innen der Stadt das Vertragsarbeiter*innen Wohnheim in der Albert-Schweitzer-Straße. Rassistsiche Parolen, Steinwürfe, Molotov-Cocktails. Bis zu 500 Personen versuchen an diesen Tagen mit aller Kraft die rund 60 im Wohnheim lebenden Personen zu vertreiben. Die Betroffenen sind Vertrags…
 
Thomas ist seit 1996 im Knast und seit 2013 in Sicherungsverwahrung. Das Gespräch umfasst drei Themen: erhöhte Telefonkosten im Knast, erhöhte Preise für den Einkauf von Gefangenen und Buch-Zensur . Kontakt: Thomas Meyer-Falk / JVA c/o Sicherungsverwahrung / Hermann Herder Str.8 / 79104 Freiburg www.freedom-for-thomas.de.…
 
In Halle laufen gerade die Debatten. Am Freitag den 17.9. soll in Halle im VL Ludwigsstraße eine Veranstaltung der AG Antifa stattfinden. Sie nennt sich "Austreibung der Natur. Zur Queer- und Transideologie der Gegenwart". Als Redner*innen sind Hannah Kassimi und Saša Vukadinović eingeladen. Im Veranstaltungstext werden vielfältige Geschlechtsident…
 
In Halle laufen gerade die Debatten. Am Freitag den 17.9. soll in Halle im VL Ludwigsstraße eine Veranstaltung der AG Antifa stattfinden. Sie nennt sich "Austreibung der Natur. Zur Queer- und Transideologie der Gegenwart". Als Redner*innen sind Hannah Kassimi und Saša Vukadinović eingeladen. Im Veranstaltungstext werden vielfältige Geschlechtsident…
 
In Halle laufen gerade die Debatten. Am Freitag den 17.9. soll in Halle im VL Ludwigsstraße eine Veranstaltung der AG Antifa stattfinden. Sie nennt sich "Austreibung der Natur. Zur Queer- und Transideologie der Gegenwart". Als Redner*innen sind Hannah Kassimi und Saša Vukadinović eingeladen. Im Veranstaltungstext werden vielfältige Geschlechtsident…
 
Der Referent von Germanwatch für Landwirtschaft, Tierhaltung und Antibiotika, Konstantinos Tsilimekis, über die Entscheidung des EU-Parlament, das eine Begrenzung des Einsatzes auch für Menschen lebenswichtiger Ersatzantibiotika in der Nutztierzucht abgelehnt hat.Von Andrasch Neunert (LORA München)
 
Der Referent von Germanwatch für Landwirtschaft, Tierhaltung und Antibiotika, Konstantinos Tsilimekis, über die Entscheidung des EU-Parlament, das eine Begrenzung des Einsatzes auch für Menschen lebenswichtiger Ersatzantibiotika in der Nutztierzucht abgelehnt hat.Von Andrasch Neunert (LORA München)
 
Am vergangenen Mittwoch, dem 15. September, hat das EU-Parlament sich gegen eine weitere Einschränkung der Verwendung von Reserveantibiotika in der Tierhaltung entschieden. Diese werden also erstmal nicht für die Verwendung für Menschen vorgehalten. Es ist ein kleiner Moment in einer andauernden politischen Auseinandersetzung um die Verwendung von …
 
Am vergangenen Mittwoch, dem 15. September, hat das EU-Parlament sich gegen eine weitere Einschränkung der Verwendung von Reserveantibiotika in der Tierhaltung entschieden. Diese werden also erstmal nicht für die Verwendung für Menschen vorgehalten. Es ist ein kleiner Moment in einer andauernden politischen Auseinandersetzung um die Verwendung von …
 
Am vergangenen Mittwoch, dem 15. September, hat das EU-Parlament sich gegen eine weitere Einschränkung der Verwendung von Reserveantibiotika in der Tierhaltung entschieden. Diese werden also erstmal nicht für die Verwendung für Menschen vorgehalten. Es ist ein kleiner Moment in einer andauernden politischen Auseinandersetzung um die Verwendung von …
 
Bei Radio Corax haben wir ja schon mehrfach über den "Marsch für das Leben" in Berlin gesprochen. Dieser findet am morgigen Samstag wieder in Berlin statt. Dagegen demonstriert unter anderem das Bündnis "What the Fuck". Einer weitere Kundgebung findet unter dem Motto "DU HAST DIE WAHL - 150 Jahre § 218 sind genug!” am Brandenburger Tor statt. Darüb…
 
Bei Radio Corax haben wir ja schon mehrfach über den "Marsch für das Leben" in Berlin gesprochen. Dieser findet am morgigen Samstag wieder in Berlin statt. Dagegen demonstriert unter anderem das Bündnis "What the Fuck". Einer weitere Kundgebung findet unter dem Motto "DU HAST DIE WAHL - 150 Jahre § 218 sind genug!” am Brandenburger Tor statt. Darüb…
 
Bei Radio Corax haben wir ja schon mehrfach über den "Marsch für das Leben" in Berlin gesprochen. Dieser findet am morgigen Samstag wieder in Berlin statt. Dagegen demonstriert unter anderem das Bündnis "What the Fuck". Einer weitere Kundgebung findet unter dem Motto "DU HAST DIE WAHL - 150 Jahre § 218 sind genug!” am Brandenburger Tor statt. Darüb…
 
Der 17. September 1991: Linus Torvalds veröffentlicht die erste Version von Linux (Version 0.01) auf einem öffentlichen FTP-Server. Es wird zur Grundlage der weltweiten Entwicklung dieses neuen Open-Source-Betriebssystems, welches frei verfügbar ist, kostenlos verwendet werden kann und an dem alle mitarbeiten können, die möchten. Heute ist Linux au…
 
Der 17. September 1991: Linus Torvalds veröffentlicht die erste Version von Linux (Version 0.01) auf einem öffentlichen FTP-Server. Es wird zur Grundlage der weltweiten Entwicklung dieses neuen Open-Source-Betriebssystems, welches frei verfügbar ist, kostenlos verwendet werden kann und an dem alle mitarbeiten können, die möchten. Heute ist Linux au…
 
Der 17. September 1991: Linus Torvalds veröffentlicht die erste Version von Linux (Version 0.01) auf einem öffentlichen FTP-Server. Es wird zur Grundlage der weltweiten Entwicklung dieses neuen Open-Source-Betriebssystems, welches frei verfügbar ist, kostenlos verwendet werden kann und an dem alle mitarbeiten können, die möchten. Heute ist Linux au…
 
Der 17. September 1991: Linus Torvalds veröffentlicht die erste Version von Linux (Version 0.01) auf einem öffentlichen FTP-Server. Es wird zur Grundlage der weltweiten Entwicklung dieses neuen Open-Source-Betriebssystems, welches frei verfügbar ist, kostenlos verwendet werden kann und an dem alle mitarbeiten können, die möchten. Heute ist Linux au…
 
Ein Pop-Up in Riesa um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und ihnen Gehör zu verschaffen, das hat sich die Initiative postmigrantisches Radio und die Gruppe Radikale Töchter für das Wochenende vorgenommen. Los geht es um 14 Uhr am heutigen Freitag den 17. September in Riesa und das Programm geht bis Sonntag. Wir sprachen mit Trong, Pham und…
 
Ein Pop-Up in Riesa um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und ihnen Gehör zu verschaffen, das hat sich die Initiative postmigrantisches Radio und die Gruppe Radikale Töchter für das Wochenende vorgenommen. Los geht es um 14 Uhr am heutigen Freitag den 17. September in Riesa und das Programm geht bis Sonntag. Wir sprachen mit Trong, Pham und…
 
Ein Pop-Up in Riesa um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und ihnen Gehör zu verschaffen, das hat sich die Initiative postmigrantisches Radio und die Gruppe Radikale Töchter für das Wochenende vorgenommen. Los geht es um 14 Uhr am heutigen Freitag den 17. September in Riesa und das Programm geht bis Sonntag. Wir sprachen mit Trong, Pham und…
 
Der Streamingdienst kündigt eine enorme Investition an und verrät, mit welchen Inhalten er überzeugen möchte.Weltkriege, die berühmteste österreichische Kaiserin, Matthias Schweighöfer und mehr: Der amerikanische Unterhaltungskonzern Netflix möchte mit einer Vielzahl neuer lokal produzierte Inhalte deutschsprachige Zuschauer überzeugen oder bei der…
 
Heute vor 150 Jahren, am 17. September 1871, eröffnete der erste Eisenbahntunnel zur Unterquerung der Alpen. Der Mont-Cenis-Tunnel zwischen Frankreich und Italien. Wir blicken zurück auf die Schwierigkeiten des Tunnelbaus im 19. Jahrhundert und auf den neuen, im Bau befindlichen Mont-Cenis-Basistunnel.…
 
Heute vor 150 Jahren, am 17. September 1871, eröffnete der erste Eisenbahntunnel zur Unterquerung der Alpen. Der Mont-Cenis-Tunnel zwischen Frankreich und Italien. Wir blicken zurück auf die Schwierigkeiten des Tunnelbaus im 19. Jahrhundert und auf den neuen, im Bau befindlichen Mont-Cenis-Basistunnel.…
 
Heute vor 150 Jahren, am 17. September 1871, eröffnete der erste Eisenbahntunnel zur Unterquerung der Alpen. Der Mont-Cenis-Tunnel zwischen Frankreich und Italien. Wir blicken zurück auf die Schwierigkeiten des Tunnelbaus im 19. Jahrhundert und auf den neuen, im Bau befindlichen Mont-Cenis-Basistunnel.…
 
Heute vor 150 Jahren, am 17. September 1871, eröffnete der erste Eisenbahntunnel zur Unterquerung der Alpen. Der Mont-Cenis-Tunnel zwischen Frankreich und Italien. Wir blicken zurück auf die Schwierigkeiten des Tunnelbaus im 19. Jahrhundert und auf den neuen, im Bau befindlichen Mont-Cenis-Basistunnel.…
 
Diese Woche in den Antifanews beschäftigen wir uns mit dem neurechten "Institut für Staatspolitik" von Götz Kubitschek in Schnellroda im Saalekreis. Zudem reden wir mit Oragnisator*innen der geplanten Großdemonstration zu "Wir sind alle Linx" in Leipzig am Samstag. Außerdem gibt es eine Reihe von Demonstrationen, Kundgebungen und Veranstaltungen am…
 
Diese Woche in den Antifanews beschäftigen wir uns mit dem neurechten "Institut für Staatspolitik" von Götz Kubitschek in Schnellroda im Saalekreis. Zudem reden wir mit Oragnisator*innen der geplanten Großdemonstration zu "Wir sind alle Linx" in Leipzig am Samstag. Außerdem gibt es eine Reihe von Demonstrationen, Kundgebungen und Veranstaltungen am…
 
„Sollte sich die Zusammenarbeit von Mali mit russischen Söldnergruppen bestätigen, stellt das die Grundlagen des Mandats der Bundeswehr für MINUSMA und EUTM in Frage und gemeinsam mit dem Bundestag müssten wir Konsequenzen ziehen. Wenn Malis Regierung mit Russland solche Vereinbarungen trifft, widerspricht das allem, was Deutschland, Frankreich, di…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login