show episodes
 
A
AlsterCast

1
AlsterCast

Magazin Verlag Hamburg

Unsubscribe
Unsubscribe
Monatlich+
 
Unser AlsterCast berichtet regelmäßig über Hamburg und seine Menschen. Also: Die ganze Stadt zum Hören. Dabei geht es um Alster und Elbe, Künstler in Stadtteilen ebenso wie Persönlichkeiten Hamburgs. AlsterCast für kann in unseren Magazinen Alster-Magazin; Alstertal-Magazin; Home&Life; Medizin-Exklusiv nachgelesen werden. Unsere Podcasts werden von unseren Redakteuren erstellt.
 
Loading …
show series
 
Episode 92 des Walk-Män-Podcasts: Zweites Jahr in der Krise – Gespräch mit Almut Boller. Das Kur- und Bäderwesen braucht eine wirkungsvollere Unterstützung: „Geben Sie den Menschen im Kur- und Bäderwesen eine Perspektive.“ Mit diesem eindringlichen Appell haben sich die führenden Verbände des Kur- und Bäderwesens an die Bundes- sowie Länderregierun…
 
Episode 91 des Walk-Män-Podcasts: Gegeneinladung: Diesmal empfängt Daniela Kögler (Podcast Episode 89) Ralf Baumgarten. Daniela Kögler ist mit ihrer Coaching-Arbeit seit langen auf YouTube und Instagramm erfolgreich. Neu ist ihre Serie "Seelenweg" auf YouTube. In der Premierenfolge spricht sie mit Ralf Baumgarten über dessen Challenges der vergange…
 
Episode 90 des Walk-Män-Podcasts: Rückblick auf 2021 / Projektvorschau 2022. In dieser Episode zieht ("Walk-Män") Ralf Baumgarten Bilanz. Welches waren die erfolgreichsten Episoden in 2021, was überraschte ihn am meisten und wohin geht die Reise in 2022? Fest steht: Mitunter die stärkste Resonanz erzielten im vorjahr die eigenen Challenges. Sei die…
 
Episode 89 des Walk-Män-Podcasts: Daniela Kögler folgt dem Ruf ihrer Seele. Daniela Kögler bezeichnet sich selbst als "Holistischen Coach" (ganzheitlich gesund). Im Gespräch mit ihr geht es tief in die Gefühlswelt des Menschen: Daniela Kögler und Podcaster Ralf Baumgarten befassen sich mit Ursachen, Auswirkungen und Einflussfaktoren und stellen sic…
 
Episode 88 des Walk-Män-Podcasts: Ute Klein ist "Burnout to go" und die Gesprächspartnerin in Podcast-Folge 88. Ute Klein ist Jahrgang 1969. Die gelernte Kauffrau machte sich bereits 1995 im Bereich Marketing selbständig. Schnell zeigt sich aber, dass ihre Leidenschaft nicht die Produkte waren, sondern für sie immer schon die Menschen im Vordergrun…
 
Episode 87 des Walk-Män-Podcasts: Claudia Schneider-Hofmann ist Heilpraktikerin und Lebenscoach. Im Gespräch mit Podcaster Ralf Baumgarten erzählt die ausgebildete Heilpraktikerin wie sie vom jugendlichen Berufswunsch Ärztin zu werden über den Umweg über die Bürogehilfin zur Heilpraktikerin aus Berufung mit zahlreichen Zusatzausbildungen in eigener…
 
Episode 86 des Walk-Män-Podcasts: 86. Eva Nitschinger über Selbstliebe, Innere Kinder und den Umgang mit Narzisstinnen (und Narzisten) Zur aktuellen Episode: Nach Gesangstudium, Tätigkeit für die Merkur-Versicherung in Graz und einem Psychologiestudium in den 1990er Jahren erkannte Eva Nitschinger im Jahr 2000 ihre Berufung als Trainerin und Coach.…
 
Episode 85 des Walk-Män-Podcasts / Immunsystem stärken (Teil 2), "Cold Water Helps Children" (Teil 2) und wer ist eigentlich Wim Hof?: Zur aktuellen Episode: Rolf Duda ist der Kopf von PEAKWOLF. Er ist der Entrepreneur, Digitalisierungsexperte und Biohacker. Und nicht nur nebenbei ist Rolf Duda auch Wim-Hof-Instructor. Das heisst: Duda ist dort zug…
 
Episode 84 des Walk-Män-Podcasts: "Cold Water Helps Children" heißt das Projekt, welches Podcaster Ralf Baumgarten und der Neurobodycoach Fabian Sinning gemeinsam unterstützen. Das Ziel: Möglichst viele Mitmenschen dazu animieren, sich ebenfalls im vorgegebenen Zeitraum von 6. Dezember 2021 bis zum 6. Januar 2022 im Freien ins kalte Wasser zu begeb…
 
Episode 83 des Walk-Män-Podcasts: Anita Maas ist Apothekerin, Heilpflanzenkundige und ausgebildete Schamanin in der Tradition der Q’eros (Peru). Seit 2015 gibt sie das „Maas-Magazin für ein bewusstes und erfülltes Leben“ heraus. Mit ihrer schamanischen Arbeit und in Natur-Coachings begleitet sie Menschen auf dem Weg zu sich selbst. In ihrem Coachin…
 
Episode 82 des Walk-Män-Podcasts: "Vorsitzender im Diabetes-Hilfe Nürnberg e.V. und Vater" – so beschreibt sich Frank Schmittlein, der von sich selbst (scherzhaft) behauptet, er habe ein Helfer-Syndrom. Der IT-Experte leitet im bayerischen Nürnberg die dortige Diabetes-Hilfe. Die Intention des engagierten Vereins: bei Neuerkrankungen Hilfestellung …
 
Episode 81 des Walk-Män-Podcasts: "Vegan Asses of Rock'n'Roll" mit Franky und Tanja Laux. Rock'n'Roll ist ihr Leben – und das möglichst auf den Live- und Open-Air-Events in deutschen Landen. Unterwegs sind die beiden am liebsten mit ihrem stilechten Wohnmobil. Damit entspricht das Pärchen schon fast dem Bild, das der Betrachter vom stilechten Bilde…
 
Episode 80 des Walk-Män-Podcasts: Almut Boller und die KurVISION. Die Geschäftsführerin des Hessischen Heilbäderverbandes HHV erläutert in dieser Episode, was sie und ihre Kollegen sich von einer erstmaligen Definition des Begriffes Kur versprechen. Außerdem erfahren die HörerInnen in diesem Gespräch zwischen Almut Boller und Podcaster Ralf Baumgar…
 
Episode 79 des Walk-Män-Podcasts: Antonia Schäfer ist Vegane Ernährungsberaterin (zertifiziert). Sie hat sich Großes vorgenommen und möchte die Hotellerie und Gastronomie für das Thema "Vegan" sensibilisieren und dabei helfen, eine Erweiterung des Angebots für die Gäste zu erreichen bzw. den kompletten Umstieg auf die vegane Küche zu erleichtern. I…
 
Episode 78 des Walk-Män-Podcasts: Jürgen Zwickel und seine Bike-Ride for Charity-Challenge. So sieht für Jürgen Zwickel ein gemütlicher Grillabend im Sommer und im Kreise der Familie aus: Man plaudert und genießt das Essen und plötzlich ist man sich einig, eine in dieser Form noch nicht dagewesene Familien-Radtour zu unternehmen. Zu Dritt 1.000 Kil…
 
Episode 77 des Walk-Män-Podcasts: Sascha Gramm ist zurück vom Ultra Bolivia Race. Sieben Tage lang lief der Extremsportler aus Fulda über die Berge Boliviens, war dabei oft auf über 4.000 Metern Höhe. In der aktuellen Podcast-Episode berichtet er über seine Erfahrungen beim Rennen weit über den Wolken und in Höhen, in denen die Vegetation sich auf …
 
Episode 75 des Walk-Män-Podcasts: Daniela Kling ist ganz schlicht "zu gesund. "Zu-gesund" genau genommen. Ihr Lebensmotto: Love it - Change it - or leave it! Sozusagen: Akzeptiere wie es ist, dann beschwer dich nicht, oder verändere was dir nicht gefällt! Die aktuelle Folge dreht sich darum, wie man es gerade in der Zeit der Corona-Einschränkungen …
 
Episode 75 des Walk-Män-Podcasts: Angelika Simon ist die erste Vorsitzende der BRH (Bundesverband Rettungshunde) Rettungshundestaffel Main-Kinzig e.V. In der Rettungshundestaffel engagieren sich fast vier Dutzend Personen aus dem Main-Kinzig-Kreis, die sich in ihrer Freizeit umfangreich weiterbilden, ihre Hunde für einen möglichen Katastrophen- ode…
 
Die Hamburgerinnen Isabell Ziegler und Silke Linsenmaier setzen sich für Frauen mit der Diagnose Brustkrebs ein. Gemeinsam mit anderen engagierten Frauen, helfen sie Betroffenen mit dem Verein LebensHeldin! Im ALSTERCAST sprechen sie mit Wolfgang E. Buss über die Diagnose des Schreckens.Von Wolfgang E. Buss
 
Episode 74 des Walk-Män-Podcasts: Alter ist auch nur eine Zahl, dachte sich Podcaster und Journalist Ralf Baumgarten. Er (knapp unter 60 Jahre jung) fragte sich: Ist ein Mensch in diesem Alter spontan in der Lage, ohne Vorbereitung einen Langstrecken-Triathlon zu bewältigen? „Logisch“, war die Überlegung, „wenn er sich körperlich fit hält , sich ve…
 
»Ich wollte nie von Beruf Erbe sein.« Als dritter Spross des Unternehmers Werner Otto, dem milliardenschweren Gründer des Otto-Versands, zeigt sich Frank Otto früh als trotziger und eigensinniger Charakter. Er fliegt mehrfach von Internaten, folgt dem ihm vorgezeichneten Weg nicht, sondern sucht sein Glück in der Welt der Künste, lebt in WGs und de…
 
Episode 73: Rafael Fuchsgruber und Tanja Schönenborn: Es gibt viele Möglichkeiten, den 100. Geburtstag zu feiern. Er wird 60 und sie fast zeitgleich 40 Jahre alt. Daraus entsteht die Idee, dieses Jubiläum mit einem 1.000 Kilometer langen Lauf durch die Namib-Wüste zu be„gehen“. Dieser Paarlauf ist die Geschichte eines wilden Paares im wilden Afrika…
 
Episode 72: Walk-Män: Bildband-Projekt "Der Spessart". Zur Oktober-Messe kommt er auf den Markt – die erste Präsentation gibt es hier im Podcast: Das Bildband-Projekt „Der Spessart“ steht vor dem Abschluss. Im Gespräch verraten die Autoren (siehe Episodencover zu dieser Folge) Joachim (rechts) und Michael Kunkel, was sie zu diesem ambitionierten Pr…
 
Episode 71 des Walk-Män-Podcasts: Die Challenge "Der Jakobsweg auf dem Laufband" ist beendet. Die aktuelle Episode schließt mit diesem Kapitel ab und zieht Bilanz. Wie hat der Körper das Abenteuer verkraftet, die 774 km lange Strecke innerhalb von 50 Tagen auf dem Laufband zu bestehen? Was sagen die beteiligten Physiotherapeuten und Sportwissenscha…
 
Episode 70 des Walk-Män-Podcasts: Christian Hofmann ist der Gründer von "goFree Concepts" und damit einer der Vorreiter in Deutschland für Laufwerk abseits der gewohnten Pfade – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Seine Firma vertreibt u.a. Laufsocken und Sandalen. Dies einerseits für den Alltag, aber mit einem klaren Schwerpunkt im sportlichen B…
 
Episode 69 des Walk-Män-Podcasts: Köhlerfest im Spessart, Rauch, Glut, Kohle und Bier. Seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt lebt es wieder - das Köhlerbrauchtum im hessischen Bad Orb an den Ausläufern des Spessarts. Auf Initiative des damaligen Stadtförsters Armin Desch und engagierten Mitstreitern des heimischen Turnvereins sowie des Technis…
 
Episode 68 des Walk-Män-Podcasts – diesmal mit dem Wächtersbacher Buchhändler Stephan Siemon. Der 58jährige engagiert sich neben seiner Arbeit im eigenen Buchladen im hessichen Wächtersbach für Mitmenschen in Not– in der Seenotrettung im Mittelmeer oder im Flüchtlingslager in Bihac. Aktuell sammelt Siemon Textilien und Lebensnotwendiges für die vie…
 
Episode 67: Ralf Ebli, ehemals Bundestrainer der Deutschen Triathlon-Nationalmannschaft, ist Trainer "durch und durch". Unsere Wege kreuzten sich bereits im Jahr 1990, als wir in Darmstadt gemeinsam an der ersten Ausbildung zum Triathlon-Trainer in Hessen teilnahmen. Ralfs Weg führte ihn schnell vom Sportstudium hin zur beruflichen Tätigkeit des Tr…
 
Episode 66: Oliver Habekost hat seine Premiere auf dem Jakobsweg bestanden. Im Juli 2021 begab er sich per pedes auf den Caminho Portuges und erreichte nach acht Tagen und über 200 Kilometern sein Ziel Santiago de Compostela. Was der 43jährige (der kurz nach Ausstrahlung dieser Episode seinen "44." feiern wird) unterwegs erlebte und was ihn besonde…
 
Episode 65: Diesmal bin ich total auf dem Holzweg. Im Laufe der vergangenen Jahre und meiner Tätigkeit als Podcaster sowie im Rahmen der einen oder anderen Ausbildung (Waldbademeister, Lauftrainer, Kommunaler Gesundheitsmoderator und Yoga-Lehrer usw.) lernte ich viele sehr interessante Mitmenschen kennen. Einige davon konnte ich in den vorangegange…
 
Episode 64: 600 km in fünf Wochen liegen hinter mir und das Ende des Abenteuers "Jakobsweg auf dem Laufband" kommt in greifbare Nähe. Diese Episode ist eine der kürzeren, was letztlich auch daran liegt, dass ich unfreiwillig den Part mit den Erkenntnissen aus den fünf Wochen kürzen musste - ein bei der Aufnahme nicht zu hörender akustischer Fehler …
 
Episode 63: Zu Beginn dieser Episode treffe ich erneut auf Corinna Wink, die Leiterin des Tierheims in Gelnhausen. "Die Befürchtungen sind leider wahr geworden", so ihre erste Bilanz des Ansturms abgegebener Tiere zu Beginn der Corona-Lockerungen. Plötzlich ist der kurzfristig angeschaffte beste Freund des Menschen wieder überflüssig und es stellt …
 
Episode 62: Pinar Atav, Jahrgang 1976, ist Hexe, Schamanin, Heilerin, Medium, Coach, Mentorin und Keynotespeakerin. Seit Kindesbeinen ist sie aktive Friedensaktivistin, "und vor allem Mutter", betont die engagierte Frau im Gespräch. Ihr Motto: "Kein Krieg, kein Kampf, kein Konflikt in der Geschichte der Menschheit hat jemals Frieden gebracht. Inner…
 
Episode 61: Es ging nicht anders: Diesmal habe ich das Laufband während meiner Jakobsweg-Challenge verlassen und mich meinen beiden Kollegen die Wanderführer Klaus Koch und Frank Hoim) zu einer Wanderung auf der Spessartfährte "Jossgrund-Runde" angeschlossen. Unsere Eindrücke von der Strecke im Podcast. Anschließend berichte ich von meinen Erfahrun…
 
Episode 60 des Walk-Män-Podcasts zur Challenge "Jakobsweg auf dem Laufband, Teil 3": Erste Bilanz nach einer Woche und 120 km auf dem Laufband. In der dritten Folge des Walk-Män-Unterpodcasts zum Projekt "Auf dem Laufband über den Jakobsweg" ziehe ich eine erste Bilanz und betrachte fette Blasen, ein verändertes muskuläres Regenerationsverhalten, p…
 
In diesem Literatur-Talk mit Prof. Dr. Michael Göring spricht Wolfgang E. Buss mit dem Autoren und Volksdorfer über sein neues Buch "DRESDEN". Es beschreibt die letzten Jahre der DDR - von 1975 bis 1989. Während zahlreicher Reisen und Besuchen in die DDR begegnet der westdeutsche "Fabian" den Menschen im anderen Deutschland und beschreibt diese Pha…
 
Episode 59: Peter Herrchen hat zwei neue Hüften. Eine zu spät erkannte Hüftdysplasie bescherte ihm mehrere Operationen. Einst Tischtennisspieler (zeitweise in den TOP 15 in Deutschland), dann mit neuen Hüften Läufer, Triathlet und vor allem Blogger und Schriftsteller. Seine Bücher: „Mut zur neuen Hüfte“ und „Mut zum neuen Knie“ sind gefragte Dauerb…
 
Episode 58 des Walk-Män-Podcasts: Mein Projekt "Der Jakobsweg auf dem Laufband", Episode 2. Pünktlich zum 1. Juni fiel der Startschuss für meine Challenge, den Jakobsweg virtuell auf dem Laufband zu absolvieren. Knapp 774 km sind zu absolvieren (sofern ich der "The Conqueror"App glauben schenken darf, über die ich mein Projekt "Camino de Santiago –…
 
Episode 57: Carina Hilfenhaus schätzt das Leben. Nach zwei Herzstillständen, einem Herzschrittmacher und einer Pseudotumor Cerebri-Erkrankung (eine seltene neurologische Krankheit) entschloss sie sich: "Ich machte den Deal meines Lebens". Sie trennte sich von ihrem (sehr erfolgreichen) Betrieb und stellte ihr Leben auf den Kopf. "Ich erkannte: Ich …
 
Episode 56: Laufend im Urlaub - bei Marcel Trost trifft das uneingeschränkt zu. Marcel Trost ist Inhaber eines Reisebüros und begeisterter Läufer. Warum Laufen für ihn eine wichtige Auszeit ist, auf die er weder in seiner Heimatstadt noch auf seinen Reisen ins Ausland verzichten will, das verrät er in dieser Folge des Walk-Män-Podcasts. Nebenbei sc…
 
Episode 55: Wenn ich im Internet nach Barfußlaufen googele, dann stoße ich sehr schnell auf den Namen Emanuel Bohlander. Vor drei Jahren hatte ich die Gelegenheit, in Frankfurt bei ihm einen Workshop über "natürliches Laufen" zu absolvieren. In Deutschland ist mir niemand bekannt, der sich so konzentriert und engagiert dem Barfußlaufen widmet wie E…
 
Der Hafen-Talk! Wie geht es dem Hamburger Hafen? Ingo Egloff im Gespräch mit Wolfgang E. Buss. Er ist über Jahrhunderte der Stolz der Hamburger. Doch nun droht er, zurückzufallen. Antwerpen und Rotterdam sind längst größer. Welche Zukunft hat in der Wirtschaft von morgen?Von Buss
 
Episode 54 des Walk-Män-Podcasts: Was tun, wenn man in der Zeit der Corona-Beschränkungen ein seit Jahren geplantes Ziel im Auge behält und trotz aller Widrigkeiten nicht aus den Augen verlieren möchte? Wenn es sich bei diesem Ziel um eine Langstreckenwanderung oder eine Pilgerreise handelt, ist das aktuell ein schweres Unterfangen. Seit geraumer Z…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login