Georg Gfrerer öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Das ist "Die Presse" zum Hören. Der Newscast der Tageszeitung erscheint fünf Mal pro Woche, von Dienstag bis Samstag, täglich um 6 Uhr Früh. Die Redaktion der "Presse" sagt heute, was morgen wichtig wird und nimmt Sie mit auf Recherche und zu spannenden Gesprächspartnern. Wir erzählen Geschichten. Gastgeberin ist Anna Wallner. Audio und Produktion: Georg Gfrerer/ www.audio-funnel.com. Grafik: David Jablonski.
 
Loading …
show series
 
Am Zusammenfluss von March und Thaya grenzen Österreich, die Slowakei und Tschechien aneinander. Die ehemals schwer bewachte Grenze hat sich die Natur zurückgeholt. Welche Spuren gibt es noch vor Ort? Autor Patrick Holzapfel hat diese Gegend genauer Betrachtet und einen Essay für das "Spectrum" verfasst. Den Text von Patrick Holzapfel und alle ande…
 
Sie stellen uns Fragen zur Wirkung der Impfung, Impfpflicht und Immunsystem, wir lassen Experten Antworten. Ab sofort laden wir jeden Freitag zur Corona-Sprechstunde. Heute beantwortet die Fragen der Infektiologe Christoph Wenisch, Leiter der Infektionsabteilung der Klinik Favoriten. Die Fragen stellt: Eva Winroither. **Black Friday-Angebot **Von F…
 
Der Black Friday fällt dieses Jahr auf den 26. November - und in Österreich zum zweiten Mal in Folge in einen Lockdown. Was heißt die Rabattschlacht für den heimischen Handel, wenn alle Geschäfte zu sind. Und wie ist die Stimmung im Handel derzeit generell. Diese Woche gab es ja auch eine Einigung beim Handels-KV, die Gehälter steigen um 2,8 Prozen…
 
Der Fritz-Csoklich-Preis für Demokratie und Freiheit von Styria und „Kleine „Zeitung" geht dieses Jahr an Swetlana Tichanowskaja, Veronika Zepkalo und die inhaftierte Maria Kolesnikowa, das Oppositionstrio, das für freie Wahlen in Belarus kämpft. In Wien waren Tichanowskaja und Zepkalo auch wegen der Belarus-Konferenz, die Kanzler Schallenberg orga…
 
Experten wie der Verfassungsjurist Peter Bußjäger von der Uni Innsbruck halten es für denkbar, dass der seit Montag laufende Lockdown für Genese und dreifach Geimpfte womöglich verfassungswidrig sein könnte. Anna Wallner spricht mit Peter Bußjäger über die verfassungsrechtlichen Aspekte des 4. landesweiten Lockdowns. Alle unsere Podcasts finden Sie…
 
Die unberührten Gewässer des Balkan sind bedroht durch gigantische Bauvorhaben: Insgesamt gibt es von Slowenien bis Griechenland Pläne für rund 3500 Wasserkraftwerke. Autorin Ute Woltron besuchte die Region mit ihren paradiesischen Flussläufen und hielt für das „Spectrum“ die derzeitige Lage fest. Es liest Julia Pollak. Mehr Infos unter: www.riverw…
 
Wird die Bundeshauptstadt auch bald einen Lockdown verhängen? In Oberösterreich und Salzburg wurde eben ein Lockdown für alle angekündigt. Die Situation in den Spitälern ist teilweise dramatisch und die Zahl der Neuinfektionen steigt weiter an. Hat Wien als bevölkerungsreichstes Bundesland auch bald seine Grenze erreicht? Und was passiert dann? Chr…
 
Die vierte Coronawelle dürfte auch den Arbeitsmarkt mit sich reißen - zumindest die Kurzarbeitszahlen werden wieder steigen, sagt AMS-Chef Johannes Kopf. Warum sich am Arbeitsmarkt auch sonst gerade vieles dreht, wie sich der demographische Wandel auswirken wird und worauf es bei der Arbeitsmarktreform wirklich ankommen würde. Alle unsere Podcasts …
 
Eintritt nur mit 2G, 3G am Arbeitsplatz, Lockdown: Ist der Winter noch zu retten? Auf den Intensivstationen bahnen sich katastrophale Zustände an, doch auch den heimischen Unternehmen steht ein harter Winter bevor: mit 3G am Arbeitsplatz, Lockdown, vorerst nur für Ungeimpfte und ersten Stornos im Tourismus. Gerhard Hofer, Wirtschaftsressortleiter d…
 
Seit Montagnacht gilt ein Lockdown für gut zwei Millionen Ungeimpfte in Österreich. Aber Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein stellt nächtliche Ausgangssperren für Geimpfte in den Raum. Was schon jetzt für alle gilt: 2G in der Gastro und im Freizeitbereich, und 3G am Arbeitsplatz. Philipp Aichinger aus der „Presse"-Innenpolitik beantwortet die wi…
 
Der erzwungene, medizinisch gebotene Abstand erfüllt eine negative Funktion: Er soll uns vor Unheil bewahren. Der Abstand aber, um den es hier geht, vermochte etwas Positives: Er verhalf den Menschen zu einem angenehmen Umgang miteinander. Eine Trauerrede.Es liest Julia Pollak. Der Autor: Robert Pfaller Geboren 1962 in Wien. Pfaller lehrte zunächst…
 
Gestrandet im Niemandsland an der polnisch-belarussischen Grenze sind mehrere tausend Migranten. Angelockt vom belarussischen Regine, eingeflogen über Minsk, kommen die Flüchtlinge weder vor noch zurück. Was da los ist an der EU-Außengrenze und wie die EU und Belarus da wieder rauskommen könnten, erklärt EU-Experte Michael Lacyzinski in dieser Podc…
 
Die Heizsaison hat begonnen und dürfte für viele teuer werden. Wer bekommt die hohen Strom- und Gaspreise besonders zu spüren? Was kann man dagegen tun und ist ein Ende des Preiswuchers in Sicht? Matthias Auer, Energie-Experte der „Presse“, gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen und erklärt, warum die Erneuerbaren Teil der Lösung wären aber dere…
 
Die Corona-Neuinfektionen sind hoch wie nie zuvor, gleichzeitig steigt die Zahl jener, die sich trotz Impfung infizieren. Manche von ihnen landen sogar im Krankenhaus. Wie sollen wir das alles einordnen? Haben wir uns zu viel von der Impfung erhofft? Und wird die dritte Impfung die letzte gewesen sein? Eva Winroither spricht mit dem Covid-Experten …
 
Eigentlich wollte sich das Ampel-Bündnis aus FDP, Grünen und SPD bis spätestens 6. Dezember auf eine Koalition geeinigt haben, dass Deutschland noch rechtzeitig vor Weihnachten eine neue Bundesregierung und einen neuen Kanzler - namens Olaf Scholz - bekommen würde. Doch jetzt rumpelt es ordentlich im rot-gelb-grünen Verhandlungsteam. Die CDU spielt…
 
Fluchtrouten und Völkerwanderungen, Vertreibung und Migration bringen Erinnerung und Gegenwart zusammen. Die sogenannte Balkanroute ist eine Zweibahnstraße: ein Weg für Austausch und Begegnung und somit eine der wesentlichen Kultur- und Handelsstraßen der Welt. Der aus dem Irak stammende Berliner Autor Najem Weli schöpt aus dem Vollen, wenn er über…
 
** Werbung ** Welche neuen Herausforderungen ergeben sich für Österreichs Technische Hochschulen in Anbetracht von Digitalisierung und globalem Wettbewerb? Darüber sprechen im Expertentalk Sabine Seidler, Präsidentin der Österreichischen Universitätenkonferenz, Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung, und Helmut Fallma…
 
8593 neue Covid-Fälle innerhalb von 24 Stunden wurden am 4. November registriert. So viele wie noch nie im Jahr 2021. Allein 2317 davon in Oberösterreich. "Presse"-Chefreporterin Anna Thalhammer spricht mit Anna Wallner über die mangelnde Impfbereitschaft und die hohen Corona-Neuinfektionszahlen im Bundesland Oberösterreich und fragt sich, ob die s…
 
Was darf man vom nächsten U-Ausschuss erwarten? Welche Rolle spielen die Grünen und wird es ein Wiedersehen zwischen ÖVP-Mann Andreas Hanger und seinen Gegenspielern aus dem „Ibiza"-U-Ausschuss geben?Darüber spricht in dieser Folge David Freudenthaler mit „Presse“-Innenpolitikredakteurin Iris Bonavida. Mehr dazu: Nein, Wolfgang Sobotka muss den U-A…
 
Das Pariser 1,5 Grad-Ziel scheint in weite Ferne gerückt. Die Welt bewegt sich bis Ende des Jahrhunderts auf eine Erwärmung von 2,7 bis 3,1 Grad zu. Schon heute weiß man, dass sich 2021 unter den sieben heißesten Jahren der Messgeschichte einreihen wird. Es war ein Jahr voll von Waldbränden, Dürren und Hochwasser. Das hat den Blick auf die Gefahren…
 
Zum Jahrestag des Terroranschlags von Wien, bei dem vier Menschen getötet und 38 Menschen verletzt wurden, redet Anna Wallner mit dem Gerichts- und Justizexperten Manfred Seeh darüber, was seither geschehen ist. Was weiß man über den Täter K.F. und seine möglichen Komplizen? Wie geht es den Opfern? Was genau bringt der Entschädigungsfonds für die O…
 
Die junge Wiener Autorin und Komponistin Sophie Reyer widmet sich am Allerseelen-Wochenende im "Spectrum" der "Presse" der Trauer. Wenn jemand geht, dann bleibt ein Riss, beschreibt sie, der im Inneren entsteht. Es liest Julia Pollak. Die Autorin: Sophie ReyerGeboren 1984 in Wien. Studierte Germanistik in Wien, Komposition in Graz. Dr. phil. Schrif…
 
In den vergangenen zwei Jahren mussten wir uns notgedrungen viel in die eigenen vier Wände zurückziehen, uns womöglich im Home Office einrichten und überhaupt unser Mobiliar nach langer Betrachtung überdenken. Denn immerhin: den eigenen Wohnraum kann man kontrollieren, er kann Sicherheit geben, selbst wenn die Außenwelt Unsicherheit vermittelt. Das…
 
Die Banken laden heuer schon am 29. Oktober zum Weltspartag. Das Sparen gilt immer noch als bürgerliche Tugend, die Voraussetzungen haben sich aber verändert. "Presse"-Wirtschaftsredakteurin und Finanzexpertin Nicole Stern erklärt in dieser Folge, warum das Sparen immer noch wichtig ist, worauf man dabei achten sollte und von welchen Anlageformen m…
 
Frauen sind gegenüber der Corona-Impfung deutlich skeptischer als Männer. Die Angst vor Unfruchtbarkeit, anderen Nebenwirkungen und viele Falschinformationen im Netz verunsichern. Die Wiener Gynäkologin Barbara Maier von der Klinik Ottakring beantwortet Fragen von Teresa Wirth, wie: Was ist an den Impfmythen dran? Wie sicher ist die Impfung für Sch…
 
Der Debütroman von Hillary Clinton und Louise Penny Am 26. Oktober wird Hillary Clinton 74 Jahre alt und sie ist vor kurzem unter die Romanschreiberinnen gegangen. Soeben ist ihr Debütroman "State of Terror" erschienen, den sie gemeinsam mit der kanadischen Bestsellerautorin Louise Penny verfasst hat (Harper Collins, 24, 7 Euro). Darin spielt die f…
 
Der erste Reisepass war für Andrea Grill die Eintrittskarte in die weite Welt. Nahezu jede Grenze konnte mit damit überwunden werden. In ihrem Essay für das „Spectrum“ wird aber klar, dass dieses 36 Seiten Büchlein der Europäischen Union zwar ein Segen ist, doch wie gehen wir damit um? Ein Essay über Menschen, Grenzen und Nationen. Andrea Grill lie…
 
Die Schauspielerin wurde zur "Österreicherin des Jahres" im Bereich Kulturerbe gekürt. Ein Interview Die Leser:innen der "Presse" haben Burgschauspielerin Mavie Hörbiger zur „Österreicherin des Jahres“ in der Kategorie Kulturerbe gekürt. Ihre Dankrede war ein lauter Appell an uns alle: "Es reicht nicht, wenn wir sagen, wir dürfen nie vergessen. Wir…
 
Julian Reichelt muss nach Recherchen der "New York Times" endgültig gehen Julian Reichelt muss nach Vorwürfen gegen ihn, die mit Machtmissbrauch zu tun haben, den Chefsessel räumen. Wer sind die Figuren in diesem deutschen Medienskandal, der bis in die USA und die "New York Times" reicht? Wieso schielt Axel Springer auf den US-Medienmarkt und was p…
 
Nirgends wird die Debatte über leistbare Wohnungen so emotional geführt, wie in der deutschen Hauptstadt. Am 26. September stimmte eine Mehrheit der Berliner für die Enteignung großer Immobilienkonzerne. Damit muss die neue (voraussichtlich) rot-grün-rote Berliner Stadtregierung gleich zu Beginn ein heikles Thema anpacken, erzählt "Presse"-Deutschl…
 
Nach 48 Stunden Haft war sie wieder frei - und was passiert jetzt? "Presse"-Chefreporterin Anna Thalhammer spricht in dieser Folge über die Meinungsforscherin Sabine B.: Warum wird sie in der aktuellen Inseratenaffäre genauso wie Ex-Kanzler Sebastian Kurz und sieben weitere Personen als Beschuldigte geführt? Weshalb wurde sie am 12. Oktober verhaft…
 
Es sind Texte von Elfriede Jelinek und Honoré de Balzac die Lydia Mischkulnig zu ihrer Erzählung inspirierten. Aus deren Worten heraus erlebte sie eine dystopische Wirklichkeit, die Mischkulnig wortreich in Beziehung zu ihrer persönlichen Welt setzt. Dabei begann sie sogar spinnenhaft zu denken, über Zustände, Taten und Daten. Die Autorin hat uns i…
 
Die Whistleblowerin Frances Haugen erhebt Vorwürfe, die sie Dokumenten belegen kann. Facebook spalte die Gesellschaft, stelle das Unternehmen über das Wohlergehen seiner Nutzer und das aus reiner Profitgier. Es sind schwere Vorwürfe, die die Whistleblowerin Frances Haugen gegen Facebook-Konzern, zu dem auch die Plattform Instagram gehört, erhebt. E…
 
Eine Analyse des Budgetentwurfs 2022 und der Steuerreform Gerhard Hofer, Ressortleiter der „Presse"-Wirtschaft, spricht mit Anna Wallner über die Budgetrede von Finanzminister Gernot Blümel, Steuerentlastungen, die gar keine sind, das Gute an den neuen CO2-Steuern und die kalte Progression. Und wir fragen: Wie groß ist „die größte Steuerentlastung …
 
Die einen sind beurlaubt, die anderen wechseln Position, manche bleiben. Oliver Pink, Innenpolitik-Chef der "Presse" bespricht mit Anna Wallner, was aus dem engsten Kreis rund um Sebastian Kurz wird. Von Gerald Fleischmann und Johannes Frischmann bis Bernhard Bonelli. Außerdem geht es darum: Wer rückt jetzt von Altkanzler Kurz ab, wer hält ihm die …
 
Verfassungsjurist Peter Bußjäger im Gespräch über parlamentarische Immunität und die neue Rolle von Kurz als Klubobmannn. Bei der heutigen Sondersitzung des Nationalrates wird Kurz als Abgeordneter angelobt. Was bedeutet die parlamentarische Immunität, die er damit erlangt für mögliche künftige Verfahren gegen ihn? Und kann Kurz Fraktionsführer ein…
 
Seit 11. Oktober hat Österreich einen neuen Bundeskanzler. Wer ist der Mann? Aber Hallo! Das waren mehr als deutliche Worte. Bei seiner Antrittsrede sagte Alexander Schallenberg, er werde „selbstverständlich eng" mit Sebastian Kurz zusammenarbeiten, er halte die Vorwürfe gegen ihn für falsch. Aber wer ist der neue Kanzler überhaupt? Christian Ultsc…
 
Wer ist Alexander Schallenberg und was passiert als nächstes? Die erfahrene Innenpolitikjournalistin und „Presse"-Kolumnistin Anneliese Rohrer analysiert das Beiseite-Treten von Sebastian Kurz, den neuen Kanzler Alexander Schallenberg und was diese neue Konstellation für das Land bedeutet.Welche Rolle spielen die Grünen? Was tut die Opposition? Wie…
 
Der Autor Josef Winkler bringt in seinem Essay für das „Spectrum“ sehr persönliche Eindrücke seiner Kärntner Lebensgeschichte zu Wort. Schon als junger Mann hat ihn das Aufzeigen von moralischen und sozialen Gefahren bewegt, dazu hat er damals ein Zitat an die Heustadelwand seines Heimathauses geheftet. Warum er denn überhaupt noch in Kärnten lebe,…
 
Norbert Rief über die zentrale Figur in der aktuellen Causa Prima Schon wieder er: Auch diesmal sind es die Nachrichten von Thomas Schmid, die bei der Justiz den Verdacht auf Untreue und Bestechung von Kanzler Kurz und seinen engsten Vertrauten erhärtet haben. Wer ist dieser Mann? Wieso haben die Türkisen dem 45-jährigen Tiroler Juristen mit dem eh…
 
Untreue und Beihilfe zur Bestechlichkeit: Gegen Sebastian Kurz wird ermittelt Am Mittwoch fanden Hausdurchsuchungen im Kanzleramt, der ÖVP-Zentrale und der Redaktion von "Österreich" statt. Die Vorwürfe drehen sich um geschönte Umfragen, die mit Steuergeldern bezahlt und von Wolfgang und Helmut Fellner in der Mediengruppe „Österreich“ für viel Geld…
 
Ein Großteil der Studierenden hat seit drei Semestern keinen Hörsaal von innen gesehen. Wenn es nach Bildungs- und Wissenschaftsminister Heinz Faßmann geht, soll sich das nun ändern: Es soll ein Präsenzsemester werden, zumindest so weit wie möglich. Normalbetrieb wie vor der Pandemie wird es aber so schnell noch nicht geben. Es soll so ein Mitteldi…
 
Gibt die Steuerreform wirklich das Beste aus beiden Welten wieder? Wie türkis und wie grün ist die Reform tatsächlich, und welche Partei kann damit ihre Klientel besser befrieden? „Presse“-Chefredakteur Rainer Nowak spricht in dieser Folge über die Machtverhältnisse in der Koalition, welche Bruchlinien ÖVP und Grünen zum Verhängnis werden könnten u…
 
Im folgenden Essay schrieb Teresa Präauer über die berührende Geschichte der Schriftstellerin Homeira Qaderi aus Afghanistan. Mitten im Krieg kämpft sie dort mit ihrem Stift, wie sie sagt, um die Rechte von Frauen, Kindern und um ihr persönliches Schiksal. Präauer hat Qaderi´s Brief aus Kabul für das „Spectrum“ zum Thema gemacht und erzählt darin w…
 
Die Verhandlungen zur Steuerreform sind in der Zielgeraden. Es soll das große Prestigeprojekt der Grünen werden. Sie fordern einen hohen CO2-Preis. Ob sie sich damit gegen die ÖVP durchsetzen können, wie sozial das neue Steuersystem sein soll und wer für die Ökologisierung in den sauren Apfel beißen muss, erklärt in dieser Folge "Presse"-Steuerexpe…
 
Mit 17 Monaten Verspätung kommt nun am 30. 9. der neue James Bond-Film in die Kinos. "No Time To Die" ist der 25. Bond-Film und der letzte mit Daniel Craig in der Hauptrolle. "Presse"-Filmkritiker Andrey Arnold hat ihn schon gesehen und sagt, was zu erwarten ist, wie Daniel Craig die 007-Filme geprägt hat und ob der neue Bond von (pop)kulturellen E…
 
Philipp Aichinger über das Ergebnis der Gemeinderatswahl am 26.9.2021 Bei der Grazer Gemeinderatswahl sorgten die KPÖ und ihre Spitzenkandidatin Elke Kahr für einen Überraschungserfolg: Mit 28,9 Prozent ist sie stimmenstärkste Partei. Wortwitze wie "StalinGraz" stehen seither auf der Tagesordnung. Philipp Aichinger aus der „Presse"-Innenpolitik erk…
 
Nach der Bundestagswahl am Sonntag stellen Olaf Scholz und Armin Laschet den Kanzleranspruch - und gehen auf Partnersuche. Der eine will die Ampel, der andere Jamaika, die Kanzlermacher sind die Grünen und die FDP. Christoph Zotter, Deutschland-Korrespondent der „Presse“ spricht mit Anna Wallner darüber, wie es jetzt weitergehen könnte. Alle Podcas…
 
Konrad Paul Liessmann hat anlässlich des Philosophicum in Lech eine Rede verfasst, deren Worte nicht einfach so dahin gesagt sind. Seine Sprache erklärt Hintergründe von Annahmen und fordert auf weiter zu denken. Was ist Fiktion, was Illusion? Auch den so oft geforderten Begriff Freiheit nimmt er aus seinem Blickwinkel unter die Lupe und attestiert…
 
Anna Wallner trifft Florian Klenk und den Bergbauern Christian Bachler. Das Buch „Bauer und Bobo - Wie aus Wut Freundschaft wurde“ (Zsolnay, 160 Seiten, 20,60 Euro) wird am 1. Oktober in Anwesenheit von Bauer und Bobo (Moderation: Barbara Stöckl) im Wiener Rabenhof präsentiert. Christian Bachlers Bergerhof liegt in der Krakauebene in der Steiermark…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login