show episodes
 
"Was ist richtig? Der Forensische Podcast" beschäftigt sich mit Fragen rund um die Forensische Psychiatrie. Forensische Psychiater*innen beschäftigen sich nicht mit Larvenstadien und schneiden keine Leichen auf. Trotzdem ist ihr Beruf extrem spannend. Wer hat da eigentlich mit wem zu tun? Ist es gefährlich, mit psychisch kranken Straftäter*innen zu arbeiten? Wie erleben Patient*innen die Forensische Psychiatrie. Die beiden Forensiker Dr. med. Friederike Höfer und Dr. med. Steffen Lau diskuti ...
 
Loading …
show series
 
Forensische Psychiater*innen sind wohl am häufigsten mit der Frage konfrontiert: Bringt das überhaupt was, was ihr da macht? Zeit, über das Thema "Rückfall" zu sprechen. Bringen Sanktionen etwas und was ist überhaupt genau unter dem Begriff Rückfall zu verstehen? Steffen Lau und Friederike Höfer diskutieren u.a. anhand der Strafurteilsstatistik 201…
 
Psychisch kranke StraftäterInnen, die trotz positiver Prognose rückfällig werden...die Empfehlung unverhältnismässig harter Massnahmen...Kuschelpsychiatrie statt Strafe...Zwangsmassnahmen... Die forensische Psychiatrie ist vielen (Vor-)Urteilen ausgesetzt. Dabei gibt es verschiedene Aufsichtsorgane und Kontrollinstanzen, die die Rahmenbedingungen i…
 
Perdido en el corazón / De la grande Babylon / Me dicen "el clandestino" / Yo soy el quiebra ley... Eigentlich sind die meisten Situationen im Straf- und Massnahmenvollzug juristisch gut geregelt - meint man. Dass es trotzdem Lücken gibt und wie sie sich auf das Schicksal von Menschen auswirken, darüber diskutieren Dr. med. Steffen Lau und Dr. med.…
 
Schweizer Gerichte können eine stationäre therapeutische Massnahme nach Art. 59 CH-StGB anordnen, wenn eine Tatbegehung im Zusammenhang mit einer psychischen Störung steht. Durch die Behandlung dieser Störung soll der Gefahr der Begehung weiterer Straftaten durch die verurteilte Person begegnet werden. Sie erfolgt in der Regel in einer geeigneten f…
 
Sehr ähnlich... und doch ein wenig anders. Die Sanktionensysteme in der Schweiz und in Deutschland unterscheiden sich hinsichtlich einiger Details voneinander - gut zu wissen für migrierende Ärzt*innen. In diesem Podcast diskutieren Dr. med. Friederike Höfer und Dr. med. Steffen Lau über Vor- und Nachteile beider Systeme - frei nach dem Motto "von …
 
"Die lügen doch wie gedruckt, um ungeschoren davon zukommen" oder "Die manipulieren die Richter und Therapeuten doch, um wegen irgendwelcher psychischer Probleme geschont zu werden" - diesen (Vor-?)urteilen forensischer Laien und der Presse müssen sich forensische Psychiater*innen immer wieder stellen, insbesondere wenn es um die Beurteilung der Sc…
 
«Die schwere Jugend» als deliktrelevanter Risikofaktor ist immer wieder ein Thema in den Medien. Entweder gelten Straftäter*innen als zu mild verurteilt oder den Gerichten wird Hartherzigkeit gegenüber von der eigenen Biographie traumatisierter Angeklagter attestiert. Wie kann eine solche «schwere Jugend» aussehen? Welche Relevanz hat sie für künft…
 
"Gefährlichkeit ist etwas, nach dem Forensische Psychiater*innen häufig gefragt werden. Was bedeutet dieser Begriff und macht es Sinn, ihn so pauschal zu benutzen? Was sind andere Begrifflichkeiten, um künftige Risiken von psychisch kranken Straftäter*innen treffender zu beschreiben?Von Der Forensische Podcast
 
Ohne Kontakt zum dualen Sanktionensystem, dass Strafe und / oder Behandlung für psychisch kranke Täter*innen vorsieht, ist das Fachgebiet der Forensischen Psychiatrie vielen unbekannt. Wie findet man den Weg in die Forensische Psychiatrie - und was sind das für Menschen, die sich mit der Behandlung psychischer Kranker Rechtsbrecher beschäftigen?…
 
Oft werden Forensische Psychiater*innen gefragt, ob ihr Job gefährlich sei. Wie viele Gefahren muss man überstehen? Schaut man täglich dem Bösen ins Auge? Sicher gibt es risikoärmere Berufe - dennoch ist Forensische Psychiatrie vor allem eines: Eine Begegnung zwischen Menschen.Von Der Forensische Podcast
 
Nicht immer führt eine Straftat zu einer Strafe. Sind bestimmte Kriterien, wie das Vorliegen einer psychischen Störung, erfüllt, kommt für einige Straftäter"*innen statt dessen eine Behandlung in Frage. In der zweiten Folge von "Was ist richtig? Der Forensische Podcast" sprechen Dr. med. Steffen Lau und Dr. med. Friederike Höfer über die Gründe, wa…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login