show episodes
 
Vorhang auf für Filmographil. Dem Podcast, der komplette Filmographien bespricht. Wir hätten ihn gerne „Das ist Scheissviel-Arbeit!“ genannt, aber mehrere Menschen, denen wir vertrauen, haben uns davon abgeraten. Wir, das sind der Filmregisseur und Serienautor Till Kleinert und ich, Memo Jeftic, Produzent und Fernsehautor. Wir wünschen euch (Pause) filmographil Vergnügen.
 
Loading …
show series
 
Neues Jahr, neue Miniserie, neues Glück… aber das sieht sicher jeder Mensch anders. Vor allem, wenn es um das Schaffen des britischen Regisseurs Sam Mendes geht... Neues Jahr, neue Miniserie, neues Glück… aber das sieht sicher jeder Mensch anders. Vor allem, wenn es um das Schaffen des britischen Regisseurs Sam Mendes geht, der Ende der 90er Jahre …
 
Dennis und Patrick finden sich in festlicher Stimmung zusammen, um ihre ultimativen (i.e. ganz persönlichen und nicht maßgeblichen) Shyamalan-Rankings zum Besten zu geben. Dennis und Patrick finden sich in festlicher Stimmung zusammen, um ihre ultimativen (i.e. ganz persönlichen und nicht maßgeblichen) Shyamalan-Rankings zum Besten zu geben. Kommt …
 
Zum Abschluss unserer Shyamalan-Miniserie erntet das einstige Wunderkind-Schrägstrich-Blockbusterregisseur viele wohlwollende Worte von uns. Das liegt nicht zuletzt an unserem Gast, Buchautor und Shyamalan-Experte Adrian Gmelch... Guckt mal, was euch der Nikolaus gebracht hat! Zum Abschluss unserer Shyamalan-Miniserie erntet das einstige Wunderkind…
 
Südstaaten-Horror-Murder-Mystery oder Ringe der Macht-Prequel? In unserer 31. Folge besprechen wir Sam Raimis The Gift, der sich ganz auf Protagonistin Annie fokussiert, deren übersinnliche Kräfte im "Dorf" nicht immer positiv aufgenommen werden, aber zur Aufklärung eines Femizids beitragen. Ob der Film ein feministisches Meisterwerk oder doch eher…
 
Easy Rider, aber in weiblich In unserer 30. Episode besprechen wir einen Film, der immerhin eine Szene mit Keanu Reeves hat, weswegen Gast Daniel ihn als diesem Podcast würdig erachtete. In Me and Will geht es um die Freundinnen Jane and Will, die nicht nur beide drogenabhängig sind, sondern auch eine Affinität fürs Motorradfahren teilen. Sie besch…
 
M. Night Shyamalan kämpft sich aus dem Karrieretief. In dieser Folge: Drei Filme, zwei Podcaster, und keine Shownotes. Die werden in Kürze ergänzt. M. Night Shyamalan kämpft sich aus dem Karrieretief. In dieser Folge: Drei Filme, zwei Podcaster, und keine Shownotes. Die werden in Kürze ergänzt. Viel Spaß beim Zuhören! Timecodes: 00:01:20 - 00:31:05…
 
Angesichts der nicht eben großen Euphorie, die den im dritten Teil unserer Shyamalan-Retrospektive besprochenen Filmen zum Kinostart entgegenschlug, könnte man beinahe von der Saure-Gurken-Zeit im Schaffen des Erfolgsregisseurs sprechen... Angesichts der nicht eben großen Euphorie, die den im dritten Teil unserer Shyamalan-Retrospektive besprochene…
 
Beatnik-Genie oder Douchebag, das ist hier die Frage. In unserer 29. Episode besprechen wie "Wie ich zum ersten Mal Selbstmord beging", ein Noir-inspiriertes Biopic über den Freigeist Neil Cassady (Thomas Jane), guter Freund von Jack Kerouac und Muse für Beat-Literaten, der von seinem Kumpel Harry (Keanu Reeves) zu seiner Bestimmung geführt wird. W…
 
Egal, ob frau*man das Werk von M. Night Shyamalan glühend verehrt oder kritisch beäugt, es gibt wohl keinen Zweifel daran, dass ihn seine produktive Schaffensphase der frühen Nullerjahre als große Hollywoodnummer etablierte... Egal, ob frau*man das Werk von M. Night Shyamalan glühend verehrt oder kritisch beäugt, es gibt wohl keinen Zweifel daran, …
 
Schreck lass nach! In Erwartung des kritischen wie kommerziellen Megaerfolgs THE SIXTH SENSE (1999) kämpfen sich Dennis und Patrick durch das Frühwerk des Stars ihrer neuen Miniserie, M. Night Shyamalan... Schreck lass nach! In Erwartung des kritischen wie kommerziellen Megaerfolgs THE SIXTH SENSE (1999) kämpfen sich Dennis und Patrick durch das Fr…
 
Football-Satire oder nicht, das ist hier die Frage In unserer 28. Episode besprechen mit The Replacements (dt. Titel Helden aus der zweiten Reihe), ein Sport-Drama, in dem Keanu Reeves den Quarterback eines kurzfristig zusammengestellten Footballteams spielt. Oder ist es eine Komödie? Oder eine Satire? Wir sind uns dessen nicht ganz sicher, aber da…
 
Mit dem zweiten und letzten Teil der Filmograhie von Penny Marshall wagen wir uns in den Abschnitt ihrer Schaffensphase, der sowohl von Kritik wie Publikum deutlich weniger wohlwollend beäugt wurde. Mit dem zweiten und letzten Teil der Filmograhie von Penny Marshall wagen wir uns in den Abschnitt ihrer Schaffensphase, der sowohl von Kritik wie Publ…
 
Mit der kurzen, aber bemerkenswerten Filmographie von Regisseurin Penny Marshall starten wir in den Sommer. Und was könnte die Stimmung mehr heben als ein Wiedersehen mit Whoopi Goldberg in ihrer ersten großen Hollywoodkomödie JUMPIN' JACK FLASH (1986)? Mit der kurzen, aber bemerkenswerten Filmographie von Regisseurin Penny Marshall starten wir in …
 
Keanu wird verführt... vom Bösen schlechthin In unserer 27. Episode besprechen wir Im Auftrag des Teufels, den wir als typischen 90er Jahre Mystery-Thriller bezeichnen würden. Oder ist er eher eine Satire? Keanu Reeves spielt jedenfalls den Erfolgsanwalt Kevin Lomax, der von dem geheimnisvollen John Milton für seine renommierte New Yorker Kanzlei g…
 
Steak oder Proteinpampe? In unserer 26. Episode sprechen wir über den vermutlich meistdiskutierten Film in der Podcastwelt und der zweifellos wichtigste in der Karriere von Keanu Reeves: The Matrix. Ohne uns groß mit dem Plot zu beschäftigen, klären wir die wirklich zentralen Fragen: Hat The Matrix Schwächen? Nehmen wir Neo und Trinity ihre Liebe a…
 
Dennis und Patrick sagen zum Abschied von Oliver Stone leise Servus -- was natürlich Quatsch ist, denn die letzte Folge ihrer Miniserie zum Schaffen des einstigen Skandalregisseurs wird noch einmal hochemotional. Dennis und Patrick sagen zum Abschied von Oliver Stone leise Servus -- was natürlich Quatsch ist, denn die letzte Folge ihrer Miniserie z…
 
Wir geben gerne zu, dass uns Oliver Stone kürzlich etwas auf den Sack ging. Und mutmaßlich nicht nur uns, spätestens als er seine relativierend-verharmlosenden Äußerungen über Vlad Dracul Putin im Angesicht des Ukrainekriegs neu aufbereitete... Wir geben gerne zu, dass uns Oliver Stone kürzlich etwas auf den Sack ging. Und mutmaßlich nicht nur uns,…
 
Kitschgetränkte Dramen in kalifornischen Weinbergen, zu doll gesalzen In unserer 25. Episode präsentieren wir euch A Walk in the Clouds (Dem Himmel so nah) – eine unvergleichliche Romanze rund um einen Weinberg, traditionelle Familienwerte und feurige Eskalationen. Wir sind uns dabei nicht ganz so einig, was wir von dem Film halten sollen. Keanu en…
 
Tom Cruise, Val Kilmer, Kevin Costner… unterhalb der Superstars der damaligen Zeit macht's Oliver Stone nicht mehr. Und auch Dennis und Patrick sind überwiegend begeistert... Tom Cruise, Val Kilmer, Kevin Costner… unterhalb der Superstars der damaligen Zeit macht's Oliver Stone nicht mehr. Und auch Dennis und Patrick sind überwiegend begeistert von…
 
Drei Filme. Zwei Podcaster. Eine spielfilmlange Episode über Oliver Stone. Und Shownotes folgen in Kürze... Drei Filme. Zwei Podcaster. Eine spielfilmlange Episode über Oliver Stone. Die Bandbreite der Gefühle von Dennis und Patrick: groß. Die Kassenerfolge in der Karriere des Ausnahmeregisseurs: größer und größer. Aber dass ausgerechnet Stones grö…
 
Eine Zwangsheirat, Waschbären, abgebissene Ohren: Dieser Film hat Vieles – außer Niveau In unserer 24. Episode erwartet euch wie in der letzten viel Durchschnittlichkeit, aber auf eine ganz andere Weise als bei Chain Reaction! Feeling Minnesota ist in der Theorie eine absurde ménage à trois, in der Praxis aber ein misogynes Coen-Ripoff rund um die …
 
Neues Jahr, neue Miniserie, neue Regeln. Ach nein, doch nicht, denn die Herren Bastian und Lohmeier behalten den kritisch-gutgelaunten Diskurs über Filmschaffende von Interesse einfach bei. Neues Jahr, neue Miniserie, neue Regeln. Ach nein, doch nicht, denn die Herren Bastian und Lohmeier behalten den kritisch-gutgelaunten Diskurs über Filmschaffen…
 
Maximum cool? Wohl kaum. Nach dem Highlight der letzten Folge erwartet euch in unserer 23. Folge so viel Durchschnittlichkeit, dass wir kaum wissen, was wir besprechen sollen. In Außer Kontrolle spielt Keanu Reeves einen Ingenieur oder Physiker oder dergleichen, der mit einer Frequenz von was auch immer eine stabile Kernfusion herstellt. Diese Form…
 
Zwei mal Pinguine und Mad Max: Fury Road - DAS Action-Reboot dieses Jahrtausends. Achtung, Spoiler: Auch in dieser letzten Folge zur Filmographie von Starregisseur George Miller gibt es viel Lob für sein Schaffen. Achtung, Spoiler: Auch in dieser letzten Folge zur Filmographie von Starregisseur George Miller gibt es viel Lob für sein Schaffen. Dabe…
 
Ein Science Fiction-Meisterwerk mit dem unglaublichsten Cast aller Zeiten In unserer 22. Folge wartet ein absolutes Highlight auf euch: Wir besprechen Johnny Mnemonic, der vom gleichnamigen Kurier handelt, der die schier unglaubliche Menge von 320 GB an Daten in seinem Gehirn schmuggelt. Die Daten sind so unglaublich brenzlig, dass sowohl die Yakuz…
 
Ein sexy-anarchischer Kassenhit, ein großer Tearjerker und zwei Mal das süßeste Ferkel seit es Nutztierhaltung gibt. Viel Spaß! Ein Glück, dass Dennis und Patrick Lorenzos Öl (1992) beidseitig mit Feelgood-Komödien - im weitesten Sinne - polstern, andernfalls wäre die Aufzeichnung seitens des fühligen Herrn Lohmi vermutlich nicht tränenlos verlaufe…
 
Die frühe Karriere des australischen Blockbuster-Exilanten liest sich, als hätte er sein gesamtes Leben auf eine Laufbahn als Großmeister des Actionkinos hingearbeitet. Gleich mit Mad Max (1979) pulverisierte er alle Erwartungen... Die frühe Karriere des australischen Blockbuster-Exilanten liest sich, als hätte er sein gesamtes Leben auf eine Laufb…
 
Wie man aus überdimensionierten Daumen das Beste herausholen kann In unserer 21. Folge besprechen wir mit Even Cowgirls get the Blues einen Film, den wir lieber nicht gesehen hätten. In dieser Buchverfilmung von Gus van Sant geht es um überdimensionierte Daumen, Tramping, einen Haufen lesbischer Cowgirls, viele Klischees und als Sahnehäubchen wird …
 
Der #SummerofKusama endet leider bereits nach Episode 2 dieser Miniserie, hat uns Regisseurin Karyn Kusama doch bislang nur fünf Filme beschert. Aber was für Filme! Der #SummerofKusama endet leider bereits nach Episode 2 dieser Miniserie, hat uns Regisseurin Karyn Kusama doch bislang nur fünf Filme beschert. Aber was für Filme! Kleineren Schwächen …
 
Die Lebensgeschichte von Siddharta Gautama – und was ein kleiner Junge aus Seattle damit zu tun hat In unserer zwanzigsten Folge besprechen wir mit Little Buddha einen Film, der sicherlich aus guten Intentionen heraus als Hommage an die fernöstliche Religion gemeint war, aber das beste Beispiel dafür ist, dass gut gemeint nicht gleichzeitig gut gem…
 
Die Euphorie bei der Aussicht auf zwei abendfüllende Gespräche über das Schaffen von Karyn Kusama ist ungleich zwischen den Herren Lohmi und Bastian verteilt. Die Euphorie bei der Aussicht auf zwei abendfüllende Gespräche über das Schaffen von Karyn Kusama ist ungleich zwischen den Herren Lohmi und Bastian verteilt. Aber auch der Kusama-Skeptiker u…
 
Stars! Spaß! Schauwerte! Spannung! Unser #WeirsNotWeird-Finale ist gefüllt mit Blockbustern - oder solche, die es werden wollten. Stars! Spaß! Schauwerte! Spannung! Unser #WeirsNotWeird-Finale ist gefüllt mit Blockbustern - oder solche, die es werden wollten. Das Abenteuerspektakel MASTER AND COMMANDER: BIS ANS ENDE DER WELT (2003) ging zwar an den…
 
Eine Bombe explodiert, wenn der Bus langsamer fährt als... ach, ihr wisst schon In unserer neunzehnten Folge geht es um den Film, der Keanu Reeves' restliche Karriere maßgeblich bestimmen sollte: Speed, der legendäre 90er Jahre-Actionklassiker. Mit Yugen besprechen wir, welche erinnernswerten Szenen Speed bereithält, welche Aspekte fast 30 Jahre sp…
 
Wer hätte das kommen sehen? Dennis vielleicht. Patrick bestimmt. So oder so zeigen sich die beiden Co-Hosts besonders erfreut über gerade den Titel im heutigen Filmtriumvirat, von dem die meisten Hörer*innen möglicherweise am wenigsten erwarten. Wer hätte das kommen sehen? Dennis vielleicht. Patrick bestimmt. So oder so zeigen sich die beiden Co-Ho…
 
Mit EIN JAHR IN DER HÖLLE (The Year of Living Dangerously, 1982) ging es nicht nur bereits ein zweites Mal mit Mel Gibson um die halbe Welt, der Oscar-prämierte Film sollte sich für Weir auch als Sprungbrett für eine lange Hollywoodkarriere erweisen. Mit EIN JAHR IN DER HÖLLE (The Year of Living Dangerously, 1982) ging es nicht nur bereits ein zwei…
 
Schon wieder Intrigen... diesmal im sonnigen Italien In unserer achtzehnten Folge besprechen wir eine handfeste Shakespeare-Verfilmung. Viel Lärm um Nichts zeigt den Liebesreigen zwischen Beatrice und Benedict sowie Hero und Claudio, in dem der "Bösewicht" Don Juan seine Finger im Spiel hat. Ob diese klassische Gut und Böse-Dynamik wirklich am Ende…
 
Wir sind weiterhin gestrandet im Lande Oz und verlieren langsam den Verstand... und daran ist nur Peter Weir schuld! Mit DIE LETZTE FLUT (THE LAST WAVE, 1977) schüttet Peter Weir sein Herz und filmisches Können aus und überfordert Dennis und Patrick beinahe mit einem idiosynkratischen Mix aus phantasmagorischen Bildern, Sozialkritik und Melodrama. …
 
Gehen Spielberg die Ideen aus?Mit Meilenschritten geht's weiter in der Filmographie von Steven Spielberg. Die 80s sind fast rum und Steven hat immer noch keinen Oscar gewonnen. Noch schlimmer: Steven gehen langsam die Ideen aus. In dieser Folge geht es um: Indiana Jones und der letzte Kreuzzug (1989) Always (1989) Hook (1991).Warum wir uns durch di…
 
Im düsteren Transsilvanien geht's zur Sache In unserer siebzehnten Folge geht es um die Verfilmung des Horror-Klassikers Dracula von Francis Ford Coppola. Keanu Reeves spielt den sittsamen Rechtsanwalt Jonathan Harker, der für Dracula höchstpersönlich eigentlich nur ein paar Immobiliengeschäfte abwickeln soll, dann aber zunehmend in die Fänge von D…
 
Der Hashtag #Weirsnotweird, mit dem Dennis diese Folge eröffnet, trifft mitnichten auf das eher seltsame Frühwerk des australischen Ausnahmeregisseurs zu... Der Hashtag #Weirsnotweird, mit dem Dennis diese Folge eröffnet, trifft mitnichten auf das Frühwerk des australischen Ausnahmeregisseurs zu, der nach Anfängen im Fernsehen die (fast) spielfilml…
 
Keanu erste (einzige?) queere Rolle In unserer sechzehnten Folge besprechen wir Gus van Sants Indie-Coming of Age-New Queer Cinema-Kultfilm mit River Phoenix in einer herausragend gut performten Rolle als junger Prostituierter Mike, der sich gemeinsam mit seinem besten Freund Scott (Keanu Reeves) auf die Suche nach seiner Mutter macht. Gemeinsam mi…
 
Geht's hier wirklich noch ums Zeitreisen? In unserer fünfzehnten Folge besprechen wir die erste Spielfilm-Fortsetzung der Bill & Ted-Reihe. Wie wir schon im ersten Film lernten, haben die beiden mit ihrer lebensbejahenden Lebensphilosophie die Welt besser gemacht. Oder? Nicht jeder ist dieser Meinung, und so werden zwei böse Roboter-Inkarnationen i…
 
Hat Patrick das eben das Wort 'Resterampe' benutzt? Nein, so düster sind die Aussichten nicht, wenn er und Dennis sich der verbleibenden vier Werke von John McTiernan annehmen. Hat Patrick das eben das Wort 'Resterampe' benutzt? Nein, so düster sind die Aussichten nicht, wenn er und Dennis sich der verbleibenden vier Werke von John McTiernan annehm…
 
Um diesen Fall zu lösen... muss ein FBI-Agent surfen lernen! In unserer vierzehnten Folge geht es um den Actionfilm Point Break (dt. Titel Gefährliche Brandung), der für Keanu Reeves' Karriere bis zum heutigen Tag prägend sein sollte. Als junger FBI-Agent trifft er im Rahmen einer Reihe von Banküberfällen auf den Anführer einer Surfergang namens Bo…
 
Julia und ihre Liebhaber halten New Orleans auf Trab In unserer dreizehnten Folge geht es erneut um einen problematischen Film. "Tune in Tomorrow" bzw. "Julia und ihre Liebhaber" spielt rund um eine Radiostation in New Orleans, in der der merkwürdige Drehbuchschreiber Carmichael (Peter Falk) nicht nur die Romanze zwischen seinem Arbeitskollegen Mar…
 
Die Serie von Action-Highlights in John McTiernans Filmographie reißt nicht ob. Oder korrekter: sie wird nur kurz unterbrochen. Die Serie von Action-Highlights in John McTiernans Filmographie reißt nicht ob. Oder korrekter: sie wird nur kurz unterbrochen. Nachdem sich Dennis und Patrick einmal quer durch den Amazonas und die Geschmacksverirrung MED…
 
Wenn Mord als Romantik verstanden wird In unserer zwölften Folge geht es um den Film, den wir guten Gewissens als den absoluten Tiefpunkt von Keanu Reeves' bisher besprochener Filmographie bezeichnen. Aber gut, ihn trifft daran wenig Schuld. Das furchtbare Drehbuch und fragwürdige Regieentscheidungen machen "Ich liebe dich zu Tode" zu einer Qual. I…
 
Mit STIRB LANGSAM (Die Hard, 1988) und JAGD AUF ROTER OKTOBER (The Hunt for Red October, 1990) erschafft John McTiernan zwei Action-Meisterwerke und Patrick und Dennis kommen aus dem Schwärmen kaum heraus. Über zwei Stunden versuchen Dennis und Patrick, den zu Tode analysierten, diskutierten und wertgeschätzten Actionklassikern STIRB LANGSAM (1988)…
 
Eine Großfamilie, gefangen in überholten Rollenbildern In unserer elften Folge besprechen wir eine Art Film, von der wir hoffen, dass sie in dieser Form nie wieder gemacht wird: Parenthood (dt. Eine Wahnsinnsfamilie) ist eine seichte Familienkomödie, die stereotype und überholte Rollenbilder verfestigt. Keanu trifft in seiner Rolle als Bezugsperson…
 
Heimlich still und leise schlich sich Regisseur John McTiernan nach Hollywood, um dort bereits mit seinem zweiten Spielfilm einen Klassiker des Actionkinos zu inszenieren. Heimlich still und leise schlich sich Regisseur John McTiernan nach Hollywood, um dort bereits mit seinem zweiten Spielfilm einen Klassiker des Actionkinos zu inszenieren. Und di…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login