show episodes
 
Loading …
show series
 
Die resiliente Spielmacherin Veröffentlicht am 18. Juni 2021 Wer kennt sie nicht: Shary Reeves, die langjährige Moderatorin des WDR-Erfolgsformats „Wissen macht Ah!“. Klugscheißen mit Shary und Ralph – so lautete das Motto der beliebten Wissenssendung seit 2001. Kinder und auch viele Erwachsene lieben das Format bis heute. Shary verließ die Sendung…
 
Der spielerische Visionär Veröffentlicht am 26. April 2021 Wenn sich Bürgerinnen und Bürger in der Millionenstadt Berlin eigenständig organisieren, um nachbarschaftliche Initiativen oder Städteplanung per Bürgerinitiative zu betreiben, ist oft ein Architekt laotischer Herkunft ganz vorne mit dabei. Im persönlichen Umgang fällt auf, wie offen, versp…
 
Die Greenfluencerin Veröffentlicht am 03. März 2021 Wir hören in dieser Episode Domitila Barros. Der Sozial- und Politikwissenschaftlerin gelang ein außergewöhnlicher Bildungsaufstieg: heraus aus einer armen Favela in Brasilien bis zum Master an der FU Berlin. Heute coacht die 36-Jährige Unternehmen zu Kommunikations- und Nachhaltigkeits-Themen. Da…
 
Der Citizen-Science-Visionär Veröffentlicht am 27. Januar 2021 Wir hören in dieser Episode Jan A. Lutz. Der 45-Jährige Kommunikationsdesigner ist Gründer, sozialer Innovator, Change-Agent und einer der wichtigsten deutschen Pioniere für Citizen Science. Mit Hingabe denkt und transformiert Jan Lutz Bürgerengagement ins digitale und vernetzte Zeitalt…
 
Der gewissenhafte Erklärer Veröffentlicht am 26. November 2020 Doktor Whatson ist fasziniert von Quantencomputern, Weltraum-Raketen, OP-Robotern und Künstlicher Intelligenz. Es geht hier nicht um den treuen Begleiter von Sherlock Holmes. Unser Doktor Whatson schreibt sich mit „Wh“, arbeitet in Köln, ist 24 Jahre jung und Geschäftsführer der Twentyt…
 
Der Freigeist Veröffentlicht am 2. Oktober 2020 In der deutschen Podcast-Landschaft ist Tim Pritlove bekannt wie ein bunter Hund. Nicht nur, weil er mit seinem Podcastlabel "Metaebene" eine ganze Reihe bekannter und beliebter Podcastformate betreibt, sondern weil er wie kaum ein anderer dafür steht, das Medium zu stärken und zu fördern. Dabei geht …
 
Der Meta-Forscher Veröffentlicht am 4. August 2020 Wenn es nach Ulrich Dirnagl ginge, müsste vor allem die Biomedizin eine Wurzelbehandlung bekommen, weil dort vieles nicht rund läuft. Davon kann der Mediziner stundenlang erzählen. Seit 1999 leitet Dirnagl an der Charité Berlin die Klinik für experimentelle Neurologie. Mittlerweile reicht sein Blic…
 
Der Unermüdliche Veröffentlicht am 2. Juni 2020 Im Gespräch wirkt Bob Blume wie der Idealtyp des unermüdlichen Intellektuellen. Leidenschaftlich ringt der „junge“ Gymnasiallehrer – Blume ist 37 – um möglichst klare Kriterien für kluges Handeln, um präzise Definitionen von Begriffen und Erkenntniszielen, kurz um korrektes Denken. Vor allem als digit…
 
Die pädagogische Ausbrecherin Veröffentlicht am 1. April 2020 In dieser Folge hören wir die Lehrerin Verena Knoblauch. Sie versucht, digitale Lehre in den Unterricht zu integrieren. Gemeinsam mit einer Kollegin etablierte die junge Medienpädagogin vor einigen Jahren die Einführung von zwei Tabletklassen für die dritte und vierte Klasse an einer Nür…
 
Der Tafel-Mann Jörg Sartor, Chef der Essener Tafel, ist eine überaus kantige Persönlichkeit. Als wir ihn Ende 2019 in Essen treffen, stoßen wir auf einen kämpferischen Typ voller Geschichten und Erlebnisse. Da steht einer trotz eines sehr langen und harten Arbeitslebens "auf dem Pütt" immer noch voll im Leben, mit sich selbst zwar im Reinen, aber h…
 
Die leidenschaftliche Vorkämpferin In einer Zeit, in der sich Geisteswissenschaftler oft in akademische Nischen zurückziehen, geht es Jutta Allmendinger darum, die Gesellschaft, in der sie lebt zu verstehen und zu verbessern. Wie sollte man den Folgen der zunehmenden sozialen Spaltung im Land begegnen? Wie kann man Bildungsaufsteiger besser unterst…
 
Der Bildungsaktivist Für diese Episode haben wir Turgay Tahtabaş getroffen. Es gibt wohl in Essen und wahrscheinlich auch im ganzen Ruhrgebiet kaum einen umtriebigeren Bildungsaktivisten als ihn. Sein tägliches Pensum ist enorm: als unermüdlicher Netzwerker, Motivator und Kümmerer ist er unterwegs zwischen früheren Bergbau-geprägten Essener Stadtte…
 
Die Virenbekämpferin Veröffentlicht am 03. Juli 2019 Helga Rübsamen-Schaeff war schon immer eine begeisterte Virologin. Dann stellte Ihr Arbeitgeber Bayer 2004 seine gesamte Antiinfektiva-Forschung überraschend ein. Sie entschied sich, die vielversprechende Forschung im eigenen Unternehmen weiterzuführen. Wie hat sie das geschafft? Im Durchfechter …
 
Die Gedächtniskünstlerin Veröffentlicht am 31. Mai 2019 Miese Noten in der Schule und parallel Junioren-Gedächtnisweltmeisterin – wie geht das denn zusammen? Es ist die Geschichte von Christiane Stenger. Wer die Buchautorin, Moderatorin und Gedächtniskünstlerin heute im Fernsehen oder auf der Bühne erlebt, kann sich nur schwer vorstellen, dass sie …
 
Fotograf gegen das Vergessen Veröffentlicht am 29. April 2019 „Der Tag neigt sich dem Ende zu, ich hatte die Ehre, hier in Chicago 25 Überlebende zu porträtieren“, so beginnt eine typische Mitteilung von Luigi Toscano an seine Freunde in den Sozialen Medien. Der Mannheimer Fotograf mit italienischen Wurzeln reist um die halbe Welt, um Überlebende d…
 
Der Cyborg Veröffentlicht am: 28. März 2019 Der Publizist Enno Park erkundet die Grenze zwischen Mensch und Technik. Als Träger von zwei Cochlea-Implantaten erzählt er im Durchfechter, wie sich getuntes Hören anfühlt und vom Irrglauben, Cyborgs seien eine Seltenheit. Als Enno Park zum ersten Mal mit seinen Implantaten hörte, klang die Welt verschle…
 
Der Anti-Mobbing-Trainer Mobbing ist an deutschen Schulen traurige Realität. Selbst Grundschüler sind betroffen. Carsten Stahl, ehemalige Berliner Kiezgröße und früherer RTL-Star, kämpft mit beeindruckender Energie dagegen an. Wer in Behörden, Ministerien oder Schulen das Problem verharmlost, wird von ihm scharf kritisiert. Carsten Stahl, der Gewal…
 
Der Überzeugungstäter Kämpferisch, klare Kante. Das ist sein Stil. Neuanfänge schrecken ihn ebenso wenig, wie das Ringen um die wirklich, richtige Haltung. Zu seiner Studienzeit Ende der sechziger Jahre war Thomas Sattelberger ein linksbewegter Politikaktivist. Dann „rettete“ ihn „ein „Crashkurs in Sachen Kapitalismus“. Damit meint Sattelberger sei…
 
Aufklärer - Mathematiker - Philosoph Für diese Episode ist Timur an den Neckar gefahren: Dort hat er einen Durchfechter der besonderen Art getroffen: Gunter Dueck. Er ist Aufklärer, Mathematiker, Philosoph und einer der beliebtesten Redner im Land. Gunter Dueck versteht es, die Sichtweise seines Publikums zu erweitern. Der ehemalige IT-Manager gilt…
 
Das Mädchen, das vom Himmel fiel Am Heiligabend des Jahres 1971 fliegt Juliane Diller mit ihrer Mutter zur Forschungsstation "Panguana" in Peru, wo sich der Vater aufhält. Doch die Propellermaschine gerät in ein Gewitter und zerbricht schließlich in drei Kilometern Höhe über den Baumkronen des Regenwaldes. Wie durch ein Wunder überlebt Juliane als …
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login