Dennis Früh öffentlich
[search 0]

Download the App!

show episodes
 
Das Kulturmagazin liefert einen aktuellen Überblick über Kulturereignisse des Tages. Es bietet eine schnelle und direkte Reaktion auf Theater- und Filmpremieren, Ausstellungseröffnungen, Diskussionsforen und Kulturveranstaltungen im In- und Ausland. Darüber hinaus greift die Sendung auch kulturpolitische Probleme, Tendenzen und Phänomene in Form von Hintergrundberichten, Kommentaren und Glossen auf.
 
Loading …
show series
 
Ein neues Kulturgesetzbuch verpflichtet das Land NRW, ab 2022 bei der Förderung auf Zahlung des Mindestlohns, Geschlechtergerechtigkeit und Diversität zu achten. Für Gerhart Baum, den Vorsitzenden des Kulturrats NRW, braucht es Entbürokratisierung und genug Geld, um das Gesetz zu Leben zu bringen. Köhler, Michael www.deutschlandfunk.de, Kultur heut…
 
Dass in Deutschland besonders viele Menschen die Impfung ablehnen, habe auch mit der Geschichte zu tun, sagte der Historiker Malte Thießen im Dlf. Impfgegner würden gezielt Vergleiche zum Nationalsozialismus ziehen, um Misstrauen in den Staat zu schüren. Biesler, Jörg www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Direkter Link zur Audiodatei…
 
Für die Medizinethikerin Annette Dufner gibt es bereits eine weiche Triage: durch zusätzliche Belastungen für Corona-Patienten, wenn sie in ein entferntes Klinikum verlegt werden. Triage bedeute in der Regel nicht, dass eine Person gar keine Behandlung mehr erhalte, sondern keine optimale. Köhler, Michael www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Direkt…
 
Der Wichteltag am Freitag wurde erfolgreich abgeschlossen, ein großes Danke an alle Wichtel ❗🎅 Wie lässt sich Tee richtig dosieren, wie erhältst du den perfekten Teeaufguss❓In der Teeperle hast du mehr wie dutzend Möglichkeiten , den richtigen Teefilter zu finden, ob Einweg oder Dauerfilter und dies für jede Tassengrösse oder Kanne. Es gibt nichts,…
 
Für Klaus Staeck, ehemaliger Präsident der Akademie der Künste, ist das angekündigte Verbot von "Memorial" in Russland absurd: "Geschichte kann man nicht verbieten", sagte Staeck im Dlf. Er fordert, dass die Menschenrechtsorganisation weiter die Verbrechen Stalin-Ära aufarbeiten darf. Reinhardt, Anja www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Direkter Li…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login