show episodes
 
Wie spart man Heizkosten? Lohnt sich der Umstieg auf Erdgas beim Auto? Wie funktioniert die elektronische Steuererklärung? Worauf achten beim Abschluss einer Lebensversicherung? Antworten von A wie alternative Energien über R wie Rente bis W wie Warentests gibt das Verbrauchermagazin - ein Magazin der Redaktionen Familie und Wirtschaft & Soziales.
 
Corona ist mehr als ein Virus: Es verändert unsere Beziehungen, unsere Arbeit, unser ganzes Leben. In "Klamroth Calling" möchten wir reden - über den Ausnahmezustand und was er mit uns macht. Louis Klamroth und sein Team begegnen jeden Tag einem Menschen und fragen, was die Corona-Krise mit ihnen macht. Und wir fragen Expert*innen, was wir jetzt tun können. Jede*r von uns. "Klamroth Calling" - jeden Tag eine neue Begegnung in Zeiten des Ausnahmezustands.
 
Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.
 
Sie sind wie das wahre Leben. Wie Optimist und Pessimist. Wie Feuer und Wasser. Im wöchentlichen WELT-Podcast diskutieren und streiten die Wirtschaftsjournalisten Dietmar Deffner und Holger Zschäpitz über die wichtigen Wirtschaftsthemen des Alltags. Wer mitreden will, muss ihnen zuhören. Wer sein Geld besser investieren will, sollte das Gleiche tun. Wer kluge Unterhaltung sucht, kommt an diesem ungleichen Paar nicht vorbei. Jeden Dienstag neu.
 
Economics, Events, Entscheidungen – Carsten Brzeski, Chefvolkswirt der ING für Deutschland und Österreich, tauscht sich wöchentlich mit seinen Gästen über aktuelle volkswirtschaftliche Ereignisse und Entwicklungen, Entscheidungen der EZB sowie Trends an den internationalen Finanzmärkten aus.
 
Der Wortwechsel ist das Diskussionsforum bei Deutschlandfunk Kultur – mit interessanten Gesprächspartnern und aktuellen Themen. Die Sendung widmet sich allen Fragen des gesellschaftlichen Lebens. Regelmäßig wird der Wortwechsel nicht im Studio, sondern im Rahmen von Veranstaltungen aufgezeichnet bzw. live gesendet – zum Beispiel vom Forum Frauenkirche in Dresden, von der Berlinale, der Leipziger und der Frankfurter Buchmesse.
 
Die Corona-Krise bedeutet auch wirtschaftlich eine nie dagewesene Herausforderung für unsere Gesellschaft. Wir besprechen die neuesten Entwicklungen und Debatten mit Prof. Dr. Sebastian Dullien, dem Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung. Moderation: Marco Herack.
 
Der Zukunfts-Podcast mit Benedikt Herles – jede Episode beleuchtet eine andere Zeitenwende. Wie verschieben sich globale Machtverhältnisse? Wie kann sich Deutschland neu erfinden? Wie gehen wir mit existentiellen Bedrohungen wie dem Klimawandel oder Ozeanen voller Plastik um? Benedikt Herles ist Zukunftsexperte und Head of Sustainable Transformation bei KPMG. Als Kolumnist und Bestseller-Autor beschäftigt er sich seit Jahren mit dem immer schnelleren Wandel von Wirtschaft und Gesellschaft. I ...
 
Arbeitssicherheit und Gesundheit – das sind unsere Themen. Ob Flughafen, Transportwesen, Lebensmittelproduktion, Industrie …unsere Fachleute kennen sich in allen Branchen aus. In den Podcast-Episoden lassen wir unsere Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizinerinnen und -mediziner, Beraterinnen und Berater Gesundheitsmanagement zu den unterschiedlichsten Themen in Gesprächsrunden und Interviews zu Wort kommen. Mal sind es Änderungen in den gesetzlichen Bestimmungen, mal aktuelle Markt ...
 
Petajoule ist der erste österreichische Podcast zum Thema Energie. Expertinnen und Experten der Österreichischen Energieagentur beantworten die Fragen der Energiezukunft, in vielen Episoden kommen auch Gäste zu Wort. Es geht dabei um Themen, die die österreichische Energiewelt bewegen: Die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen, Energieeffizienz und Senkung des Energieverbrauchs, Gebäudesanierungen, saubere Mobilität, nachhaltiges Heizen und vieles mehr. Als roter Faden zieht sich die „mi ...
 
Geldanlage und Technologie – darum dreht sich alles im Podcast von Scalable Capital. Welche Anlagestrategien eignen sich für die Altersvorsorge? Wie kann man sein Portfolio sinnvoll diversifizieren? Wo liegen Chancen und Risiken beim Investieren in Aktien, Fonds und ETFs? Welche Erkenntnisse über die Finanzmärkte liefert die Börsenforschung? Was sagen wissenschaftliche Studien zum Thema Robo-Advisor? Was bringt der Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Portfolioverwaltung? Solche und äh ...
 
Wirtschaft geht jeden an, aber nicht immer ist sie einfach zu verstehen: Warum steigt der Euro? Was ist los an den Aktienmärkten? Warum steuert eine Firma in die Pleite? Wieso wird eine andere übernommen? Was ändert sich in der Renten- und Gesundheitspolitik? Das Magazin für Wirtschaft und Soziales gibt verständliche Antworten in Reportagen, Analysen, Interviews und Kommentaren.
 
Eine zugespitzte Frage, zwei Gäste, zwei konträre Positionen – dazu eine Moderatorin oder ein Moderator und ein weites Themenspektrum, jeden Samstag um 17.05 Uhr. Das ist das Konzept der neuen Sendung. Sind wir zu politisch korrekt? Passen Religion und Aufklärung zusammen? BER und Stuttgart 21 – hat Deutschland das Bauen verlernt? Den Streit wert sind Kunst und Musik, Glaube und Wissenschaft, Lebensstil und politische Kultur. Eine gleich bleibende Debattendramaturgie sorgt für klare Standpun ...
 
Einmal im Monat stellen wir Menschen vor, die weiterdenken und unsere Gesellschaft mit ihren Ideen voranbringen. Ob Plastik in den Ozeanen, Klimaveränderungen oder soziale Ungleichheiten – die Probleme unserer Zeit sind drängender denn je. „Ausgesprochen nachhaltig“ diskutiert Chancen, Herausforderungen und innovative Lösungen auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft und legt dar, welche Rolle der KfW als Förderbank dabei zukommt.
 
Der Podcast von Fluggesellschaft.de enthält aktuelle News-Folgen mit Luftfahrtnachrichten die Urlauber und Geschäftsreisende über neue Flugrouten, aktuelle Flug-Specials und Weiteres aus der Welt der Aviation informieren. Die News-Folgen werden ergänzt durch Interviews mit Experten aus der Luftfahrt- und Touristik-Branche, Reisebloggern und erfahrenen Travellern. Außerdem gebe ich super Tipps für Frühbucher von Flugtickets und für Lastminute-Reisende.
 
Von Stockholm bis Nikosia, von Lissabon bis Bukarest - das Europamagazin beleuchtet Politik und Gesellschaft unserer Nachbarn - hintergründig, meinungsfreudig und atmosphärisch. Unsere Korrespondenten erzählen Geschichten abseits des Mainstreams und des Alltäglichen. Es geht darum, mehr zu wissen über Europa, Ungeahntes zu entdecken und Neues zu erleben.
 
| Verhandlungstraining für Einkaufsleiter und Einkäufer | Du bist Einkaufsleiter oder Einkäufer und suchst nach Anregungen und Impulsen, um Deine Kompetenz rund um Verhandlungsführung im Business Einkauf zu erweitern bzw. zu vervollständigen? Dann bist Du hier goldrichtig. Urs Altmannsberger ist der Top Verhandlungstrainer, wenn es um Businessverhandlungen im Einkauf geht. egal ob Autokonzerne oder handwerksbetriebe. Alle Einkaufsverhandler profitieren von dem, was er tagtäglich in Verhandlu ...
 
In seinem Podcast "DocPod - Medizin.Einfach.Erklärt." beleuchtet der Erlanger Arzt und Bestseller Autor Falk Stirkat wöchentlich andere Aspekte der Medizin und versucht, mit Hilfe von Experten medizinische Fragen zu beantworten. Dabei bleiben die Gespräche immer auf Augenhöhe mit dem Hörer, die sich interaktiv an Themenfindung und Fragestellung beteiligen können.
 
Wöchentlicher Podcast zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie: Gespräche mit ÖkonomInnen, JournalistInnen und UnternehmerInnen, um die Corona-Krise besser zu verstehen – Überstehen Unternehmen die Corona-Krise? Wie hilft der Staat? Scheitert die Globalisierung? Timm hat Wirtschaft (VWL) studiert: in Marburg, Wien und Manila. Er arbeitet als Redakteur in Hamburg und hat Mal Schulbücher gemacht.
 
Loading …
show series
 
Aus manchen Ländern gibt es tägliche Lageberichte zur Coronakrise, aus anderen erfährt man gar nichts. Nordkorea schottet sich ab, Tansania ignoriert das Virus. Kuba hingegen hat die Pandemie gut im Griff, kämpft aber mit anderen Problemen. Von Anne Demmer, Kathrin Erdmann, Julian Hilgers www.deutschlandfunkkultur.de, Weltzeit Hören bis: 19.01.2038…
 
Um US-Lokalzeitungen war es wirtschaftlich schon lange schlecht bestellt - die Corona-Pandemie hat ihre Situation noch verschlimmert. Über 60 Redaktionen mussten bereits schließen. Die verbleibenden Journalistinnen und Journalisten kämpfen nun um finanzielle Unterstützung. Von Sinje Stadtlich www.deutschlandfunk.de, @mediasres Hören bis: 19.01.2038…
 
Keine Finanzhilfen, keine Anlaufstellen, keine Unterstützung. Die Münchener Kulturschaffenden fühlen sich von der Politik allein gelassen. Achthundert gingen heute auf die Straße. "Aufstehen für Kultur!", so der Titel der Veranstaltung, bei der auch ein ehemaliger CSU-Kultusminister auftrat. Von Tobias Krone www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Hör…
 
In der Pandemie entscheiden vor allem Länderchefs und Kanzlerin über die Maßnahmen. Nun verlangen Bundestagsabgeordnete immer offensiver mehr Mitsprache. Immer mehr Abgeordnete im Deutschen Bundestag kritisieren, dass das Parlament bei der Pandemie-Bekämpfung außen vor gelassen wird. Die meisten Entscheidungen werden derzeit vor allem zwischen den …
 
Folge 126Die Corona-Pandemie macht der deutschen Wirtschaft weiter schwer zu schaffen, viele Branchen und Unternehmen kämpfen ums Überleben. Springt der Konjunkturmotor im vierten Quartal wieder an oder erwartet uns erneut ein Wirtschaftseinbruch?Sehr zur Freude von Deffner & Zschäpitz entdecken die Deutschen in der Krise vermehrt Aktien als neue G…
 
Mit Falk Stirkat und Lisa StiefDie Zahlen steigen massiv an und wir sind mitten in der zweiten Welle. Wenn die Menschen jetzt nicht Vernunft annehmen und wir alle gemeinsam mithelfen, dann wird die Wirtschaft deutlich schlimmer Schaden nehmen, als wir das in der ersten Welle beobachtet haben, so zumindest DocFalks düstere Prognose.…
 
Was können Verhandler im einkauf und Verkauf in der Zeit voin Corona lernen? Was hätten theoretisch VOR Corona verhandelt werden sollen, um ideal durch die Krise zu kommen? Du findest die Podcasts einen Tag früher in Youtube. Hier geht es zum aktuellen Podcast: https://youtu.be/H9SxPSQiSgkhttps://youtu.be/6ctIqdxL1uM Link zum Buch: https://amzn.to/…
 
Über die Wirtschaftlichkeit vieler deutscher Regionalflughäfen wird seit Langem gestritten. Die Corona-Pandemie verschärft die Lage nochmal. Nur noch wenige Start- und Landeplätze werden auf Dauer ohne staatliche Hilfe auskommen. Doch eine Dauersubventionierung widerspricht dem EU-Recht. Von Ludger Fittkau und Brigitte Scholtes www.deutschlandfunk.…
 
Seit Jahren werden im Internet unter dem Schlagwort QAnon abstruse Unwahrheiten geteilt. Mittlerweile ist die selbsternannte Bewegung auch in Deutschland angekommen. Auch wegen Menschen wie Falk O. Seit 2017 verbreiten sich im Internet abstruse Unwahrheiten: über Politiker, die angeblich Kinder foltern würden, Chips, die in unsere Körper eingepflan…
 
Das Pflegepersonal startet eine Protestwoche. Es fordert bessere Arbeitsbedingungen und eine Corona-Prämie. Beitrag und Gespräch mit Paola Massarotto, Leiterin Pflege der Intensivmedizin am Universitätsspital Zürich. Weitere Themen:- Syrien: Bruch der geltenden Waffenruhe- Donald Trump und die Schweizer Wirtschaft- Konzernverantwortungsinitiative s…
 
Der vermeintliche Kunstraub im Theater Oberhausen war eine gemeinsame Dekolonisierungs-Protestaktion von Afrikanern und Deutschen. Man will auf die zu zögerliche Rückgabe der sterblichen Überreste des tansanischen Hehe-Volkes hinweisen. Von Ludger Fittkau www.deutschlandfunk.de, Kultur heute Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Google hat in den vergangenen Jahren mehr als 200 Millionen Euro in europäische Medien investiert, zeigt eine Studie von Otto-Brenner-Stiftung und Deutschem Gewerkschaftsbund. Die Frage sei nun, ob sich Medien nicht zu abhängig von einem Tech-Konzern machten, sagte Studienautor Ingo Dachwitz im Dlf. Ingo Dachwitz im Gespräch mit Michael Borgers www…
 
Zwar ist mit den jüngsten Sanktionen gegen Russland das Aus für die Erdgas-Pipeline Nord Stream 2 ausgeblieben, worunter auch deutsche Firmen gelitten hätten. Doch für Entwarnung an der Ostseeküste ist es zu früh. Von Sabine Adler und Silke Hasselmann www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei…
 
Dass es für die grüne Regierungspräsidentin Elisabeth Ackermann bei den Wahlen im Kanton Basel-Stadt nicht leicht werden würde, konnte man voraussehen. Nun schafft sie es im ersten Wahlgang nicht in die Regierung. Dagegen legen ihre Partei sowie die Grünliberalen im Parlament zu. Weitere Themen:- Frankreich zeigt Härte gegen islamistischen Terror- …
 
Kaiserin Elisabeth, genannt Sisi, war begeistert von der Fotografie. Mit 31 Jahren beschloss sie allerdings, sich nicht mehr fotografieren zu lassen. Dafür sammelte sie Fotos von anderen schönen Frauen. Das Kölner Museum Ludwig gewährt jetzt einen Einblick in die privaten Fotoalben der Monarchin. Von Beatrix Novy www.deutschlandfunk.de, Kultur heut…
 
Neue Studie aus Japan zur Wirksamkeit von Masken / Interview mit Stefan Böhm Professor für Betriebswissenschaften Uni St. Gallen zu Studie: Social Health im Home-Office / Verbraucherärger der Woche: Flugreisen zu Corona-Zeiten / Verbrauchernachrichten / Laubbläser als Virenschleudern? / Richtig heizen und Geld sparen…
 
Ein Hackerangriff kann jeden von uns treffen. Ein einziger Klick auf einen Link, auf den man nicht hätte klicken sollen: Und alle Daten sind weg. Wir zeigen, wie ein Hackerangriff beinahe eine Schweizer Firma mit 250 Angestellten ruiniert hätte. Wir reden mit einem ehemaligen Hacker, der heute Firmen berät, wie sie sich vor Cyberangriffen schützen …
 
Europäische Zentralbank plant digitalen Euro / Verbraucherzentralen bewerten Arbeit der Großen Koalition / Runder Tisch gegen das Ladensterben / US-Regierung verklagt Google / Schweden verbannt Huawei und China droht mit Vergeltung / Wieder mehr Werkswohnungen / Fluch und Segen von Videokonferenzen - ein Selbstversuch…
 
Wieder gab es einen offenbar islamistischen Mord, und der Tatverdächtige ist ein geflüchteter Syrer. Soeben wird bekannt, dass der in Dresden getötete Mann Opfer eines Attentäters war. In der linken und liberalen Zivilgesellschaft herrscht: zum Großteil Schweigen. Es ist eine stille, linke Zerknirschtheit, wie man sie Erdbebenopfern entgegenbringt.…
 
Maskenpflicht auch draussen, Veranstaltungen nur noch mit maximal 50 Leuten und Polizeistunde um 22 Uhr: Solche Massnahmen beraten die Behörden derzeit. Bundesrat Ueli Maurer warnt derweil vor den wirtschaftlichen Folgen solcher Massnahmen. Weitere Themen:- «Eigenverantwortung ist gut, reicht aber derzeit nicht»- Wo die Grünen Spuren hinterlassen h…
 
In den Entwicklungsländern hat die Corona-Krise verheerende Folgen: Millionen Menschen drohen Armut und Hunger. Zeit für globale Solidarität und eine nachhaltigere Entwicklungspolitik, meint die Soziologin Anna-Katharina Hornidge. Moderation: Patrick Garber www.deutschlandfunkkultur.de, Tacheles Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audioda…
 
Coronakrise: Italiens Wirtschaft durch Pandemie geschwächt; Contes Anti-Corona-Krisenmanagement in der Kritik; Berichterstattung aus Brüssel: Pandemie erschwert journalistische Arbeit; Keimfreie Hände dank Desinfektionsgel aus Genf; Proteste gegen Abtreibungsrecht in Polen; Ermordung des Lehrers Paty: Warum trifft das Attentat Frankreich im Kern?; …
 
Im September unterzeichnete Israel Abkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain. Doch hinter dem "Friedensdeal" sehen Kritiker eine Mobilmachung gegen den gemeinsamen Feind Iran - und die Palästinenser fühlen sich verraten. Von Benjamin Hammer und Carsten Kühntopp www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direk…
 
Loading …

Kurzanleitung

Google login Twitter login Classic login