Gutes tun

5:58
 
Teilen
 

Manage episode 274629746 series 2547452
Von Maja Günther entdeckt von Player FM und unserer Community - Das Urheberrecht hat der Herausgeber, nicht Player FM, und die Audiodaten werden direkt von ihren Servern gestreamt. Tippe auf Abonnieren um Updates in Player FM zu verfolgen oder füge die URL in andere Podcast Apps ein.
Wie es dir gelingen kann, dich von Erwartungen anderer freizumachen und gerne zu geben

Tue Gutes, aber mach dich frei von den Erwartungen anderer!

In meinem heutigen Podcast stelle ich Dir eine einfache Übung vor, die dir hilft, besser mit den Erwartungen anderer an dich umgehen zu können.

Nimm dir ein Notizheft zur Hand und schreib auf, wann du von Menschen, mit denen du in Beziehung stehst etwas erwartest. Was erwartest du von ihnen? Steht diese Erwartung im Zusammenhang mit etwas, das du einmal gegeben hast? Oder auch mit einer Situation, in der du geben würdest? Wenn ja, überlege dir, ob wirklich jeder Mensch auf der Welt in genau dieser Situation es für notwendig hielte zu geben. Vermutlich wäre es nicht so. Denn das, was wir erwarten, hängt damit zusammen, was wir brauchen. Es hat mit unseren Bedürfnissen zu tun. Und die können sehr verschieden sein. Aus dem Grund können andere Menschen häufig nicht wissen, was wir erwarten. Sie selbst würden in derselben Situation etwas anderes erwarten. Vielleicht braucht unser Partner kein romantisches Dinner, um die Zeit mit uns zu genießen. Oder der Kollege freut sich zwar über unsere Hilfe, empfindet aber den Ärger, der ihm bevorsteht, gar nicht als bedrohlich. Vielleicht ist ihm seine Work-Life-Balance wichtiger als uns im Gegenzug zu helfen.


Mein Podcast Wecke deine Lebensfreude! erscheint jeden zweiten Sonntag auch im kostenlosen Newsletter des PAL Verlags: "Vitamine für die Seele". Mehr Infos unter: https://www.palverlag.de/newsletter.html

38 Episoden